Interview mit den „IMPACT Wrestling“-Stars Gail Kim & Josh Matthews [Conference Call Exklusiv]

geschrieben am 12.10.17 von Cruncher

– Impact Wrestling veranstaltet bekanntlich regelmäßig Conference Calls, bei welchen sich die Stars und Offiziellen der Promotion den Fragen von Medienvertretern aus der ganzen Welt stellen. In dieser Woche standen Gail Kim & Josh Matthews Rede und Antwort und wir von wrestling-infos.de hatte die Gelegenheit mit von der Partie zu sein. Nachfolgend findet ihr Highlights des Conference Calls. So sprachen Gail Kim & Josh Matthews unter anderem über den Launch des neuen Global Wrestling Networks, die Women’s Revolution, den Sexy Star Vorfall, sowie über vieles mehr. Viel Spaß!


Josh Matthews
Dieses Mal handelte es sich um einen zweigeteilten Conference Call. In den ersten Minuten beantwortete Josh Matthews einige Fragen zum erst kürzlich gelaunchten „The Global Wrestling Network“.

Bezüglich der Bezeichnung „weltweit“:

„Das Network ist weltweit, es gibt wohl einige Gebiete wo es noch nicht online gegangen ist, wie z.B. in einigen afrikanischen Regionen, aber im Großen und Ganzen ist es schon „weltweit“ verfügbar.

Über Vergleiche mit dem „WWE Network“ und welche exklusiven Inhalte man sich für das Network überlegt hat:

„Ich war dabei, als die WWE ihr Network auf den Markt gebracht hat und anfangs war haufenweise Exklusivzeug geplant. Da ist man dann wieder etwas zurückgerudert. Ich denke, dass man von den wenigen Fehlern, welche die WWE bei ihrem Network begangen hat, etwas lernen kann. Auf unserem Network wird es exklusive Inhalte geben, aber es ist eine strategische Frage, welche es sein werden.“

Ob man vorhat, Content anderer Promotions zu zeigen:

„Mit SMASH, Border City und unseren Partnerligen AAA, Pro Wrestling NOAH und Crash haben wir schon eine Menge Partner. Jeden Monat wird man neue Inhalte zu Gesicht bekommen. Wir versuchen, unser Angebot so aufzustocken, dass alles was die WWE nicht auf ihrem Network zeigt, bei uns zu sehen ist. Sei es Indywrestling oder eher ältere Shows. Was nicht auf deren Plattform gezeigt wird, wird hoffentlich auf unserer zu finden sein.“

Über Exklusiv PPV’s auf dem Network:

„Ein interessantes Thema. Man muss es mal so betrachten. Sogar die WWE ist wieder dazu übergegangen, ihren Fernsehpartnern die PPV’s anzubieten. Ich weiß ehrlich gesagt noch gar nicht, wie wir vorgehen werden. „Bound for Glory“ wird verfügbar sein, aber ob wir PPV’s exklusiv bringen… Wir wollen natürlich auch unsere Fernsehpartner, die über die Jahre mit uns zusammengearbeitet haben, nicht verärgern. Wir wollen ihnen die PPV’s nicht wegnehmen, arbeiten aber jetzt natürlich neue Verträge aus.“

Warum jetzt gerade der richtige Zeitpunkt ist, um das Network auf den Markt zu bringen:

„Wir wollten es einfach unbedingt. Wir haben es mit unseren Partnern durchgesprochen, es war ein langer Prozess, aber hier sind wir jetzt. Die Nachfrage ist auch definitiv vorhanden, wie wir in den sozialen Netzwerken nach dem Launch festgestellt haben. Wir sind sehr aufgeregt!“

Gail Kim
Im zweiten Teil des Conference Calls stellte sich die sechsmalige Knockouts-Championesse Gail Kim den Fragen verschiedener Wrestlingjournalisten.

Darüber, warum sie ihre Karriere beendet und ob sie bereits Zweifel bezüglich ihrer Entscheidung plagen:

„Viele meiner engsten Freunde und Verwandten haben mir diese Idee in den Kopf gesetzt. Ich bin bereits seit 17 Jahren dabei und werde bald 41 Jahre alt. Meine Freunde haben mir gesagt, dass ich langfristig planen muss, dass ich mir überlegen soll, wie ich den richtigen Abgang hinlege. Das Thema hat die Gespräche in meinem Freundeskreis für über ein Jahr bestimmt. Für jeden Wrestler und jede Wrestlerin ist es schwer, dass Business hinter sich zurückzulassen. Ich wollte mir zu 100% sicher sein, dass es die richtige Entscheidung ist, und das ist es!“

An welche Wrestlerin sie gerne die Fackel überreichen würde:

„Bei Impact gibt es so viele starke Frauen. Man sollte definitiv jeder von ihnen die Chance geben sich zu beweisen. Nehmen wir doch mal zum Beispiel Allie. Sie würde es absolut verdienen. Oder Taya, die ja erst kurze Zeit bei uns ist und trotzdem schon gezeigt hat, was in ihr steckt. Als ich ihren Entrance gesehen habe, hat mich das aus den Socken gehauen. Sie hat dieses Charisma, was einen Star ausmacht. Sie ist definitiv die Zukunft.“

Ob sie weiterhin on-screen Rollen wie Kommentatorin oder Managerin übernehmen will:

Wenn man auf mich zukommt und es mir anbietet, dann natürlich. Ich würde also nicht nein sagen. Aber mein physischer Zustand erlaubt es mir definitiv nicht, noch viel länger in den Ring zu steigen.

