Kategorie | Europa

Sammelergebnisse aus Europa: wXw – GWF – Defiant Wrestling – Discovery Wrestling – WAW – Bellatrix – 3CW – IPW

11.12.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

wXw

Westside Xtreme Wrestling „Fight Forever Tour 2017: München“
Ort: Backstage in München, Bayern, Deutschland
Datum: 08. Dezember 2017
Zuschauer: 335

1. Match
Singles Match
Chris Colen gewann gegen Kim Ray via Pin nach den Angels Wings.
Matchzeit: 11:00

2. Match
Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) gewannen gegen Cash Crash & Oliver Carter (fka Mr. Exotic Erotic) via Pin an Cash Crash durch Skillet nach der Magic Bullet Theory.
Matchzeit: 08:03

3. Match
(Non-Title) Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger gewann gegen Marius Al-Ani via Pin nach dem Self Justice.
Matchzeit: 13:51
– Vor dem Finish war Absolute Andy erschienen und hatte Marius Al-Ani entscheidend abgelenkt. Dies nutzt „Bad Bones“ John Klinger für einen Low Blow und ließ sofort den Self Justice folgen.

4. Match
3-Way Match
Bobby Gunns gewann gegen Da Mack und Jurn Simmons via Pin an Da Mack nach dem Piledriver von Jurn Simmons.
Matchzeit: 10:17

5. Match
Singles Match
Juvenile X gewann gegen Absolute Andy via Pin nach einem School Boy, nachdem zuvor Marius Al-Ani erschienen war und Absolute Andy entscheidend abgelenkt hatte.
Matchzeit: 11:45

Nach dem Match attackiert ein wütender Absolute Andy den siegreichen Juvenile X und fertigt diesen ab. Daraufhin kehrt Marius Al-Ani zum Ring zurück und eilt Juvenile X zur Hilfe. Dieser Versuch scheitert aber und auch Al-Ani muss einiges von Andy einstecken. Nach einem längeren Beatdown kann er sich aber doch noch zurückkämpfen und letztendlich den Frog Splash gegen Andy zeigen.

6. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) (c) gewannen gegen Monster Consulting (Julian Nero & The Avalanche) via Pin an Nero durch WALTER nach dem Piledriver.
Matchzeit: 25:38

——————————-

Westside Xtreme Wrestling „Fight Forever Tour 2017: Fulda“
Ort: KUZ Kreuz in Fulda, Hessen, Deutschland
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Michael Dante via Pin nach dem Piledriver.
Matchzeit: 07:51

2. Match
Singles Match
Julian Pace gewann gegen Kim Ray via Pin nach einem School Boy.
Matchzeit: 07:33

Nach dem Match erscheint Absolute Andy und attackiert Julian Pace, bis Marius Al-Ani zum Ring eilt und den Save macht.

3. Match
Singles Match
Timothy Thatcher gewann gegen Dirty Dragan via Pin nach einem Double Underhook Suplex.
Matchzeit: 01:44

Dirty Dragan fordert direkt nach dem Match eine Revanche. Daraufhin wird ein Submission Match zwischen den beiden Kontrahenten gestartet…

4. Match
Submission Match
Timothy Thatcher gewann gegen Dirty Dragan via Submission in einem Sleeper Hold.
Matchzeit: 00:54

Auch nach der zweiten Niederlage fordert Dragan ein sofortiges Rematch, sodass ein Match bis zur Kampfunfähigkeit eines der Wrestler angesetzt wird.

