Kategorie | Europa

Euro-Newsblock: Deutsche Ligen kündigen Zusammenarbeit an! Großes Wrestling-Festival mit ehemaligen WWE-Legenden im Frühjahr 2018 geplant! – New Japan Stars für RevPro „High Stakes 2018“ angekündigt – Vorschau auf die Events von wXw, IPW & PCW – u.v.m. aus Europa

15.12.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

New European Championship Wrestling: Erste Matches für NEW „Cold Open 2018“ bestätigt – Recap zu NEW „Internet Wars 2017“ veröffentlicht

Westside Xtreme Wrestling: Weitere Matches für wXw „17th Anniversary“-Show angekündigt

International Pro Wrestling: Vorschau auf IPW „Undisputed“

Preston City Wrestling: Vorschau auf Doppelevent an diesem Wochenende

Revolution Pro Wrestling: New Japan Stars bei RevPro „High Stakes 2018“ bestätigt

Sonstiges: Deutsche Ligen kündigen Zusammenarbeit an! Großes Wrestling-Festival im Frühjahr 2018 geplant!

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Bereits jetzt richtet sich der Blick der Verantwortlichen von New European Championship Wrestling auf das kommende Jahr, welches wie im Vorjahr mit dem Double-Event „Cold Open“ beginnt. Dieser wird am 02. und 03. Februar 2018 im N.E.W. HotSpot in Hessdorf bei Erlangen über die Bühne gehen. Für die beiden Shows hat man nun die ersten beiden Matches angekündigt. So kommt es am ersten Tag von „Cold Open“ zu einem Match zwischen Aziz Adamant und Fast Time Moodo, während am zweiten Tag ein Rematch um die NEW World Tag Team Championship auf dem Programm steht. So treffen die amtierenden Champions Mexx & Maveric Cross auf ihre Vorgänger als Titelträger Juvenile X und T-K-O.

NEW – European Championship Wrestling „Cold Open 2018 – Tag 1“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 02. Februar 2018

Singles Match
Aziz Adamant vs. Fast Time Moodo

——————————-

NEW – European Championship Wrestling „Cold Open 2018 – Tag 2“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 03. Februar 2018


NEW World Tag Team Championship

Tag Team Match
Maveric Cross & Mexx (c) vs. Juvenile X & T-K-O

 

– Doch ganz zu Ende gegangen ist das Jahr 2017 für die fränkische Liga noch nicht. So veröffentlichte man nun das Recap-Video zum letzten Event des Jahres, NEW „Internet Wars 2017, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Am 23. Dezember findet mit der „17th Anniversary“-Show in der Turbinenhalle in Oberhausen der Jahresabschluss von Westside Xtreme Wrestling statt. Für diese Show hat die Liga nun schon einige Matches angekündigt, auf die wir im Folgenden vorausschauen wollen. So werden natürlich die beiden Singles Title der Liga auf dem Spiel stehen. Zum einen kommt es zu einem weiteren Aufeinandertreffen von wXw Unified World Wrestling Champion „Bad Bones“ John Klinger und Ilja Dragunov, zum anderen verteidigt Ivan Kiev seine wXw Shotgun Championship gegen Bobby Gunns. Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) wird außerdem die wXw World Tag Team Championship gegen die Young Lions (Tarkan Aslan & Lucky Kid) aufs Spiel setzen. Zudem bestimmen Martina The Session Moth und Melanie Gray im Finale des wXw Women’s Title Tournaments die erste wXw Women’s Championesse der Geschichte. Mit den Paarungen David Starr vs. Jurn Simmons und Marius Al-Ani vs. Zack Sabre Jr. stehen auch zwei reguläre Singles Matches auf der Card. Zudem wird es emotional, wenn Karsten Beck in die wXw Hall of Fame aufgenommen wird.

