Das Roster leert sich! Impact Wrestling vermeldet die nächsten fünf Abgänge! – Zuschauerzahlen von „Bound For Glory 2017“ und den TV-Tapings der letzten Woche! Impact Wrestling bezahlte Fans für ihre Anwesenheit!

15.11.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Die seit Tagen erwartete Entlassungswelle hat Impact Wrestling nun offensichtlich erreicht. So entfernte Impact Wrestling auf seiner Website gleich fünf Wrestler vom aktiven Roster, was als klarer Indikator für eine Trennung angesehen werden kann. Demnach stehen Alisha Edwards, Swoggle (fka Hornswoggle), The Veterans of War (Mayweather & Wilcox), sowie Mahabali Shera nicht länger bei Impact Wrestling unter Vertrag und haben die Liga allem Anschein nach verlassen.

Mahabali Shera debütierte 2014 bei der Promotion aus Nashville, Tennessee und war seitdem mehr oder weniger regelmäßiger Bestandteil der TV-Shows. Nicht zuletzt aufgrund einer Offensive auf dem indischen Markt erhielt der Inder immer wieder einen kleineren Push, wie auch zuletzt bei den TV-Tapings in Indien im Sommer diesen Jahres. Dort gewann er ein Gauntlet Match um die Sony SIX Invitational Trophy. Anschließend war Mahabali Shera aber nur noch sporadisch in den Shows von Impact Wrestling zu sehen und wurde bei den TV-Tapings der letzten Woche schon nicht mehr eingesetzt.

Gleiches gilt für Alisha Edwards, die Ehefrau von Eddie Edwards. Erst im Februar war die aus der Independent-Szene als Alexxis Nevaeh bekannte Wrestlerin im Zuge der Fehde ihres Ehemanns mit dessen langjährigem Tag Team Partner Eddie Edwards und dessen Ehefrau Angelina Love bei Impact Wrestling debütiert. Beim Pay-Per-View „Slammiversary XV“ gewann sie dann gemeinsam mit Eddie Edwards das finale Match dieser Fehde und verschwand in der Folge aus den Shows von Impact Wrestling.

Den prominentesten Abgang stellt wohl der ehemalige WWE Superstar Swoggle (fka Hornswoggle) dar. Dieser war im letzten Jahr im Rahmen von „Total Nonstop Deletion“ erstmals für Impact Wrestling aufgetreten, bevor er in diesem Jahr bis in den Sommer hinein immer wieder für eine Fehde mit Rockstar Spud eingesetzt wurde. Während der TV-Tapings in Indien bestritt er dann auch gegen eben jenen Rockstar Spud sein letztes Match, bevor man in den letzten Monaten keine Verwendung mehr für den Midget-Wrestler hatte.

Zu guter letzt hat es auch das Tag Team The Veterans of War erwischt. Mayweater, der bereits als Crimson einen ersten Run bei Impact Wrestling hinter sich hatte, und Wilcox, der sich als Jax Dane vor allem als NWA World Heavyweight Champion einen Namen gemacht hatte, waren erst im April bei Impact Wrestling debütiert und hatten sich im Mai schließlich vertraglich an Impact Wrestling gebunden. Diese wurden nun aber offensichtlich wieder aufgelöst und so endet die Zusammenarbeit nach einem guten halben Jahr schon wieder.

Derzeit ist nicht bekannt, ob diese fünf Abgänge die seit Wochen voranschreitenden personellen Umstrukturierungen nun abgeschlossen haben. Es zeigt sich jedoch einmal mehr, dass Impact Wrestling nach wie vor gewillt ist Kosten einzusparen und sich im Zuge dessen nun auch rigoros von nicht mehr benötigtem Personal trennt.

 

– Darüberhinaus gibt es auch erste Informationen zu den Zuschauerzahlen von „Bound For Glory 2017“ und den nachfolgenden TV-Tapings in der vergangenen Woche. So besuchten 650 Fans den Pay-Per-View am Sonntagabend und sorgten damit für eine einigermaßen gut gefüllte Halle. Dennoch widersprechen diese Zahlen den von Impact Wrestling im Vorfeld der Show kolportierten 1.100 Zuschauer, welche ein ausverkauftes Haus bedeutet hätten.

An den darauffolgenden Tagen sollen jeweils etwa 350 Zuschauer den TV-Tapings beigewohnt haben. Hierbei handelte es sich jedoch nur um wenige zahlende Besucher, da es viele Sparangebote für Fans gab, sodass man bspw. mit einem Ticket vom Pay-Per-View auch die TV-Tapings besuchen konnte. Darüberhinaus engagierte Impact Wrestling verschiedenen Berichten zu Folge 50 bis 75 Laiendarsteller einer lokalen Agentur, die für eine Gage von 50 US-Dollar die Shows ansahen und für Stimmung sorgten. Zudem versprach man diesen Darstellern, dass sie vermehrt im TV gezeigt werden, wenn sie Schilder oder andere Fanartikel mitbringen und damit den Wrestlern zujubeln.

 

Quellen: WrestlingINC, Wrestling Observer Newsletter

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “Das Roster leert sich! Impact Wrestling vermeldet die nächsten fünf Abgänge! – Zuschauerzahlen von „Bound For Glory 2017“ und den TV-Tapings der letzten Woche! Impact Wrestling bezahlte Fans für ihre Anwesenheit!”

  1. Yavi sagt:

    Oh man ist TNA am Arsch.

  2. DerHitman sagt:

    @Yavi: Logisch, gibt es ja auch nicht mehr.
    Impact hingegen wagt gerade einen Neustart in Kanada mit frischen Gesichtern wie Jimmy Jacobs und Sami Callihan!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/