WWE Monday Night RAW #1292 Ergebnisse + Bericht aus Anaheim, Kalifornien vom 26.02.2018 (inkl. Videos)

27.02.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1292
Ort: Honda Center in Anaheim, Kalifornien, USA
Datum: 19. Februar 2018

Monday Night RAW startet mit einem Rückblick auf die gestrige „Elimination Chamber“.

Brock Lesnar wird seine WWE Universal Championship bei WrestleMania gegen Roman Reigns aufs Spiel setzen müssen. Heute stehen sich diese beiden im Ring gegenüber. Auch Ronda Rousey wird heute anwesend sein.

Die Show selber startet dann aber mit Alexa Bliss und Mickie James, welche in den Ring steigen. Ein Videopaket zum Women’s Elimination Chamber wird eingespielt, auch einige Standbilder des Matches zwischen Asuka und Nia Jax werden uns präsentiert. Bliss spricht nun darüber, wie sie ihren Titel verteidigte, obwohl ihre Chancen nicht gut standen. Dennoch habe ihre Freundin Mickie James bewiesen, warum sie eine sechsfache Championesse sei. Und zu ihren anderen Gegnerinnen: Sonya Deville und Mandy Rose haben eine großartige Zukunft, aber nicht mit ihrem Gürtel. Bayley sei ein Trauerfall und Sasha Banks konnte sie besiegen, indem sie ihre größte Schwäche ausnutzte: Sashas gigantisches Ego. Und daher wird sie zu WrestleMania fahren. Sie zeigt auf das WrestleMania-Logo und erklärt, davon schon immer geträumt zu haben. Doch Bliss hoffe inständig, dass Asuka bis WrestleMania wieder fit sei, denn dort werde ihre Siegesserie endlich gebrochen.

Das ist das Stichwort für Asuka, welche sich blitzschnell in den Ring begibt. Bliss scheint amüsiert, denn Asuka könne niemals bei 100% sein. Und Bliss falle nicht auf diesen Trick rein. Nia Jax habe Asuka zerlegt, doch sie sei noch nicht fertig!

Nun kommt auch Nia Jax in die Halle und scheint sich auf die Seite ihrer Freundin Bliss zu stellen. Asuka startet einen Angriff gegen Bliss und James und kann diese auch ausschalten, Jax kann kurzzeitig die Oberhand erkämpfen. findet sich aber im Griff von Asuka wieder. Sehr schnell greifen aber Bliss und James an, woraufhin Bayley und Sasha Banks zur Hilfe eilen. Nach einer kurzen Attacke gegen Bliss kann Jax die beiden aber zur Strecke bringen, ehe Alexa Bliss das Segment mit einem harten Faustschlag gegen Asuka beendet. Gemeinsam mit ihren zwei Freundinnen verlässt sie die Halle.

 

John Cena wird heute über seine WrestleMania-Pläne sprechen.

Die Auseinandersetzung des Eröffnungssegments haben zu einem 6-Woman Tag Team Match geführt.

1. Match
6-Woman Tag Team Match
Asuka, Bayley & Sasha Banks gewannen gegen Alexa Bliss, Nia Jax & Mickie James via Submission von Mickie James im Asuka Lock von Asuka.
Matchzeit: 12:57
– Während des Matches versuchte Sasha Banks mit Bayley zu wechseln, diese verließ ihre Partnerin jedoch.

 

John Cena steigt in den Ring und gibt zu, er habe gestern versagt. Doch dies sei der Moment, in welchem sich der Charakter eines Menschen wirklich beweist. Nicht, wenn alles großartig laufe und Hallen seinen Namen jubeln, sondern wenn man mit dem Rücken zur Wand steht und die Chancen schlecht stehen. Cena wollte unbedingt zu WrestleMania. Er versagte beim Royal Rumble, doch er gab nicht auf. Er versagte bei Elimination Chamber, doch er gibt immer noch nicht auf. Er fühle, wie die Halle von ihm enttäuscht sei und mit dieser Enttäuschung sei er komplett auf sich allein gestellt. Doch er gebe nicht auf, denn er habe einen Plan aufgestellt. Und sein Plan lautet, er fordert einen ganz bestimmten Gegner zu einem WrestleMania Match heraus … The Undertaker! In der Halle brechen ohrenbetäubende „Yes“-Chants aus. Aber Cena grätscht noch einmal herein, denn dieses Match werde nicht stattfinden. Cena sei nicht derjenige, der die Matches auf die Matchcards bringe. Er werde nicht um weitere Chancen betteln, er will sich seine Chancen erarbeiten. Und als Free Agent, welcher er immer noch ist, wird er sich diese bei SmackDown Live sichern. Bis morgen!

