Kategorie | Europa

Euro-Newsblock: Alle Titelmatches für die größte PROGRESS-Show des Jahres bekannt – wXw Tag Team Champion fällt mit Rippenverletzung aus – GWF krönt ihre erste Women’s Championesse – Vorschau auf das große Wrestling-Wochenende in Deutschland mit Shows von NEW, wXw & GWF – u.v.m. aus Europa

01.09.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

New European Championship Wrestling: Vorschau auf NEW „Snakepit 2017“

Westside Xtreme Wrestling: Änderung am Teilnehmerfeld von wXw „Femmes Fatales 2017“ – wXw Tag Team Champion fällt mit Rippenverletzung aus – Vorschau auf die wXw „Fan Appreciation Night 2017“ – Erster Blick auf den Tourstopp der wXw „Fight Forever Tour 2017“ in Köln

German Wrestling Federation: GWF krönt ihre erste Women’s Championesse – Vorschau auf GWF „Battlefield 2017“ und GWF „Women’s Wrestling Revolution 5“ – Neue Folge von GWF „Three Count“ veröffentlicht

PROGRESS Wrestling: Alle Titelmatches für die größte PROGRESS-Show des Jahres bekannt

Revolution Pro Wrestling: Vorschau auf RevPro „Live At The Cockpit 20“

Insane Championship Wrestling: Weitere Matches für ICW „The Infamous ICW“ bestätigt

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am morgigen Samstag steht mit „Snakepit 2017“ im HotSpot in Heßdorf bei Erlangen der nächste Event der fränkischen Promotion New European Championship Wrestling an. Neben der „Snakepit“ genannten Battle Royal im Stile des WWE Royal Rumbles, deren Sieger ein Match um die NEW World Heavyweight Championship erhält, steht eben jener Titel im Fokus des Events. Der amtierende Champion Mexx muss sein Gold in einem No DQ Match gegen Cyanide verteidigen. Desweiteren hatte man bereits die Paarungen Maveric Cross gegen Juvenile X, Balian Bull gegen Aziz Adamant und ein Non-Title Singles Match zwischen den NEW World Internet Champion Tommy Blue Eyes und Marc Empire angekündigt.

Im Laufe der Woche wurde die Card um drei weitere Matches ergänzt. So trifft Fast Time Moodo auf den ehemaligen NXT- und TNA-Star Tom LaRuffa, während Boris Pain es mit Jack Wilder zu tun bekommt. Im dritten neuen Match trifft T-K-O auf einen Mystery Opponent, den das Office von New European Championship Wrestling für ihn bestimmen wird.

Hier haben wir noch einmal die gesamte Matchcard für euch im Überblick:

NEW – European Championship Wrestling „Snakepit 2017“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 02. September 2017

NEW World Heavyweight Championship
No DQ Match
Mexx (c) vs. Cyanide

Snakepit Match – 30 Man Over the Top Gauntlet Battle Royal
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Singles Match
Maveric Cross vs. Juvenile X

(Non-Title) Singles Match
Tommy Blue Eyes (c) vs. Marc Empire

Singles Match
Balian Bull vs. Aziz Adamant

Singles Match
T-K-O vs. ???

Singles Match
Fast Time Moodo vs. Tom LaRuffa (fka Sylvester LeFort/Basille Barakka)

Singles Match
Boris Pain vs. Jack Wilder

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Für die Show „Femmes Fatales 2017“, welche im Rahmen der wXw „World Tag League 2017“ am 07. Oktober stattfindet, hat Westside Xtreme Wrestling nun eine kleine Änderung am Teilnehmerfeld vorgenommen. So wird Amale Winchester kein Teil des Events sein und wird durch die Britin Alex Windsor ersetzt, welche erst vor einem Monat ihr Debüt bei der deutschen Liga feierte. Gründe für die Absage der Französin Amale Winchester wurden nicht genannt.

