WWE Monday Night RAW #1271 Ergebnisse + Bericht aus Denver, Colorado vom 02.10.2017 (inkl. Videos)

03.10.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1271
Ort: Pepsi Center in Denver, Colorado, USA
Datum: 02. Oktober 2017

Monday Night RAW startet mit dem gesamten RAW-Roster (inklusive Vince McMahon), welches sich auf der Bühne versammelt hat. Mit der „We Stand For Vegas“ Bewegung bitten sie um einem Moment der Ruhe für die Opfer des Schusswechsels, welcher kürzlich in Las Vegas stattfand.

Anschließend sehen wir in einem kurzen Video, was in der vergangenen Woche zwischen Roman Reigns und The Miz passierte. Tom Phillips, Booker T und Corey Graves begrüßen uns im Anschluss zur heutigen Show. Michael Cole befindet sich am heutigen Abend auf der Hochzeit seines Sohnes, somit verpasst dieser erst seine zweite Ausgabe von Monday Night RAW in den letzten 20 Jahren. Nacheinander begeben sich nun Seth Rollins und Braun Strowman in den Ring, womit unser erstes Match bereits startet.

1. Match
Singles Match
Braun Strowman gewann gegen Seth Rollins via Pin nach dem Running Powerslam.
Matchzeit: 10:25

Strowman hat mit dem Sieg noch nicht genug und verpasst Rollins einen weiteren Running Powerslam, ehe er unter Buhrufen die Halle verlässt. Auf der Rampe dreht er sich jedoch um und möchte Rollins erneut attackieren, allerdings kommt Dean Ambrose heraus und kann ihn davon abhalten. Zunächst kann dieser auch gut mit Strowman mithalten, kassiert letztendlich aber auch einen Chokeslam und den Running Powerslam zum Abschluss.

Während Strowman nun die Halle verlässt, kommen Sheamus & Cesaro an den Ring, wo sie sich kurz entkleiden, bevor Cesaro den Neutralizer gegen Ambrose zeigt. Rollins steckt im Anschluss den Brogue Kick ein, ehe sich die ehemaligen RAW Tag Team Champions wieder bekleiden und sich feiern lassen.

Später am Abend erwartet uns noch das Intercontinental Championship Match zwischen Titelverteidiger The Miz und seinem Herausforderer Roman Reigns.

Mickie James trifft Backstage auf Alicia Fox und Emma, welche sich über diese lustig machen, da scheinbar irgendjemand etwas in ihrer Umkleide hinterlassen hat. James begibt sich langsam in diesen und findet eine Box mit Unterwäsche für Damen gehobenen Alters vor. Fox und Emma können sich vor Lachen kaum halten, während James nur wissen möchte, wo sich Alexa Bliss befindet. Wütend klopft James an ihre Umkleide, die Tür wird allerdings von Nia Jax geöffnet, welche Bliss vor James schützen möchte. Nach einer kurzen Diskussion einigen sich Jax und James auf ein Match, welches noch heute stattfinden soll.

Bray Wyatt erscheint auf dem Titantron. Seine heutige Kernaussage scheint „She never lied to me“ zu sein.

Im Ring wartet nun Elias auf uns und präsentiert uns, wie so oft, einen weiteren Song aus seinem Repertoire. Dieses Mal handelt dieses von seinem heutigen Gegner Titus O’Neil, welcher ihn mitten in der Präsentation unterbricht.

2. Match
Singles Match
Elias gewann gegen Titus O’Neil (w/ Apollo Crews) via Pin nach dem Drift Away.
Matchzeit: 03:01

Ein weiteres Video bereitet uns auf die Ankunft von Asuka vor.

Alexa Bliss betrachtet das folgende Match aus der Ecke von Nia Jax.

3. Match
Singles Match
Mickie James gewann gegen Nia Jax via DQ, nachdem Alexa Bliss einen Pinfall von James unterbrach.
Matchzeit: 09:40

Bliss und James liefern sich außerhalb des Ringes eine kurze Rangelei, welche James mit einem Superkick für sich entscheiden kann.

In einem Video sehen wir, wie Enzo Amore zum Cruiserweight Champion wurde. Außerdem wird uns die Attacke der gesamten Cruiserweight Division und Braun Strowman gegen Enzo gezeigt.

