Ring of Honor Wrestling on SBG #333 Ergebnisse + Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 03.02.2018

08.02.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

ROH on SBG #333 (Tapings: „Music City Excellence“ am 20.01.2018)
Ort: Nashville Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 03. Februar 2018
Zuschauer: 1.400 (ausverkauft)

 

Ian Riccaboni und Colt Cabana begrüßen uns zur heutigen Show, bevor auch schon das erste Match des Abends ansteht…

1. Match
ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) (c) vs. Best Friends (Trent Baretta & Chuck Taylor) endete in einem No Contest, nachdem The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) ins Match eingegriffen hatten.
Matchzeit: 09:16

Nach dem Match fertigen die Briscoes beide Teams ab. Sie fesseln Alex Shelley ans Ringseil und Chris Sabin muss einen Jay Driller auf einen Stuhl einstecken.

Backstage sehen wir Silas Young, The Beer City Bruiser und Brian Milonas. In der kommenden Woche werden The Beer City Bruiser & Brian Milonas ihr Debüt als Tag Team feiern.

Es folgt ein Video-Package zu Punishment Martinez. Sein ganzen Leben drehte sich seit jeher um Gewalt. Er hat sich auf der Straße einen Namen gemacht, indem er Knochen brach. Mit seinem Sieg im „Survival Of The Fittest 2017“ hat er sich eine Chance auf die ROH World Championship von Dalton Castle verdient, dieses Match werden wir in der nächsten Woche sehen und Martinez verspricht, dass Castles Tage als Champion gezählt sind.

2. Match
Singles Match
Marty Scurll gewann gegen Shane Taylor via Pin nach einem Einroller, nachdem er ihm Puder ins Gesicht geworfen hatte.
Matchzeit: 10:57

Anschließend erklärt Marty Scurll, dass er ein Match gegen Punishment Martinez um die ROH World Championship bestreiten möchte. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Martinez den Titel nächste Woche von Dalton Castle gewinnt. Punishment Martinez taucht plötzlich auf und verpasst Marty Scurll den South of Heaven Chokeslam.

Ein Video-Package beleuchtet das Women Of Honor Championship Tournament, welches in der nächsten Ausgabe starten wird.

3. Match
Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen Matt Taven (w/ TK O’Ryan & Vinny Marseglia) via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 11:23

Nach dem Main Event wird Cody Rhodes von The Kingdom attackiert. Die Fans chanten während des Beatdowns nach den Young Bucks, doch diese lassen sich nicht blicken. Matt Taven steckt sich abschließend den „Ring of Honor“ an und lässt einen bewusstlosen Cody den Ring küssen, bevor die Show ihr Ende findet.

 

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Ausgabe! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/