 

Bray Wyatt soll nun ein Match bestreiten, doch noch bevor dieses beginnen kann, attackiert er Heath Slater und Rhyno, welche hierfür bereits im Ring warteten. Wyatt schließt das ganze mit einer Sister Abigail gegen Slater ab. Anschließend setzt er sich in eine Ringecke und erklärt, dass der große Krieg gegen „Woken“ Matt Hardy noch lange nicht vorbei sei. Doch dieses Mal werde Matt noch mehr aufwachen.

 

The Miz wird Backstage von seiner Miztourage begleitet. Er wird gleich erfahren, wer sein WrestleMania-Gegner sein wird.

Wir sehen ein weiteres Videopaket zur Vertragsunterzeichnung von Ronda Rousey. Diese wurde angewiesen, ihre Attacke gegen Triple H zu erklären, was heute noch passieren wird.

Nun kommt The Miz gemeinsam mit der Miztourage (Curtis Axel & Bo Dallas) heraus. Wir seien auf der Road to WrestleMania… welche einen Zwischenstopp in Anaheim hat?! Nur eine halbe Stunde Fahrt sei Los Angeles entfernt und dennoch würde man in diesem Dorf anhalten. Doch genug davon: Kurt Angle würde seine Talente nicht genug würdigen. Denn bereits in 61 Tagen würde der Hollywood-Star der Mann sein, welcher den Titel am insgesamt längsten hält. Außerdem beschwert er sich darüber, wie ungerecht es sei, dass er das Elimination Chamber Match mit zwei weiteren Superstars beginnen musste. Kurt Angle nehme ihn als gegeben hin und das müsste aufhören. Selbst, als er Angle fragte, wer sein WrestleMania-Gegner werde, antwortete dieser nur, sein heutiges Match „könnte“ ausschlaggebend sein. Diese Antwort könne er nicht hinnehmen, denn er sei der Mann, welcher den größten und prestigereichsten Titel der Promotion halte. Daher werde er denjenigen, welcher nun herauskomme vernichten. Heraus kommt… Seth Rollins.

 

2. Match
(Non-Title) Singles Match
Seth Rollins gewann gegen The Miz (w/ The Miztourage: Curtis Axel & Bo Dallas) via Pin nach einem Frogsplash.
Matchzeit: 13:05

Seth Rollins hat nicht viel Zeit zum feiern, denn umgehend nach dem Match kommt Finn Bálor heraus. Kopfschüttelnd verlässt Rollins nach einiger Zeit den Ring, während Bálor sich für seinen Einsatz bereit macht.

 

The Miz darf nun ebenfalls auch gegen Finn Bálor antreten.

3. Match
(Non-Title) Singles Match
Finn Bálor gewann gegen The Miz (w/ The Miztourage: Curtis Axel & Bo Dallas) via DQ, nachdem Axel und Dallas in das Match eingriffen.
Matchzeit: 00:24

The Bálor Club (Luke Gallows & Karl Anderson) stürmen heraus, um ihrem Freund zu helfen. Kurt Angle erscheint daraufhin auf dem Titantron und erklärt, dass dieses Match nun neugestartet wird. The Miztourage und The Bálor Club werden vom Ring verbannt und sollte dieses Match keinen klaren Sieger haben, werde The Miz nicht bei WrestleMania auftreten.

4. Match
(Non-Title) Singles Match
Finn Bálor gewann gegen The Miz via Pin nach dem Coup de Grâce.
Matchzeit: 10:49

 

Renee Young fragt Seth Rollins, wie dieser auf den Sieg von Bálor reagiere. Rollins erwidert, es sei nicht beeindruckend, einen Mann zu besiegen, welcher bereits besiegt wurde. Rollins selber wolle die Intercontinental Championship und er wolle sie bei WrestleMania!

 

Mittlerweile verlangt Stephanie McMahon nicht nur eine Erklärung von Rousey, sondern auch eine Entschuldigung von Kurt Angle. All dies noch heute!

JoJo bittet uns nun, Roman Reigns zu begrüßen und eben dieser große Hund begibt sich nun auch in den Ring. Die Fans erinnern uns daran, dass bereits jetzt das Match zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar um die Universal Championship feststeht, welches bei WrestleMania 34 stattfindet. Reigns erklärt, er sei ein Mann, welcher zu seinem Wort stehe. Er versprach, die Elimination Chamber zu gewinnen. Und er tat es. Nun verspricht er, Brock Lesnar bei WrestleMania zu besiegen. Und genau das wird ebenfalls eintreffen. Reigns sollte dies eigentlich gar nicht sagen, doch Brock Lesnar sei überhaupt nicht in der Halle. Stattdessen posierte er in den sozialen Medien gemeinsam mit UFC-Verantwortlichen. Jeder habe genug von Brock Lesnar, welcher sich hinter seinem Vertrag verstecke. Jeder Superstar im Ring arbeite sich Woche für Woche den Hintern wund, während Lesnar nur dann kommt, wenn das Geld stimmt. Für Reigns gebe es einen dünnen Grad zwischen Business und Respekt und er respektiere Lesnar kein Stück. Und erst recht habe er keine Angst vor dieser „B***h“. Er werde nun das Mikrofon ablegen und Backstage gehen, wo er sich seine Standpauke abholen für das, was er hier erzählt hat und verlässt daraufhin den Ring.