5. Match
Knockout Match
Timothy Thatcher gewann gegen Dirty Dragan via KO nach einem Enzugiri.
Matchzeit: 00:22

6. Match
Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) gewannen gegen RISE (Da Mack & Ivan Kiev) via Pin an Kiev durch Skillet nach der Magic Bullet Theory.
Matchzeit: 14:00

7. Match
wXw Women’s Title Tournament – Vorrunde – Singles Match
Killer Kelly [9] gewann gegen Jinny [6] via Submission in einem Guillotine Choke.
Matchzeit: 05:24

8. Match
(Non-Title) Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger gewann gegen Bobby Gunns via Pin nach dem Self Justice, dem ein ungeahndeter Low Kick vorausgegangen war.
Matchzeit: 12:33

9. Match
Singles Match
Marius Al-Ani vs. Absolute Andy endete in einer Double DQ, nachdem beide Wrestler einen Stuhl eingesetzt hatten.

Auch nach der Ringglocke setzen die beiden Kontrahenten ihren Brawl fort, an dessen Ende sich Marius Al-Ani durchsetzen kann und einen Frog Splash gegen Andy zeigen kann.

Diskutiert über diese Shows mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

GWF

German Wrestling Federation „Women’s Wrestling Revolution 6“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
Singles Match
Melanie Gray gewann gegen Audrey Bride.

2. Match
Singles Match
Kat Siren gewann gegen Slammerella.

3. Match
3-Way Match
Ayesha Raymond gewann gegen Wesna und Lady Valkyrie.

4. Match
GWF Women’s Title #1 Contendership – Singles Match
Blue Nikita gewann gegen Shanna.

5. Match
Mixed Tag Team Match
Lissy Lennox & Rambo gewannen gegen Kris Jokic & Kadettin Kati via Pin an Kati durch Lennox nach einer Powerbomb von Rambo.

6. Match
GWF Women’s Championship
Singles Match
Katey Harvey (c) gewann gegen Pollyanna.

——————————-

German Wrestling Federation „Showdown 2017“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
Singles Match
Toni Harting gewann gegen Ronaldo Shaqiri.

Nach dem Match turnt Ronaldo Shaqiri endgültig gegen seinen Tag Team Partner und schlägt ihn mit einem Stuhl nieder.

2. Match
8 Man Tag Team Match
Kris Jokic, Senza Volto, Oliver Carter (fka Mr. Exotic Erotic) & Orlando Silver gewannen gegen Grup Anarsi (Abdul Kenan, Cem Kaplan, Georges Khoukaz & Aytac Bahar).

3. Match
Singles Match
Tarkan Aslan gewann gegen Tom La Ruffa.

4. Match
GWF Berlin Championship
Singles Match
Lucky Kid (c) gewann gegen Rambo.

5. Match
3-Way Match
Cash Money Erkan gewann gegen Dover und Juvenile X.

6. Match
GWF World Heavyweight Championship
Singles Match
Chris Colen (c) gewann gegen Icarus.

Diskutiert über diese Shows mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Defiant Wrestling

Defiant Wrestling „We Are Defiant“
Ort: O2 Academy in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 04. Dezember 2017

Dark Match
2-on-1-Handicap Match
The Security Squad (??? & ???) gewannen gegen Alex Gracie.

Die Pre-Show wird von Defiant General Manager Stu Bennett eröffnet, der die Fans bei Defiant Wrestling begrüßt. Dann bittet er Defiant Champion Marty Scurll zum Ring, damit dieser seinen neuen Titel präsentieren kann. Scurll erscheint daraufhin auch, doch als er das Wort ergreifen möchte, erlischt das Licht und als es wieder angeht, steht Austin Aries in der Halle. Dieser erklärt dann, dass Scurll eine Zielscheibe auf seinem Rücken hat und er ihn schon im Visier hat. Scurll weist Aries darauf hin, dass er nicht der einzige ist, der es auf ihn abgezielt hat, und er sich erst einmal in der Schlage hinten anstellen muss. Davon möchte Aries aber nichts wissen, denn er hat nun 17 Jahre in der Schlange gestanden und jetzt ist seine Zeit gekommen. Stu Bennett macht abschließend noch ein Engagement von Austin Aries offiziell und überreicht diesem einen Vertrag.

