Kategorie | WWE News

Unmut unter den Superstars: „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ auch an den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr live! – Aus den TV-Shows geschrieben: The Big Show benötigt Hüft-OP – Vier weitere Matches für „WWE No Mercy 2017“ bestätigt – Vorschau auf „SmackDown Live“ & „205 Live“

05.09.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Wie WWE am gestrigen Montag bekannt gab, wird man in diesem Jahr sowohl „Monday Night RAW“ (25. Dezember 2017 und 01. Januar 2018) als auch „Smackdown Live“ (26. Dezember 2017 und 02. Januar 2018) zu Weihnachten und Neujahr live ausstrahlen! Diese Meldung sorgte im Lockerroom offenbar für wenig Freude. Auch wenn in den vergangenen Jahren zwischen Weihnachten und Silvester einige große Houseshows anstanden, hatten die Worker an den Feiertagen doch zumeist einige freie Tage. Ein Luxus, der ihnen im Rest des Jahres sehr selten vergönnt ist. Zu allem Überfluss erfuhren auch die meisten Worker erst gestern Abend über WWE.com von dieser Entscheidung. Wenn RAW und Smackdown in den vergangenen Jahren auf die Feiertage fielen, so zeichnete man die TV-Shows einige Tage im Voraus auf. Dies ist in diesem Jahr also nicht der Fall und wie Beth Hardy, die Ehefrau von Jeff Hardy, auf Twitter andeutete, handelt es sich um eine Entscheidung des „USA Networks“. Der WWE-Heimatsender möchte mit RAW und Smackdown offenbar den NBA- und NFL-Spielen entgegentreten, die an den Feiertagen auf ABC und ESPN laufen. Sowohl Beth als auch Reby Hardy machten ihrem Unmut in den sozialen Medien Luft, denn wie wohl die meisten Familien, hätten sie ihre Lieben an den Feiertagen gerne zuhause gewusst.

– Laut James McKenna von prowrestlingsheet.com wird sich The Big Show in naher Zukunft einer kleineren Hüftoperation unterziehen. Mit dem Finish des Main Events von „Monday Night RAW“ wurde der 45-jährige vorerst aus den TV-Shows geschrieben. Wie lange Big Show pausieren wird, ist derzeit noch unklar.

– WWE ist heute Nacht mit „Smackdown Live“ und „205 Live“ im Denny Sanford Premier Center in Sioux Falls, South Dakota zu Gast. Für die „blaue Show“ wurden bisher ein #1 Contendership Match zwischen Randy Orton und Shinsuke Nakamura sowie ein Non-Title Match zwischen Natalya und Carmella offiziell bestätigt. Laut Informationen des PWInsiders wird es darüber hinaus zu einem Match zwischen Aiden English und Sami Zayn sowie zur In-Ring-Rückkehr von Dolph Ziggler kommen. WWE.com bewirbt die Show derweil mit folgenden Punkten:
* Randy Orton vs. Shinsuke Nakamura in einem WWE Title #1 Contendership Match.
* Natalya vs. Carmella in einem Non-Title Match.
* Hat es Kevin Owens weiter auf Shane McMahon abgesehen?
* Wie wird uns Dolph Ziggler seine Starpower zeigen?
* Corey Graves wieder als Kommentator bei „SmackDown Live“.
Im Anschluss an „Smackdown Live“ folgt auf dem WWE Network wie immer eine neue Ausgabe von „205 Live“. Für die heutige Episode angekündigt ist Fatal 5 Way Elimination Match zwischen Enzo Amore, Tony Nese, Brian Kendrick, Gran Metalik und Cedric Alexander, dessen Sieger bei „No Mercy“ gegen Neville um die Cruiserweight Championship antreten wird.

– Im Verlauf der gestrigen Ausgabe von „Monday Night RAW“ nahm die Card des nächsten RAW-PPVs erwartungsgemäß Formen an. So wurden in der vergangenen Nacht vier weitere Matches auf die Card von „No Mercy“ gesetzt:

WWE „No Mercy 2017“
Ort: Staples Center in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 24. September 2017

WWE Universal Championship
Singles Match
Brock Lesnar (c) vs. Braun Strowman

Singles Match
John Cena vs. Roman Reigns

WWE RAW Women’s Championship
Fatal Four Way Match
Alexa Bliss (c) vs. Sasha Banks vs. Nia Jax vs. Emma

WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
Dean Ambrose & Seth Rollins (c) vs. Sheamus & Cesaro

Singles Match
Bray Wyatt vs. Finn Bálor

WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Neville (c) vs. ??? (Tony Nese, Brian Kendrick, Enzo Amore, Cedric Alexander oder Gran Metallik)

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „Unmut unter den Superstars: „Monday Night RAW“ und „Smackdown Live“ auch an den Weihnachtsfeiertagen und an Neujahr live! – Aus den TV-Shows geschrieben: The Big Show benötigt Hüft-OP – Vier weitere Matches für „WWE No Mercy 2017“ bestätigt – Vorschau auf „SmackDown Live“ & „205 Live““

batg1999 sagt:

Raw und Smackdown an den Weihnachtstagen und Neujahr live, finde ich heftig. Bin mal gespannt, wie sich da die Tickets überhaupt verkaufen?

