WWE SmackDown Live #975 Ergebnisse + Bericht aus Louisville, Kentucky vom 24.04.2018 (inkl. Videos)

25.04.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #975
Ort: KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky, USA
Datum: 24. April 2018

Auch SmackDown Live startet mit einer Erinnerungsgrafik für Bruno Sammartino.

Tom Phillips begrüßt uns gemeinsam mit Corey Graves und Byron Saxton aus der Halle. Wir schalten direkt in den Ring, wo uns The Miz zu MizTV erwartet.

The Miz bittet um Ruhe, ehe er erklärt, dass der A-Lister zurück bei SmackDown Live ist. Damit sei dies die A-Show. Doch eine Sache würde ihm mal wiedr fehlen: ein Titel! Doch das soll sich bereits in Kürze ändern, denn am kommenden Freitag wird er sich die Intercontinental Championship von Seth Rollins sichern. Doch dies sei Freitag, heute sei der Tag, auf den alle gewartet haben. Er möchte uns den Mann vorstellen, der auf Twitter versprochen hat, ihm ins Gesicht zu schlagen. Doch statt Daniel Bryan kommt nun Big Cass heraus.

Miz scheint verwirrt und fragt, ob Big Cass sich verlaufen hätte und er ihm helfen könnte. Cass entgegnet, es sehe so auf, als würde Miz einen Gast brauchen, deswegen sei er hier. Miz möchte eigentlich Daniel Bryan interviewen, doch laut Cass sei dieser irrelevant. Er selber habe sehr hart für sein Comeback gearbeitet und zufälligerweise erhielt er die Ringfreigabe genau am selben Tag wie Daniel Bryan. Cass habe im Schatten des kleinen Mannes Daniel Bryan gelebt und damit kommt er nicht klar. Er sei nicht „7 feet tall“, um sich hinter irgendwem zu verstecken. Er sei in der WWE und nicht in irgendwelchen Bingohallen in Japan und sein Look mache ihn zu einem Star. Er möchte Daniel Bryan wieder dorthin schicken, wo er herkam: in die Verletzungspause. Doch dieses Mal für länger. Big Cass legt sein Mikrofon nieder und verlässt den Ring.

Später am Abend erwartet uns ein Vertragsunterzeichnungssegment für das Women’s Championship Match zwischen Charlotte Flair und Carmella.

Asuka und Becky Lynch laufen Backstage, als die Kamera plötzlich zu Daniel Bryan schaltet, welcher verletzt irgendwo in den Gängen liegt. Dieser hält sich den Arm. Einige Backstagemitarbeiter laufen zu ihm und kümmern sich um ihn.

Nach einer Werbepause verkündet Tom Phillips, Daniel Bryan wurde ins Ärztezimmer gebracht, wo er nun untersucht werde. Wir werden natürlich schnellstmöglich ein Update erhalten.

1. Match
Tag Team Match
The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) gewannen gegen Asuka & Becky Lynch via Pin durch Peyton Royce an Becky Lynch nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 08:00

Renee Young steht Backstage bei Shane McMahon. WWE Champion AJ Styles kommt grinsend hinzu. So bedankt sich Styles für die Gelegenheit, Shinsuke Nakamura vor dem kommenden Freitag schon einmal weich zu prügeln. Nakamura würde zwar seine Freunde Rusev und Aiden English mitbringen, doch auch er habe Freunde, welche einfach „Too Sweet“ sind.

Andrade „Cien“ Almas und Zelina Vega werden bald bei SmackDown Live debütieren.

The Usos (Jimmy & Jey Uso) unterhalten sich Backstage, als Naomi dazu kommt. Jey verlässt daraufhin den Bereich und Jimmy bittet seine Frau, sich heute nicht in ihre Angelegenheiten einzumischen, da es zu gefährlich für sie sei. Naomi sei besorgt über ihre Jungs und habe ein schlechtes Gefühl, aber Jimmy besteht darauf, dass Naomi Backstage bleibe. Er werde heute Rowan besiegen und am Freitag wollen sie sich die SmackDown Tag Team Championship zurückholen.

2. Match
Singles Match
Jimmy Uso (w/ Jey Uso) gewann gegen Rowan (w/ Harper) via Pin nach einem Einroller. Zuvor sorgte Naomi für eine Ablenkung.
Matchzeit: ca. 03:00

The Usos flüchten schnell aus dem Ring und verlassen gemeinsam mit Naomi die Halle. Die Knüppelbrüder schauen den dreien wütend hinterher.

