Kategorie | Europa

Euro-Newsblock: wXw gibt weitere Gaststars für das „16 Carat Gold 2018“ & „Superstars Of Wrestling“ bekannt! Alles zum Rahmenprogramm des Carat-Wochenendes – Drew McIntyre in ICW Hall of Fame aufgenommen – Zack Sabre Jr. legt Defiant Internet Championship nieder! Wie geht es mit dem Titel weiter? – Zahlreiche Ankündigungen aus Wrestling-Europa – Vorschau auf die Shows von Defiant Wrestling, IPW:UK & Fight Club: PRO – u.v.m. aus Europa

16.02.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

New European Championship Wrestling: Erste Matches für NEW „Retribution 2018“

Westside Xtreme Wrestling: Weitere Stars für wXw „16 Carat Gold 2018“ und „Superstars of Wrestling bestätigt – Wie sieht der genaue Plan am Carat-Wochenende aus?

German Wrestling Federation: Weitere Matches für Doppel-Event im März angekündigt

Defiant Wrestling: Zack Sabre Jr. legt Defiant Internet Championship nieder! Wie geht es mit dem Titel weiter? – Vorschau auf den PPV „Chain Reaction“ und die anschließenden TV-Tapings

PROGRESS Wrestling: Erste Wrestler für Australien-Tour bestätigt – Große Namen beim Super Strong Style 16 – Matchankündigungen für PROGRESS „Chapter 64: Thunderbastards Are Go!“

Insane Championship Wrestling: Drew McIntyre in ICW Hall of Fame aufgenommen

International Pro Wrestling: United Kingdom: Vorschau auf IPW:UK „Parade Of Champions“

Fight Club: PRO: Erste Matches für Show am WrestleMania-Wochenende bestätigt – Vorschau auf FCP „A Tribute To Francois Trebec“

Sonstige(s): Britischer Wrestler vertritt Schottland bei den XXI. Commonwealth Games – Jazzy Gabbert veröffentlicht Biographie – UFC-Fighter bei europäischer Show

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am 03. März 2018 veranstaltet New European Championship Wrestling mit „Retribution 2018“ ihren nächsten Event. Für diesen hat man in der vergangenen Woche die ersten Matches offiziell gemacht. So wird Mexx, welcher bei „Cold Open 2018“ ein Match gegen Juvenile X um die #1 Contendership auf die NEW World Heavyweight Championship gewann, auf den NEW World Heavyweight Champion Cyanide treffen. Zudem werden die amtierenden NEW World Tag Team Champions T-K-O & Juvenile X gegen Team Turbulence (Tommy Torpedo & Tommy Tornado) antreten.

NEW – European Championship Wrestling „Retribution 2018“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 03. März 2018

NEW World Heavyweight Championship
Singles Match
Cyanide (c) vs. Mexx

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
T-K-O & Juvenile X (c) vs. Team Turbulence (Tommy Torpedo & Tommy Tornado)

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Bei wXw „Dead End XVII“ am vergangenen Freitag in Hamburg konnte sich Lucky Kid in einem RISE-internen Duell gegen Ivan Kiev für das „16 Carat Gold 2018“ qualifizieren. Lucky Kid ist nach Timothy Thatcher, Alexander James, Absolute Andy, David Starr, Keith Lee, Matt Sydal, Travis Banks, Chris Brookes, Mark Haskins, Matt Riddle, Jonah Rock, The Avalanche, Da Mack und Jurn Simmons der fünfzehnte Teilnehmer. Der letzte noch offene Platz wird im Rahmen der „Road To 16 Carat Gold 2018“ bei der Show am nächsten Samstag in Bielefeld vergeben. Dort finden ein 4-Way und ein 3-Way Match statt, deren Sieger im Main Event aufeinander treffen und den letzten Teilnehmer des „16 Carat Gold 2018“ ermitteln. Das 4-Way Match bestreiten Veit Müller, Marius Al-Ani, Francis Kaspin und Michael Dante, während sich im 3-Way Match Jay Skillet, Mike Bailey und Julian Pace gegenüberstehen.

Zudem hat Westside Xtreme Wrestling am gestrigen Donnerstag die wXw Women’s Championesse Toni Storm für den zweiten und dritten Tag des „16 Carat Gold 2018“ bestätigt. Neben dem Turnier wird es demnach auch zu mindestens einer Titelverteidigung der jüngsten Championship von Westside Xtreme Wrestling kommen. Zudem steht für den Samstag ein wXw Unified World Wrestling Title Match zwischen Champion „Bad Bones“ John Klinger und WALTER auf dem Programm.