 

Braun Strowman verspricht eine „Symphony of Destruction“, welche einschlagen werde wie eine Bombe. Er wird Elias heute vernichten.

Ein Video zelebriert den „Black History Month“.

5. Match
RAW Tag Team Championship
2-out-of-3-Falls Match
The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) gewannen gegen Titus Worldwide (Titus O’Neil & Apollo, w/ Dana Brooke) mit 2-0.
Matchzeit: 11:18
Reihenfolge der Falls:
1-0 für The Bar via Pin durch Sheamus an Titus O’Neil nach dem Brogue Kick (00:11).
2-0 für The Bar via Pin durch Cesaro an Apollo nach der White Noise Team-Kombination (11:18)

Charly Caruso befragt Sheamus und Cesaro nach einigen Worten. Cesaro erzählt uns stattdessen einen Witz. Geht ein Mann in eine Bar… Ende, denn niemand kann es mit The Bar aufnehmen. Sheamus erinnert, was sie Deam Ambrose und Jason Jordan angetan haben, eher er sich ungerecht behandelt fühlt. Sie hätten alle möglichen Gegner besiegt und würden daher keine wirklichen Matches mehr bestreiten. Aber so sei das Leben, wenn man nicht nur die Messlatte setzen würden, sondern die Messlatte höchstpersönlich sei.

 

Jarrius „JJ“ Robertson wird am Abend der „Hall of Fame“-Zeremonie am WrestleMania-Wochenende den Warrior-Award erhalten.

 

Im Ring sitzt nun Elias mit seiner Gitarre. Er zeigt sich nicht besonders zufrieden mit seiner Niederlage in der Elimination Chamber. Eigentlich wollte er heute gar kein Lied präsentieren, doch er fühlte sich tief getroffen, als er hörte, dass Braun Strowman seine Musik als Lärmbelästigung betitelte. Er liefert einige Gegenbeispiele. Jedes Wort aus dem Mund von Corey Graves sei Lärmbelästigung, ebenfalls jeder Ton, der von einer Person aus Anaheim stamme. Aber seine Musik sei großartig und inspirierend. Er singt ein Lied über seine Musik, bevor er von Braun Strowman unterbrochen wird.

 

6. Match
Singles Match
Braun Strowman gewann gegen Elias via DQ, nachdem Elias Strowman mit einem Feuerlöscher besprühte.
Matchzeit: 05:00

Elias setzt den Angriff gegen Strowman fort und schleudert ihn gegen den Ringpfosten. Im Ring schmettert er dem Koloss dann den Feuerlöscher in die Magengegend und prügelt weiter auf ihn ein. Strowman jedoch kann diese Schläge abfangen und verpasst Elias selber einen Haken. Elias taumelt aus dem Ring und will sich zurückziehen. Strowman allerdings unterbindet diese Flucht und räumt das Kommentatorenpult frei. Die Kommentatoren entfernen sich bereits vom potenziellen Unfallort, doch Elias kann sich von den Schultern Strowmans befreien. Elias flüchtet Backstage, wo Strowman ihn letztendlich aus den Augen verliert. Er brüllt ihm noch hinterher, er sei noch nicht fertig mit Elias, als neben Strowman eine Limousine einfährt.

 

Asuka trifft nächste Woche erneut auf Nia Jax.

Triple H und Stephanie McMahon stolzieren gemeinsam in den Ring. Stephanie ergreift das Wort und erklärt, dass die gestrige Vertragsunterzeichnung mit Ronda Rousey das Highlight ihrer Karriere als Verantwortliche sein sollte. Doch durch die Aussagen von Kurt Angle sei alles eskaliert. Zunächst gingen sie davon aus, dass Angle lediglich noch von der Grippe betroffen sei, mittlerweile habe sich dies aber als „doppelseitige Lungenentzündung“ herausgestellt. Stephanie präsentiert uns ein Video mit dem, was gestern passierte. Im Anschluss erklärt Stephanie, dass WWE ihr gehöre. Und durch die gestrige Vertragsunterzeichnung gehört ihr nun auch Ronda Rousey. Doch nun verlangt Stephanie Kurt Angle heraus, welcher sich bei ihr entschuldigen soll.