Pre-Show Match
Defiant Tag Team Title #1 Contendership – Tag Team Match
BT Gunn & Joe Coffey gewannen gegen The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx).

1. Match
Best Of Three Series – Match #2 – Singles Match
Mike Bailey [2] gewann gegen David Starr [0].
– Damit gewinnt Mike Bailey die Best of Three Series mit 2:0 und erhält ein Match um die Defiant Internet Championship gegen Titelträger Zack Sabre Jr.

2. Match
Singles Match – Special Referee: Liam Slater
William Eaver gewann gegen Gabriel Kidd.

3. Match
Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Drake.

4. Match
Defiant Hardcore Championship
Hardcore Match
Primate (c) gewann gegen Jimmy Havoc.

5. Match
Defiant Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) gewann gegen Veda Scott.

6. Match
Singles Match
Travis Banks gewann gegen El Ligero.

7. Match
Defiant Championship
3-Way Match
Marty Scurll (c) gewann gegen Joe Hendry und Martin Kirby.

Nach dem Match wird Martin Kirby von Chris Ridgeway und Mark Haskins attackiert, während Marty Scurll seinen Titel ergreift und sein Heil in der Flucht sucht. Kirby kann sich unterdessen gegen den Angriff von Ridgeway und Haskins mit einem Stuhl wehren, bis wiederum Austin Aries erscheint und Kirby zum Abschluss der Show niederschlägt.

——————————-

Defiant Wrestling Episode #2 (Tapings: 05. Dezember 2017)
Ort: O2 Academy in Birmingham, West Midlands, England
Erstausstrahlung: ???

1. Match
Singles Match
Travis Banks gewann gegen David Starr via Pin nach dem Kiwi Crusher.

Im Anschluss wird Travis Banks von Joe Hendry und El Ligero attackiert, woraufhin #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) erscheint und den Save macht.

2. Match
Singles Match
Millie McKenzie gewann gegen Little Miss Roxxy via Pin nach einem German Suplex.

3. Match
Tag Team Match
Pastor William Eaver & Liam Slater gewannen gegen Prince Ameen & Gabriel Kidd nach einem Eingriff von Jurn Simmons.

Nach dem Match greift sich Simmons Ameen und trägt ihn Backstage.

Austin Aries fordert Marty Scurll zu einem Titelmatch heraus, welches General Manager Stu Bennett aber ablehnt. Marty Scurll kommt heraus und ignoriert die Anweisung seines Chefs, woraufhin das Match dennoch startet.

4. Match
Defiant World Championship
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Marty Scurll (c) via Submission im Last Chancery, nachdem er Scurll zuvor einen Low Blow mit dessen Regenschirm verpasste. –> Titelwechsel!
– Chris Ridgeway und Mark Haskins griffen in das Match ein und ermöglichten Aries den Sieg.

——————————-

Defiant Wrestling Episode #3 (Tapings: 05. Dezember 2017)
Ort: O2 Academy in Birmingham, West Midlands, England
Erstausstrahlung: ???

Bevor das Tag Team Match zwischen El Ligero & Joe Hendry und #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) beginnen kann, sehen wir, wie letzterer Backstage von David Starr attackiert und ausgeschaltet wird. Das geplante Match startet nun als Handicap Match.

1. Match
2-on-1-Handicap Match
El Ligero & Joe Hendry gewannen gegen Chris Brookes.

El Ligero und Joe Hendry setzen den Beatdown gegen Brookes nach dem Match fort, ehe Travis Banks den Save macht.

Nun erhält Little Miss Roxxy eine Chance auf die Defiant Women’s Championship. In einer Promo vor dem Match erklärt sie, in der letzten Woche gegen Milie McKenzie nur verloren zu haben, da sie noch nicht bereit gewesen sei. Eine Titelchance stünde ihr aber dennoch zu.

2. Match
Defiant Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) gewann gegen Little Miss Roxxy via Pin nach einer Gory Bomb.

