WWE Monday Night RAW #1264 Ergebnisse + Bericht aus Boston, Massachusetts vom 14.08.2017 (inkl. Videos)

15.08.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1264
Ort: TD Garden in Boston, Massachusetts, USA
Datum: 14. August 2017

„Monday Night RAW“ wird von Dean Ambrose eröffnet, welcher ohne weitere Umschweife Seth Rollins herausbittet. Ambrose fragt sofort, was Rollins im Schilde führt. Rollins ist der Meinung, die beiden könnten gemeinsam alles erreichen, was sie wollen. Doch dafür müsse Ambrose die Vergangenheit hinter sich lassen und fragt ihn, ob er dazu bereit sei. Unter lauten „Yes“-Chants bietet Rollins seine Faust an, welche Ambrose allerdings nicht annimmt. Er könne nicht fassen, was Rollins hier versuche. Er könne Rollins nach dem, was passiert ist, nicht mehr vertrauen. Rollins entgegnet, er könne sich manchmal selber nicht vertrauen, aber sie waren gemeinsam ein großartiges Team, möglicherweise weil sie so verschieden waren. Rollins ändert seine Tonlage und meint, vielleicht sei es an der Zeit, loszulassen. Er möchte den Ring verlassen, doch Ambrose hält ihn zurück und bietet nun seinerseits den Fist Bump an. Rollins hält kurz inne und denkt nach, dreht sich nun aber doch wieder um und möchte gehen. Ambrose will das nicht akzeptieren und es bricht ein kleiner Brawl zwischen den beiden aus.

Schließlich liegen beide Männer erschöpft außerhalb des Ringes, als die Musik von Sheamus ertönt, welcher gemeinsam mit Cesaro herauskommt und die beiden attackiert. Ambrose wird in die Zuschauerreihen befördert, während Rollins weiter im Ring bearbeitet wird. Nur kurze Zeit später ist Ambrose aber wieder im Seilgeviert und versucht seinen ehemaligen Partner zu retten, findet sich aber schnell am Boden wieder. Einen weiteren Angriff auf den Lunatic Fringe kann Rollins mit einem Dive unterbinden, ehe sie gemeinsam zunächst Sheamus und im Anschluss auch Cesaro aus dem Ring befördern. Die Tag Team Champions ziehen sich langsam zurück, während Ambrose und Rollins noch im Ring verweilen. Ambrose streckt erneut seine Faust aus, welche er jedoch schnell wieder zurückzieht. Auch Rollins streckt seine Faust aus, zieht sie aber ebenfalls zurück. Im nächsten Moment strecken sie gleichzeitig ihre Arme aus und es gibt tatsächlich den erhofften Fist Bump, welcher von den Fans mit gewaltigen Pops gefeiert wird. Die beiden können ihre Wiedervereinigung jedoch nur kurz auskosten, da die Musik von Kurt Angle ertönt. Der General Manager kommt heraus und verkündet kurz und knapp, dass Sheamus & Cesaro ihre Titel beim „SummerSlam“ gegen Ambrose & Rollins verteidigen müssen. Das Halle kann sich kaum beherrschen und die wieder vereinten Freunde sind begeistert über ihre Chance.

Alexa Bliss nimmt auf ihrem Thron Platz, welcher direkt vor dem Ring platziert wurde.

1. Match
WWE RAW Womens Championship #1 Contender – Singles Match
Sasha Banks gewann gegen Nia Jax via Submission im Bank Statement.
Matchzeit: 14:53

Backstage freut sich auch Kurt Angle über die Siegerin. Er hat die Hardy Boyz (Jeff & Matt Hardy) bei sich und hätte diese gerne in einem Match gegen The Revival beim „SummerSlam“ gesehen, dieses Match sei allerdings von der Card. The Miz kommt mit seinen Gefolgsleuten hinzu und fordert eine Wiedergutmachung, da Angle Brock Lesnar auf ihn gehetzt hat. Angle setzt zunächst erneut das Match zwischen Jason Jordan und Curtis Axel an, doch The Miz redet sich in Rage und beansprucht dieses Match für sich. Angle ist einverstanden, Miz freut sich über Angles Reaktion überhaupt nicht und hält ihm eine Standpauke. Dieser wird durch einen Referee unterbrochen, welcher Kurt mitteilt, es gebe ein Problem mit Finn Bálor und Bray Wyatt, woraufhin der GM sein Büro fluchtartig verlässt.