Renee Young hat nun Enzo Amore zu Gast im Interview. Sie befragt ihn nach seiner Reaktion auf diesen Angriff der letzten Woche, woraufhin dieser in die Ferne starrt und scheinbar nicht in der Lage ist zu sprechen. Renee Young beendet das Interview nach einigen Sekunden.

Charly Caruso gratuliert Mickie James zu ihrem Sieg. Diese zeigt, dass sie sich gerne die RAW Women’s Championship sichern möchte. Zufälligerweise kommt gerade Kurt Angle um die Ecke, welcher James ebenfalls gratuliert. Außerdem habe er gute Nachrichten: Mickie James erhält bei „Tables, Ladders and Chairs“ ein Titelmatch gegen Alexa Bliss!

4. Match
Tag Team Match
Luke Gallows & Karl Anderson gewannen gegen Matt Hardy & Jason Jordan via Pin durch Anderson an Hardy nach dem Magic Killer.
Matchzeit: 11:02

Enzo Amore wird sich, nachdem in der vergangenen Woche sämtliche Cruiserweights gegen die „No Contact“-Klausel verstoßen haben, zur Zukunft der Cruiserweight Division äußern.

Roman Reigns wird Backstage nach seiner Meinung zu den Ereignissen rund um Dean Ambrose und Seth Rollins befragt. Die beiden wären laut Reigns aber große Jungs und könnten ihre Angelegenheiten selber klären. Außerdem liege sein Hauptfokus nun darauf, The Miz die Intercontinental Championship abzunehmen.

Im Ring steht nun die gesamte RAW Women’s Division, gemeinsam mit Dana Warrior und drei Damen, welche laut Warrior erfolgreich den Brustkrebs besiegt haben. Ihnen werden eigene WWE Championships präsentiert, bevor es eine riesige Gruppenumarmung mit den WWE Damen gibt.

Zum nächsten Match begibt sich The Miz mit seinen Kumpanen durch die Zuschauerreihen zum Ring, wie es einst The Shield taten. Roman Reigns hält es klassisch und betritt die Halle wie gewohnt über die Bühne. Noch bevor das Match starten kann, schaltet Roman Reigns allerdings bereits die Miztourage mit mehreren Superman Punches aus, ehe er Curtis Axel auf die Bühne jagt, wo er ihn mit einem Klappstuhl bearbeitet. Recht zügig ist aber Bo Dallas zur Stelle und möchte seinen Kollegen unterstützen, muss allerdings auch einige Schläge mit dem Stuhl spüren, was sich The Miz entsetzt vom Ring aus ansieht. Nachdem er sein Werk kurz begutachtet hat, begibt sich Reigns in den Ring und das Match kann endlich starten!

5. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen The Miz (w/ The Miztourage: Bo Dallas & Curtis Axel, c) via DQ, nachdem Sheamus & Cesaro einen Angriff gegen Reigns starteten.
Matchzeit: 10:41

Nachdem die Ringglocke geläutet wurde, geht der Angriff der Heels munter weiter, auch The Miz reiht sich hier mit ein. Es folgt ein Neutralizer gegen Reigns, auch der Brogue Kick von Sheamus geht ins Ziel, ehe Reigns mit einem Skull Crushing Finale auf die Matte geschickt wird. The Miz, Sheamus & Cesaro verlassen nun den Ring, ehe sie, wie The Shield es damals taten, den Ring umzingeln und den Angriff gegen Reigns mit der Triple Powerbomb abschließen. Zu guter Letzt folgt der Shield Fist Bump, ehe die Musik des Intercontinental Champions ertönt und die drei sich feiern lassen.

Finn Bálor begibt sich nun in den Ring und erklärt, dass selbst wenn Bray Wyatt, so wie er es immer in seinen Liedern angibt, die Welt in seinen Händen tragen würde, hätte der Ire keine Angst. Denn Wyatt wisse nicht, was er mit dieser anstellen könne. Außerdem konnte er sowohl als „Demon“, als auch als „Finn Bálor“ den Weltenverschlinger besiegen. Also sollte Wyatt weiter Ärger mit ihm haben, so solle er sich nun zum Ring bewegen!