In diesem Jahr bietet das „16 Carat Gold“ aber noch weitaus mehr als „nur“ die drei Shows des Turnieres. So findet bereits am Donnerstag, dem 08. März, in der wXw Academy in Essen die Veranstaltung „Inner Circle 5“ statt. In der schon seit Wochen ausverkauften wXw Academy kommt es zu den Matches WALTER vs. Jonah Rock und Mark Haskins vs. Mike Bailey. Am Freitag geht dann der erste Tag des wXw „16 Carat Gold 2018“ über die Bühne, bevor am Samstag ein wahrer Wrestling-Marathon ansteht. Den Anfang macht dabei die Show WrestlingKULT #6 um 10.30 Uhr im Zentrum Altenberg in Oberhausen. Für den Event der noch jungen Promotion WrestlingKULT steht u.a. schon ein KULT Title Match zwischen Champion Carnage und Tristan Archer fest.

Weiter geht es dann mit wXw „AMBITION 9“ in der Turbinenhalle, wo ab 13.00 Uhr das alljährlich Shoot Style Pro Wrestling Tournament ausgetragen wird. Direkt im Anschluss findet in der Steffy direkt neben der Turbinenhalle das Klassentreffen diverser deutscher Ligen statt. Unter dem Motto „#WrestlingDeutschland“ veranstalten hier die Ligen German Wrestling Promotion aus Bayern, Mad Wrestling Association (MWA) und Maximum Wrestling aus Schleswig-Holstein, Next Step Wrestling aus Sachsen und WrestlingKULT, sowie die wXw Wrestling Academy aus Nordrhein-Westfalen. Den Tag beschließt dann letztendlich der zweite Tag des wXw „16 Carat Gold 2018“, bevor dieses große Wrestling-Wochenende am Sonntag im dritten Tag des wXw „16 Carat Gold 2018“ gipfelt.

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht mit den Matchcards und Teilnehmern der diversen Shows:

Westside Xtreme Wrestling „Inner Circle 5“
Ort: wXw Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 08. März 2018

Singles Match
WALTER vs. Jonah Rock

Singles Match
Mark Haskins vs. Mike Bailey

————————–

Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2018 – Tag 1“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 09. März 2018

16 Carat Gold 2018 – 1. Runde – Last Man Standing Match
Jurn Simmons vs. David Starr

Weitere Teilnehmer des 16 Carat Gold 2018:
Lucky Kid
Timothy Thatcher
Alexander James
Absolute Andy
Keith Lee
Matt Sydal
Travis Banks
Chris Brookes
Mark Haskins
Matt Riddle
Jonah Rock
The Avalanche
Da Mack

————————–

WrestlingKULT #6 „KULT goes Carat“
Ort: Zentrum Altenberg in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2018

KULT Championship
Singles Match
Carnage (c) vs. Tristan Archer

Ebenfalls angekündigt:
Josh Bodom
Shanna
Italian Dream
Kris Jokic

————————–

Westside Xtreme Wrestling „AMBITION 9“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2018

AMBITION Super Fight
Matt Riddle vs. WALTER

Teilnehmer des AMBITION Tournaments:
Jonah Rock
Alexander James
Bobby Gunns
Heddi Karaoui
RAFA
Timothy Thatcher
Mike Bailey
David Starr

————————–

#WrestlingDeutschland
Ort: Steffy in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2018

Singles Match
Ivan Kiev vs. Michael Knight

————————–

Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2018 – Tag 2“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. März 2018

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger (c) vs. WALTER

16 Carat Gold 2018 – Viertelfinale – Singles Match
??? vs. ???

16 Carat Gold 2018 – Viertelfinale – Singles Match
??? vs. ???

16 Carat Gold 2018 – Viertelfinale – Singles Match
??? vs. ???

16 Carat Gold 2018 – Viertelfinale – Singles Match
??? vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Toni Storm

————————–

Westside Xtreme Wrestling „16 Carat Gold 2018 – Tag 3“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 11. März 2018

16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

16 Carat Gold 2018 – Finale – Singles Match
??? vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Toni Storm

 