Angle trifft nun auf die beiden mystischen Streithähne, welche in der selben Sekunde von Referees getrennt werden. Angle fordert beide auf, sich ihre Kraft für den „SummerSlam“ aufzusparen. Beide wollen aber nicht von sich lassen, sodass Angle das Match der beiden bereits auf den heutigen Tag vorverlegt. Dies ist, nach dem Cruiserweight Championship Match bereits das zweite Match, welches verschoben wurde. Dies wurde vor RAW in einem Video exklusiv auf YouTube bestätigt.

Im Ring sitzt nun Elias und trällert ein weiteres seiner Liedchen. Unterbrochen werden seine zärtlichen Strophen von knallendem Hip-Hop, welcher zu R-Truth gehört. Auch dieser begibt sich in den Ring, wird von Elias dort allerdings erwartet und zu Boden gerungen. Zum Abschluss muss R-Truth noch den Drift Away einstecken.

Im Ring steht nun der Haikäfig, in welchen Enzo Amore am Sonntag gesperrt wird, wenn The Big Show auf Big Cass trifft. Letztgenannter begibt sich auch in die Halle. Big Cass möchte über sein Match am Sonntag sprechen, das Publikum macht sich allerdings einen Spaß daraus, ihn mit lauten Buhrufen zu unterbrechen. Nach einigen Versuchen geben die Fans auf und Cass zieht ein wenig über Big Show und Enzo her, außerdem werde er Big Cass seinen Gegner beim „SummerSlam“ vernichten, während Enzo hilflos von oben zusehen werde. Der lebendige Flummi Enzo Amore unterbricht ihn irgendwann und begrüßt uns mit seiner gewohnten Phrase. Die beiden duellieren sich kurz mit einigen Worten, bevor Enzo seinen neuen besten Freund Big Show herausbittet, welcher sich umgehend in den Ring begibt. Dort gibt es ein kurzes Katz-und-Maus Spiel um den Käfig herum. Enzo kann die Aufmerksamkeit des Bösewichts auf sich ziehen, sodass Big Show die Chance auf einen Angriff erhält und kurz die Kontrolle übernehmen kann. Plötzlich stürmen allerdings Karl Anderson & Luke Gallows in den Ring und bringen Big Show zu Boden. Sie binden Shows rechte Hand mit einem Gürtel fest und klemmen diese in die Tür des Haikäfigs, ehe sie diese zuschlagen und Shows Hand zerschmettern. Es folgen weitere Angriffe gegen die rechte Hand des Giganten, welche auch Enzo nicht verhindern kann, ehe die drei von einigen Referees aufgefordert werden, aufzuhören. Anderson, Gallows und Cass ziehen sich zurück, während sich Big Show von diesem Angriff erholt.

Später am Abend werden Brock Lesnar, Samoa Joe, Roman Reigns und Braun Strowman zum allerersten Mal gemeinsam in einem Ring stehen. Außerdem treffen heute noch Finn Bálor und Bray Wyatt aufeinander, zudem steht die WWE Cruiserweight Championship auf dem Spiel, wenn der König der Cruiserweights Neville diesen Gürtel gegen Akira Tozawa verteidigen muss.

2. Match
WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Akira Tozawa (w/ Titus O’Neil) gewann gegen Neville (c) via Pin nach der Diving Senton. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:23

Tozawa feiert seinen Titelgewinn gemeinsam mit seinem Mentor, während Neville nur ungläubig durch die Gegend blickt.

In der Umkleide erhält Big Show die erste Diagnose bezüglich seiner Hand. Diese sei laut einem Arzt gebrochen. Auch Enzo sitzt daneben und rät Big Show, am Sonntag nicht anzutreten. Big Show jedoch will sich durch so einen kleinen Rückschlag nicht aufhalten lassen und trotzdem antreten.

Mickie James und Emma treffen sich in der Umkleide. Emma beschwert sich über das Interesse, welches Sasha Banks erhält und nicht sie. James gibt ihr Kontra und bietet der Australierin ein Match gegen eine sechsfache Womens Championesse an. Dieses Match wird später stattfinden.