3. Match
Singles Match
Jurn Simmons (w/ Pastor William Eaver) gewann gegen Alex Dunne.

4. Match
Defiant Tag Team Championship
Tag Team Match
Jimmy Havoc & Primate (c) gewannen gegen Joe Coffey & BT Gunn via Pin durch Havoc nach dem Acid Rainmaker.

Nach dem Match reichen sich alle vier Männer die Hände, ehe sie von Chris Ridgeway und Mark Haskins attackiert werden.

——————————-

Defiant Wrestling Episode #9 (Tapings: 05. Dezember 2017)
Ort: O2 Academy in Birmingham, West Midlands, England
Erstausstrahlung: ???

1. Match
Singles Match
„Speedball“ Mike Bailey gewann gegen HT Drake via DQ, nachdem Drake Baileys Knie in der Ringecke bearbeitet hatte.
– Mike Bailey humpelte bereits zum Ring, sodass man davon ausgehen kann, dass er eine Verletzung aus einer Defiant Show vor dieser sellte, welche noch aufgezeichnet wird.

2. Match
Tag Team Match
The Hunter Brothers (Jim & Lee Hunter) gewannen gegen The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx).

3. Match
Singles Match
Zack Gibson gewann gegen Gabriel Kidd via Submission in den Shankley Gates.
– Vor dem Finish erlosch das Licht in der Halle und die Musik von Pastor William Eaver ertönte, was Kidd entscheidend ablenkte.

Jimmy Havoc, Primate, BT Gunn und Joe Coffey stehen im Ring und verlangen nach Mark Haskins, Chris Ridgeway und Austin Aries, da sie genug davon hätten, von diesen ständig hinterrücks attackiert zu werden. Die drei kommen auch heraus, kurze Zeit später erhalten sie Unterstützung von Damien Dunne, Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) und einigen weiteren Wrestlern, welche allesamt T-Shirts der britischen Promotion IPW tragen. Sie betreten den Ring und verpassen Havoc, Primate, Gunn und Coffey eine Abreibung, ehe sie den Innenraum der Halle zerstören.

Diskutiert über diese Shows mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Discovery Wrestling

Discovery Wrestling „Vs. BULLET CLUB“
Ort: Edinburgh Corn Exchange in Edinburgh, Schottland
Datum: 07. Dezember 2017

1. Match
Singles Match
Kenny Williams gewannen gegen Liam Slater.

2. Match
Lumberjack Match
Christopher Saynt gewann gegen Michael Chase.

3. Match
DW Women’s Championship
Singles Match
Sammii Jayne (c) gewann gegen Kay Lee Ray.

4. Match
ROH World Championship
Singles Match
Cody Rhodes (c) gewann gegen BT Gunn.

5. Match
(Non-Title) Singles Match
Marty Scurll gewann gegen Flip Gordon via Submission im Chickenwing Crossface.

6. Match
4-Way Tag Team Elimination Match
The Kings Of Catch (Aspen Faith & Lewis Girvan) gewannen gegen The Young Bucks (Matt & Nick Jackson), Buffet Club (Gene Munny & Uncle Bobby) und Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey).
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Buffet Club (Gene Munny & Uncle Bobby) wurde eliminiert.
2. Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) wurde eliminiert.
3. The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) wurde eliminiert.

7. Match
Singles Match
Joe Hendry gewann gegen David Starr.

8. Match
DW Y Division Championship
Singles Match
Joe Coffey (c) gewann gegen Matt Cross (aka Son Of Havoc).

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

 WAW

World Association Of Wrestling „Seasons Beatings 2017: Show 1“
Ort: Epic Studios in Norwich, Norfolk, England
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
WAW Open Light Heavyweight Championship
Scramble Match
Jonny Storm gewann gegen Brad O’Brien (c), Chuck Cyrus, Kip Sabian und Ryan Smile.