– Bevor aber dieses große Wrestling-Wochenende auf uns wartet, stehen am kommenden Wochenende noch zwei weitere Shows von Westside Xtreme Wrestling auf dem Programm. So gastiert man am Samstag, den 24. Februar, in Weyhe und präsentiert Tapings für wXw „Shotgun“, bevor man am Sonntag die oben bereits erwähnte „Road To 16 Carat Gold 2018“ in Bielefeld veranstaltet. Im Folgenden könnt ihr euch über die Matchcards dieser beiden Shows informieren:

Westside Xtreme Wrestling „Shotgun TV-Tapings“
Ort: Sportcenter Dassbeck in Weyhe, Niedersachsen, Deutschland
Datum: 24. Februar 2018

6 Man Tag Team Match
RISE („Bad Bones“ John Klinger, Lucky Kid & Ivan Kiev) vs. Mike Bailey & Team Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER)

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Bobby Gunns (c) vs. Manticore (aka Toby Blunt)

Singles Match
Leon van Gasteren vs. Absolute Andy

Ebenfalls angekündigt:
Jurn Simmons
Marius Al-Ani
Emil Sitoci
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin)
Julian Pace
Tyler Colton
Alexander James
Killer Kelly
Melanie Gray
Veda Scott

————————–

Westside Xtreme Wrestling „Road To 16 Carat Gold 2018“
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 25. Februar 2018

Road To 16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – 3-Way Match
Mike Bailey vs. Jay Skillet vs. Julian Pace

Road To 16 Carat Gold 2018 – Halbfinale – 4-Way Match
Veit Müller vs. Marius Al-Ani vs. Michael Dante vs. Francis Kaspin

Road To 16 Carat Gold 2018 – Finale – Singles Match
??? vs. ???

Ebenfalls angekündigt:
Dirty Dragan
Ivan Kiev
Alexander James

 

– Nach dem „16 Carat Gold 2018“ richtet sich der Blick von Verantwortlichen und Fans von Westside Xtreme Wrestling auch schon wieder auf die nächste Großveranstaltung des Jahres. Die Rede ist natürlich von der Show „Superstars Of Wrestling 2018“, welche am 05. Mai in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfindet. Nachdem bereits vor einiger Zeit Tenille Dashwood (fka Emma) und Billy Gunn für das Event angekündigt wurden, folgte am gestrigen Abend der ehemalige ROH World Champion Jay Lethal als nächster Teilnehmer. Dieser wird erstmals seit 2009 wieder in Deutschland in den Ring steigen, als er damals noch unter dem Banner von TNA einige Houseshow-Matches in Deutschland bestritt.

GWF

German Wrestling Federation

– Am 03. März veranstaltet die Berliner German Wrestling Federation ihre nächsten Shows in Huxleys Neue Welt in Berlin. Es handelt sich hierbei ein weiteres Mal um einen Doppel-Event. So findet am Nachmittag zunächst die siebte Auflage von GWF „Women’s Wrestling Revolution“ statt, bevor am Abend dann die Show GWF „Chaos City 3“ über die Bühne geht.

Für das Event der Damen wurde bereits eine Titelverteidigung der amtierenden GWF Women’s Championesse Katey Harvey angekündigt, die gegen Blue Nikita in den Ring steigt. Außerdem werden Wesna und Lady Valkyrie sich mit noch nicht bekannten Tag Team Partnern in einem Mixed Tag Team Match gegenüberstehen. Darüberhinaus tritt Laura Di Matteo gegen Kaitlin Diemond an, während sich Melanie Gray, Tracy und Shanna in einem 3-Way Match gegenüberstehen.

Am Abend wird GWF Berlin Champion Lucky Kid seinen Titel bei „Chaos City 3“ gegen Cash Money Erkan verteidigen. Zudem wurde nun ein Match zwischen dem GWF Heavyweight Champion Chris Colen und Pascal Spalter fest gesetzt. Weitere Ansetzungen für diese Show sind aber noch nicht bekannt.

German Wrestling Federation „Womens Wrestling Revolution 3“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 03. März 2018

GWF Women’s Championship
Singles Match
Katey Harvey (c) vs. Blue Nikita

Mixed Tag Team Match
Wesna & ??? vs. Lady Valkyrie & ???