3. Match
Singles Match
Bray Wyatt gewann gegen Finn Bálor via Pin nach der Sister Abigail.
Matchzeit: 11:56

Nach dem Match muss Bálor eine weitere Sister Abigail einstecken und wird von Wyatt mit einer roten Flüssigkeit aus einem Eimer übergossen. Dies sei was er bekomme, wenn sich ein Kind in die Welt des Teufels verirre.

4. Match
Singles Match
Mickie James gewann gegen Emma via Pin nach dem Mick Kick.
Matchzeit: 05:38

Finn Bálor kommt aus Kurt Angles Büro und wird von Charly Caruso befragt, was dieser dort erreichen konnte. Bálor hat sich sein Rematch beim „SummerSlam“ gesichert und werde Wyatt dort mit seinen Dämonen konfrontieren.

5. Match
(Non-Title) Singles Match
Jason Jordan gewann gegen The Miz (w/ Maryse & The Miztourage: Bo Dallas & Curtis Axel) via DQ, nachdem Bo Dallas und Curtis Axel in das laufende Match eingriffen und Jordan attackierten.
Matchzeit: 01:34

Die Hardy Boyz lassen nicht lange auf sich warten und stürmen in den Ring, wo sie The Miz und seine Miztourage kurz und knapp abfertigen und aus dem Ring befördern. Die drei lassen sich feiern und wir gehen in die Werbung.

Während dieser besagten Werbepause hat General Manager Kurt Angle ein 6-Man Tag Team Match zwischen den Beteiligten angesetzt, welches auch direkt startete.

6. Match
6-Man Tag Team Match
Jason Jordan & The Hardy Boyz (Jeff & Matt Hardy) gewannen gegen The Miz & The Miztourage (Bo Dallas & Curtis Axel) via Pin durch Jeff an Dallas nach der Twist of Fate / Swanton Bomb Kombination der Hardys.
Matchzeit: ca. 15:00

Beim „SummerSlam“ wird es ein Match zwischen Bray Wyatt und „The Demon“ Finn Bálor geben.

„Titus Worldwide“ wird am morgigen Dienstag bei „205 Live“ eine Championship Celebration von Akira Tozawa präsentieren. Außerdem erhält Neville sein Rematch um den Titel bereits am kommenden Sonntag beim „SummerSlam“.

Im Ring erwartet uns nun Kurt Angle. Dieser wird von einigen Securitymitarbeitern umzingelt, welche dieses Segment unter Kontrolle behalten sollen. Als erster begibt sich Brock Lesnar mit Paul Heyman zum Ring. Heyman verspricht ein gigantisches Chaos im Ring, sollten sich noch die anderen drei Teilnehmer des Fatal-4-Way Matches in den Ring begeben, in welchem nun Brock Lesnar steht. Und dabei sei es egal ob ein, zehn oder zehntausend Sicherheitsbeamte um den Ring herum stehen. Heyman beschwert sich erneut über das Konzept des Fatal-4-Way Matches, da Lesnar nicht in die Entscheidung verwickelt sein muss, damit Lesnar den Titel verliert. Heyman, als Fan, möchte einen Superstar, welcher Lesnar fair besiegt und somit einen Superstar, der das Biest besiegen kann und nur diesen kann er als Champion akzeptieren. Doch am Sonntag gebe es niemanden, der Lesnar bezwingen könne. Nicht Samoa Joe, auch nicht Braun Strowman, denn Biest besiegt Monster. Aber auch nicht Roman Reigns, denn dieser „Yard“ gehöre niemand anderen als dem aktuell amtierenden WWE Universal Champion Brock Lesnar. Am Sonntag wären 2 Optionen denkbar. Nummer 1: Die Verschwörung funktioniert und Lesnar verlässt nach dem „SummerSlam“ die WWE. Hingegen Nummer 2: Brock Lesnar besiegt Roman Reigns, Samoa Joe oder Braun Strowman und bleibt Champion. Und Option 2 sei für Heyman die einzig denkbare.