Renee Young steht nun für die Vertragsunterzeichnung für das Women’s Championship bei Backlash im Ring. Hierbei wird Carmella ihr Gold gegen Charlotte Flair aufs Spiel setzen. Carmella kommt als Erste in den Ring. Sie spricht über den fehlenden Respekt, den die Fans ihr gegenüber bringen. Es sei außerdem eine Frechheit, dass sie vor der Herausfordererin vorgestellt werde. Die Fans sollen endlich einsehen, dass die „Queen“ gestürzt wurde und die nun das Reich der „Princess“ sei. Sie spricht nun über die „Mellabration“ der vergangenen Woche. Sie sei die Championesse und fordert die Fans auf, aufzustehen und ihr zu applaudieren, wenn das Video eingespielt wird. Das Video der „Mellabration“ läuft auf dem Titantron, doch danach buhen die Fans munter weiter. Carmella ist außer sich und erklärt, sie würde das Video nun erneut spielen lassen und erwartet danach anständigen Jubel. Dies könnte sie unzählige Male wiederholen. Das Video spielt erneut, wird allerdings von der Musik von Charlotte Flair unterbrochen, welche sich in den Ring begibt. Flair nimmt im Ring Platz, Renee Young bittet Carmella, sich ebenfalls zu setzen. Doch stattdessen posiert diese mit ihrem Titel. Renee Young bittet daraufhin, den Vertrag zu unterzeichnen, was Charlotte Flair als Erste tut. Im Anschluss schreit sie Carmella ein „Woo“ ins Gesicht. Carmella drückt Flair ihren Titel daraufhin vor die Nase, was Flair dazu verleitet, das Gesicht von Carmella auf den Tisch zu schmettern. Flair verlässt daraufhin den Ring und lässt sich feiern, während Carmella schnell ihren Titel ergreift und sich an diesen klammert.

Dasha Fuentes steht vor der Umkleide von Shinsuke Nakamura. Aiden English kommt heraus und erklärt, Nakamura würde keine Interviews geben.

Jeff Hardy kommt heraus, doch mitten auf der Rampe ertönt die Musik von Randy Orton, welcher an diesem vorbeiläuft.

3. Match
Singles Match
Shelton Benjamin gewann gegen Randy Orton via Pin nach dem Paydirt. Zuvor wurde Jeff Hardy von einem maskierten Mann, welcher sich als Sunil Singh entpuppte, attackiert, was Orton entscheidend ablenkte.
Matchzeit: ca. o8:00

The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) feiern Backstage den Release ihres Buchs „The Book of Booty“. The Bar (Sheamus & Cesaro) kommen hinzu und versprechen, dass man sie nach dem heutigen Abend nicht mehr bei SmackDown Live sehen werde, da sie sich am Freitag in Saudi-Arabien die RAW Tag Team Titel holen werden und damit wieder zur Montagsshow wechseln. Sie machen sich über The New Day lustig, ehe beide je einen Pancake nehmen und den Bereich verlassen.

SAnitY (Eric Young, Killian Dain & Alexander Wolfe) werden bald bei SmackDown Live auftreten.

Samoa Joe spricht in einem Video über das Intercontinental Championship Match beim „Greatest Royal Rumble“, ehe er sich auch Roman Reigns widmet. Sollte Reigns es irgendwie schaffen, Lesnar zu überleben und sich die Universal Championship zu sichern, werde er bei Backlash Jagd auf das Gold machen.

4. Match
6-Man Tag Team Match
Shinsuke Nakamura, Rusev & Aiden English gewannen gegen AJ Styles, Luke Gallows & Karl Anderson via Pin durch Shinsuke Nakamura an Luke Gallows nach dem Kinshasa.
Matchzeit: ca. 10:00

 

Im Anschluss startet AJ Styles einen Angriff auf Shinsuke Nakamura, fängt sich erneut einen Low Blow ein. Nakamura möchte Styles einen Kinshasa verpassen, doch Anderson wirft sich in diesen und schützt seinen Freund dadurch. Nakamura posiert ein wenig über AJ Styles, eher er Anderson einen weiteren Kinshasa verpasst. Nakamura verlässt den Ring und posiert nun auf der Bühne, während sich AJ Styles um seinen Freund kümmert. Damit endet die letzte Ausgabe von SmackDown Live vor dem „Greatest Royal Rumble“ in Saudi-Arabien.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Ausgabe von SmackDown Live in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

26 Antworten zu “WWE SmackDown Live #975 Ergebnisse + Bericht aus Louisville, Kentucky vom 24.04.2018 (inkl. Videos)”

  1. Bra- & Panties-Empire sagt:

    Nanu, 14:14 Uhr und noch keiner hier gepostet? War wohl nicht so dolle die Show. ?