Bray Wyatt bewegt sich auch tatsächlich, allerdings nur in Videoform auf dem Titantron. Wie bereits zuvor am Abend erklärt er, „sie“ habe ihn niemals belogen. Aber Finn Bálor habe ihn belogen. Denn bei „No Mercy“ sei es erneut der Dämon gewesen, der mit ihm in den Ring stieg, obwohl Bálor diesen zu Hause lassen wollte. Wyatt habe dies gespürt. Sollte Bálor seinen Dämonen tatsächlich ablegen, so werde Wyatt seine menschliche Form ablegen und der Welt seine wahre Persönlichkeit zeigen. „Abigail is alive!“. Wyatt beginnt in Rauch zu verschwinden und lacht laut, was von einer weiblichen Stimme begleitet wird.

6. Match
Tag Team Match
Sasha Banks & Bayley gewannen gegen Emma & Alicia Fox via Pin durch Bayley an Fox nach dem Bayley-to-Belly.
Matchzeit: 12:55
– Unmittelbar vor dem Finish verließ Emma ihre Partnerin.

Bei „Miz TV“ werden in der kommenden Woche Sheamus & Cesaro zu Gast sein.

Enzo Amore begibt sich nun zum Ring und erklärt, dass die gesamte Cruiserweight Division zur Hölle fahren kann. Er habe 205 Live zum zweiten Mal in Folge in den Main Event von Monday Night RAW gestellt, was vor ihm niemand schaffte. Zudem hat er sich für den heutigen Tag eine weitere Klausel von Kurt Angle zusichern lassen. Nachdem nun bereits niemand mehr eine Titelchance gegen Enzo Amore erhalten wird, wird jeder, der ihn heute attackiert, direkt entlassen! Für Neville und die gesamte Cruiserweight Division gebe es nur ein einziges Wort: S-A-W-F-T!

Direkt im Anschluss ertönt die Musik von Neville, welcher sich mit den restlichen Superstars der Cruiserweight Division zum Ring begibt. Gemeinsam umzingeln sie Enzo Amore im Ring. Dieser zieht daraufhin einen Zettel aus seiner Tasche und präsentiert das angesprochene Schreiben von Kurt Angle. Nachdem Enzo nun jeden Superstar der Cruiserweight Division persönlich beleidigt hat, ertönt die Musik von Kurt Angle und der General Manager von RAW begibt sich auf die Bühne. Dieser bestätigt, dass niemand der Männer, die sich am Ring befinden, ein Titelmatch von Enzo erhalten werden. Zudem werde jeder, der Enzo heute anfassen würde, direkt auf der Stelle entlassen. Doch diese Regelung gilt nicht für das neueste Mitglied der Cruiserweight Division, welches Angle soeben unter Vertrag genommen hat!

Heraus kommt nun … Kalisto! Der Luchador stürmt in den Ring und attackiert Enzo zunächst mit einigen Kicks, ehe er ihn mit der Salida Del Sol abfertigt. Die Neuverpflichtung, welche bereits seit dem Draft am 10. April dieses Jahres für den RAW-Brand antritt, lässt sich von den Fans feiern, während die Kamera für uns nun in den Backstagebereich schalten.

In seiner Umkleide erholt sich Roman Reigns von der hinterhältigen Attacke von The Miz, Sheamus & Cesaro, als plötzlich Dean Ambrose den Raum betritt. Die beiden schauen sich kurz in die Augen, ehe die Kamera zur Seite schwenkt, wo Seth Rollins ins Bild kommt. Es ertönen gewaltige „Yes“-Chants im Publikum, ehe die beiden so schnell wieder verschwinden, wie sie erschienen sind und Reigns zunächst nachdenklich, dann eher entschlossen zurückbleibt. Mit diesen Bildern endet Monday Night RAW in dieser Woche.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

38 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1271 Ergebnisse + Bericht aus Denver, Colorado vom 02.10.2017 (inkl. Videos)”

  1. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Die Raw Ausgabe war na sagen wir mal ok. Unlogisch war für mich der Eingriff von Cesaro und Sheamus ins IC Titelmatch. Aber das musste wohl so sein um so die Fehde mit Ambrose und Rollins weiterführen zu können. Allerdings fragt man sich dann schon welchen Sinn die Matches von Ambrose letzte Woche und Rollins gegen Strowman hatten. Mit der Endszene in der Umkleide ist die Shield Reunion wohl eingeläutet allerdings hätte man diese Szene auch früher bringen können dann hätten die Fans vorm TV sich Enzo sparen können. Zu Bray Wyatt kann ich nur sagen das er einem nur noch leid tun kann. So gut und aufwendig die Promos auch sind ist es doch schade das er sich immer wieder für seine Gegner hinlegen muss. Obwohl ich es ja bei Balor richtig finde das Wyatt diese fehde verliert wird es aber auch langsam mal Zeit diese Fehde zu beenden damit Wyatt vielleicht auch mal wieder eine Fehde gewinnen darf.

