Kategorie | US-Independent

US-Indie Ergebnisse: House of Hardcore – WrestleCircus – AIW – WWR – Glory Pro – PWE – MCW – AWS – ICW – ESW

26.03.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

House of Hardcore

House of Hardcore 38
Ort: Sports Arena in St. James, New York, USA
Datum: 23. März 2018

1. Match
Singles Match
Trey Miguel gewann gegen Titan Gains via Pin.

2. Match
Singles Match
Ace Romero gewann gegen Sam Adonis via Pin.

3. Match
Submission Match
Killer Kross (aka Kevin Kross) gewann gegen Little Guido via Submission in einem Kneebar.

4. Match
Singles Match
Bull James gewann gegen Alex Reynolds via Pin nach einem Doink Drop.

5. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) (c) (w/ Austin Idol) gewann gegen Lance Anoa’i via Submission in einem Texas Cloverleaf Hold.

6. Match
Long Island Street Fight
Tommy Dreamer gewann gegen Joey Mercury via Pin nach dem Dreamer DDT.

7. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Flip Gordon via Pin nach einer Shooting Star Press.

8. Match
Tag Team Match
Swoggle (fka Hornswoggle) & Crazzy Steve gewannen gegen The Squad (Kenny Dykstra & Mike Mondo) via Pin an Kenny Dykstra durch Swoggle nach einem Samoan Drop.

9. Match
3-Way Match
Willie Mack gewann gegen Brian Cage und Sami Callihan via Pin nach einem Stunner.

——————————–

House of Hardcore 39
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 24. März 2018

1. Match
Singles Match
Trey Miguel gewann gegen Clayton Gainz via Pin nach einem Top Rope Splash.

Nach dem Match erscheint Joey Mercury und attackiert Trey Miguel, wobei er ihm zum Abschluss des Beatdowns einen Pedigree verpasst.

2. Match
HOH Twitch TV Title Tournament – 2. Runde – Singles Match
Swoggle (fka Hornswoggle) gewann gegen Kenny Dykstra via Pin nach einem Einroller.

3. Match
Singles Match
Sam Adonis gewann gegen Titan Dennis Jackson via Pin nach einem 450°-Splash.

4. Match
HOH Twitch TV Title Tournament – 2. Runde – Singles Match
Alex Reynolds (w/ Maxwell Jacob Friedman) gewann gegen Crazzy Steve via Pin nach einem Einroller mit Hilfe der Seile.

5. Match
HOH Twitch TV Title Tournament – 2. Runde – Singles Match
Killer Kross (aka Kevin Kross) gewann gegen Bull James (fka Bull Dempsey) via Submission in einem Ankle Hold.

6. Match
Singles Match
Flip Gordon gewann gegen Matt Cross (aka Son Of Havoc) via Pin nach dem Star-Spangled Stunner.

7. Match
HOH Twitch TV Title Tournament – Second Chance – 3-Way Match
Sami Callihan gewann gegen MJF und Ace Romero via Pin nach einem Double Underhook Shoulderbreaker.

8. Match
HOH Twitch TV Title Tournament – 2. Runde – Singles Match
Wille Mack gewann gegen Brian Cage via Pin nach einem Frog Splash.

9. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (fka Magnus) (c) (w/ Austin Idol) gewann gegen Tommy Dreamer via Pin nach einem Flying Elbow.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

WrestleCircus

WrestleCircus „Raise The Curtain“
Ort: AFS Cinema in Austin, Texas, USA
Datum: 24 März 2018

1. Match
Singles Match
Shane Taylor gewann gegen JT Dunn via Pin nach dem Knock Out Punch.
Matchzeit: 12:21

Wir sehen, wie Shane Strickland die Halle am früheren Abend betreten hat.

2. Match
Circus Style 4-Way Match
Teddy Hart gewann gegen Myron Reed, Zachary Wentz und Andrew Everett via Pin an Myron Reed nach einem Canadian Destroyer vom Top Rope.
Matchzeit: 09:55

Die vier Männer zollen sich nach diesem actiongeladenen Match mit vielen spektakulären Dives gegenseitig Respekt und werden von den Fans bejubelt und mit Geld beworfen.