  2. Seppel sagt:

    Heute morgen ging es nicht.

  3. Seppel sagt:

    Ich bin verliebt in Carmella,

    der Badeanzug wieder perfekt.
    Ich möchte das Wasser sein in dem Sie reinspringt.
    Die hat so einen an der Musik, und dann der Schlafzimmerblick.
    Geil die Show vor Charlotte, 5 Sterne Performance.

  4. Usotonisch sagt:

    nakamura als heel + neuer theme und entrance ist einfach nur gold.

  5. Stephan sagt:

    Lsycool 2.0 geht mir aufn sack

  6. Balu sagt:

    Warum lässt sich rowen so leicht ablenken von naomi U was macht der bodigard von mahal bei smackdown??? Das macht alles kein sinn aber smackdown ist leider sehr langweilig es muss sich was ändern auch wenn neue wresler da sind es ist als das gleiche undertaker styls newdey azuka rulez

  7. CesaroSection sagt:

    Die Shows befinden sich nach Mania wieder im WWE-Alltag. Das Highlight war für mich die Rückkehr und Promo von Big Cass.

    Ich hoffe einfach mal, dass The Bar das Titelmatch verlieren werden. Hat Raw etwa noch nicht genug Kanonenfutter?

  8. Suicide dive sagt:

    Servus an alle,

    Ich verfolge NXT nicht. Aber kann mir jemand was zu Sanity sagen. Mir vielleicht seine persönliche Kritik schildern. Können sie bei smackdown zu einer gross Macht werden ?oder sind sie eher was für die middle Card?

    Vorab Danke an alle dir mir antworten

  9. YuKezZzy sagt:

    eine gute smackdown live ausgabe und dass sanaty zu sd live debütieren ist zwar gut aber dafür bleibt bray waytt dann bei raw ich hoffe dass daniel bray nicht so stark verletzt ist er muss jetzt aufpassen

  10. Anonymous sagt:

    Killian Dain ist mega stark und kann ein ernst zunehmender Gegner für Leute wie Schonmal sein. Er gefällt mir richtig gut im Ring.

    EY war der Daniel Bryan von TNA. Solide im Ring. Jahrelange Erfahrung.

    Alexander Wolfe aus Dresden. Ist zwar nicht der beste Techniker aber er nimmt ordentlich bumps und stellt gut. Mit dem richtigen Partner kann er es im TagTeam Bereich ganz nach oben schaffen.

    Schau dir am besten das NXT Wargames Match an. Undisputed Era vs. Sanity vs. AOP & Roderich Strong.

    Bzw. NXT liefert jede Woche bessere Shows als Raw und Smackdown.

    Wenn sich 205 weiter so entwickelt überholt die Show Ran und Smackdown ebenfalls in den nächsten Wochen. Seit Hunter übernommen hat deutlich besseres Format.

  11. The Phantom sagt:

    Smaktown wirt imer lankweiliker!schlehchte ausgabe.Usaka,nakamiro,singh und dolf zickler rulez

  12. Bra- & Panties-Empire sagt:

    Ich finde es erschreckend wie schwach und planlos die Weeklys seit WM 34 (und auch davor) sind.

    Man hat ja alles: Talent, gute In Ring-Worker & Mic-Worker, die Zeit etc. aber dann kommt sowas wie die letzten Wochen zu Stande.
    Keine Ahnung woran es liegt…
    Aber ein altes Hamburger Sprichwort sagt: DER FISCH FÄNGT BEIM KOPF AN ZU STINKEN!

    Fairerweise möchte ich aber auch sagen, dass das Internet und die Spekulationen darin vieles erschweren und dem Booking-Team oft Steine in den Weg legen.

  13. Tarrantio sagt:

    Rein von den Ergebnissen her liest es sich sehr langweilig. Für mich positiv ist, dass Asukas Streak entgültig vorbei ist. Damit werden ihre Matches wieder spannender, weil der Ausgang ungewiss ist.

  14. Jogi sagt:

    Das war wie schon bei RAW eine Ausgabe auf Sparflamme. Man musste halt die Sendezeit halt irgendwie füllen ist aber mit den Gedanken schon beim GRR und will wohl keine großen Ausfälle riskieren.