2. Match
WAW Undisputed World Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
Ricky Knight gewann gegen Rishpal Singh.

3. Match
WAW Undisputed World Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
King Kendo gewann gegen Hallows.

4. Match
Singles Match
Roy Knight gewann gegen Hakan.

5. Match
8 Man Tag Team Match
Team WAW (Brad Slayer, James Mason, Milky O’Hagan & Paddy Taggart) gewannen gegen Sigma (Morningstar, Gorgon, Skeletor & The Mummy).

6. Match
WAW British Heavyweight Championship – vakant
British Rules Match
Ruffneck gewann gegen Kenny Killbaine mit 2:0. –> Titelwechsel!

7. Match
WAW Under-23 Championship
Ladder Match
Battlekat CT gewann gegen PJ Knight (c) und Sonny Smasher via Stipulation. –> Titelwechsel!

8. Match
WAW Television Championship
Singles Match
Ricky Knight Jr (c) gewann gegen The Phantom.

9. Match
Tag Team Match
KOSS Industries (Kosta K & Prince Malik) gewannen gegen Tony Knight & Saraya Knight.

10. Match
4-Way Match
Dominator vs. Thunder vs. Bash vs. Demolition Davies endete in einem No Contest.

——————————-

World Association Of Wrestling „Seasons Beatings 2017: Show 2“
Ort: Epic Studios in Norwich, Norfolk, England
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
WAW British Heavyweight Championship
Four Corners Match
Ruffneck (c) gewann gegen Hallows, James Mason und Jimmy Ocean.

2. Match
Tag Team Match
The Essex Boys (Paul Tyrrell & Phil Powers) gewannen gegen The Foji (Rishpal & Onkar Singh).

3. Match
WAW Television Championship
Singles Match
Ricky Knight Jr. (c) gewann gegen Sonny Smasher.

4. Match
WAW European Heavyweight Championship – vakant
Singles Match
Aaron Sharp gewann gegen Kip Sabian via Referee Stoppage. –> Titelwechsel!

5. Match
Unsanctioned Match
The UK Hooligans (Zak & Roy Knight) gewannen gegen Alex Young & The Phantom.

6. Match
(Non-Title) Steel Cage Match
Jonny Storm gewann gegen Brad O’Brien, Brad Slayer, Chuck Cyrus, Ryan Smile und PJ Knight.

7. Match
6 Man Tag Team Match
Thunder, Bash & Demolition Davies gewannen gegen Team EWW (Dominator, Titan & AWOL).

8. Match
WAW Undisputed World Championship – vakant
WAW Undisputed World Title Tournament – Finale – British Rules Match
King Kendo gewann gegen Ricky Knight mit 2:1. –> Titelwechsel!

Diskutiert über diese Shows mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Bellatrix

Bellatrix Female Warriors „Warriors Rise“
Ort: Epic Studios in Norwich, Norfolk, England
Datum: 08. Dezember 2017

1. Match
Bellatrix World Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Alex Windsor gewann gegen Miss Mina via Submission.

2. Match
Bellatrix World Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Leia Elise gewann gegen Violet O’Hara.

3. Match
Bellatrix World Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Queen Maya gewann gegen El Laluna.

4. Match
Bellatrix World Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Innocence gewann gegen Saraya Knight.

5. Match
Singles Match
Destiny gewann gegen Connie Steele.

6. Match
Bellatrix World Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
Alex Windsor gewann gegen Leia Elise.

7. Match
Bellatrix World Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
Queen Maya gewann gegen Innocence via Forfeit.
– Innocence konnte nach mehreren Attacken von Nikki Knight nicht mehr antreten, sodass Queen Maya kampflos in das Finale einzog.

8. Match
Bellatrix British Championship
Singles Match
Sammi Baynz gewann gegen Skarlett (c). –> Titelwechsel!

9. Match
Bellatrix World Championship – vakant
Bellatrix World Title Tournament – Finale – Singles Match
Queen Maya gewann gegen Alex Windsor via Submission. –> Titelwechsel!