Singles Match
Laura Di Matteo vs. Kaitlin Diemond

3-Way Match
Tracy vs. Shanna vs. Melanie Gray

Ebenfalls angekündigt:
Ayesha Raymond
Lissy Lennox
Audrey Bride

————————–

German Wrestling Federation „Global Warning 2018“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 03. März 2018

GWF World Heavyweight Championship
Singles Match
Chris Colen (c) vs. Pascal Spalter

GWF Berlin Championship
Singles Match
Lucky Kid (c) vs. Cash Money Erkan

Defiant Wrestling

Defiant Wrestling

– Wie Defiant Wrestling nun bekanntgab, ist Zack Sabre Jr. nicht länger Träger der Defiant Internet Championship. Diese Entscheidung begründete die Liga damit, dass der Brite nicht oft genug für Titelverteidigungen zur Verfügung stand, er aber dennoch in naher Zukunft ein Rematch gegen den neuen Champion erhalten wird. Dieser soll bei den TV-Tapings am kommenden Montag, den 19. Februar, gekrönt werden. Wer um den nun vakanten Titel antreten darf, ist jedoch noch nicht bekannt.

Im Folgenden findet ihr das offizielle Statement von Defiant Wrestling, sowie ein via YouTube veröffentlichtes Video.

Zack Sabre Jr has today relinquished the Defiant Internet Title, which he won on August 25, 2017, when defeating Gabriel Kidd.

An Interim Champion will be decided in a match to be taped on February 19th in Manchester. Defiant fans are being asked to submit who they would like to see vie for the belt on social media.

Sabre’s reign as champion comes to an end after 173 days, surpassing the previous mark set by Cody Rhodes. He successfully defended the title in Mexico against Extreme Tiger, and more recently against Speedball Mike Bailey in London.

Unable to defend the title for several months, Sabre is standing down as champion but will receive an immediate rematch for the belt with whoever is Interim Champion at the time.

Nichtsdestotrotz liegt der Fokus aber zunächst einmal auf dem Pay-Per-View „Chain Reaction“, welcher am Sonntag in Manchester stattfindet. Hier kommt es zum mit Spannung erwarteten 10 Man Tag Team Elimination Match zwischen Team Defiant und Team IPW, welches die Invasions-Fehde der letzten Wochen und Monate beenden wird. Zudem verteidigt Defiant Women’s Championesse Kay Lee Ray ihren Titel gegen Millie McKenzie. Die drei Singles Matches Rampage vs. Zack Gibson, Jurn Simmons vs. Gabriel Kidd und Amir Jordan vs. Chief Deputy Dunne, sowie das Tag Team Match Chris Brookes & Mike Bailey vs. El Ligero & David Starr komplettieren die aktuelle Matchcard.

Defiant Wrestling „Chain Reaction“ iPPV
Ort: Bowlers Exhibition Centre in Manchester, England
Datum: 18. Februar 2018

10 Man Tag Team Elimination Match
Team Defiant (Martin Kirby, Primate, ???, ??? & ???) vs. Team IPW (Aussie Open: Mark Davis & Kyle Fletcher), ???, ??? & ???)

Defiant Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) vs. Millie McKenzie

Singles Match
Rampage (aka Rampage Brown) vs. Zack Gibson

Tag Team Match
Chris Brookes & Mike Bailey vs. El Ligero & David Starr

Singles Match
Gabriel Kidd vs. Jurn Simmons

Singles Match
Chief Deputy Dunne vs. Amir Jordan

Ebenfalls angekündigt:
Defiant General Manager Stu Bennett (fka Bad News Barrett)
Defiant World Champion Austin Aries
Mark Haskins
Chris Ridgeway
Joe Coffey
BT Gunn

—————————–

Defiant Wrestling TV-Tapings
Ort: Bowlers Exhibition Centre in Manchester, England
Datum: 19. Februar 2018

Angekündigte Wrestler:
Defiant General Manager Stu Bennett (fka Bad News Barrett)
Defiant World Champion Austin Aries
Defiant Hardcore Champion Primate
Defiant Women’s Champion, Kay Lee Ray
Mark Haskins
Chris Ridgeway
Rampage (aka Rampage Brown)
Joe Coffey
BT Gunn
Jurn Simmons
Millie McKenzie
Zack Gibson
Martin Kirby
David Starr
Gabriel Kidd
Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– In der vergangenen Woche berichteten wir bereits HIER von der im April geplanten Australien-Tour von PROGRESS Wrestling. So wird man vom 18. bis 23. April insgesamt vier Shows in Australien und Neuseeland veranstalten. Nun kündigte man auch die ersten beiden Wrestler, die die Reise nach Ozeanien antreten werden, an. So werden der neuseeländische PROGRESS World Champion Travis Banks und der amtierende WWE United States Champion Pete Dunne Teil der vier Shows sein.