Stattdessen kommt aber Ronda Rousey herausgestürmt, gleichzeitig bringt Triple H seine Frau in Sicherheit. Kurt Angle eilt Rousey hinterher und bittet sie, sich zu beruhigen. Rousey erklärt, sie wurde noch nie in ihrem Leben so respektlos behandelt. Außerdem sei sie das Eigentum von niemandem. Angle jedoch behauptet, er habe gestern gelogen. Nichts von dem, was er sagte, sei wahr gewesen. Er brauche diesen Job. Stephanie bedankt sich bei Angle und möchte mit diesem Thema abschließen. Doch Rousey stoppt sie, denn sie sei bereit für einen Neuanfang. Allerdings müsse sich Stephanie McMahon bei ihr für ihre Ohrfeige entschuldigen, anderenfalls werde sie ihr den Arm ausreißen. Stephanie entschuldigt sich sehr ironisch dafür, dass Rousey ihren Mann durch einen Tisch beförderte und sie darauf reagierte. Stephanie verlässt mit ihrem Mann den Ring. Jedoch dreht sich Hunter noch einmal um und verpasst Kurt Angle einen harten Schlag ins Gesicht, woraufhin dieser zu Boden geht. Sie verlassen den Ring, während sich Ronda Rousey um Kurt Angle kümmert. Damit endet Monday Night RAW in dieser Woche.

 

Fallout:

 

 

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!





Sag was zu diesem Thema!

39 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1292 Ergebnisse + Bericht aus Anaheim, Kalifornien vom 26.02.2018 (inkl. Videos)”

  1. Wwe wird immer schlechter und langweiliger

  2. Was die mit Kurt angle machen geht gar nicht .

  3. #notstraight sagt:

    Ich fand die Promo von Reigns gut. Das einzige was ich heute nicht verstanden habe war wieso die beiden Matches von Miz angesetzt wurden nachdem er schon den ersten Kampf verloren hatte…

    Sonst war die Ausgabe ganz gut. Ich bin gespannt was Cena morgen anstellt!

  4. Roah sagt:

    Die Promo von miz war auch gut. Nur leider hat er die nicht das erste mal gebracht. Das nützt sich dann ziemlich fix ab.

  5. Goldjunge sagt:

    Damit sollte Triple H & Steph gegen Ronda & Angle für Wrestlemania fix sein.

  6. zerebrat 108 sagt:

    war nicht unser geliebter unichamp für heute angekündigt und ein face to face mit reigns abhält?ansonsten muss ich sagen das mir reigns seine promo wirklich gut gefallen hat und er diesmal vielen fans aus der selle gesprochen haben wird. 🙂

  7. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Liest sich wie viel heiße Luft die da aufgewirbelt wurde. Ein Face to Face was es nicht gab, zwei Matches von The Miz wovon das zweite mal so gar keinen Sinn macht, und Cena scheint mal wieder Kamera geil zu sein oder warum erinnert er sich auf einmal daran Free Agent zu sein und dadurch das Privileg zu haben auch bei SD auftreten zu können?

  8. Seppel sagt:

    Ja, Ja, Ja, Alexa das kleine Miststück, wunderbar. Sie versteht Ihren Job.

    Sasha bitte einmal ein Doppel-Knee von dir, es würde mein ganzes Leben verändern.

    Unseren weiblichen Samoa-Jo Nia, gebt Ihr ein anders Outfit. Dieser Fifthy-Shades of Grey Pellewurstanzug geht überhaupt nicht (dieses spiegelt ausdrücklich meine persönliche Meinung wieder).

    Nun mal was zu Roman. Man muss auch mal was sagen, wenn es gut war.
    Top Ansprache, hat alles erzählt was wir über Lesnar so denken und hat mich dazu gebracht, dass ich mich mit dem Main-Event bei Wrestlemania langsam anfreunden kann.
    Hier mal Daumen hoch für die Scripter.
    Wenn wir annähernd an den ME von WM 31 dran kommen, passt.

    Wenn der Wyatt seinen Käfer macht oder Brücke oder was immer das auch sein soll, dann hängt der Bart so schön runter und was muss man dann sehen, rasierte Achseln!!!
    Der Typ ist ein Gammler, Haare-Klamotten-Bart alles gammel, um den Stilbruch wieder aufzuheben, Achselhaare wachsen lassen.

    Elias, ja er ist meine persönliche große Hoffnung (wie sind halt ähnliche Typen, vom Körper und aussehen:) ). Gute Reaktionen von der Meute. Wenn er sagt WALK WITH ELIAS, I walk mit…..

    Jetzt noch was zum Hunter, der Typ der mit nem Vorschlaghammer durch den Ring lief.
    Was ist passiert? Medikamentös ruhig gestellt? Der Mann der zu Motörhead einläuft!!!
    Lemmy wäre schockiert.
    Der Schlag gegen Meister Propper (an die Schulter), wie aus der Muppet-Show.
    Will er in Rente gehen? Und seine Anzüge, holt er die bei Vince aus dem Schrank, anscheinend gehört es zum Sparprogramm der WWE, dass die Klamotten aufgetragen werden müssen.
    Hoffen wir das The Game nicht Game-over ist.

    Der am besten angezogenste Typ, der Leonardo di Caprio des Wrestling: Tata – Bo Dallas. Ich liebe seine Klamotten. I believe in BO.