  2. Ich verfolge das aktuelle Geschehen nur noch am Rand. Mir geht dieses inkonsequente Booking nicht rein. Und der einzige Charakter der konsequent gebookt wird, ist Roman Reigns und der wir mir aufgezwungen. Vielleicht passe ich momentan einfach nicht zum Produkt. Das Match zu Beginn hat mir gut gefallen. Wyatt ist immer noch atemberaubend, wenn man sieht, welchen Lullenweg er hinter sich hat.

  3. Bill Lesnar sagt:

    Vince der alte Bastard ist langsam wirklich am Ziel, Reigns wird vermöbelt und es brechen keine Jubelchöre aus.

  4. Domino sagt:

    Vince bringt „The Shield“ bloß, damit dann „sein“ Roman Reigns over kommt.
    Aber der Plan wird nicht aufgehen, AUSSER er bleibt „unter der Flagge“ der Shield Gruppierung. Sprich die Drei bleiben entsprechend lange jetzt zusammen. Das könnte dann sogar funktionieren.

  5. Seppel sagt:

    Mein heutiger Lichtblick ist Elias. Der hat was leicht verwegenes.
    Cooler Körperbau, lässiger Ausdruck, keine kurze Hose.
    Den jetzt langsam aufbauen, immer ein bißchen im Hintergrund halten und dann zuschlagen.

    Roman Du arme Wurst, es wird lächerlich. Immer noch keine Blitze wenn Du mit der Faust auf den Boden haust. Die drei von der Tankszelle hättest du doch mittels Deiner Supermannkräfte aus der Halle fegen müssen. Jetzt bekommst Du ja zwei Jungs an Deiner Seite die Dir helfen.

  6. Patrick sagt:

    Sagt was ihr wollt, aber beim letztenSegment mit Shield hatte ich Gänsehaut. Ob es der richtige Zeitpunkt ist und ob der Aufbau stimmug ist sei dahin gestellt. Aber es ist nunmal the Shield und ich finde es awesome.

  7. Senior Benjamin90 sagt:

    Es reichen 3 Wörter, und Wyatt ist wieder interessant geworden.
    Ich hoffe nicht dass es Erick Rowan mit Kleid ist xD
    Zur Shield Reunion, es ist wirklich nur wegen Reigns.
    Es wird vielleicht erstmal funktionieren aber spätestens beim Rumble ist wieder Schluss damit, den wird er zum 2. Mal gewinnen.
    Rollins und Ambrose sind nur Mittel zum Zweck, mehr ist es nicht.

  8. diese raw ausgabe war okay das ist echt dumm was die wwe gemacht hat die haben braun stroman wird jetzt zwar immer gewinnen aber am ende macht das kein sinn mehr.das mit micke james ihn backstage bereich war sehr lustig muss auch kurz lächeln xD.und wie die wwe Elias einsetzen gefällt mir gut jetzt braucht er ein richtiges gegner wo er auch alles geben muss zb gegen seth rollins oder dean ambrose die auch gut gegen braun stroman mithalten können.ich glaube ehr nicht dasmatt hardy jetzt untergeht nach dem jeff hardy verletzt ist dafür ist er einfach viel zu over bei denn fans jason jordon ist nicht mehr intressant.gott seit dank hat roman reigns nicht gewonnen aber was hat cesaro und sheamuse damit zu tun das kapiere ich nicht.Sasha Banks & Bayley gewannen gegen Emma & Alicia Fox naja gut Emma & Alicia Fox die beiden damen sind auch jobberin da geht.bray waytt hat schon recht gehabt finn balor war bei ppv fast wie ein demon ohne kleidung war schon komisch.da kann mann schon sagen das roman reigns bei miztv angreiffen wird und dann so fertig gemacht wird so dass seth rollins und dean ambrose save machen werden und so the shield aufzugaben

  9. Polstar sagt:

    Vorsicht mit den Präpositionen! „We stand FOR Vegas“ dreht die Bedeutung des Satzes in eine ganz andere Richtung…

  10. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    Eine der schlechtesten RAW-Sendungen der vergangenen Monate.
    Positives Highlight: Roman Reigns hat den Titel nicht gewonnen.