 

– Darüberhinaus verkündete man in dieser Woche zwei weitere Teilnehmer des PROGRESS „Chapter 68: Super Strong Style 16 2018“. Das britische Äquivalent zum wXw „16 Carat Gold 2018“ geht in diesem Jahr vom 04. bis 06. Mai im Alexandra Palace in Haringey, Greater London über die Bühne. Nachdem vor geraumer Zeit bereits Pete Dunne für dieses Turnier bestätigt wurde, folgten nun Mark Andrews und Keith Lee als zweiter und dritter Teilnehmer. Insgesamt werden 16 Wrestler um den Turniersieg und damit um einen Titleshot um die PROGRESS World Championship kämpfen.

 

– Das nächste Kapitel ihrer Saga schreibt PROGRESS Wrestling aber zunächst am 25. Februar, wenn man die Show „Chapter 64: Thunderbastards Are Go!“ veranstaltet. Im Main Event der Show wird PROGRESS World Champion Travis Banks seinen Titel gegen Matt Riddle verteidigen. Zudem wird es zum alljährlichen Thunderbastard Match kommen, bei dem sieben Männer um den Sieg wetteifern. Komplettiert wird die aktuelle Matchcard mit den Singles Matches Jonah Rock vs. Zack Sabre Jr. und Maverick Mayhew vs. Mark Davis.

PROGRESS Wrestling „Chapter 64: Thunderbastards Are Go!“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 25. Februar 2018

PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) vs. Matt Riddle

Thunderbastard Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Natural PROGRESSion Series – Vorrunde – Singles Match
Mark Davis vs. Maverick Mayhew

Singles Match
Zack Sabre Jr. vs. Jonah Rock

ICW

Insane Championship Wrestling

– Am vergangenen Wochenende präsentierte die schottische Liga Insane Championship Wrestling in einer mit 1.100 Zuschauern ausverkauften The O2 ABC in Glasgow die Show „Square Go! 2018“. Während dieser Show feierte James Storm sein Debüt für ICW, als er Jack Jester in einem Falls Count Anywhere Match schlagen konnte. Darüberhinaus kam es auch zum traditionellen Square Go! Match, welches Stevie Boy für sich entschied.

Tags darauf veranstaltete man ebenfalls in The O2 ABC TV-Tapings für den ICW „Friday Night Fight Club“. Im Rahmen dieser Show wurde der ehemalige NXT Champion und derzeit pausierende NXT Superstar Drew McIntyre in die ICW Hall of Fame aufgenommen. Dabei trat er aber unter seinem Independent-Namen Drew Galloway auf. Drew McIntyre erhielt für diesen Termin die Freigabe seines Arbeitgebers WWE und ist nun nach Carmel Jacobs das zweite Mitglied der Hall of Fame seiner Heimatpromotion.

 

– Aus den Geschehnissen des Wochenendes wurde auch die nächste Großveranstaltung „BarraMania 4“ aufgebaut. Für diesen Event, der am 29. April in Glasgow, Schottland über die Bühne geht, wurde ein ICW Undisputed Title Match zwischen Champion BT Gunn und Mikey Whiplash, sowie ein Singles Match zwischen Jackie Polo und Lionheart angekündigt.

Insane Championship Wrestling „BarraMania 4“
Ort: The Barrowlands in Glasgow, Schottland
Datum: 29. April 2018

ICW Undisputed Championship
Singles Match
BT Gunn (c) vs. Mikey Whiplash

Singles Match
Jackie Polo vs. Lionheart

IPW:UK

International Pro Wrestling: United Kingdom

– Am 21. Februar präsentiert International Pro Wrestling: United Kingdom mit „Parade Of Champions“ ihre nächste große Show und fährt hierfür ein vielversprechendes Aufgebot auf. Im Main Event der Show in Milton Keynes verteidigt IPW World Champion Austin Aries seinen Titel gegen Mark Haskins, während IPW Z-Force Champion Kip Sabian seinen Titel gegen Cara Noir aufs Spiel setzt. Zudem steht auch die NWA World Heavyweight Championship bei dieser Show auf der Card, wenn Titelträger Nick Aldis gegen David Starr antritt.