Als nächster kommt nun Samoa Joe heraus. Dieser stellt erneut klar, Lesnar nicht zu fürchten. Außerdem verspricht er, niemand anderen als Brock Lesnar am Sonntag mit dem Coquina Clutch ins Reich der Träume zu schicken und somit Champion zu werden.

Viel mehr darf Joe auch gar nicht erzählen, denn die Musik von Braun Strowman ertönt und der Himalaya eines Menschen betritt den Ring. Dieser sei immer der „Last Man Standing“ und das weiß nun auch Roman Reigns. Samoa Joe schreitet ein und übernimmt die Verantwortung für Strowmans Sieg, da er ihn im Coquina Clutch ausgeschaltet hatte. Strowman sei nur der Mann, der es geschafft hat, rechtzeitig aufzustehen.

Nun begibt sich auch der vierte Teilnehmer des Match, Roman Reigns zum Ring. Doch dieser lässt sofort Taten sprechen und schaltet Samoa Joe mit einem Spear aus. Umgehend muss Reigns aber den Running Powerslam von Braun Strowman einstecken, sodass nur noch Lesnar und Strowman im Ring verbleiben. Es gibt ein kurzes Blickduell, ehe die Security den Ring stürmt und die beiden in gegenüberliegende Ringecken zurückdrängen. Beide können sich kurz losreißen, werden allerdings wieder eingefangen, doch beide entschließen sich, die Security komplett auszuschalten und abzufertigen. Die beiden Monster schreiten langsam in Richtung Ringmitte und wir sehen einen ersten Lock-Up, welcher jedoch vom kompletten RAW-Roster getrennt wird. Erneut können sie sich kurzzeitig befreien und aufeinander zustürmen, doch letztlich behalten die Superstars die Oberhand und halten ihre Kollegen fest in den Ecken. Damit endet die letzte „Monday Night RAW“-Ausgabe vor dem „SummerSlam“!

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

53 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1264 Ergebnisse + Bericht aus Boston, Massachusetts vom 14.08.2017 (inkl. Videos)”

  1. Wolltet ihr wirklich schreiben, dass der neue Cruiserweight Champion mit seinem Mentos feiert ?

  2. Shield Vereinigung ist schon mal positiv, dazu noch ohne Buhman Reigns 😀 Kann ja vielleicht auch gut sein, dass die beiden sich irgendwann gegen ihn stellen! 🙂

  3. Summerslam
    Mentons in a Cola match

  4. Nur das der Buhmann Reigns Universal Champion wird und das ist gut so und Dean und Seth Tag Team Champions hahah Believe That!

  5. Wieso schon wieder sasha Banks??? ?? warum bekommt Nia jax nicht endlich zumindest mal eine Titelchance?? Die hätte sie auf jedenfall verdient!

  6. mekare sagt:

    für mich ist ‚the shield‘ erst komplett, wenn reigns wieder dabei ist. ihr erinnert euch: dean, seth&roman? vermute aber dass es irgendwann wieder zum split kommen wird&es wird wieder seth sein.
    das Neville seinen Titel abgeben müßte ist sch…hätte Neville sowieso wieder im grossen roaster von Raw. was haltet ihr vom match nia jax vs sasha banks? verstehe nur nicht warum Sasha wieder gegen miss nervi-bliss ran muss…ich mag jax&banks, aber ich hätte es gern gesehen, wenn diese nervige blonde miss gegen nia jax angetreten wäre. OK, klar, absolut unmögliches match.
    leider sehe ich raw erst am mi, sorry wenn ich blöde fragen stelle. das bray Wyatt gegen finn gewonnen hat, nicht OK. hoffe, dass der damonking bei susl dem Gott zeigt wo’s lang geht. ich liebe balor’s alterego. was much nervt, ist das geblödel von wegen Jordan ist kurt’s Sohn…was kommt als nächstes? hoffe, die weiter haben bald mal ne plausible story zu hand…
    bin auf den susl gespannt. auch wenn ihr jetzt wieder genervt die Augen verdreht&mich für deppert haltet : ich wünsche mir das roman gewinnt. ich akzeptiere andere Meinungen, solange sie nicht beleidigend werden. man ist schließlich erwachsen! wünsche euch allem viel Spaß beim summerslam!!!