Westside Xtreme Wrestling „17th Anniversary“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 23. Dezember 2017

wXw Unified World Wrestling Championship

Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger (c) vs. Ilja Dragunov

wXw Shotgun Championship

Singles Match
Ivan Kiev (c) vs. Bobby Gunns

wXw World Tag Team Championship

Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) (c) vs. Young Lions (Tarkan Aslan & Lucky Kid)

Tag Team Match

Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) vs. Monster Consulting (Julian Nero & The Avalanche)

Singles Match

David Starr vs. Jurn Simmons

Singles Match

Zack Sabre Jr. vs. Marius Al-Ani

wXw Women’s Championship – vakant

wXw Women’s Title Tournament – Finale – Singles Match

Martina The Session Moth vs. Melanie Gray

Aufnahme in die Hall of Fame: Karsten Beck

 

– Zuvor findet am morgigen Samstag die letzte Ausgabe von wXw „Scouting The Next Generation 22“ in der wXw Academy statt. Im Main Event der Show trifft der aktuelle Träger der wXw Academy Trophy, Julian Pace, auf den Leiter der Academy, WALTER. Über die vollständige Matchcard der Show könnt ihr euch im Folgenden informieren.

Westside Xtreme Wrestling „Scouting The Next Generation 22“
Ort: wXw Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 16. Dezember 2017

(Non-Title) Singles Match
Julian Pace vs. WALTER

Singles Match
Dirty Dragan vs. Jurn Simmons

Ebenfalls angekündigt:
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin)
The Rotation
Toby Blunt
Kim Ray
Timo Theiss

IPW

International Pro Wrestling: United Kingdom

– Am kommenden Sonntag veranstaltet International Pro Wrestling in den Casino Rooms in Rochester ihre letzte Show im Jahr 2017 statt. Neben dem Match um die vakante IPW World Championship, welche Moose vor einigen Wochen abgeben musste und nun zwischen Mark Haskins, Luke Phoenix und Austin Aries neu ausgekämpft wird, steht auch die IPW Women’s Championship auf dem Spiel, wenn Titelträgerin Livvii Grace auf Xia Brookside trifft. Darüberhinaus wird IPW Z-Force Champion Kip Sabian seinen Titel gegen Cara Noir verteidigen.

International Pro Wrestling „Undisputed“
Ort: Casino Rooms in Rochester, Kent, England
Datum: 17. Dezember 2017

IPW World Championship – vakant
3-Way Match
Luke Phoenix vs. Mark Haskins vs. Austin Aries

IPW Z-Force Championship
Singles Match
Kip Sabian (c) vs. Cara Noir

IPW Women’s Championship
Singles Match
Livvii Grace (c) vs. Xia Brookside

Monsters Ball Match
Jimmy Havoc vs. Abyss

6 Man Tag Team Match
The Collective (Sammy Smooth, James Castle & Lewis Howley) vs. Sid Scala, ??? & ???

PCW

Preston City Wrestling

– Preston City Wrestling veranstaltet am morgigen Samstag zum Jahresabschluss einen Doppelevent im Evoque in Preston, Lancashire. So geht zunächst am Nachmittag die Show „PowerBombShells“ über die Bühne, bevor man am Abend das Event „Festive Fury 2017“ präsentiert.

Bei der Show am Nachmittag stehen zunächst die Damen von PCW im Vordergrund. So verteidigt Lucy Cole ihre PCW Women’s Championship im Main Event der Show gegen Kasey Owens. Desweiteren kommt es zu einem Falls Count Anywhere Match zwischen Lauren und Nightshade, während Martina The Session Moth in einem Singles Match auf Nadia Sapphire trifft.