    Die Ausgabe hat mir persönlich gut gefallen.

  9. Haborym sagt:

    Das zweite Match sollte vermutlich unterstreichen das Kurt Angle The Miz nicht leiden kann.

  10. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    @ Haborym

    Schön und gut das könnte zumindest eine Erklärung für das zweite Match von The Miz sein aber mir fehlt an der ganzen Szenerie irgendwie dann noch die Ankündigung wer denn der WM Gegner von The Miz wird. Das einzige das diese Raw Ausgabe für mich offen gelegt hat ist das es auf Angle/Rousey vs HHH/Steph hinauslaufen wird bei WM ansobsten ist nichts passiert was man nicht auch schon vor Raw wusste.

  11. FlyingElbow sagt:

    Promo Reigns – er sagt genau das, was sich viele Fans denken – und schon sammelt er Jubelschreie ein 🙂 – wetten, dass diese „persönliche Promo“ auch geskripted war? 😀 – und backstage wurde dann in Wirklichkeit geklatscht 😀

    Triple H schlägt Angle hart auf den Kopf – naja – man sieht eigentlich, dass er nur den Bereich der Schulter „anstupst“ und den Kopf „meterweit“ verfehlt…

  12. Dive like Orton sagt:

    Was haben Kurt Angle und Mick Foley gemeinsam?

    Sie werden / wurden als die weinerlichsten und lächerlichsten GM’s aller Zeiten dargestellt!

    Jetzt mal ernsthaft, ich dachte wirklich eine dümmere Darstellung als Mick Foley kann es für einen General Manger bei RAW nicht mehr geben, aber da habe ich die Rechnung ohne WWE gemacht.

    Kann irgendjemand hier Kurt Angle noch ernst nehmen?
    Ich schon lange nicht mehr…

  13. RealNiko sagt:

    Genau den Mist von Roman habe ich erwartet. Ja, er spricht den Fans „aus der Seele“, jedoch benutzt man den Unmut der Fans gegenüber Lesnar, um Roman over zu bringen als Face. Genau davon bin ich ausgegangen, als es vor einem Jahr hieß Roman vs Lesnar bei nächstem WM. Lächerlich. Im Prinzip „opfert“ man Lesnar für Reigns. Teilzeit ist nicht so doll, aber wenn jemand nur 4-5 Matches im Jahr abliefert ist es schon dreist. Trotzdem muss man sowas nicht Roman gutschreiben.

  14. Rike sagt:

    @ Real Niko

    Hauptsache giften. Macht Roman etwas holprig, dann hoppelst du wahrscheinlich vor Freude an die Decke. Macht er etwas gut, dann wurde ihm das zugeschustert. Man bist du gehässig.

  15. Deadman87 sagt:

    Danke Roman. Endlich jemand der es ausspricht.

  16. Suicide dive sagt:

    Danke Roman. Endlich jemand der es ausspricht.

  17. The Phantom sagt:

    Hm?
    Also ich habe mir den Schlag von HHH gegenüber Kurt Angle angeschaut und muss schon sagen der war voll durchgeführt ^^ Dafür das die WWE so eine Angst um ihre verletzten Superstars haben war der Schlag schon …naja???
    Beste Match fand ich Rollins vs The Miz ……Gute ausgeführte Moves von beiden und gute Technik wieder einmal von Rollins.
    Das EC-Match zwischen Matt W(b)roken Hardy und Bray Wyatt war wie ja auch schon im Podcast angesprochen wurde nicht das schlechteste und allgemein nimmt die Storyline ?So finde ich zumindestens an Fahrt auf ?? Ich denke doch das J.Borash nun mit Matt an dem Gimmick arbeiten um es dann wieder Unterhaltsam zu machen. Beim EC Match die verarsche von Hardy mit dem Gimmick Song ist eine Tendenz in diese Richtung und das bei RAW darauf verzichtet wurde wie in den letzten Wochen zuvor beide auf einander verbal los zu lassen ist für mich dahin erkennbar.
    Sonnst war es allgemein nicht die schlechteste RAW Sendung in diesem Jahr gewesen, aber Jubelstürme halte ich auch nicht ab deswegen ?
    Für mich bekommt RAW die Schulnoten befriedigend –

    Gruß euer
    The Phantom ?

  18. WomanEmpire279 sagt:

    Alter, der Uni-Champ hat’s nicht nötig zu erscheinen????!Nicht mal sein Sprachrohr, die alte Quasselstrippe Paul? Oh, Mann, was fürn Schwachsinn! Ich frag mich langsam ernsthaft, ob der wirklich so’n arroganter Stinkstiefel ist, oder ob das noch gescriptet ist, oder ob er einfach die Hosen voll hat und zwar voll von dem Zaster, den WWE ihm in den Hintern pustet für NIX!!! Für Nichterscheinen! Mann hab ich’n Hals!??