  7. mekare sagt:

    mich statt much, writer statt weiter,sorry

  8. Shied again. Finde das bescheuert! Und dann? Werden eh wieder getrennt. Kein Team oder Stable hält sich mehr.

  9. YuKezZzy sagt:

    Schwacher raw Ausgabe und kein mainevent Match

  10. Wo hat den Nia ein Titelmatch verdient ? Die soll erstmal die Basics beherrschen.

  11. Du kennst dich aus mh? Wenn sie nix könnte würde sie wohl kaum im Hauptroster antreten. Und so Dominant dargestellt werden. Aber ok…

  12. Zum Glück nicht Nia !!

  13. Schade, hoffentlich wird Neville jetzt nicht fallen gelassen. Neben miz einer der besten Heels und zudem als CW Champion mega. Aber warum man den Wechsel nicht beim Slam macht, ist mir ein Rätsel. Hoffentlich holt nev ihn beim Slam dann zurück. Tozawa hat zudem diesen Titus world wide Mist nicht verdient. Zum Shield: Finde ich gut, jetzt beim Slam Tag Champions werden und später Roman zum Sieg verhelfen. Für mich ist Shield nur mit allen drei möglich. Das banks wieder die Chance hat….naja….nur weil Bay ausfällt. Kann Bliss zwar nicht mehr sehen, hoffe aber das Sasha nicht gewinnt. Über nia hätte ich mich gefreut, weil es dann Mal was neues wäre. Jetzt muss Bay schnell fit werden. Sehe lieber sie, nia etc als Bliss oder Banks.

  14. Ja Nia kann nix schau dir ihre Nxt Matches an kein einzigste gutes dabei. Und jeder weiß doch das Wrestler in Nxt mehr von ihren können zeigen dürfen
    Brooke,Corbin,Eva( ich weiß nicht mehr dabei)Carmela,Mojo Rowley alle im Hauptkader und können reingarnix im Ring!
    Es gibt genug die nix können aber trotzdem hochgezogen werden.
    Denk ma drüber mit wem Nia verwandt ist richtig the Rock ?
    Dann kannst dir ja denken wegen wem sie bei WWE ist.
    Man kann auch schlechte dominant dargestellen.

  15. Wenn ich die Wahl zwischen Nia und Sasha gehabt hätte. Da hätte ich mich auch für Sasha entschieden. Ja mir war Sasha letztes Jahr auch zu oft im Titelpicture aber alles ist besser als die Talentlose Jax!
    Was wäre das bitte für nen grottiges Match zwischen Alexa und Nia geworden ?
    Nach dem Slam kann man Emma als Herausforderin aufbauen und ihr dann nen Titelkampf geben. Und in Zukunft dann auch ne Regentschaft.
    Würde Emma erst beim übernächsten PPV dann das Titelmatch geben damit der Aufbau zeit hat und glaubhaft rüberkommt.Als Übergang könnte man ja Micki im Titelpicture einsetzten ?

  16. Ich glaube irgendwie, das man weder mickie noch Emma groß pushen wird. Was vor allem bei Emma schade ist. Klar, Nia vs Bliss wäre nicht der burner aber noch immer frischer als banks…

  17. Wahrscheinlich hast du recht. Würde es trotzdem ganz cool finden die zwei im Titelpicture zu sehen
    Selbst dann nicht bevor ich mir ein Jax Match freiwillig antue schaue ich lieber Sasha vs Alexa 1000 mal.
    Nia ist so schrecklich im Ring die muss nochmal ins Performance Center und üben üben und nochmals üben.
    Einmal hat sie Charlotte fast tot gebocht dann Bayley verletzt.

  18. Bullet Club 4 life sagt:

    Nia Jax ist wirklich extrem grün und noch einige Zeit bei nxt würden ihr sicherlich gut tun. Gleiches gilt für Enzo, Corbin, ….. Aber eine Asuka muss bei nxt bleiben.
    Vince McMahon mag halt grosse leute, auch wenn sie im Ring stark limitiert sind. Das beste Beispiel ist Hulk Hogan oder auch der ultimate Warrior die einfach nichts konnten.