No Mercy gefällt mir prima von der Card! Jetzt fehlt nur noch was interessantes mit den Hardys und um den IC Title, sowie eine Stipulation bei Balor vs. Wyatt (zwecks Abwechslung).

great muta sagt:

Nicht mal ein Weihnachen haben wie WWE Star mal frei.Vince gönnt denn echt nix mehr so wie es aussehen tut.Aber er sitzt bestimmt schön daheim an einem gedecktem Tisch und läst es sich gut gehen.Hoffe das da echt nicht viele Tickets verkauft werden.

WomanEmpire279 sagt:

Das ist echt das Letzte?! Die meisten der Jungs haben schließlich Familien mit Kindern zu Hause, die das ganze Jahr zurückstecken müssen. Die Jungs sind zu keinem Kindergeburtstag oder Hochzeitstag oder so zu Hause. Weihnachten soll doch das Fest der Familie sein, oder? Hauptsache Vince sitzt am 25.12. schön mit seinen Kindern und Enkeln bei der Weihnachtsgans (oder was auch immer)und macht Bescherung. Denn ich glaube nicht, dass Shane oder Stephanie oder Triple H an diesen Tagen schuften müssen. Die bekommen bestimmt ne Entschuldigung von Daddy…
Und wer zur Hölle geht an Weihnachten in ne Wrestlingshow??? Die Zuschauer sitzen doch auch alle bei ihren Familien…Hoffentlich geht überhaupt keiner hin oder die Jungs sollten komplett streiken!?

WomanEmpire279 sagt:

Das Gleiche gilt natürlich auch für die Mädels von WWE, sorry, hab vergessen, sie extra zu erwähnen. Auch sie haben natürlich alle Familien zu Hause…

themiz15 sagt:

Wer sagt denn, dass es Vinces Entscheidung war RAW und SD Live live auszustrahlen?!
Immerhin wird ja in diesem Artikel erwähnt, dass die Entscheidung auf den Sender zurückzuführen ist.

CesaroSection sagt:

Das wird hinsichtlich der Ratings sehr spannend. Die Zahlen waren schon an Weihnachten 2012 miserabel. Eine halbleere Arena und zu Recht kaum Motivation von den Wrestlern: Das wird sehr interessantes Bild abgeben.

Monta1 sagt:

Jep diesmal hat Vince damit nichts zu tun. Denn Vertrag ist Vertrag und obliegt einzig und alleine den Geldgeber ob Feiertage frei sind.

In dem Moment ist es ja wie bei uns allen auch, wenn der Chef sagt du hast dienst am 25. dann musst du da sein. (Btw ich arbeite in der Pflege, Büro Jobs etc sehen natürlich etwas anders aus)

Thorsten Reuter sagt:

Ich finde man hätte ja auch Highlight Sendungen aus den PPV´s 2017 zusammenschneiden können sodass man bei Raw die Highlights der Raw PPV´s und der gemischten PPV´s bringt und bei SD eben Highlights der SD PPV´s und der gemischten PPV´s. Klar ist das nicht Vinces Schuld denn wer oben genau gelesen hat passiert das so weil der Sender USA Networks es so will aber mal ganz im ernst wer schaut sich denn an Weihnachten Wrestling an wenn er nicht gerade eine Wrestling DVD oder Bluray geschenkt bekommt von seinen liebsten?

WomanEmpire279 sagt:

Ja, aber Vinnie ist ja auch nicht gerade ein MACHTloser Mann… Er wird ja einigen Einfluß haben und für seine Jungs (und Mädels) auch mal in die Presche springen können (wenn er ein guter Boss wäre). Hey, es ist Christmas! Klar Verträge sind Verträge, aber wer hat denn da gepennt, als dieser Sch…vertrag gemacht wurde? Da muss sich doch irgendein Schlupfloch finden lassen, und wer wenn nicht Vinnie könnte es finden, wenn er denn wöllte…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com