NJPW “NEW YEAR DASH!!” Ergebnisse aus Tokyo, Japan (05.01.2018)

05.01.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

New Japan Pro Wrestling “NEW YEAR DASH!!”
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum. 05. Januar 2018
Zuschauer: 1.737

1. Match
8 Man Tag Team Match
Yuji Nagata, Manabu Nakanishi & TenKoji (Hiroyoshi Tenzan & Satoshi Kojima) gewannen gegen Tomoyuki Oka, Shota Umino, Tetsuhiro Yagi & Ren Narita via Pin an Umino durch Kojima nach einer Lariat.
Matchzeit: 07:09

2. Match
10 Tag Team Match
Suzuki-gun (TAKA Michinoku, El Desperado, Yoshinobu Kanemaru, Takashi Iizuka & Taichi) gewannen gegen Jushin Thunder Liger, Tiger Mask IV, Togi Makabe, Toa Henare & Hirai Kawato via Pin an Kawato durch El Desperado nach dem Pinche Loco.
Matchzeit: 08:49
– Bei Toa Henare handelt es sich um den neuen In-Ring Namen von Henare.

3. Match
Singles Match – Katsuya Kitamura Trial Series #1
Jay White gewann gegen Katsuya Kitamura via Pin nach dem Blade Runner.
Matchzeit: 07:31

4. Match
6 Man Tag Team Match
THE BULLET CLUB: The Elite (Kenny Omega & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) gewannen gegen Cheeseburger & CHAOS: Roppongi 3K (SHO & YOH) via Pin an Cheeseburger durch Nick Jackson nach dem Indytaker.
Matchzeit: 11:19

5. Match
10 Tag Team Match
THE BULLET CLUB (Cody Rhodes, Marty Scurll, Chase Owens, Yujiro Takahashi & Leo Tonga) gewannen gegen Kota Ibushi & Taguchi Japan (Ryusuke Taguchi, KUSHIDA, Juice Robinson & David Finlay) via Submission von Finlay im American Nightmare (Modified Inverted Figure-Four Leg Lock) von Rhodes.
Matchzeit: 13:20

Nach dem Match wird Kota Ibushi von Cody Rhodes attackiert. Cody möchte Ibushi einen Schlag mit einem Stuhl verpassen, doch Kenny Omega macht den Save! Es kommt zu einer Schubserei zwischen Omega und Rhodes, doch die restlichen Mitglieder des BULLET CLUBs können die Beiden beruhigen. Im Anschluss diskutieren Omega und Cody noch ein wenig, bevor Letzterer in den Backstagebereich geht.

Kenny Omega ergreift daraufhin das Wort und sagt, dass der BULLET CLUB wieder eine Einheit sein muss. Aus diesem Grund möchte er „Switchblade“ Jay White in das Stable aufnehmen! Der Neuseeländer kommt heraus und nimmt das Angebot von Omega zunächst an. Die Beiden posieren ein wenig, bis White gegen Omega turnt und ihm den Blade Runner verpasst. White sagt, dass er nun Jagd auf die IWGP United States Championship machen wird. Bevor die restlichen Mitglieder des BULLET CLUBs ihn in die Finger bekommen können, verlässt Jay White den Ring.

6. Match
NEVER Openweight 6-Man Tag Team Championship
6 Man Tag Team Match
THE BULLET CLUB (Bad Luck Fale & Guerrillas of Destiny: Tama Tonga & Tanga Loa) gewannen gegen CHAOS (Tomohiro Ishii, Toru Yano & Trent Baretta) (c) via Pin an Baretta durch Tonga nach dem Gun Stun. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 14:40

7. Match
8 Man Tag Team Match
Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Zack Sabre Jr. & Killer Elite Squad: Lance Archer & Davey Boy Smith Jr.) gewannen gegen Hiroshi Tanahashi, Michael Elgin & War Machine (Ray Rowe & Hanson) via Pin an Hanson durch Smith Jr. nach der Killer Bomb.
Matchzeit: 11:36

Nach dem Match attackiert Minoru Suzuki das verletzte Knie von Hiroshi Tanahashi und nimmt ihn in eine Kneebar. Im Anschluss posiert Suzuki mit der IWGP Intercontinental Championship.

8. Match
10 Man Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, EVIL, SANADA, Hiromu Takahashi & BUSHI) gewannen gegen CHAOS (Kazuchika Okada, Hirooki Goto, YOSHI-HASHI, Will Ospreay & Gedo) via Pin an YOSHI-HASHI durch Naito nach dem Destino.

Nach dem Match gibt es einen Brawl zwischen den beiden Stables. Takahashi verpasst Ospreay die TIME BOMB und Goto muss den EVIL von EVIL einstecken. Danach sieht es zunächst so aus, als ob Naito den Destino gegen Okada zeigen möchte, doch er lässt SANADA den Vortritt und Okada muss einen TKO einstecken. Anschließend nimmt SANADA den IWGP Heavyweight Champion noch in den Skull End. Tetsuya Naito ergreift abschließend das Wort und sagt, dass er bei „Wrestle Kingdom 12“ verloren hat und es nun keine Ausreden mehr gibt. Dennoch wird LIJ n diesem Jahr weiterwachsen.

Kurz bevor die Show ihr Ende findet, taucht plötzlich wie aus dem Nichts Chris Jericho auf und attackiert Tetsuya Naito. Schnell wird der Brawl von den Young Lions und Naitos Stable gestoppt. Außerhalb des Ringes wütet Y2J etwas herum, bevor er aus der Halle gebracht wird.

Diskutiert hier mit anderen Usern über die Ergebnisse! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

4 Antworten zu “NJPW “NEW YEAR DASH!!” Ergebnisse aus Tokyo, Japan (05.01.2018)”

  1. Oh Gott sagt:

    jericho vs naito? why? 😉

  2. Stefan sagt:

    WHY NOT

  3. Steffen Li sagt:

    Patrick Geisler Switchblade vs. Kenny Omega ?

  4. Senior Benjamin90 sagt:

    Das Segment zwischen White und Omega und Cody war sehr gut, ich hoffe White gründet seine eigene Truppe.

    Und dann dieser grandiose Jericho der sich erneut wieder neu erfunden hat.
    Er scheint auch richtig Bock drauf zu haben, scheinbar dann bei New Beginnig gegen Naito.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/