  19. Seppel sagt:

    An das Team,

    hab mal alles gelöscht was es unter Einstellungen zu löschen gibt.
    Finde mich jetzt unter 8:38 wieder.
    Gibt es einen unterschied ob Chrom oder Explorer?

  20. Andreas sagt:

    @RealNiko

    Wow, selten so eine scheiße gelesen.
    Du willst also vor einem Jahr schon gewusst haben, dass Roman genau das Sagt, was er heute/gestern Ausgesprochen hat? #bistjanrichtigerzeitreisendermensch

    Bitte überleg dass nächste mal was Du schreibst bevor Du es schreibst.
    Er sagt nicht was die „Fans“ hören wollen, er sagt was jeder in der Umkleide denkt.
    Die gesamte Umkleidekabine von WWE arbeiten täglich für ihren Lohn und Brock zeigt sich 5 mal und bekommt dass, was viele in 3 Jahren nicht mal haben werden.
    Warum sollte man also eine Person die eigentlich nie zu sehen ist, für Roman Opfern? Das Roman sich für Brock oder Seth geopfert hat bei WM scheinst Du vergessen zu haben.

    Die Promo von Roman war die beste in der Ausgabe.
    Die Promo von Miz haben wir schon 1000 mal gehört, er ist der beste und alle anderen sind schlecht & die Promo von Alexa ist auch immer dass gleiche.

  21. Jogi sagt:

    Mal ehrlich, das Roman bei WM den Titel gewinnen wird/soll steht ja schon lange fest.Deshalb hat/musste er ja das ECM gewonnen/gewinnen.Und das ist der Punkt der mich wirklich nervt. Man ist bei der WWE nicht flexibel genug um eine Storyline kurzfristig zu ändern. Strowman eliminiert alle anderen und übersteht aberwitzige Pins, er erfreut sich immer größerer Beliebtheit darf auch sonst quasi alles niederreißen und wird dann durch zwei Spears niedergestreckt. Und wenn es jetzt darauf hinausläuft das es erst mal eine Langzeitfehde zwischen Braun und Elias gibt, dann soll man sich nicht wundern wenn viele das Interesse verlieren. Weil solche Storys braucht kein Mensch.

  22. JME sagt:

    @Seppel

    Das hat nichts mit deinem Browser zu tun. Wenn der Spamfilter etwas verdächtiges gefunden zu haben glaubt, stuft er deinen Beitrag so ein, dass er erst manuell geprüft und freigeschaltet werden muss. Das dauert eben so lange es dauert. Schreibst du in der Zwischenzeit in sehr kurzer Zeit weitere Beiträge im selben Thread, wird das für den Spamfilter noch auffälliger und er stuft alle deine Beiträge als verdächtig ein. Das ist nix anderes als ein Spamschutz.

    Wenn dein Beitrag dann freigeschaltet wurde, wird er zeitlich da eingeordnet, wo du ihn geschrieben hast. 🙂

  23. danielo sagt:

    Naja, gab doch recht wenig Jubel für die Aussagen, was nicht nur daran lag das in der Halle eh kaum was los war.

    War wohl zu sehr „Cheap Pop“, was man ja auch schon am Vorabrend mit der Vertragsunterzeichnung von Rousey angedeutet hatte. Wäre deutlich glaubwürdiger gewesen, wenn Reigns auch die WWE-Führung mit der aktuellen Ausrichtung mehr kritisiert hätte.
    Im übrigen hat das nun so gut wie jeder Gegner von Lesnar schon gesagt… Auch ein Cena und ein Punk z.B. ist also nicht wirklich Breaking News, und selbst The Miz erwähnte das sogar mehrmals!

    Aber ok, solang es doch Leute gibt die meinen das wäre echt und Lesnar sei wirklich so arrogant funktionierts halt und Reigns wird als Retter gefeiert der das Produkt WWE dann verbessert.

  24. The Phantom sagt:

    Ergänzend zu meinem Post …….

    Ich finde es ehrlich Hammer das Reigns endlich mal das Problem mit Lasnar angesprochen hat. Er war ja wohl für diese RAW Sendung angekündigt und ist wohl nicht zur Live-RAW Sendungerschienen weil er sich so wie ich verstanden habe sich mit dem UFC Chef getroffen hat^^
    Selbst die Halle die davor Roman wirklich krass ausgebuht haben sind am Ende ins überlegen gekommen. Fand es wirklich gut das Reigns gesagt hat das das von Lasnar eine Ohrfeige für jeden Fan bzw Worker von WWE gewesen ist und absolut Respektlos ist dafür 3 mal Daumen hoch von mir ??????

    Bekommen wir bei WM34 ein Tripple 3 Macht um den IC Titel ?? Die Besetzung Seth Rollins vs Fin Balor vs The Miz wär in meinen Augen ein sehr gutes Match was meint ihr dazu ??

    Gruß an alle ???

