Ring of Honor Wrestling on SBG #339 Ergebnisse + Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 17.03.2018 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

geschrieben am 19.03.18 von JME

ROH on SBG #339 (Tapings: „Saturday Night At Center Stage“ am 10.02.2018)
Ort: Center Stage in Atlanta, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 17. März 2018
Zuschauer: 700 (ausverkauft)

Die komplette Ausgabe könnt ihr euch bereits kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

 

Nach einem Rückblick auf die Geschehnisse in der Vorwoche begrüßen uns Ian Riccaboni & Colt Cabana zur heutigen Ausgabe. Für das erste Match begeben sich Beer City Bruiser & Brian Milonas zu den Kommentatoren.

1. Match
Tag Team Match
Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) gewannen gegen The Dawgs (Rhett Titus & Will Ferrara) via Pin durch Shaheem Ali nach einem Splash vom obersten Seil.
Matchzeit: 10:06

Nach ihrem Sieg werden Coast 2 Coast von Beer City Bruiser & Brian Milonas angegriffen.

In einer Backstage-Promo gratuliert Marty Scurll dem ROH World Champion Dalton Castle zu dessen Sieg gegen Jay Lethal beim „16th Anniversary“-PPV. Bei „Supercard of Honor XII“ werden sie nun gegeneinander antreten und Scurll kündigt an, dass er sich holen wird, was rechtmäßig ihm gehört.

Backstage sehen wir Dalton Castle, der ein paar Worte an seinen nächsten Herausforderer Marty Scurll richten möchte. Laut Castle muss es für Scurll aufregend sein, bei „Supercard of Honor XII“ eine Chance auf die ROH World Championship zu bekommen. Allerdings ist Castle besonders gut wenn es zu großen Matches kommt. Er hat sich für den Titel so lange den Arsch abgearbeitet und auch Marty Scurll wird keine Chance haben, ihm das Gold wieder wegzunehmen.

Ian Riccaboni & Colt Cabana sprechen nun über die Matchcard von „Supercard of Honor XII“. Diese findet ihr unter dem folgenden Link: Klick!

2. Match
Women of Honor Championship Tournament – 1. Runde – Singles Match
Mayu Iwatani gewann gegen HZK via Pin nach einem Bridging Dragon Suplex.
Matchzeit: 09:35
– Dieses Match wurde am 24. Februar 2018 in Osaka, Japan bei „Stardom at Osaka Sekai-kan – Part 1“ aufgezeichnet.
– Mayu Iwatani trifft im Viertelfinale auf Deonna Purrazzo.

Marty Scurll, Adam „Hangman“ Page & The Young Bucks kommen nun mit dem „Bullet Club“-Theme in die Halle. Cody Rhodes macht sich anschließend mit seiner eigenen Musik und gemeinsam mit Brandi Rhodes & Bury The Drug-Free Bear auf den Weg in den Ring. Dort verteilt er noch einige “Bullet Club is fine”-Shirts an seine Teamkollegen.

3. Match
10 Man Tag Team Match
The Bullet Club (Cody Rhodes, Marty Scurll, Adam „Hangman“ Page & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) (w/ Brandi Rhodes & Bury The Drug-Free Bear) gewannen gegen SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) & The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) via Pin an Vinny Marseglia durch Cody Rhodes nach dem Cross Rhodes.
Matchzeit: 15:19

Nach dem Main Event entsteht ein Brawl zwischen The Kingdom und SoCal Uncensored, welchen sich der Bullet Club von der Stage aus anschaut.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.