 

– Westside Xtreme Wrestling veranstaltet am heutigen Freitag in der Markthalle in Hamburg mit der „Fan Appreciation Night 2017“ seinen ersten Marquee Event auf der Fight Forever Tour 2017. Im Main Event der Show kommt es zum Rematch zwischen dem amtierenden wXw Unified World Wrestling Champion „Bad Bones“ John Klinger und seinem Vorgänger als Titelträger Jurn Simmons. Darüberhinaus wird auch die wXw Shotgun Championship bei der Show auf dem Spiel stehen, wenn David Starr seinen Titel in einem 3-Way Match gegen den ROH-Wrestler Flip Gordon und RISE-Mitglied Ivan Kiev aufs Spiel setzt. Zudem bestimmen die Langzeitrivalen Ilja Dragunov und The Avalanche einen neuen #1 Contender für die wXw Unified World Wrestling Championship.

Doch auch abseits dieser drei Hauptkämpfe bietet die Matchcard die eine oder andere interessante Ansetzung. In einem 6 Man Tag Team Match treffen die weiteren Mitglieder von RISE (Lucky Kid & Pete Bouncer) auf A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) & Kim Ray. Tarkan Aslan, der eigentlich der dritte Mann auf Seiten von RISE sein sollte, fällt wegen einer Rippenverletzung kurzfristig aus, sodass noch nicht klar ist, wer an seiner Stelle antritt. Die Main Card komplettieren die zwei Singles Matches Timothy Thatcher vs. Bobby Gunns und Francis Kaspin vs. Dirty Dragan. In der Pre-Show eröffnet schließlich noch das Tag Team Match Julian Nero & Toni Harting vs. Die Keiler von Steilshoop (Jan Dietrich & Veit Müller) den Abend.

Westside Xtreme Wrestling „Fan Appreciation Night 2017“
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 01. September 2017

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger (c) vs. Jurn Simmons

wXw Shotgun Championship
3-Way Match
David Starr (c) vs. Flip Gordon vs. Ivan Kiev

wXw Unified World Wrestling Title #1 Contendership – Singles Match
Ilja Dragunov vs. The Avalanche (aka Robert Dreissker)

6 Man Tag Team Match
RISE (Lucky Kid & Pete Bouncer) & ??? vs. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) & Kim Ray

Singles Match
Timothy Thatcher vs. Bobby Gunns

Singles Match
Dirty Dragan vs. Francis Kaspin

Pre-Show Match
Tag Team Match
Julian Nero & Toni Harting vs. Die Keiler von Steilshoop (Jan Dietrich & Veit Müller)

 

– In der kommenden Woche gastiert Westside Xtreme Wrestling dann in Köln und präsentiert einen Tourstopp seiner „Fight Forever Tour 2017“ im Club Bahnhof Ehrenfeld. Für diese Show hat man in der Zwischenzeit bereits die ersten Matches bekanntgegeben, wobei sich auch der Lucha Underground Star Kobra Moon, welche unter ihrem Alter Ego Thunder Rosa auftreten wird, auf der Card wiederfindet. Die US-Amerikanerin bekommt es mit dem Aushängeschild der Women’s Division von PROGRESS, Jinny, zu tun. Auch darüberhinaus bietet die Matchcard bereits die ein oder andere interessante Ansetzung auf, sodass sich ein Blick auf diese lohnt.

Westside Xtreme Wrestling „Fight Forever Tour 2017: Köln“
Ort: Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 09. September 2017

3-Way Match
Ivan Kiev vs. Ilja Dragunov vs. Da Mack

Singles Match
Thunder Rosa (aka Kobra Moon) vs. Jinny

Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. RISE („Bad Bones“ John Klinger & Pete Bouncer)

Singles Match
Jurn Simmons vs. Lucky Kid

Tag Team Match
A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) vs. Die Keiler von Steilshoop (Jan Dietrich & Veit Müller)

Ebenfalls angekündigt:
The Avalanche (fka Robert Dreissker)
Alpha Kevin
Dirty Dragan
Emil Sitoci
Jay Skillet
Kim Ray

GWF

German Wrestling Federation

– Am morgigen Samstag veranstaltet die German Wrestling Federation in Huxleys Neuer Welt in Berlin einmal mehr einen Doppel-Event, wenn man seinen Fans am Nachmittag zunächst die fünfte Auflage von „Women’s Wrestling Revolution“ präsentiert und am Abend dann die Show „Battlefield 2017“ veranstaltet.

