Ring of Honor „Music City Excellence“ TV-Tapings Ergebnisse aus Nashville, Tennessee, USA (20.01.2018)

21.01.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor „Music City Excellence“ TV-Tapings
Ort: Nashville Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 20. Januar 2018
Zuschauer: 1.400 (ausverkauft)

Dark Match
Tag Team Match
The Dawgs (Rhett Titus & Will Ferrara) gewannen gegen Ryan Nova & Eli Isom.

1. Match
ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) (c) vs. Best Friends (Trent Baretta & Chuck Taylor) endete in einem No Contest, nachdem The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) ins Match eingegriffen hatten.
Matchzeit: 09:45

Nach dem Match fertigen die Briscoes beide Teams ab. Sie fesseln Alex Shelley ans Ringseil und Chris Sabin muss einen Jay Driller auf einen Stuhl einstecken.

2. Match
Singles Match
Marty Scurll gewann gegen Shane Taylor via Pin nach einem Einroller, nachdem er ihm Puder ins Gesicht geworfen hatte.
Matchzeit: 10:20

Nach dem Match erklärt Marty Scurll, dass er ein Match gegen Punishment Martinez um die ROH World Championship bestreiten möchte. Voraussetzung ist, dass Martinez den Titel von Dalton Castle gewinnt. Punisment Martinez nimmt die Herausforderung an, bevor er Marty Scurll attackiert.

3. Match
ROH World Television Title #1 Contendership – 4-Way Match
Cheeseburger gewann gegen Josh Woods, Caprice Coleman und Jonathan Gresham via Pin nach einem Dive vom Seil.
Matchzeit: ca. 10:00

4. Match
Tag Team Match
The Beer City Bruiser & Brian Milonas (w/ Silas Young) gewannen gegen Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) via DQ, nachdem Kenny King ins Match eingegriffen hatte.

Der Eingriff führt zu folgendem Match…

5. Match
6 Man Tag Team Match
Kenny King & Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) gewannen gegen Silas Young, Beer City Bruiser & Brian Milonas via Pin an Young durch King nach dem Royal Flush.
Matchzeit: 05:43

6. Match
Women of Honor Title Tournament – 1. Runde – Singles Match
Mandy Leon gewann gegen Madison Rayne via Pin.
Matchzeit: 07:17

7. Match
Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen Matt Taven (w/ TK O’Ryan & Vinny Marseglia) via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 14:56

Nach dem Match wird Rhodes von The Kingdom attackiert.

8. Match
Women of Honor Title Tournament – 1. Runde – Singles Match
Kelly Klein gewann gegen Jessie Brooks via Pin.
Matchzeit: 08:21

Für dieses Match begibt sich Marty Scurll zu den Kommentatoren.

9. Match
ROH World Championship
Singles Match
Dalton Castle (c) (w/ The Boys) gewann gegen Punishment Martinez via Pin nach einem Small Package.
Matchzeit: 15:35

Nach dem Match fertigt Martinez die Boys von Castle ab. So zeigt er einen Chokeslam auf den Apron sowie eine Powerbomb auf den Apron gegen je einen der Boys. Anschließend will Martinez die Halle verlassen, doch er bleibt auf der Rampe stehen und liefert sich einen Staredown mit Scurll, ehe er die Halle dann endgültig verlässt.

Dalton Castle ergreift das Wort und sagt, dass Martinez seinem Namen „Punishment“ gerecht geworden ist. Dennoch hat er nicht zugelassen, dass Martinez den Titel gewinnt, da er so lange dafür gearbeitet hat. Castle will für immer ROH World Champion bleiben und verkündet, dass er sich einen Herausforderer ausgesucht hat. So möchte er seinen Titel gegen Jay Lethal verteidigen.

10. Match
Women of Honor Title Tournament – 1. Runde – Singles Match
Brandi Rhodes gewann gegen Karen Q via Pin nach einem Small Package, nachdem sie eine Fußverletzung vorgetäuscht hatte.
Matchzeit: 07:28

Nach dem Match lässt Karen Q ihrem Frust freien Lauf. Sie zerreißt einige Streamers und nimmt sich einen Stuhl und schlägt diesen mehrfach auf den Boden.

11. Match
Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Flip Gordon via Pin nach der Lethal Injection.
Matchzeit: 12:52

Nach dem Match bestätigt Colt Cabana, dass der Main Event des „16th Anniversary“-PPVs am 09. März 2018 Dalton Castle vs. Jay Lethal um die ROH World Championship lauten wird! Marty Scurll unterbricht Cabana und fordert Lethal zu einem Match heraus, sollte dieser den Titel in Las Vegas gewinnen.

12. Match
ROH World Six-Man Tag Team Championship
6 Man Tag Team Match
The Bullet Club (Adam Page & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) (c) gewannen gegen SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) via Pin nach dem Meltzer Driver.
Matchzeit: 11:29
– Zwischenzeitlich konnten SoCal Uncensored einen der Young Bucks pinnen, nachdem der Referee abgelenkt wurde. Unter lauten „Bullsh*t“ Chants der Fans kam plötzlich Bully Ray heraus. Dieser sagte, dass er seit „Final Battle“ jede Show besucht und jedes Match verfolgt hat. Die Leute brechen regelmäßig die Regeln und attackieren die Referees. Deswegen ist er von nun an als Enforcer tätig und als erste Amtshandlung startet er das Match neu.

Nach dem Match drehen die Young Bucks eine Szene für „Being The Elite“. So singt Marty Scurll das Lied „Man, I feel like a woman“ von Shania Twain und damit enden die Tapings.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Tapings! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/