Women’s Revolution:

„Ich denke, dass Impact Wrestling nicht die Anerkennung bekommt, die es bezüglich der Women’s Revolution verdient. Sie haben immer an die Frauen geglaubt und nie damit aufgehört. Klar, es gab Hochs und Tiefs, aber man hat nie den Glauben verloren. Man hat uns immer weiter Chancen gegeben und dafür bin ich Impact unglaublich dankbar. Die Women’s Revolution hat hier begonnen und ich bin stolz darauf, dass wir unseren Teil dazu beigetragen haben, dass Frauenwrestling da steht, wo es heute steht.“

Rosemary:

„Ich liebe sie. Sie ist so eine komplette Wrestlerin. Sie hat alles, was es braucht. Ihre Promoskills, sowie auch ihr Charakter sind unglaublich gut. Sie ist anders und hat einen starken Charakter.“

Über den Sexy Star Vorfall:

„Das was Sexy Star getan hat, macht man einfach nicht. Das sind ungeschriebene Gesetze. Wenn man gemeinsam in den Ring steigt, dann legt man sein Leben in die Hände des Anderen. Man kümmert sich darum, dass nichts passiert. Zu diesem Vorfall ist bereits alles gesagt, aber ich habe an diesem Tag eine ganze Menge Respekt für Sexy Star verloren und hoffe, dass sie ihre Lektion gelernt hat!“

Alte Matches, die welche sie Fans empfehlen würde, die sie nicht kennen:

Ich sage immer: „Schaut euch nicht meine WWE Matches an. Guckt meine TNA Matches. Zum Beispiel die, während meiner Fehde mit Awesome Kong. Auf diese Matches bin ich besonders stolz, da stimmte einfach alles.

Über ihre Zukunft:

„Momentan besteht mein Leben aus Fitness und Reisen. Ich bin noch auf der Suche nach der Sache, bei der ich zu 100% begeistert bin. Wenn ich mir ein neues Hobby suche, dann muss ich leidenschaftlich dabei sein, so wie ich es beim Wrestling bin. Ich war mein Leben lang Wrestlerin und mit demselben Engagement will ich bei einer neuen Leidenschaft dabei sein.“

IMPACT Wrestling kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf ranFIGHTING.de empfangen werden. Jeden Freitag ab 20.00 Uhr im 24/7-Channel sowie bereits am Vormittag ab 10.00 Uhr als Video-on-Demand könnt ihr die aktuellen Ausgaben von „Impact Wrestling“ sehen. Zusätzlich zu den wöchentlichen Folgen zeigt ranFIGHTING.de jeden Monat die „One Night Only“-Specials im Black Pass sowie „Bound for Glory“ und „Slammiversary“ als Pay-per-Views.

Ein Abo, der sogenannte „Black Pass“, kostet 3,99€ pro Monat, wobei PPVs gegen eine zusätzliche Gebühr bestellt werden müssen. Ein Abonnement kann bequem mit PayPal, Kreditkarte, per In App Purchase oder Bankeinzug bezahlt und bis zu 24 Stunden vor Ende der jeweiligen Laufzeit gekündigt werden. ran FIGHTING kann auf PC & Mac, sowie Apple und Android Smartphone oder Tablet empfangen, oder via Apple AirPlay, Google Chromecast und Amazon Fire TV und Amazon Fire Stick auf TV-Geräten genutzt werden. Auf ran FIGHTING streamt man des Weiteren nicht nur internationale Box-, Kickbox- und MMA-Events, sondern auch die Pay-Per-Views der Ultimate Fighting Championship. Weitere Informationen zu diesem Dienst erfahrt ihr unter dem folgenden Link: Klick!

UPDATE: Außerdem ist seit Dienstag, dem 10. Oktober 2017 das „The Global Wrestling Network“ von Impact Wrestling online gegangen. Man orientiert sich hierbei stark am „WWE Network“ und bietet die ersten 30 Tage kostenlos an. Danach ist ein Zugang zum Network für 7.99$ zu erwerben. Es wurde bereits ein Archiv eingerichtet, in welchem sich viel Classic Content von Impact Wrestling finden lässt. Außerdem deutete man an, dass man auch Shows anderer Ligen auf dem Network zeigen wird. Man darf wohl monatlich mit neuem Programm rechnen.


Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.