Kategorie | UFC News

Khabib Nurmagomedov kehrt bei UFC 219 ins Octagon zurück und trifft auf Edson Barboza! – Antonio Rogerio Nogueira positiv getestet! – Ehemaliger Invicta FC Champion unterschreibt bei UFC

31.10.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Khabib Nurmagomedov kehrt bei UFC 219 ins Octagon zurück und trifft auf Edson Barboza!

Khabib Nurmagomedov (24-0) ist einer der wenigen Kämpfer auch dem höchsten Level mit einer perfekten Kampfbilanz. Insgesamt absolvierte „The Eagle“ 24 professionelle Kämpfe und konnte alle gewinnen. Dabei stieg er auch acht Mal ins Octagon der UFC und konnte vier seiner acht Fights vorzeitig beenden. Zuletzt trat Nurmagomedov im vergangenen November an, als er Michael Johnson via Submission bezwingen konnte. Anschließend sollte er eigentlich in einem Interims Titelkampf auf Tony Ferguson treffen, dazu ist es jedoch nie gekommen.

Der Grund hierfür war, dass Nurmagomedov während des Weight-Cuttings gesundheitliche Probleme bekam und ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Kampf wurde abgesagt und Ferguson trat im späteren Verlauf des Jahres gegen Kevin Lee um den Interimstitel an. Diesen konnte „El Cucuy“ auch für sich entscheiden und wird deswegen wahrscheinlich als Nächstes auf Conor McGregor treffen. Nurmagomedov wird in der Zwischenzeit keine Auszeit einlegen, sondern noch in diesem Jahr zurückkehren und auf den vielleicht besten Striker der Division treffen.

Die Rede ist von Edson Barboza (19-4), der auf #3 der offiziellen UFC Lightweight Rankings gelistet wird. Zuletzt konnte der Brasilianer drei große Siege gegen Anthony Pettis, Gilbert Melendez und Baneil Dariush einfahren. Barboza sagte über seinen Gegner, dass jeder wisse, was der Plan von Nurmagomedov sei und er darauf gefasst sei. Er habe keine Angst vor einem Bodenkampf und sollte der Russe ihm eine Chance geben am Boden, so werde er diese auch nutzen und den Kampf dort beenden.

Er habe den brauen Gürtel unter Ricardo Almeida und er sei bereit. Viele würden sein Ground Game unterschätzen, da es seine Gegner nicht schaffen, ihn auf den Boden zu bringen, wo er seine Qualitäten zeigen könnte. Sollte Nurmagomedov dies schaffen, würde er eine Menge Leute überraschen. Der Kampf wird am 30. Dezember bei UFC 219 stattfinden und ein Teil der Main Card werden. Der Sieger des Kampfes wird wohl der nächste Herausforderer um den Lightweight Titel werden. Nach dieser Ansetzung deutet eine Menge darauf hin, dass er bald zu McGregor vs. Ferguson um die Undisputed Championship kommen wird.

Quellen: MMAFighting.com, MMAJunkie.com

Antonio Rogerio Nogueira positiv getestet!

Der Brasilianer Antonio Rogerio Nogueira (22-8) gehört zu den Pionieren des brasilianischen Mixed Martial Arts. Gemeinsam mit seinem Bruder Antonio Rodrigo Nogueira konnten die beiden Jiu-Jitsu Experten ihre Gegner bei PRIDE vom Boden aus dominieren und etablierten sich damit in der Weltspitze. Während „Big Nog“ sogar die Heavyweight Championship gewinnen konnte, reichte es für Rogerio nie für einen großen Titel. Die letzten Kämpfe in der UFC verliefen auch alles andere als großartig für den 41-jährigen und nun muss Nogueira einen weiteren Rückschlag erleiden.

So wurde bekannt gegeben, dass der Brasilianer positiv getestet wurde und sein geplanter Fight gegen Jared Cannonier (10-2) bei UFC on FOX 26 gecancelt wurde. Wie Nogueria selber verkündete, wurde er auf ein verbotenes Diuretikum getestet und habe diesen Test nicht bestanden. Die Dopingprobe stammt vom 27. September und war ein Out-of-Competition Test. Die U.S. Anti-Doping Policy (USADA) veröffentlichte auch schon ein Statement zum positiven Befund. Dieses könnt ihr euch hier durchlesen:

USADA, the independent administrator of the UFC Anti-Doping Policy, will handle the results management and appropriate adjudication of this case involving Nogueira. Under the UFC Anti-Doping Policy, there is a full and fair legal process that is afforded to all athletes before any sanctions are imposed. Additional information will be provided at the appropriate time as the process moves forward.