Bei der Main Show am Abend kommt es dann auch wie im Vorjahr zur Battlefield Battle Royal, bei der insgesamt 30 Männer im Royal Rumble Style einen neuen #1 Contender auf die GWF Heavyweight Championship bestimmen. Die hierfür bereits bestätigten Teilnehmer findet ihr nachfolgend in unserer Card. Auch darüberhinaus hat die Berliner Promotion schon einige Matches bestätigt. So verteidigt GWF Heavyweight Champion Pascal Spalter seinen Titel gegen Orlando Silver, während die GWF Tag Team Champions Vincenzo Coccotti und El Presidente Rambo ihr Gold gegen Kris Jokic und Senza Volto aufs Spiel setzen. Die Singles Matches Chris Colen vs. Cash Money Erkan und Lucky Kid vs. Murat AK, sowie das Tag Team Match Dover & Cem Kaplan vs. Icarus & Doug Williams komplettieren die Matchcard. Das Tag Team Match hat kurzfristig noch die spezielle Stipulation erhalten, dass der Sieger des Matches die Startnummer der Verlierer in der Battlefield Battle Royal bestimmen darf.

Im Vorfeld der Show musste die GWF noch drei Absagen verkraften. So sagten The UK Hooligans (Roy & Zak Knight), die beiden Brüder der WWE-Wrestlerin Paige ihre Teilnahme an der Show ab, ebenso wie GWF Berlin Champion Tarkan Aslan, der aufgrund einer Rippenprellung fehlt.

Am Nachmittag findet wie eingangs schon erwähnt das Event „Women’s Wrestling Revolution 5“ statt. Bei diesem Turnier wird die German Wrestling Federation ein Turnier mit acht Wrestlerinnen veranstalten, dessen Siegerin sich zur ersten WWR Championesse krönen wird.

German Wrestling Federation „Battlefield 2017“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 02. September 2017

GWF Heavyweight Championship
Singles Match
Pascal Spalter (c) vs. Orlando Silver

GWF Tag Team Championship
Tag Team Match
Vincenzo Coccotti & El Presidente Rambo (c) vs. Senza Volto & Kris Jokic

Singles Match
Lucky Kid vs. Murat AK

Singles Match
Cash Money Erkan vs. Chris Colen

Tag Team Match
Dover & Cem Kaplan vs. Icarus & Doug Williams

Battlefield Battle Royal – 30 Man Over the Top Gauntlet Battle Royal
Vincenzo Coccotti vs. El Presidente Rambo vs. Doug Williams vs. Gefreiter Weber vs. Lucky Kid vs. Cem Kaplan vs. Murat AK vs. Cash Money Erkan vs. Dover vs. Senza Volto vs. Kris Jokic vs. Icarus vs. Toni Harting vs. Ronaldo Shaqiri vs. Martin Guerrero vs. Aytac Bahar vs. Abdul Kenan vs. Arash vs. Adam Krüger vs. Eric Krüger vs. Georges Khoukaz vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

——————————–

German Wrestling Federation „Women’s Wrestling Revolution 5“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 02. September 2017

WWR Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Melanie Gray vs. Katey Harvey

WWR Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Wesna vs. Kira

WWR Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Shanna vs. Kaitlin Diemond

WWR Title Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Alpha Female vs. Audrey Bride

WWR Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

WWR Title Tournament – Halbfinale – Singles Match
??? vs. ???

Women’s Wrestling Revolution Championship – vakant
WWR Title Tournament – Finale – Singles Match
??? vs. ???