    Alles in allem geht RAW düsteren Monaten bis zum Rumble entgegen.
    Jetzt ist sogar die überdurchschnittlich gute Tag Team-Division für’n Arsch…

    Rollins & Ambrose werden nun zum Overbringen von Mr. Talentfrei „missbraucht“. The Shield vs. Miz, Sheamus & Cesaro klingt jetzt auch nicht gerade prickelnd.

    Hightlights auf YouTube kann ich mir wieder getrost sparen.

    # AUF SMACKDOWN FREUEN

  11. Ich kann das gehate von Reigns nicht mehr ab. Mag zwar sein, dass seine Promos nicht so gut sind, dafür hat er dieses Badass Charisma. Shield war schon immer geil, auch wenn sie gels waren. Erinnert mich an FC

  12. CherryCoke sagt:

    Die Sendung nicht gucken aber meinen sich nen Urteil erlauben zu können, das sind immer die Richtigen. Und Reigns alt Talentfrei zu bezeichnen, Himmel Herr Gott nochmal.

  13. Bullet Club 4 Life sagt:

    Wie lange wird es wohl dauern bis „The Shield“ ausgebuht wird ?

    Die Raw Sendung war einfach nur schlecht. Tagteam Champions, Womens Champion verlieren nur, IC Champ ist ein Feigling und Helmut darf im Alleingang mal eben die Miz Tourage zerstören, was selbst Ambrose und Rollins zusammen nur bedingt geschafft haben.

    Mit so einer Show will man bei der WWE gegen die NFL antreten.

    @Senior Benjamin90
    Findest du man hat Bray Wyatt dadurch interessanter gemacht ?
    Ich meine er sitzt wieder in seiner Hütte, die Randy Orton abgebrannt hat. Es ist halt alles bei wie früher, ein Promo im Nebel. Bald stehen wieder Harper und Rowan hinter ihm und die Wyatt Familie ist zurück.

    @Lebt_denn_der_alte_JME_noch?
    Ich würde noch hinzufügen das man wider eine Divas Division hat, Emma spielt doch grade die Oberzicke.

    Ansonsten bekommt Strowman buh Rufe, indem er Ambrose und Rollins abgefertigt. Kommt nächste Woche Helmut und zerstört Strowman ?

    Roman Reigns könnte ein fantastischer heel sein, der einfach nur seine Gegner zerstört (der Move „Superman Punch“ ist aber trotzdem lächerlich). Aber nein man stellt ihn lieber als unzerstörbaren, unbesiegbaren Cena 2.0 da. So etwas mit jemanden zumachen der ungefähr so sympathisch wirkt wie eine halbe Scheibe Toastbrot ist schon ziemlich grenz wertig.

  14. Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

    @ CherryCoke

    Muskeln, südländisches Aussehen, Tattoos und Vinnies personifizierter feuchter Traum zu sein gibt einem noch lange kein Talent.
    Vielleicht übertreibe ich es ein wenig aber verglichen mit früheren WWE-Stars (HBK, Bret Hart, Daniel Bryan, CM Punk, Edge, Ric Flair um nur ein paar zu nennen) ist Roman Reigns vom Gesamtpaket ein kleines Licht.
    Wie gesagt eigentlich muss er einem Leid tun da er in die WWE-Geschichte als Vinnies Protest gegen die Fans eingehen wird.
    Und kommt mir bitte nicht mit seiner Überlegenheit und seiner Anzahl von Titel. Letztendlich ist alles geskriptet und Titel haben in der WWE rein gar nix mehr zu sagen.

  15. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne (alter JME): frau könnte glatt denken, da spricht der blanke NEID (zumindest ws die ersten 3 Attribute betrifft)… Was du natürlich sofort abstreiten wirst…is klar? Sonst so alles okay bei dir?

  16. Bullet Club 4 Life sagt:

    @Lebt_denn_der_alte_JME_noch?
    Roman Reigns als komplett Talent frei zusehen ist dann doch zu hart.
    Wenn man sein Moveset anpasst könnte man aus ihm einen Soliden bis guten Mic/Uppercarder machen. Ein länger Run als heel wäre hier sicherlich nicht verkehrt.
    Für den Main Event gibt es natürlich weitaus bessere. Sein Aktuelles booking hilft ihm überhaupt nicht weiter. Man könnte Reigns natürlich auch erstmal aus den show´s schreiben und in „MainEvent“ auftreten lassen.