Jordan Len-X und MASADA wärmen sich auf. Sie werden nach der Intermission um die #1 Contendership auf die WrestleCircus Sideshow Championship antreten.

3. Match
Intergender Tag Team Match
Gentleman Jervis & Kylie Rae gewannen gegen Serpentico & Leva „The Snake“ Bates via Submission von Serpentico im Ankle Lock von Gentleman Jervis. Parallel klopfte Leva Bates in einem Crossface von Kylie Rae ab.
Matchzeit: 13:43
– Leva Bates kam als Jake „The Snake“ Roberts verkleidet heraus.

4. Match
Singles Match
Rey Fenix (aka Fenix) gewann gegen Dezmond Xavier (aka Dezmond X) via Pin nach einem Package Piledriver.
Matchzeit: 12:46

Nach dem Match drückt Rey Fenix seinem Gegner seinen Respekt aus und verneigt sich vor ihm. Auch Xavier verneigt sich vor Fenix. Erneut werden beide Wrestler mit Geld beworfen.

Es folgt eine Unterbrechung. Während dieser wird uns eine Vorschau auf die Dokumentation „Wrestling With Independece“ von Ray Zombie gezeigt. Im Fokus liegen die Komplikationen, welche WrestleCircus vor dem Aufbau der Jubiläumsshow „CircusMania“ hatte.

5. Match
WrestleCircus Big Top Tag Team Championship
Tag Team Match
The Dirty Devils (Andy Dalton & Gregory James) (w/ The Insidious Follower) gewannen gegen Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks) (c) via Pin durch Andy Dalton an Ricky Starks nach einem Einroller. –> Titelwechsel!
Matchzeit:
– Ricky Starks erhielt „US Marshal“-Chants. Bei der vergangenen Ausgabe von WWE Monday Night RAW war er einer der Marshals, welcher Roman Reigns verhaften sollten.

6. Match
WrestleCircus Sideshow Title #1 Contendership – No DQ Match
MASADA gewann gegen Jordan Len-X via Submission im Camel Clutch, nachdem er Len-X mehrere BBQ Sticks in den Kopf rammte.
Matchzeit: 13:58
– Vor dem Finish ging der Referee versehentlich KO. Überraschenderweise kehrte der entlassene Austin The Ref zurück und wertete die Aufgabe von Jordan Len-X, obwohl dieser seine Beine auf dem untersten Ringseil hatte.

Tessa Blanchard bereitet sich auf ihre Titelverteidigung vor, welche im Anschluss stattfinden wird.

7. Match
WrestleCircus Lady of the Ring Championship
Singles Match
Tessa Blanchard (c) gewann gegen Chelsea Green (aka Laurel Van Ness) via Pin nach dem Magnum.
Matchzeit: 15:57

8. Match
No DQ Singles Match
Shane Strickland (aka Killshot) gewann gegen Penta El Zero M (aka Pentagon Jr.) via Pin nach dem Swerve Stomp.
Matchzeit: 16:53
– Zuvor zeigte Strickland den Swerve Stomp gegen Penta, welcher außerhalb des Ringes auf einem Stuhl saß.

Mit lautem Jubel bedanken sich die Fans bei den Wrestlern für dieses Match, ehe die Show ihr Ende findet.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

AIW

Absolute Intense Wrestling „Gauntlet For The Gold 13“
Ort: Our Lady of Mt. Carmel in Cleveland, Ohio, USA
Datum: 23. März 2018

1. Match
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman gewann gegen Dick Justice.

2. Match
4-Way Tag Team Match
The Production (Donovan Danhausen & Eddy Only) gewannen gegen The Young Studs (Eric Ryan & Bobby Beverly), The Philly Marino Experience (Philly Collins & Marino Tenaglia) und #DukeMoney (Jock Samson & Mance Warner).

