Kategorie | Europa

PROGRESS Wrestling „Chapter 65: Have Some Faith In The Sound“ Ergebnisse aus Camden, Greater London, England (25.03.2018)

25.03.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

PROGRESS Wrestling „Chapter 65: Have Some Faith In The Sound“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 25. März 2018

Pre-Show Match
Singles Match
Marcus Kool gewann gegen Rory Coyle via Pin nach einem Punt Kick.
Matchzeit: 05:18

1. Match
Singles Match
Rob Lynch gewann gegen Doug Williams via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 10:17

Aufgrund einer Verletzung am Auge kann Killer Kelly nicht am 4-Way Match teilnehmen. Ihren Platz übernimmt Charlie Morgan.

2. Match
4-Way Match
Charlie Morgan (w/ Jinny) gewann gegen Millie McKenzie, Chakara und Martina The Session Moth via Pin an McKenzie nach dem Implant DDT.
Matchzeit: ca. 08:00

Nach dem Match gerät Jinny mit einem weiblichen Fan aneinander. Die Security und Glen Joseph müssen einschreiten und der Fan wird aus der Halle geworfen.

3. Match
No DQ Match
Chris Brookes gewann gegen TK Cooper via Submission im Calamari Catch Klutch.
Matchzeit: 13:50
– TK Cooper zeigte eine Spanish Fly vom Apron durch einen Tisch.

4. Match
PROGRESS Atlas Championship
Singles Match
WALTER (c) gewann gegen Rampage Brown via Submission in einem Sleeper Hold.
Matchzeit: 13:51

5. Match
Natural PROGRESSion Series – Vorrunde – Singles Match
Danny Duggan gewann gegen Danny Jones via Pin nach einem Einroller, zuvor sorgte Eddie Dennis für eine Ablenkung.
Matchzeit: 13:27
– Im Verlauf des Matches begab sich Eddie Dennis zum Ring.

Nach dem Match erklärt Eddie Dennis sein Eingreifen. Er sagt, dass Mark Andrews die Schuld an der Niederlage von Jones trägt, da er nicht anwesend ist. Bis Andrews einem Match gegen ihn zustimmt, wird er sich auf die Jagd nach Leuten begeben, die Andrews etwas bedeuten.

6. Match
PROGRESS Tag Team Championship
3-Way Tag Team Elimination Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) (c) gewannen gegen Jimmy Havoc & Mark Haskins und Sexy Starr (Jack Sexsmith & David Starr).
Gesamtmatchzeit: 17:00
Reihenfolge der Eliminierungen:
1) Jimmy Havoc & Mark Haskins durch Sexy Starr (Jack Sexsmith & David Starr) via Pin an Havoc nach dem Big Double Stompy Product Placement. (06:28)
2) Sexy Starr (Jack Sexsmith & David Starr) durch The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) via Pin an Starr durch Starr nach dem Ticket to Mayhem. (11:32)
– Sexy Starr konnten Drake ihren Finisher verpassen, doch Havoc griff ein und zog den Referee aus dem Ring.

Vor dem nächsten Match sagt Morgan Webster zu Vicky Haskins, dass er das Match ohne Hilfe bestreiten möchte. Sie geht daraufhin wieder in den Backstagebereich.

7. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Morgan Webster via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 17:14
– Im Verlauf des Matches griff TK Cooper ein und verpasste Webster einen Spear. Banks war von der Aktion von seinem South Pacific Power Trip Partner begeistert.
– Webster konnte Banks nach dem Shadows over Malice pinnen, jedoch befand sich ein Fuß von Banks auf dem Seil. Daraufhin wird das Match neu gestartet.

Travis Banks turnt nach dem Match gegen das Publikum und sagt, dass PROGRESS nun sein „Yard“ sei. Der Neuseeländer bezeichnet sich als unbesiegbar, was WALTER in den Ring ruft. Banks macht sich für einen Schlag bereit, indem er die Bewegungen von Roman Reigns kopiert. WALTER antwortet mit einem Chop. Mit diesen Bildern endet die Show.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/