  25. RealNiko sagt:

    Eure Argumente überzeugen nicht. Das was Roman hier sagt ist eigentlich Müll. Lesnar hat einfach den Sonderstatus und kostet deswegen gut Asche. Ich denke die WWE kann ihn einsetzen wie und wann sie will, solange das Geld stimmt. Die dummen Kommentare bzgl Lesnars Abwesenheit sind dann der WWE zu verdanken, nicht ihm. Ich gönns ihm sogar, aber dem Produkt hilft es nicht großartig. Sollte er den Vertrag verlängern, bräuchte er unbedingt mehr Auftritte. So gut ich Lesnar auch finde sollte er wirklich zur UFC zurück. Den selben Teilzeitmist braucht niemand.

    Aber zurück zu Romans Aussage: Sollte er sich wirklich hocharbeiten und der nächste John Cena werden, denkt ihr nicht, er wird den selben Status genießen wie jene? Dann kommt irgendein junger Hüpfer und meint, den Teilzeitworker (Reigns) braucht niemand etc und das ganze geht wd von vorne los.
    Also müsste der Unmut im Lockerraum der WWE gewidmet sein und nicht Lesnar.

    Die beleidigenden Kommentare sind sowas von unnötig, aber wenn jemand seinen Senf dazu geben möchte nur gerne, mich überrascht das ich als einziger diese Auffassung habe und liege vermutlich falsch.

  26. Seppel sagt:

    @ JME

    Danke für die Aufklärung.
    Das macht das mitreden zu bestimmten Dingen leider sehr schwer (zeitlich gesehen).

  27. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Mal eine Frage an das WRESTLING-INFOS Team…

    Dass Lesnar selbst zu einer Promo bzw. Face to Face-Auseinandersetzung fehlt ist bisher auch noch nicht passiert.

    Ist da was hinter den Kulissen gewesen bzw. gab es spontane private Gründe?

    Ansonsten eine komische RAW-Sendung,nicht schlecht aber irgendwie komisch.

    Angles Darstellung versteh ich nicht. Gestern noch der ehrliche und heute der heuchlerische GM.

    Ansonsten wurde viel richtig gemacht:

    + Darstellung der Diven inkl. Promos und Match
    + Darstellung von The Bar inkl. Match (+ 2:0 Ergebnis)
    + Rollins und Barlor eventuell um den IC-Titel bei WM (Macht am besten ein Leitermatch draus.)

  28. Juno sagt:

    Euch ist aber scho bewusst, dass die WWE für Romans Aussagen verantwortlich ist/war?!
    WWE ist nach meiner Meinung auch für das Fernbleiben von Lesnar verantwortlich, um Romans Aussagen zu untermauern!

    Die Promo würde von Reigns aber dennoch gut umgesetzt, das sollte man schon zugeben können.

    …das Match bei WM um den IC Titel sollte somit ein Triple Threat werden.

    Gesamt RAW Ausgabe: 5 von 10

  29. Bullet Club 4 Life sagt:

    Die Promo von Roman Reigns war nicht die schlechteste die er je vorgetragen hat. Allerdings ist er der völlig falsche um so etwas zu bringen. Reigns bekommt von den Vollzeit Worken am meisten Geld und er bekommt die meist Aufmerksamkeit bei Raw und den PPV. Der Mann hat schon 3x Wrestlemania geheadlined und sogar den Undertaker bei Mania besiegt. Er sollte sich in Sachen Sonderstatus mal stark zurück halten. Aber diese Promo war ja eh von Vorne bis hinten gescripted.

  30. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Nach Schauen der Promo von Roman Reigns (JA, ICH HABE SIE VOLL ANGESCHAUT) komme ich zu dem Schluss, dass alles nur eine billie Masche ist Roman Reigns bei den Fans positiv over zu bringen.
    Er soll ihnen aus der Seele sprechen und so seine Herzen gewinnen.

    Spätestens beim ersten Aufeinandertreffen mit Lesnar werden wir sehen wie die Fans auf Reigns Vorwürfe reagieren werden.

    Im Nachhinein sollte das Fehlen von Lesnar gestern auch ein Schritt in diese Richtung sein und war sicher alles geskriptet.

    Die WWE hat schon alles bei Reigns probiert: The Rock, Fehde gegen die McMahons & Authority und nun das…

  31. Seppel sagt:

    Auf Sport 1 ist noch ein cooler Bericht.

    Lesnar 14 Kämpfe 12 Mio Dollar

    Reigns 138 Kämpfe 3.5 Mio Dollar

    pro Jahr

    Vielleicht ist doch mehr Action drin sls wir meinen.

  32. Shield&AJ Fans sagt:

    @Bullet Club 4 Live ,

    Ich bin ganz deiner Meinung . ja die Promo war gut,aber was soll das Lob ….wie toll er hat es nach den ganzen Jahren mal geschafft eine gute Promo abzuhalten,aber er hat ja wohl gar kein Recht sich zu beschweren …er wird doch selber bevorzugt und wenn er sich mal hin legt dann nur zu dem Zweck nachher noch einen größeren Titel zu bekommen oder noch wichtiger zu erscheinen

  33. RealNiko sagt:

    stimme euch beiden 100%ig zu… Gibt sehr viele Worker, die deutlich länger als Reigns dabei sind und nie einen Spot wie er genießen durften, auch gehaltstechnisch ist er weit überlegen.