  17. CesaroSection sagt:

    Wow. Jetzt wird The Bar schön an The Shield verfrühstückt, nachdem sich Cesaro durch den zerstörten Beachball und die eingeschlagenen Zähne mehrfach ins Gespräch gebracht hat. War das vermeintliche Top Face nicht mehr interessant genug bei den Zuschauern?

  18. SteveDeChaos sagt:

    Hoffentlicht bringen se den Shield nur zusammen um dann Reigns als Heel overzubringen, der dann diesmal die anderen beiden verrät. Weil sonst ist es wirkich wieder nur ne verschwendung der beiden Rollins und Ambrose.

    Man kann nur hoffen, das nach WM die Hauptchamps getauscht werden WWE Champ gegen Universal … also Reigns rüber zu smackdown und wie es aktl. aussieht dann Shinsuke nach Raw O.O

  19. Senior Benjamin90 sagt:

    @BulleT Club 4 Life
    Ich sag mal so, Sister Abigal macht ihn deutlich interessanter als vorher.
    Diesmal erscheint sie wohl wirklich, und sie könnte für Brother Bray eine Riesen Bereicherung sein.
    Und ich würde es ihn mal gönnen den ein schlechter ist er nicht, nur das booking hat ihn kaputt gemacht.
    Klar die sache mit dem Haus (Then, now, Forever ) ist schonen lächerlich xD
    Ich bin sehr gespannt wer Sister Abigail ist

  20. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Was ich in der aktuellen Power Wrestling gelesen habe um die WWE durch Drafts besser zu machen wäre eine Zusammenlegung der Womans Division und der Tag Team Division. In dem Artikel wurde die Idee angerissen die Womans Division komplett nach Smackdown zu verlegen und die Tag Team Division komplett nach Raw jeweils mit den entsprechenden Drafts. Ich finde die Idee das zu machen eigentlich nicht schlecht. Denn die Probleme die diese beiden Divisionen derzeit haben sind recht offensichtlich. Die Personaldecken sind für beide Divisionen in beiden Kadern einfach zu dünn. Raw hat bei den Womans derzeit Nia, Alexa, Sasha, Bailey, Emma, Mickie und Naomie als Beispiel da sind doch bei so wenigen Diven im Kader alle möglichen Match Konstellationen schnell ausgeschöpft. Bei den Teams ist das genau das gleiche man hat die beiden Shield Jungs, die Hardys, Cesaro und Sheamus, Gallows und Anderson sowie die Miztourage also warum legt man dann nicht beide Divisionen jeweils zusammen und richtet die Womans Division bei SD und die Tag Team Division bei Raw aus das würde beide Divisionen wieder interessanter machen da die WWE seinem Publikum in beiden Shows nicht ständig die gleichen Matches vorsetzen muss.

    Außerdem wer will schon sehen das sich die Fehde von Rollins und Ambrose vs. Cesaro und Sheamus über noch zwei PPV´s streckt?

    @ JME

    so schlecht ist Reigns jetzt auch nicht im Ring. Wenn man danach gehen würde hätte ein Steve Austin nicht einen Titel gewinnen dürfen in der WWE. Austin war in meinen Augen am Mikro ganz gut oder auch überragend muss man zwar sagen aber im Ring war er doch seeeeehr limitiert. Deswegen war ich auch nie ein Austin Fan und werde ich wohl auch nie mehr werden. Da hat mir ein Triple H immer besser gefallen als Austin da er sowohl am Mikro als auch im Ring absolut Top war.

  21. NXTOM sagt:

    am ende is sister abigail steph 🙂 das beste an der survivor series wird das takeover am vortag.

  22. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Das Booking bei dieser Raw-Ausgabe war echt gut meiner Meinung nach.

    Die Show beginnt mit nem Match was schonmal positiv war zur Abwechslung. Rollins vs Strowman war nen ordentliches Match. Natürlich geht Strowman over. Trotzdem hat man ihm mit der cleanen Niederlage gegen Brock Impact genommen. Auch an den Reaktionen merkt man das deutlich finde ich.