3. Match
Singles Match
Louis Lyndon gewann gegen Eddie Kingston via Submission in einem Leg Lock.
Matchzeit: ca. 15:00

4. Match
6 Man Tag Team Match
No Consequences (Joshua Bishop, Chase Oliver & Tre Lamar) gewannen gegen Josh Prohibition & To Infinity And Beyond (Cheech & Colin Delaney).

5. Match
4-Way Match
Tim Donst gewann gegen Gringo Loco, Shane Mercer und Russ Myers.

6. Match
Singles Match
Tracy Williams gewann gegen DJZ via Submission.

7. Match
AIW Absolute Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Matthew Justice via Pin nach einer Powerbomb durch einen Tisch.

8. Match
Gauntlet For The Gold 13 – 30 Man Gauntlet Battle Royal
Tracy Williams gewann gegen John Thorne, Super Oprah, Façade, Joshua Bishop, Chase Oliver, Tre Lamar, Magnum CK, Dominic Garrini, Maxwell Jacob Friedman und ???
– Die letzten 4 im Match waren Tracy Williams, Magnum CK, Dominic Garrini und Maxwell Jacob Friedman. Als letztes wurde Maxwell Jacob Friedman eliminiert.
– Damit erhält Tracy Williams ein AIW Absolute Title Match bei AIW „Absolution XIII“.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

WWR

Women’s Wrestling Revolution „From The Pinnacle To The Pit“
Ort: Electric Haze in Worcester, Massachusetts, USA
Datum: 25. März 2018

Dark Match
Singles Match
Oceanea gewann gegen Willow Nightingale via Submission in einem Fishhook Clutch.

Dark Match
Singles Match
Solo Darling gewann gegen Allie Recks via Submission in einem Texas Cloverleaf Hold.

Dark Match
Singles Match
Faye Jackson (w/ Stokely Hathaway) gewann gegen Delmi Exo via Pin nach einem Michinoku Driver.

Dark Match
No DQ Match
Maria Manic gewann gegen Terra Calaway via Pin nach einem Samoan Drop durch einen Stuhl.

1. Match
Singles Match
LuFisto gewann gegen Shotzi Blackheart via Pin nach einem Burning Hammer.

2. Match
Singles Match
Kennedi Copeland gewann gegen Nadi via Pin nach einem Running Knee.

3. Match
Singles Match
Vanity gewann gegen Kasey Catal via Pin nach dem Eat Dafeet.

4. Match
Singles Match
Davienne (w/ Sammi Lane) gewann gegen Kris Stadtlander via Pin nach dem Kryptonite Crunch.

5. Match
Singles Match
Tenille Dashwood (fka Emma) gewann gegen Jordynne Grace via Pin nach einem High Kick.

6. Match
Singles Match
Penelope Ford gewann gegen Barbi Hayden via Pin nach einem Ace Crusher..

7. Match
Tag Team Match
Team Adams (Karen Q & Tasha Steelz) gewannen gegen Alisha Edwards & Gilian Leigh via Submission von Alisha Edwards in einem Boston Crab von Karen Q.

8. Match
Singles Match
Skylar gewann gegen Rachael Ellering via Pin nach einem Einroller.

9. Match
Singles Match
Jordynne Grace gewann gegen Deonna Purrazzo via Pin nach einer O’Connor Roll.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

 Glory Pro

Glory Pro „Gateway To Glory“
Ort: Swansea Improvement Association in Swansea, Illinois, USA
Datum: 25. März 2018

1. Match
6 Man Tag Team Match
Aaron O’Ryan, Justin D’Air & Mance Warner gewannen gegen Barackus, Leone Mephisto & Roy Lewis.