    „Lesnar 14 Kämpfe 12 Mio Dollar

    Reigns 138 Kämpfe 3.5 Mio Dollar

    pro Jahr“

    Lesnar weiß, wie man gut Geld verdienen kann. Die WWE versucht immer mehr zu sparen wie beim Pyro, Anfahrtskosten etc (laut einigen Berichten von euch) aber dem so viel zahlen ist auch bekloppt. Die Frage ist zieht Lesnar wirklich so gut die Masse an? Natürlich mehr als jeder andere Worker, abges. von wenigen Legenden, aber lohnen sich die Ausgaben in Relation dazu? Das zeigt uns die Zeit nach WM, wenn der Vertrag abläuft.

    Ahja und viele andere Worker haben bestimmt ne ähnl. Anzahl an Kämpfen und kommen auf knapp 1Mio USD wenn überhaupt. Finde ich auch nicht gerecht, nur des Standing wegens? Marchandise gehört ja nicht dazu soweit ich weiß.

  34. The Phantom sagt:

    RealNiko

    Jeder hat seine persönliche Meinung zu Reigns und Lasnar.
    Ich gebe dir absolut Recht wenn du sagst das man seine Argumente hier ohne jemanden zu beleidigen vorbringen sollte. In meinem Fall kann ich aber nicht erkennen das ich dich in irgendeiner Art und weise persönlich angegriffen zu haben deshalb fühle ich mich auch mal nicht angesprochen betreffend deiner Kritik ???
    Aber ich sehe die Promo von Reigns in Sachen Lasnar als gelungen an.
    Lasnar war für RAW-Live angekündigt und wenn man mal davon ausgeht das es sicher auch Lasnar Fans in der Halle in Anaheim waren die teures Geld bezahlt haben für Ihre Tickets um ihren Hero zu sehen so finde ich es eine bodenlose Frechheit von Lasnar einfach nicht dort zu erscheinen und sich mit dem UFC Chef zu treffen um seinen Vertraug für nach WM34 zu klären. Das ist für jeden Fan ob groß oder klein absolut Bullshit und daher fand ich es gut das der BullDog Roman Reigns das auch so wie er es gesagt hat absolut Richtig ?? Das gehört sich einfach nicht ob Sonderstellung hin oder her mir tut da auch und besonders auch der Fan leid der sich extra wegen Lasnar evt diese Karte gekauft haben.

  35. WomanEmpire279 sagt:

    @ Phantom
    Jawollo, seh ich ganz genau so! Auch ein Lesnar hat seine Fans, die n Haufen Zaster zahlen, um ihn mal zu sehen, auch in Anaheim, und dann einfach nicht zu erscheinen, geht mal gar nicht! Wenn das SO gescriptet war, ist das Script-Team ja noch viel dööfer als ich dachte.

  36. RealNiko sagt:

    Es gibt 3 Optionen:
    1. Lesnar hat drauf geschissen (sehr unwahrscheinlich, sonst würde irgendwas bzgl Meinungsverschiedenheit im Backstage o.ä. durchsickern)
    2. Lesnar konnte aus privaten Gründen nicht auftreten. Wäre auch nicht gut, aber er ist nun mal auch nur ein Mensch und hat Familie.
    3. Lesnar wurde angekündigt obwohl er nie hätte erscheinen sollen (davon gehe ich zu 95% aus), damit Lesnar als Heel dargestellt wird, der laut Story auf die WWE und die Fans scheißt und nur auftritt wenns ihm passt. Und das erzeugt Unmut bei den Zuschauern, die ihn natürLich sEhen wollen, was Reigns quasi zu Face machen soll. Natürlich hat er Recht, aber einfach wieder einmal zu anbiedernd von der WWE gestellt wie ich finde. Ohne Ankündigung Lesnars fände ichs viel besser.

  37. Rike sagt:

    Meine Güte, ist das so schwer einfach mal anzuerkennen, wenn jemand etwas gut macht? Ghostwriter haben z.B. auch Politiker – auf den Vortrag kommt es an, ebenso bei Choreographien oder Songs.
    Wie würdet ihr Miesmacher es finden, wenn euer Chef sagen würde“ Tolle Präsentation, aber von jemand anderem wäre mir lieber gewesen und überhaupt glaube ich Ihnen das nicht und nee das passt nicht, weil Sie das ja gar nicht können.“

  38. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Also jetzt wo ich die Raw bei Sky in deutscher Fassung gesehen habe fand ich sie sogar noch langweiliger als es der Bericht hier wiedergibt.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/