  19. Und botchen kann bliss auch sehr gut. Aber mal abwarten.

  20. Wären längst Geschichte wenn die Merch Verkäufe nicht so hoch wären.

  21. Milo Myers sagt:

    Jetzt bitte Reigns den Titel nicht gewinnen lassen und dann zurück zum Shield , damit dieses sinnlose ausgebuhe endlich aufhört

  22. Sind sie aber nicht also heul leise 🙂

  23. Haborym sagt:

    Nia ist zu langsam und hat zu wenig moves drauf. Sasha ist die bessere Wahl aber Alexa bleibt hoffentlich champ. Am Microsoft schlägt sie gerade niemand.

    Emma hätte ein Titelshot bitter nötig oder sie gerät in Vergessenheit.

    BTW Dana braucht unbedingt eine Fehde um Erfahrung zu sammeln. Alesha wäre da nicht verkehrt meine ich.

    Der Rest war so lala.

  24. Weil Nia an der Verletzung von Bailey (die ursprünglich vorgesehen war) nicht ganz unschuldig war und Nia in so ziemlich jedem Match gefährliche Botches liefert.

  25. WomanEmpire279 sagt:

    The shield ist nur zu dritt „The Shield“!!! Haut mich wieder alle, aber ich wünsche Roman am Sonntag von ganzem Herzen den Sieg, so!!!

    Aber allen anderen auch viel Spaß beim SS!

  26. #notstraight sagt:

    WM Titus Brand vs The Shield ?
    Man darf ja wohl träumen ?

  27. B8tista sagt:

    Moin Moin.
    Vorne weg muss ich gleich erwähnen, dass mich bei RAW eigtl. nur der Main Event und die Balor vs Wyatt Fehde reizt.
    Ich hoffe inständig, dass Strowmann gewinnt.
    Schaut ihn euch an.
    Endlich wird nach Brock Lesnar wieder ein Big Man als richtiges Monster (PG-Version) dargestellt.

    Zu Wyatt vs Balor.

    Jap Erst mal fett Ketchup als Blut verkaufen xD xD xD.
    Wäre trotzdem nice, wenn Wyatt das Match beim Summerslam gewinnen würde…
    Er hat einen Push so dermaßen nötig…

  28. Conor Mcgregor94 sagt:

    Das war doch kein Main Event, dass war Langweilig kann man vergleichen das Main Event mi dem Match Big Cass vs Big Show 😀 Mickie James vs Emma das hat doch nix mit Wrestling zu tun ganz ganz schwaches Match. Der Rest war ganz okay bis gut, aber für ne letzte Ausgabe vor hab ich schon mehr erwartet. Roman Reigns wird nicht gewinnen, WomanEmpire tut mir leid für dich 😛

  29. Wäre Reigns auch wieder mit dabei würde er genauso bejubelt werden da wette ich drauf. Ich finde das Gehate mittlerweile nur noch albern.

  30. Würde man Stables oder Teams auch richtig fördern und einsetzen dann hätten die Tag Team Championsips auch mal wieder sowas wie Prestige. Zudem wären die Shows dann auch nicht so langweilig wie das seit einigen Jahren der Fall ist aber derzeit haben die Tag Team Titles sowohl bei Raw als auch bei SD weniger Prestige und Bedeutung als ich unter meinen Schuhen habe. Darum finde ich Shield 2.0 eigentlich ganz gut wobei man meiner Meinung nach die Wiedervereinigung mit Reigns dann noch perfekt machen müsste.

  31. Insgesamt war die Raw so naja. Das Highlight für mich war direkt zu Beginn das Segment mit Ambrose und Rollins. Der Rest war bis zum Schluss Segment eine bessere House Show würde ich sagen. Das Schluss Segment selber fand ich sehr schwach. Mag daran liegen das mir Heyman langsam auf den Keks geht weil eh immer nur das selbe von ihm kommt. Lesnar steht dann immer die 10 Minuten daneben oder tänzelt etwas rum sodass man den Eindruck bekommt ob der vielleicht zu blöd zum Reden ist. Gimmick hin oder her aber das unterhält mich auch nicht mehr wirklich. Das es dann noch körperlich zur Sache geht war auch klar. Enttäuschend dabei fand ich das Reigns Joe den Spear verpasst hat und dann waren beide nicht mehr zu sehen. Wenn man schon sowas macht als letzte Show vor einem PPV dann sollte man auch alle Kontrahenten entsprechend stark darstellen. Sonst hätte man gleich ein 1 vs.1 festlegen können.