2. Match
Gateway To Glory Tournament – 1. Runde – Singles Match
Cole Radrick gewann gegen Sage Philips.

3. Match
Gateway To Glory Tournament – 1. Runde – Singles Match
Air Wolf gewann gegen Pat Monix.

4. Match
Gateway To Glory Tournament – 1. Runde – Singles Match
Donovan Danhausen gewann gegen Xavier Walker.

5. Match
Gateway To Glory Tournament – 1. Runde – Singles Match
Edvin Kudic gewann gegen Kobe Durst.

6. Match
3-Way Tag Team Match
No New Friends (Danny Adams & Kevin Lee Davidson) gewannen gegen The Space Pirates (Shane Sabre & Space Monkey) und The Viking War Party (Alex Herzog & Jake Parnell).

7. Match
Gateway To Glory Tournament – Halbfinale – Singles Match
Cole Radrick gewann gegen Donovan Danhausen.

8. Match
Gateway To Glory Tournament – Halbfinale – Singles Match
Air Wolf gewann gegen Edvin Kudic.

9. Match
Crown Of Glory Championship
Singles Match
Jake Something (c) gewann gegen Hakim Zane.

10. Match
Glory Pro Resurgence Championship – vakant
Gateway To Glory Tournament – Finale – Singles Match
Air Wolf gewann gegen Cole Radrick. –> Titelwechsel!

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

PWE

Pro Wrestling Empire „Reloaded“
Ort: The Forum Auditorium in Harrisburg, Pennsylvania, USA
Datum: 24. März 2018

Dark Match
Singles Match
Maxwell Abrams gewann gegen Swift Kick Cannon.

1. Match
3-Way Match
Lance Anoai gewann gegen Louis G. Rich und Sean Carr.

2. Match
Singles Match
Rob Lloyd gewann gegen Ryan Kolby.

3. Match
Grudge Match
Laszlo Arpad gewann gegen Dylan Bostic.

4. Match
Harrisburg Street Fight
BJ Walker gewann gegen Richie Nightmare.

5. Match
7-Way Match
Shane Malice gewann gegen CM Serenyi, Jason Drake, Mr. Ping, Rockin‘ Rebel, Stefon und Suicide Myers.

6. Match
PWE Tag Team Championship
Tag Team Match
Billy Gunn & Gene Snitsky gewannen gegen South Philly’s Finest (Jimmy Konway & Luca Brazzi) (c) via DQ.

7. Match
PWE Women’s Championship
3-Way Match
Tess Valentine (c) gewann gegen Ray Lyn und Vanity.

8. Match
PWE Heavyweight Championship
Singles Match
Jason Gory gewann gegen Facade (c). –> Titelwechsel!

9. Match
PWE Heavyweight Championship
Singles Match
Sean Carr gewann gegen Jason Gory (c). –> Titelwechsel!

10. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Mr. Grim.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

MCW

MCW Pro Wrestling „Breakthrough: Proving Grounds“
Ort: MCW Arena in Joppa, Maryland, USA
Datum: 24. März 2018

Dark Match
Singles Match
Tehuti Miles gewann gegen Hocus.

Dark Match
3-Way Match
Matt Lancie gewann gegen Danny Flamingo und Socorro.

2. Match
Wildkat Heavyweight Championship
Singles Match
J. Spade (c) gewann gegen Brandon Scott.

3. Match
4-Way Tag Team Elimination Match
The Appalachian Outlaws (Bo Nekoda & Hoss Hagood) (w/ JP Callahan) gewannen gegen The Pump Patrol (Curt Matthews & Johnny Flex), Bobby Wayward & Rayo und Griff Garrison & Marcus Kross.

4. Match
Singles Match
Josh Briggs gewann gegen Sean Studd.

5. Match
MCW Tag Team Championship
Tag Team Match
Bobby & Robby gewannen gegen The Cartel (Dante Caballero & Joe Keys) (c) –> Titelwechsel!