10. Match
Tag Team Match
Sigma (Voodoo Queen Amarah & Domita) gewannen gegen The Angelics (Erin Angel & Xia Brookside).

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

3CW

3 Count Wrestling „The Fight Before Christmas 2017: Night 1“
Ort: The Forum in Northallerton, North Yorkshire, England
Datum: 08. Dezember 2017

1. Match
Tag Team Match
The Kings Of Catch (Aspen Faith & Lewis Girvan) gewannen gegen Project Lucha (El Ligero & Martin Kirby).

2. Match
Singles Match
Rampage Brown gewann gegen Luke Menzies.

3. Match
Tag Team Match
Sammii Jayne & Charli Evans gewannen gegen Jetta & Little Miss Roxxy.

4. Match
3CW North East Championship
3-on-1-Handicap Match
Amir Jordan (c) gewann gegen Ace Athletic (Ace Matthews, David Graves & Benji The Waterboy).

5. Match
3CW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Rogues Gallery (Leon Mercer & Stan Kellett) (c) gewannen gegen The Kidd Connection (Gabriel Kidd & Kid Richie).

6. Match
Winter Warfare Steel Cage Match
Team Gracie (Alex Gracie, Screwface, Primate & Joseph Conners) gewannen gegen The Damned Nation (Dragon Aisu, Chris Renfrew, HT Drake & Rory Coyle).

——————————-

3 Count Wrestling „The Fight Before Christmas 2017: Night 2“
Ort: Borough Hall in Hartlepool, Durham, England
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
Singles Match
Little Miss Roxxy vs. Charli Evans endete in einem No Contest, nachdem Sammii Jayne und The Kings Of Catch in das Match eingegriffen hatten.

2. Match
8 Man Tag Team Elimination Match
Amir Jordan, Si Swan, Luke Menzies & Gabriel Kidd gewannen gegen Prince Ameen, Ollie White & Ace Athletic (Ace Matthews & David Graves).

3. Match
Singles Match
Martin Kirby gewann gegen Joseph Conners.

4. Match
3CW Title #1 Contendership – 4-Way Match
Rampage Brown gewann gegen Primate, Dragon Aisu und Screwface.

5. Match
3CW Tag Team Championship
Tag Team Match
Kid Richie & Chris Whitton gewannen gegen The Rogues Gallery (Leon Mercer & Stan Kellett) (c). –> Titelwechsel!

6. Match
Steel Cage Match
Sammii Jayne gewann gegen Little Miss Roxxy.

7. Match
3CW Championship
Steel Cage Match
Alex Gracie (c) gewann gegen Chris Renfrew.

Diskutiert über diese Shows mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

IPW

Independent Pro Wrestling Germany „Hardrock Hardcore“
Ort: Die Halle in Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland
Datum: 09. Dezember 2017

1. Match
Thumbtacks Match
Leon van Gasteren gewann gegen Maveric Cross.

2. Match
Singles Match
Luke Taylor gewann gegen Angry Butcher.

3. Match
Street Fight
Lissy Lennox (w/ Slammerella) gewann gegen Kat Siren.

4. Match
IPW Heavyweight Championship
Last Man Standing Match
Michael Schenkenberg gewann gegen T-K-O (c). –> Titelwechsel!

5. Match
IPW International German Championship
Hardcore Match
Apu Singh (c) gewann gegen Mexx.

6. Match
Falls Count Anywhere Match
Mike Schwarz gewann gegen Andy Theque.

7. Match
First Blood Match
Nik Hellström gewann gegen Sultanov.

8. Match
Chairs Match
Tommy Blue Eyes gewann gegen Fast Time Moodo.

9. Match
Burst Beatdown Match
Demolition Davies gewann gegen Jack Wilder.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/