Am Abend steht im Main Event dann die PCW Heavyweight Championship von Tyson T-Bone auf dem Spiel, wenn dieser gegen Bubblegum antritt. Außerdem verteidigt PCW Cruiserweight Champion Dean Allmark seinen Titel gegen Chris Ridgeway, während Lucy Cole im Falle einer erfolgreichen Titelverteidigung am Nachmittag noch einmal ran muss und gegen Rhio antritt. Die Matchcard wird von den Singles Matches Ashton Smith vs. BT Gunn und Sheikh El Sham vs. Ricky Knight Jr., sowie dem 6-Way Match Joe Coffey Vs Big T vs. Martin Kirby vs. Philip Michael vs. Dave Birch vs. Arcadian komplettiert. Im Folgenden könnt ihr euch noch einmal einen Überblick über das gesamte Programm des PCW-Tages verschaffen.

Preston City Wrestling „PowerBombShells“
Ort: Evoque in Preston, Lancashire, England
Datum: 16. Dezember 2017

PCW Women’s Championship
Singles Match
Lucy Cole (c) vs. Kasey Owens

Falls Count Anywhere Match
Lauren vs. Nightshade

Singles Match
Martina The Session Moth vs. Nadia Sapphire

Singles Match
Jayla Dark vs. Sadie Gibbs

——————————-

Preston City Wrestling „Festive Fury 2017“
Ort: Evoque in Preston, Lancashire, England
Datum: 16. Dezember 2017

PCW Heavyweight Championship
Singles Match
Tyson T-Bone (c) vs. Bubblegum

PCW Cruiserweight Championship
No DQ Submission Match
Dean Allmark (c) vs. Chris Ridgeway

PCW Women’s Championship
Singles Match
Lucy Cole (c) vs. Rhio

Singles Match
Ashton Smith vs. BT Gunn

6-Way Match
Joe Coffey Vs Big T vs. Martin Kirby vs. Philip Michael vs. Dave Birch vs. Arcadian

Singles Match
Sheikh El Sham vs. Ricky Knight Jr.

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– Revolution Pro Wrestling hat nun die ersten beiden Matches für ihre erste Großveranstaltung im kommenden Jahr offiziell gemacht. So kommt es bei „High Stakes 2018“ zu einem RevPro British Tag Team Title Match zwischen den Champions Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) und ihren Herausforderern Suzuki-gun (Minoru Suzuki & Zack Sabre Jr.). Zudem werden Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) gegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) in den Ring steigen.

Revolution Pro Wrestling „High Stakes 2018“
Ort: York Hall in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 20. Januar 2018

RevPro British Tag Team Championship
Tag Team Match
Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) (c) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki & Zack Sabre Jr.)

Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)

Sonstiges

Sonstiges

– Die drei deutschen Promotions Championship Of Wrestling (cOw) aus dem Saarland, German Hurricane Wrestling (GHW) aus Hessen und Classic Wrestling Entertainment (CWE) aus Baden-Württemberg verkündeten nun für das Jahr 2018 eine Zusammenarbeit. So werden die drei Ligen vom 05. Mai bis zum 11. August unter dem Motto „4ever Wrestling“ gemeinsam insgesamt neun Shows veranstalten. Hier darf man annehmen, dass die Kader für die einzelnen Shows variieren werden, sich jedoch hauptsächlich aus den Rostern der drei Ligen zusammensetzen werden, wobei auch die Champions und Titel eine Rolle spielen werden. Dafür werden die Promotions in dem Zeitraum wohl keine eigenen Shows veranstalten.

Zuvor werden die drei Ligen aber gemeinsam das schon länger angekündigte Wrestling-Festival „4ever Wrestling“ am 21. und 22. April 2018 präsentieren. Für dieses Wochenende hat man nun auch schon einige Gaststars angekündigt. Angeführt wird dieses Aufgebot von WWE Hall of Famer Scott Hall. Darüberhinaus werden auch der ehemalige WWE Superstar Mr. Anderson, die ECW-Legende Sabu, Rene Dupree, Chris Masters und der Teilnehmer des letztjährigen WWE Cruiserweight Classic Tristan Archer an diesem Wochenende in Deutschland antreten.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/