Kategorie | W-I Podcast

Flashback # 29: Review und Analyse zur Survivor Series 1994 (Podcast)

16.01.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Wir sind mal wieder mit unserem Flashback-Format am Start. Und heute steht mit der Survivor Series aus dem Jahr 1994 eine Perle aus dem Bereich der Trash-Unterhaltung auf dem Programm. Uns wurden Familiendramen, Särge, Ranger aus Texas, geworfene Handtücher sowie echt und angedeutete Turns aller Orten geboten. Nur leider wurde eine kleinere Nebensache eher stiefmütterlich behandelt, nämlich das Wrestling im eigentlichen Sinne. Dafür sind die Booking-Entscheidungen der Vergangenheit gar nicht so weit von dem entfernt, was uns heute so beim Marktführer geboten wird. Außerdem wollte WWF damals auf der Erfolgswelle von George Foreman mitschwimmen – da ist die Frage doch, ob das gelingen konnte. Das alles sollte doch Spannung genug für den heutigen Rückblick in die Vergangenheit bieten…

In diesem Sinne: Seid dabei oder seid ein faules Ei! Heute bei der Zeitreise für uns am Start: Marvin (aka Nexus 3D) und Andreas (aka Silentpfluecker). REINHÖREN! 🙂

 

PS: Zum downloaden den nachfolgenden Link anklicken. Es öffnet sich ein Player. Klickt dann dort mit der rechten Maustaste auf die Audio-Spur, schon seht ihr die Funktion „Audio speichern unter…“! Anklicken, downloaden, fertig!

Klick mich, ich bin ein Link!

Unsere Podcasts findet ihr auch zeitnah auf iTunes! Klick!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast! Klick!

 

Ihr wollt mehr von uns hören, wollt aber nicht bis zur nächsten Woche warten? Dann schaut doch mal in unsere Podcast-History hinein.





Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “Flashback # 29: Review und Analyse zur Survivor Series 1994 (Podcast)”

  1. stonecoldvossi sagt:

    Danke

  2. great muta sagt:

    cool danke entlich mal wieder ein flashback von euch.hoffe das ihr nicht mehr solange braucht für denn rumble 1995.

  3. Roah sagt:

    Danke euch ! Richtig stark

  4. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Ach ja, besser als jedes Fotoalbum. Die Erinnerungen an die 90er werde ich nie vergessen.
    Auch wenn es wrestlerisch nicht unbedingt besser war aber irgendwie war es doch besser.
    Zumindest empfinde ich so.

    Dazu keine Leute wie Reigns, Lesnar & Co. die man uns aufdrücken wollte. Damals hatte der gute Vince noch ein wenig Menschenverstand und Ahnung vom Business.

    Danke für den Flashback.

    Kurze Frage an Andreas: Reviewt ihr auch die einzelnen In Your House-Sendungen?

  5. RatedRBeast sagt:

    Podcast 1a.
    Mal ne Frage an silentpflücker: du bist ja wie ich es mal gehört habe Ende 80er/Anfang 90er mit dem wrestling aufgewachsen. Erinnerst du dich ende 92/anfang 93 an den großartigen Ausflug der WWF in die Musikwelt mit wrestlemania das Album? Das wäre doch eine Erwähnung im nächsten flashback wert.
    Schöne grüße

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/