International Pro Wrestling: United Kingdom „Parade Of Champions“
Ort: United Nine in Milton Keynes, Buckinghamshire, England
Datum: 21. Februar 2018

IPW World Championship
Singles Match
Austin Aries (c) vs. Mark Haskins

IPW Z-Force Championship
Singles Match
Kip Sabian (c) vs. Cara Noir

IPW All-England Championship
Singles Match
Adam Maxted (c) vs. ???

NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) vs. David Starr

Singles Match
Jordan Devlin vs. Luke Phoenix

Tag Team Match
The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx) vs. The Filthy Club (Robert Sharpe & Jack Sexsmith)

Ebenfalls angekündigt:
Chris Ridgeway

Fight Club: PRO

Fight Club: PRO

– Neben PROGRESS Wrestling und Revolution Pro Wrestling tritt auch Fight Club: PRO am WrestleMania-Wochenende die Reise in die USA an und veranstaltet an der Seite von Pro Wrestling Revolver und AAW Pro Wrestling Redefined im Rahmen der WrestleCon eine Show mit dem Namen „Pancakes & Piledrivers 2: The Super Indy Summit“. Für diese hat die britische Liga nun die ersten Matches bestätigt. Die Joshi Legende Meiko Satomura wird bei der Show gegen Jessicka Havok antreten, während sich die Teams Martina The Session Moth & Joey Ryan und Colt Cabana & Marty Derosa in einem Tag Team Match gegenüberstehen.

Fight Club: PRO / Pro Wrestling Revolver / AAW Pro Wrestling Redefined „Pancakes & Piledrivers 2: The Super Indy Summit“
Ort: Sugar Mill in New Orleans, Louisiana, USA
Datum: 07. April 2018

Singles Match
Meiko Satomura vs. Jessicka Havok

Tag Team Match
Martina The Session Moth & Joey Ryan vs. Colt Cabana & Marty Derosa

Ebenfalls angekündigt:
Omari
Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)
Jordan Devlin
Clint Margera

– Die nächste Show der beliebten britischen Promotion findet mit „A Tribute To Francois Trebec“ aber schon am nächsten Freitag statt, über deren Matchcard ihr euch im Folgenden informieren könnt.

Fight Club: PRO „A Tribute To Francois Trebec“
Ort: Starworks Warehouse in Wolverhampton, West Midlands, England
Datum: 23. Februar 2018

FCP Championship
Singles Match
Chris Brookes (c) vs. Millie McKenzie

(Non-Title) Singles Match
Pete Dunne vs. Matt Riddle

Tag Team Match
Moustache Mountain (Trent Seven & Tyler Bate) vs. Team SPLX (Zack Sabre Jr. & Angelico)

Singles Match
Jordan Devlin vs. MK McKinnan

Tag Team Match
Travis Banks & Jonah Rock vs. Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)

Sonstige(s)

Sonstige(s)

– Der schottische Kult-Wrestler Joe Hendry wurde vom britischen Sportbund nun als Teilnehmer der XXI. Commonwealth Games, welche vom 04. bis 15. April in Gold Coast Australien stattfinden, bestätigt. Der 29-Jährige wird dabei sein Heimatland Schottland in der Klasse bis 95 Kilogramm im Freistil-Ringen repräsentieren. Hendry konnte sich als amtierender britischer Meister in dieser Gewichtsklasse für die traditionsreichen Commonwealth Games qualifizieren.

 

– Die deutsche Wrestlerin Jazzy Gabbert, welche vor allem unter ihrem In-Ring-Namen Alpha Female bekannt ist und die deutsche Vertreterin im letztjährigen Mae Young Classic von WWE war, hat nun eine Autobiographie mit dem Titel „No Gutes, Not Glory“ veröffentlicht. Darin gibt sie Einblicke in ihre Kindheit, spricht über ihre Mixed Martial Arts Karriere und ihre Zeit in Japan bei der Joshi Promotion STARDOM. Natürlich ist auch das Mae Young Classic ein Thema des Buches und sie widmet sich auch den Vertragsgesprächen mit World Wrestling Entertainment, welche aber aufgrund von Verletzungen zu keiner Einigung führten.

 

– Der UFC-Fighter Nicolas Dalby (14-2-1), der im Jahr 2015 u.a. mit einem Draw gegen den noch ungeschlagenen Briten Darren Till (16-0-1) für Furore sorgen konnte, wird am morgigen Samstag bei einer Show der dänischen Promotion Bodyslam Pro Wrestling auftreten. Das Welterweight aus Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen wird dabei als Special Ringside Enforcer agieren.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/