 

– Auch in dieser Woche hat die German Wrestling Federation wieder die neueste Folge von „THREE COUNT“ veröffentlicht, welche wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– Nachdem am vergangenen Wochenende mit PROGRESS „Chapter 54: Go To Your God Like A Soldier“ die letzte Show vor dem Jahreshighlight von PROGRESS, dem Event PROGRESS „Chapter 55: Chase The Sun“, über die Bühne gegangen ist, richten sich jetzt alle Augen auf die Show im altehrwürdigen Alexandra Palace in London, England am kommenden Sonntag. Nun sind auch alle vier Titelmatches des Abends offiziell und alle Stipulationen stehen fest. Im Main Event wird PROGRESS World Champion Pete Dunne seinen Titel gegen den Sieger des diesjährigen Super Strong Style 16 Travis Banks aufs Spiel setzen. Die weiteren beiden Mitglieder von British Strong Style, die amtierenden PROGRESS Tag Team Champions Tyler Bate & Trent Seven, verteidigen ihre Titel in einem Ladder Match gegen #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos). Zudem wird PROGRESS Atlas Champion Matt Riddle gegen WALTER und Timothy Thatcher antreten, während PROGRESS Women’s Champion Toni Storm im Duell zweier Neuseeländerinnen auf Dahlia Black trifft.

PROGRESS Wrestling „Chapter 55: Chase The Sun“
Ort: Alexandra Palace in London, England
Datum: 10. September 2017

PROGRESS World Championship
Singles Match
Pete Dunne (c) vs. Travis Banks

PROGRESS Tag Team Championship
Ladder Match
British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate) (c) vs. #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos)

PROGRESS Atlas Championship
3-Way Match
Matt Riddle (c) vs. WALTER vs. Timothy Thatcher

PROGRESS Women’s Championship
Singles Match
Toni Storm (c) vs. Dahlia Black

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– Revolution Pro Wrestling kehrt an diesem Sonntag in das Cockpit Theatre in Marylebone, Greater London zurück und präsentiert die nun mehr zwanzigste Ausgabe von „Live At The Cockpit“. Im Main Event der Show wird der RevPro British Cruiserweight Champion Josh Bodom seinen Titel gegen den ROH-Wrestler Flip Gordon verteidigen. Doch auch darüberhinaus finden sich einige sehenswerte Ansetzungen auf der Card wieder, sodass sich ein Blick auf diese im Folgenden lohnen dürfte.

Revolution Pro Wrestling „Live At The Cockpit 20“
Ort: Cockpit Theatre in Marylebone, Greater London, England
Datum: 03. September 2017

RevPro British Cruiserweight Championship
Singles Match
Josh Bodom (c) vs. Flip Gordon

Singles Match
Ryan Smile vs. David Starr

Tag Team Match
Josh Wall & Kurtis Chapman vs. Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)

Singles Match
Zack Gibson vs. Timothy Thatcher

Singles Match
Dave Mastiff vs. Bubblegum

Singles Match
Jinny vs. Bea Priestley

ICW

Insane Championship Wrestling

– Am 17. September veranstaltet die beliebte schottische Promotion Insane Championship Wrestling mit „The Infamous ICW“ seinen nächsten größeren Event. Für diesen kündigt ICW nach wie vor munter Matches an und hat mit ICW Women’s Champion Kasey Owens vs. Little Miss Roxxy bereits ein Titelmatch bestätigt. Des Weiteren kommt es zu einem interessanten Tag Team Match zwischen The Marauders (Mike Bird & Wild Boar) und British Strong Style (Tyler Bate & Trent Seven). Alle weiteren angekündigten Matches findet ihr nachfolgend in der Matchcard zur Show.

Insane Championship Wrestling „The Infamous ICW“
Ort: The O2 Academy in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 17. September 2017

ICW Women’s Championship
Singles Match
Kasey Owens (c) vs. Little Miss Roxxy

(Non-Title) Tag Team Match
The Marauders (Mike Bird & Wild Boar) vs. British Strong Style (Trent Seven & Tyler Bate)

Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) vs. The Kings Of The North (Bonesaw & Damien Corvin)

6 Man Tag Team Match
Legion (Mikey Whiplash, Michael Dante & Chris Renfrew) vs. The Filthy Generation (Stevie Boy & The Kings Of Catch: Lewis Girvan & Aspen Faith)

Singles Match
Lionheart vs. Johnny Moss

Singles Match
Wolfgang vs. Kid Fite

Ebenfalls angekündigt:
Joe Coffey
Jack Jester




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com