6. Match
Wildkat Revolution Championship
Singles Match
Ken Dixon (c) gewann gegen Bu Ku Dao.

7. Match
Tag Team Match
Elroy Smooth & Greg Excellent gewannen gegen The Hell Cats (Jimmy Starz & Sexy Steve).

8. Match
MCW Women’s Championship
Singles Match
Brittany Blake gewann gegen Sahara Se7en (c). –> Titelwechsel!

9. Match
MCW Heavyweight Championship
Steel Cage Match
Joey Mercury gewann gegen The Bruiser (c). –> Titelwechsel!

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

AWS

Alternative Wrestling Show „16 Year Anniversary Show“
Ort: American Legion Post #335 in South Gate, Kalifornien, USA
Datum: 24. März 2018

1. Match
Singles Match
Dicky Mayer gewann gegen Eli Everfly.
Matchzeit: 08:43

2. Match
Singles Match
Brody King gewann gegen Eric Watts.
Matchzeit: 10:20

3. Match

Singles Match
Shotzi Blackheart gewann gegen El Mariachi Loco.
Matchzeit: 12:33

4. Match

AWS Heavyweight Championship
Singles Match
Tyler Bateman (c) gewann gegen Jeff Cobb (aka Matanza Cueto).
Matchzeit: 13:36

5. Match

Singles Match
Funny Bone gewann gegen Dom Kubrick.
Matchzeit: 08:29

6. Match
Singles Match
Jessicka Havok vs. Ruby Raze endete in einem Double Countout.
Matchzeit: 10:58

7. Match

AWS Tag Team Championship
Tag Team Match
PPRay (Peter Avalon & Ray Rosas) (c) gewannen gegen Andy Brown & Legacy.
Matchzeit: 09:10

8. Match
Singles Match
Lil Cholo gewann gegen Suede Thompson.
Matchzeit: 07:31

9. Match
Singles Match
Nicole Savoy gewann gegen Delilah Doom.
Matchzeit: 15:59

10. Match

Singles Match
B-Boy gewann gegen Adam Thornstowe.
Matchzeit: 18:00

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

ICW

Impact Championship Wrestling „Rebirth“
Ort: Queensboro Elks Lodge in New York City, New York, USA
Datum: 24. März 2018

1. Match
Singles Match
Homicide gewann gegen Jimmy Lloyd.

2. Match
Singles Match
Kasey Catal gewann gegen Allie Recks.

3. Match
Singles Match
Rhett Titus gewann gegen Tony Deppen.

4. Match
Singles Match
Nick Gage gewann gegen EC Negro.

5. Match
6-Way Match
Grim Reefer gewann gegen Blade Valak, BLK Jeez, Cono, Evan Logan und Greatness.

6. Match
Singles Match
Kyle The Beast gewann gegen SHLAK.

7. Match
Tag Team Match
AJ Spectre & Suntan gewannen gegen The Elements (Iceberg & Pyro Pulse).

8. Match
Singles Match
Joey Janela gewann gegen Danny Demanto.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

ESW

Empire State Wrestling „Retaliation 2018
Ort: St. Johnsburg Fire Hall in North Tonawanda, New York, USA
Datum: 24. März 2018

1. Match
Singles Match
Brandon Thurston gewann gegen Frankie Feathers.

2. Match
Tag Team Match
James Sayga & Vince Valor gewannen gegen Ryan Cassidy & Steve Gage.

3. Match
Singles Match
Jimmy Jacobs gewann gegen Gregory Iron.

4. Match
ESW Tag Team Championship
3-Way Match
The Oliver Street Express (Andrew Cravatta & Randy Philbrick) (c) gewannen gegen To Infinity And Beyond (Cheech & Colin Delaney) und The Fraternity (Channing Decker & Trent Gibson).

5. Match
Singles Match
Sebastian Suave gewann gegen ???.

6. Match
ESW Interstate Championship
Singles Match
Anthony Gaines (c) gewann gegen Rickey Shane Page.

7. Match
Singles Match
AR Fox (aka Dante Fox) gewann gegen Kevin Blackwood.

8. Match
Singles Match
Daniel Garcia gewann gegen Dick Justice.

9. Match
ESW Heavyweight Championship
4-Way Match
Kevin Bennett (c) gewann gegen Bill Collier, Braxton Sutter und RJ City.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com