    Mal abgesehen davon wie schlecht Mickie James in den letzten Monaten gebookt wurde, sind wir uns denke ich alle einig, dass die Frau top ist. Im Ring kann sie locker mit den „jüngeren“ mithalten und auch am Mic ist sie eine der besten. Im match gegen Nia hat sie auch nen ordentliches Showing bekommen. Nia Jax hat man mit dem Finish ebenfalls geschützt. Fand ich gut. Freu mich auch das erste Mal nen bisschen auf nen RAW Womens Title Match seit Monaten. Mickie James vs Alexa Bliss ist mal ne frische Match-Paarung.

    Wyatt hat man durch den Einbezug von Sister Abigail zumindest mal wieder nen bisschen Farbe verliehen. Ich weis noch was ich früher mal fürn großer Fan vonm ihm war, aber man hats mit ihm einfach komplett vergeigt. Die Fehde mit Balor muss jetzt acuh endlich mal enden. Mal schauen wie sich die Storyline mit Sister Abigail weiter entwickelt.

    Reigns vs Miz…Zunächst mal fand ich es gut dass die Miztourage vorm Match asugeschaltet wurde. Man hat den Zuschauern vermittelt, dass es kein Abfuck-Finish gibt und dem match nen bisschen mehr Feuer verliehen. Das Macth war meiner Meinung nach allenfalls solide. Und das liegt auch eher an Miz als an Reigns. Am Mic ist Miz zwar überragend aber im Ring ist der Gute leider immernoch absoluter Durchschnitt. Dann kam der Eingriff von Cesaro&Sheamus. Ehrlich gesagt kann ich mich gut damit anfreunden die beiden mit Miz zsm gegen The Shield zu sehen. Miztourage hättte man nicht ernsthaft für die Shield Reunion als Gegner bringen können. Die kann ja keine Sau mehr Ernst nehmen. Das Endsegment der Episode im backstage-bereich war auch gut gemacht.

    Elias fährt weiter konsequent Siege ein. Wenigstens kein 50/50. Weis nur nicht wo es mit ihm hingehen soll. Seine Gesangseinlagen find ich sehr unterhaltsam, im Match weis er leider eher weniger zu überzeugen. Er macht keine schlechte Figur, aber es fehlt irgendwas in seinen Matches.

    Cruiserweight Divison wurde weiter geshowcaset. Kalisto jetzt reinzubringen..warum nicht?! Langfristig sollte der Titel aber wieder zurück zu Neville wenns nach mir geht.

    Das Frauen Tag Match fand ich son absolutes Lowlight. Bayley&Sasha zsm find ich absolut nervig. Und was war das fürne Leistung von Alicia Fox. Guckt euch mal die letzte Minute vom Match an…WTF?! Die hat ja jeden Move verka**t. Timing kennt die gute Dame anscheinend garnicht. Naja.

    Insgesamt ne Runde Show. Storylines relativ konsequent weitergeführt. War in Ordnung.

  23. Bullet Club 4 life sagt:

    Hat Randy Orton damals nicht sogar Sister Abigail mit verbrannt?
    Es zwar noch im Internet das Video in dem Rowan sister abygail rettet, aber das war doch nicht von der WWE oder ?

  24. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bullet club: Ja, ist mir auch so in Erinnerung, Sister Abigail ist mit verbrannt. Deswegen war doch Bray damals so ausgeflippt.
    Bin aber sicher, WWE (oder Bray) erweckt sie wieder zum Leben, irgendwie…

  25. The Elite sagt:

    Ich lese in letzter Zeit nur noch Berichte über wwe und schaue mir ab und zu noch ein paar Matchempfelungen an…. Schon traurig was aus meiner einstigen Lieblings company geworden ist…. Zum Glück gibt es njpw!

  26. Bullet Club 4 life sagt:

    @ The Elite
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Wobei PWG auch gut ist wenn man auf Spot Matches steht.

    Mich würde einmal interessieren was die Leute dazu bewegt der raw Folge mehr als 4 Punkte zugeben.

  27. Hans Sponagel sagt:

    The Elite – Bullet Club 4 life

    Warum tut ihr euch WWE an wenn ihr sowieso nur darüber lästert? Kommt mir bitte nicht mit Meinungsfreiheit und solchem Quatsch. Wenn Ihr diese Sendung nicht gut findet und NJPW und PWG mögt empfehle ich euch diese Sendungen zu sehen und euch da auszukotzen
    Punktum.