Auch die MMA Legende äußerte sich zum Dopingtest. Er erklärte, dass er sich sicher sei, dass er seine Unschuld beweisen könne und er wolle herausfinden, wie es zum positiven Befund kommen konnte. Er habe in seiner Karriere immer nach den Regeln gespielt und er wolle immer ein Vorbild für jüngere Athleten sein, damit diese sich auch immer an die Regeln halten. Er hätte niemals ein Diuretikum zu sich genommen, da er nie Probleme mit seinem Weight-Cut gehabt habe. Dafür würde man jedoch die Substanz zu sich nehmen. Es sei eine schwere Zeit, jedoch sei er immer ehrlich gewesen und er habe den Sport immer geliebt. Er sei auch traurig gewesen, dass sein Fight abgesagt wurde, allerdings hoffe er, das Missverständnis bald zu lösen und anschließend einen großen Kampf zu liefern. Zu guter Letzt bedankte sich Nogueira noch bei all seinen Fans. Sein Statement könnt ihr euch hier komplett durchlesen:

Students, fans, friends, family: to all who are always by my side, I am here speaking to you.

Today I was surprised by the USADA – dopping control organ – that appeared a diuretic substance in my exams.

I am here to try to clarify because we do not have all the explanations yet, but from now on we will investigate this situation in depth, I have told all of you that I am confident in my innocence and will actually find out what happened, and defend myself in the hour timely

I’ve always played the rules, I’m a veteran fighter and I’ve been in the sport for a long time; and I want to always set an example for the younger ones who mirror the career I built and would never get involved with something unlawful to improve my performance or gain any advantage.

I have never needed to take a diuretic, everyone who accompanies me mainly my coaches, know that I never had any difficulties to lose weight and this is the function of the diuretic.

As soon as the UFC marks my fight, I start a process of diet and training for precisely, at the end of the camp does not suffer with the weight loss.

It is very difficult going through this, for me I have always been honest, and especially with my work, that I dedicated myself and still dedicate myself with much love.

On account unfortunately my fight was canceled, I was very sad about it all, but I hope as soon as possible to clarify this misunderstanding and give spectacular fight to all of you.

Thank you all for your support and respect for me.

Quelle: MMAJunkie.com

Ehemaliger Invicta FC Champion unterschreibt bei UFC

Die Women’s Strawweight Division der UFC wird seit mittlerweile über zwei Jahren von der Polin Joanna Jędrzejczyk (14-0) dominiert. Jedrzejczyk wird am kommenden Samstag bei UFC 217 ihren Titel zum insgesamt sechsten Mal gegen Rose Namajunas verteidigen und könnte im Falle eines Sieges einen neuen Titelverteidigungsrekord in der UFC aufstellen, welchen momentan noch Ronda Rousey hält. Namajunas ist auch so ziemlich die einzige Herausforderin in der Division, die die Polin noch nicht bezwingen konnte. Nun erhält die Gewichtsklasse jedoch ein neues Gesicht.

Die Rede ist von Livia Renata Souza (11-1), die bei Invicta FC, der größten reinen Frauen MMA Promotion, bereits den Strawweight Titel gewinnen konnte. Die Brasilianerin konnte bei ihrem Debüt für die Promotion bereits den Titel gewinnen und diesen auch ein Mal verteidigen. Schlussendlich verlor sie die Championship gegen Angela Hill via Split Decision. Nach dem Titelverlust gewann Souza ihre nächsten beiden Kämpfe, darunter auch gegen Ayaka Hamasaki, die den Invicta FC Atomweight Gürtel hält.

Die 26-jährige soll einen Vertrag über vier Kämpfe mit der größten MMA Promotion der Welt unterschrieben haben und hat ihre Ankunft bei der UFC auch schon über Instagram bestätigt. Bislang is jedoch noch unbekannt, wann Souza debütieren wird und auf wen sie in ihrem Premierenkampf treffen wird. Aufgrund ihrer vergangenen Erfolge und der Tatsache, dass Jedrzejczyk bereits die meisten Top Contender in der UFC schlagen konnte, könnte sie eventuell auch bei ihrem UFC Debüt einen sofortigen Title Shot erhalten.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über die News! KLICK!!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/