  15. Jogi sagt:

    Also bei der MMC hat man noch krampfhaft ab Asukas Streak festgehalten obwohl Braun und Alexa beim Publikum voll angesagt waren. Und sie dürfte mit Mit auch die MMC gewinnen. Und dann verliert sie das Titelmatch gegen Charlotte und nun auch mit Becky zusammen.

  16. Kane sagt:

    Bitte Leute lernt mal etwas Rechtschreibung,alle hier sind so schrecklich,seid ihr Schulabbrecher oder 5 Jahre alt??

    Grüsse an WomanEmpire,die sehr gut schreibt

  17. Mean Dalenko sagt:

    @ The Phantom

    Lasst die Leute doch schreiben. Nicht jeder beherrscht die deutsche Rechtschreibung, aus welchem Grund auch immer.
    Ich finde es zum Teil echt schade, Leute deswegen jedesmal zu kritisieren und sich drüber lustig zu machen. Kehrt mal vor eurer eigenen Haustür…

  18. Jogi sagt:

    Oft spielt einem auch die automatische Worterkennung einen Streich.

  19. Lock Bresnar sagt:

    @Mean Dalenko

    Da gebe ich dir durchaus recht. Aber zumindest die Namen der Wrestler sollte man richtig schreiben können. Dazu benötigt man kein Studium und kann sie zur Not auch aus dem Bericht abschreiben.

  20. Lord of Darkness 1308 sagt:

    Irgendwie habe ich The Bar bei Smackdown vermisst. Ich hoffe das Fehlen der beiden war nicht der Anfang vom Untergang der beiden. Also in der nächsten Smackdown Ausgabe sollten beide schon dabei sein. Ansonsten war Smackdown sehr gewöhnlich und langweilig wie man es kennt.

  21. Thor Boysen sagt:

    @ Jogi

    Da kann ich Dir nur zustimmen!
    Bei der MMC hat man mit Braun & Alexa eine Riesenchance vertan!
    Die beiden waren extrem beliebt, eindeutig das beliebteste Team im gesamten MMC-Turnier…!!!
    Gott sei Dank ist Asuka’s Siegesserie beendet. Das eröffnet auch viel mehr Möglichkeiten.

  22. WomanEmpire279 sagt:

    @ Kane
    Tja, wer mich persönlich anspricht, bekommt auch ne Antwort. Vielen Dank, Kane?! Ich geb mein Bestes, aber andere sehen das garantiert ganz anders als du… macht mir aber nix. Und wie geht’s denn so? Lange nichts von dir gehört bzw. gelesen. Alles okay bei dir und mit deinen kleinen Ladies??

  23. Jogi sagt:

    @ Thor Boysen
    Kann ich nur unterstreichen

  24. Kane sagt:

    Ja WomanEmpire alles super, beide im Kiga und fröhlich, ja bin manchmal schreibfaul?schön das du das gelesen hast, am besten machste bei den Benachrichtigungen nen haken damit nichts überlesen wird!lg ach und wie geht’s dir was machste

  25. WomanEmpire279 sagt:

    @ Torti
    The Bar soll doch lt. Matchcard (letzter Stand) morgen beim GRR um den RAW (!)-TT-Titel kämpfen. Vlt. bleiben sie ja doch bei RAW, damit da wenigstens ein anständiges TT überhaupt da ist (wobei 1 Team ja nix nützt…). Ist ein bissel verwirrend mit den beiden, wart doch erstmal ab, wie’s nach dem Besuch bei den Saudis aussieht. Vlt. war das mit SD auch wieder nur Verarsche der Fans, das kann die WWE doch besonders gut… Wenn sie den RAw-Titel gewinnen, dürfte ja alles klar sein, oder??

  26. WomanEmpire279 sagt:

    @ Kane
    Ja, danke der Nachfrage, bei mir auch alles tipi topi. Du bist nicht schreibfaul, man muss ja auch nicht zu allem seinen Senf dazu geben (so wie ich?). Aber dass ich das gelesen habe, war echt großer Zufall, da ich sonst nie den Smackdown Artikel lese, da mich SD einfach nicht so interessiert. War vlt. ne göttliche Eingebung, ihn diese Woche zu lesen…?
    Hach ja, Kiga…wat ne schöne Zeit, keine Sorgen, den ganzen Tag spielen, schlafen und essen. Sie sollen’s genießen, die zwei Mäuse. Man freut sich ja als Eltern, wenns da gut klappt und sie gerne hingehen ohne Theater zu machen?.
    Für diejenigen, die später noch ein bisschen Kindergarten wollen, die können ja WWE gucken…da kommt man sich auch manchmal vor wie in der kleinen Gruppe?.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/