  28. The Elite sagt:

    @Hans Sponagel

    Wie schon im Kommentar erwähnt tue ich mir WWE schon seit längerem nicht mehr an.

  29. The Elite sagt:

    @Bullet Club 4 life

    Kann ich nur zustimmen, vorallem die crowd bei pwg ist unbezahlbar die Stimmung in Kombination mit der Halle erinnert mich immer an ECW

  30. Bullet Club 4 Life sagt:

    @Hans Sponagel
    Wie die meisten hier, bin ich über die WWE zum Wrestling gekommen. Damals liefen glaube ich Smackdown und Raw auf DMAX und Tele 5 oder so, müsste 2006 gewesen sein.
    Auch wenn ich viel über die WWE mecker, habe ich trotzdem die Hoffnung das bald wieder eine bessere Zeit kommt, in der ich dann die WWE auch wieder loben kann. Ende letztes Jahr hat mir Smackdown (genau wie früher) sehr gut gefallen und war auch in sehr vielen Fällen um einiges besser als Raw.
    So sehr ich NJPW und PWG auch mag, mit er WWE hab ich angefangen und ich möchte auch das diese erfolgreich ist. Alle 3 Promotion unterscheiden sich dann doch sehr stark und alles hat seine Vorteile.

    Wie aber oben schon erwähnt gucke ich zur Zeit keine WWE show´s sondern lese mir die Berichte durch und gucke die Highlights Videos bzw gucke mir gute Segmente oder im besten Fall die komplette Show an.

  31. Conor Mcgregor94 sagt:

    The Shield wird auch bei Survior Series als Team sein, frage ist nur gegen wenn oder vllt sind die dabei wenn es Raw vs Smackdown geht 😀 Ich denke Survivor Series wird krass geil, 5 vs 5 Team Shane McMahon vs Team Owens, Raw vs Smackdown , John Cena vs Bray Wyatt könnte mir vorstellen das Undertaker eingreift, und wenn Raw vs Smackdown Womens kämpfen , und Team Smackdown verliert Carmella koffer einlöst und neuer Champion wird haha, ich weiß vorstellungen sind heftig aber wieso nicht vllt wird es ja was 😛

  32. Conor Mcgregor94 sagt:

    Und Survivor Series dies Jahr ist in Housten Texas, ich könnte so recht haben mit allem haha 😀

  33. Rike sagt:

    @ bullet club

    wie erwähnt, gucke ich immer erst auf prosiebenmax. Mich nervt auch nicht, wenn man Roman Wrestling – und Mic- Qualitäten abspricht – das mag jeder selbst im Vergleich beurteilen, aber ihn unsympathisch finden? Da schließt jemand von sich auf andere. Für mich ist er der Sympathischte überhaupt. Macht alles allein, hat im Gegensatz zu einigen anderen, die nur starr böse gucken eine bewegte Mimik und kann diese sogar – was wirklich nur wenige können ( Miz, Cena) bis zum Augenausdruck durchziehen.

  34. Hans Sponagel sagt:

    Bullet Club 4 Life

    Danke für die Information. In diesem Punkt hast du recht und dagegen kann und will ich auch nichts sagen. Was aber

    THE ELITE

    angeht: Du kommst mir wirklich damit WWE nicht mehr zu sehen aber darüber zu urteilen?
    Entweder du siehst dir WWE nicht mehr an – Dann kommentier es bitte auch nicht oder du machst es genau umgekehrt.

  35. WomanEmpire279 sagt:

    @ Rike: Yep, da sind wir wieder einer Meinung. Ich mag Romans Mimik auch sehr?, seine „dancing eyebrows“ sind einfach klasse… Und über seine ? Augen, OMG, da brauchen wir wohl nicht zu reden, ne?

    Und wem dieser Kommentar nicht gefällt, der liest ihn einfach nicht, okay?

  36. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ok die Power Wrestling liest hier wohl keiner. 😮

  37. Kane sagt:

    Also die lache von sister braygail hört sich an wie von Kharma bzw Awesome Kong

    p.s. grüsse an meine Liebe Freundin, hoffe dir geht’s gut du Frauenimperium

  38. WomanEmpire279 sagt:

    Das „Frauenimperium??“ bedankt sich und grüßt freundlich zurück!

    Who the hell is Awesome Kong???

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information