  32. mekare sagt:

    hallo, WomanEmpire279
    ich hau dich ganz sicher net?. du spricht mir aus der Seele. wir sind also die einzigen Mädels hier, die sich wünschen das roman beim ’susl‘ gewinnt. habe ja oben auch geschrieben, das shield nur zu dritt shield ist. bin mal gespannt, was sich diese ’super‘-writer für ne story finden…wünsche dir besonders viel vergnügen beim ’susl‘. auch allen anderen, ob roman-fans oder nicht: schon mal viel Spaß!

  33. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Balor vs Wyatt vorwegzunehmen und Balor clean verlieren zu lassen war absolut schwachsinnig.

    Noch schwachsinniger ist nurnoch Neville den Titel einfach so random bei ner Raw Ausgabe verlieren lassen.

    Aufs Fatal 4 bin ich gehypt. Alle sind gut aufgebaut, wird nen geiles Match.
    Auch auf das Tag Title Match freu ich mich sehr.
    Bliss vs Banks wird in ordnung, auf jeden Fall die beste Paarung für den SS die jetzt möglich war. Hoffe mal Sasha gewinnt und bekommt dann mal wieder mehr Charakter oder turnt Heel im weiteren Verlauf des Jahres.
    Die Rematches von Raw beim SS brauch ich nicht. Noch weniger brauch ich Big Cass vs Big Show.

    Insgesamt ordentliche Go-Home Show.

  34. T-Bone sagt:

    Hallo Mekare.
    Ich finde du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich seh es nämlich genauso.
    Gruß an alle Nörgler. Aber Roman ist und bleibt einer der Top Wrestler.

  35. Das ja aber so krasse botches wie Jax hatte Alexa noch nicht ?

  36. Wahnsinn, endlich mal wieder ein „Lockerroom make The Save“ Segment. ?

  37. RomanSucks sagt:

    Reigns wird Fans sei Dank sein Leben lang ausgebuht werden. Manche hier sind so naiv wie Vince selbst. Limitierte Wrestler wie Hogan, Warrior, Austin, Rock etc. haben mit ganz anderen Mitteln die Hallen zum kochen gebracht. Reigns kann da nicht ansatzweise mithalten. Und darum wird er keine Zukunft als großer Star haben. Und das ist gut so. 🙂

  38. Eater of Asses sagt:

    Lauter smarks und reigns fans hier, aber gut immer mehr smarks verabschieden sich so langsam von der wwe, was auch gut so ist

  39. Bullet Club 4 life sagt:

    Mmh eigentlich hat Roman Reigns alles was ein top heel braucht eine badass Ausstrahlung, jede Menge heat von den fans, solide bis gut im Ring (je heeliger er worken darf desto besser kommt er rüber), schlechtes mic Work (was als heel auch egal waere, denn ihr seid Scheisse versteht man immer) und er bringt sehr viele Power moves was in Kombination mit einem schmerzhaft aussehenden Submission move (Hells Gate? Der heat wäre enorm) einfach super wäre.
    Macht in doch einfach zu einem Authority Guy wie Seth Rollins oder The Rock, das klappt bestimmt.
    Für einen heel wäre auch dieser übertriebene Push gut, denn dann könnten die Fans noch mehr haten.

  40. YuKezZzy sagt:

    mir hat diese raw ausgabe teilweise gefallen weil das ist jetzt meine meinung
    1 warum schon wieder sasha banks sie hat schon letztes jahr ganze 3 mal denn titel gewonnen verstehe mich bitte nicht falsch aber da wäre jemandere besser zb mickie james oder nia jak

    2 ich hoffe das Jason Jordan ein mainevent push bekommt und vieleicht ein titel gewinn die fehde gegen the miz ist lagweilig weil der ic nicht auf der card ist

    3 die fehde zwischen bray waytt vs finn balor ist geil zu zeit die beste fehde und bei summerslam bekommt bray waytt mit daemon king zu tun bin gespannt auf sein reaktion und hoffe das finn balor gewinnt denn diese daemon king gimmick zu verschwenden wäre schade

    4 und big cass als heel ist total dumm die fehde zwischen ihn und big show ist total lagweilig ich hoffe das er nach summerslam bessere fehde bekommt

    5 ich glaube die werden am sonntag bei summerslam die titel geinnen weil so weit ich weiß muss sheamuse mitte oder anfang september ihn eine pause gehen für ein film bin mal gespannt ob die gewinnen und wie lange sie als tag team bleiben

    6 was war das bitteschön für ein ende total lagweilig

    bin mal auf die ranting sehr gespannt und auf zuschauerzahl

  41. Damon Rein sagt:

    Benjamin Engel deine Theorie von wegen Nia ist nur bei der WWE wegen The Rock die Usos Und Roman Reigns sind auch die Cousins von The Rock und die nicht ein bisschen schlecht Roman Reigns hat es gerade Mit Brock Lesnar Samoa Jo und Braun Strowman zu tun und die Drei sind Giganten im. Ring aber Roman Reigns ist halt einfach besser nhe und das nicht durch the Rock

  42. Damon Rein sagt:

    Michael Evers denken Sie wirklich das Ambrose und Rollins Reigns helfen ich meine das Währe richtig geil weil ich bin ein richtiger Fan von The Shield und wenn die drei wieder zusammen finden würde das WWE Universum richtig ausrasten und ihr Kleidung war immer bombe

  43. Damon Rein sagt:

    Josef Ronge Sie sind dann so einer der denkt wie ich finde ich gut das ist fast das selbe Schema wie damals 2 Tag Team Champions und Ein Champion bloß diesmal sind es nicht Rollins und Reigns sonder Ambrose und Rollins und Reigns ist der champ zumal ich das Aussehen des Universal Titel voll geil finde und der auch zu den Raw tag Team champion Chips passt

  44. Damon Rein sagt:

    Es steht schon Fest Reigns soll den Titel gewinnen

  45. Damon Rein sagt:

    Aber das hindert ihn nicht wieder zu the shield zu gehen

  46. Milo Myers sagt:

    Na toll , dann endet das ja nie

  47. WomanEmpire279 sagt:

    YEAH, und siehe da – alle reden wieder über ?Roman, wo ihn doch keiner leiden kann.

    @mekare: wußte bis dato nicht so genau, ob du auch weiblich bist (soll ja doch auch ein paar männliche Roman?-Fans geben…).? Freue mich aber über weibliche Verstärkung hier. Haste schon den Schampus ? kaltgestellt (entweder für den Sieg ?oder aus Frust ?…) Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen!

    @RomanSucks: YOU SUCK; aber sowas von!

  48. mekare sagt:

    WomanEmpire279
    da roman in der letzten Zeit viel zu viel einstecken musste,hoffe ich ganz stark dass er den title endlich gewinnt. deshalb wird definitiv der schampus gekühlt?. auch ich finde es a bißerl seltsam, dass ja kaum jemand roman leiden kann, wird aber ganz schön viel über ihn geredet…ich finde die shieldreunion etwas seltsam: ich hatte gehofft, dass dean den Verräter länger zappeln läßt. und sind roman&dean nicht best friends&brothers trotz shieldsplit? und ja, ich bin auch davon überzeugt dass, sobald roman wieder shield member ist, seine hater sich um 180° drehen und ihn wieder mögen. ihn wieder mögen. bin gespannt was beim summerslam passiert. nebenbei: ja ich weiß dass das alles storyline ist. lasse mich überraschen(hoffe natürlich positiv?). wünsche allen viel Spaß beim summerslam. drücke roman ganz fest die Daumen.
    männliche roman-fans: noch seltener als als wir, WomanEmpire279???

  49. WomanEmpire279 sagt:

    Naja, sooo klein ist das Empire ja nun auch nicht. Und ja, ich hab hier auch schon männliche lobende Stimmen gehört. Wir sind keine aussterbende Rasse, die anderen trauen sich nur nicht. Tja, die (meisten) hater hängen eben die Fahnen nur nach dem Wind.
    Wenn Roman den Titel nicht gewinnt, ist ja die Bahn frei für Shield zu dritt. Wenigstens bis WM34, dann heißts Reigns vs. Cena.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information