Kategorie | Europa

Euro-Newsblock: WWE UK Title wird erstmals bei einer Independent-Promotion in Großbritannien verteidigt – Weitere Teams für die wXw „World Tag League 2017“ bestätigt – WCPW kündigt Rückkehr von „Loaded“ an – Fight Nation übernimmt IPW:UK – Vorschau auf die Shows von ICW, PROGRESS, Fight Club: PRO & IPW:UK – u.v.m. aus Europa

28.07.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

New European Championship Wrestling: Weitere Matches für NEW „Pride And Honor 2017“ bestätigt

Westside Xtreme Wrestling: Teilnehmerfeld der wXw „World Tag League 2017“ füllt sich – Erstes Match der wXw „Fan Appreciation Night 2017“ angekündigt – Vorschau auf das Tour Opening der wXw „Fight Forever Tour 2017“

German Wrestling Federation: Hintergründe zu den Tapings von „Three Count“ – Erstes Match für GWF „Grandslam Wrestling“ bekannt

Insane Championship Wrestling: Vorschau auf ICW „Shug’s Hoose Party 4“ (inkl. Titelverteidigung der WWE United Kingdom Championship)

WhatCulture Pro Wrestling: WCPW bringt sein YouTube-Format „Loaded“ zurück

PROGRESS Wrestling: Vorschau auf PROGRESS „Chapter 53: Fate Loves The Fearless“ – Informationen zu den USA-Shows von PROGRESS

Fight Club: PRO: Vorschau auf FCP „International Tekkers 2017: Big Men. Big House.“

International Pro Wrestling: United Kingdom: Fight Nation kauf IPW:UK auf – Vorschau auf IPW:UK „Future #25“

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Die fränkische Promotion New European Championship Wrestling veranstaltet bereits am nächsten Wochenende mit „Pride And Honor 2017“ ihren nächsten Event und hat dafür nun drei weitere Matches bekanntgegeben. So wird der ehemalige NEW World Heavyweight Champion T-K-O auf einen Gaststar von der britischen Insel treffen. Sam Bailey, der in der Vergangenheit bereits bei FutureShock Wrestling und ATTACK! Pro Wrestling antrat, feiert hier sein Deutschland-Debüt. Desweiteren geht das Team Turbulence nun getrennte Wege und so werden sowohl Tommy Torpedo, als auch Tommy Tornado Singles Matches bestreiten. Tornado trifft dabei auf Nathan Wolf, während Torpedo es mit Janni Jarruk zu tun bekommt. Auf der Card befinden sich außerdem mit den Matches des NEW World Heavyweight Champions Mexx gegen Cyanide und des NEW World Internet Champions Tommy Blue Eyes gegen Aziz Adamant bereits zwei Titelmatches. Doch auch darüberhinaus haben es einige interessante Ansetzungen auf die Matchcard geschafft, über die ihr euch im Folgenden informieren könnt.

NEW – European Championship Wrestling „Pride And Honor 2017“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 05. August 2017


NEW World Heavyweight Championship

Singles Match
Mexx (c) vs. Cyanide

NEW World Internet Championship

Singles Match
Tommy Blue Eyes (c) vs. Aziz Adamant

Singles Match

Georg „Schorschi“ Gwärch vs. Tom La Ruffa (fka Sylvester Lefort)

Singles Match

T-K-O vs. Sam Bailey

NEW World Internet Title #1 Contendership – 3-Way Match

Fast Time Moodo vs. Boris Pain vs. Marc Empire

Singles Match

Maveric Cross vs. Juvenile X

Singles Match
Tommy Tornado vs. Nathan Wolf

Singles Match
Tommy Torpedo vs. Janni Jarruk

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Westside Xtreme Wrestling hat nun für die „World Tag League 2017“, welche vom 06. bis 08. Oktober in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfinden wird, die nächsten beiden Tag Teams angekündigt. So werden die ehemaligen wXw World Tag Team Champions A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) erneut Teil des Turnieres sein. Zudem treten die beiden US-Amerikaner und CZW-Regulars Jake & Dave Crist die Reise nach Deutschland an und werden an dem Turnier teilnehmen. Die beiden Brüder, welche als OI4K eines der bekanntesten Tag Teams der amerikanischen Independent-Szene sind, kehren damit nach fünf Jahren erstmals wieder nach Deutschland zurück, nachdem sie bereits 2012 zwei Matches für wXw bestritten haben.

Diese beiden Tag Teams gesellen sich damit zu den amtierenden wXw World Tag Team Champions RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid), Massive Product (Jurn Simmons & David Starr) und den ehemaligen WWE Superstars der Spirit Squad (Kenny & Mikey).

Im Rahmen der wXw „World Tag League 2017“ kommt es wie im Vorjahr auch zur Veranstaltung wXw „Femmes Fatales 2017“. Auch für diesen Event sind bereits die ersten vier Damen bestätigt worden, über die ihr euch nachfolgend ebenfalls informieren könnt.

Bisher bestätigte teilnehmende Teams an der wXw „World Tag League 2017“:
* A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)
* Massive Product (Jurn Simmons & David Starr)
* OI4K (Dave & Jake Crist)
* RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid)
* Spirit Squad (Kenny & Mikey)

Bisher bestätigte Teilnehmerinnen an wXw „Femmes Fatales 2017“:
* Alpha Female
* Jinny
* Toni Storm
* Viper

 

– Vor der wXw „World Tag League 2017“ steht mit der wXw „Fan Appreciation Night 2017“ aber noch ein weiterer Marquee Event der Essener Promotion auf dem Plan. Dieser wird am 01. September in der Markthalle in Hamburg über die Bühne gehen. Für die Show selbst wurde mit einem 3-Way Match um die wXw Shotgun Championship nun auch das erste Match angekündigt. So wird Champion David Starr seinen Titel gegen Ivan Kiev und den ROH Regular Flip Gordon aufs Spiel setzen. Des Weiteren hat wXw nun auch ein erstes Roster für den Event veröffentlicht, welcher alle großen Namen des eigenen Kaders beinhaltet. Zudem wird auch der ehemalige EVOLVE Champion Timothy Thatcher im Rahmen seines Deutschland-Aufenthalts bei der Show anwesend sein.

Westside Xtreme Wrestling „Fan Appreciation Night 2017“
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 01. September 2017

wXw Shotgun Championship
3-Way Match
David Starr (c) vs. Ivan Kiev vs. Flip Gordon

Ebenfalls angekündigt:
Jurn Simmons
„Bad Bones“ John Klinger
Ilja Dragunov
RISE (Lucky Kid & Tarkan Aslan)
The Avalanche (aka Robert Dreissker)
Timothy Thatcher
A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)
Francis Kaspin
Dirty Dragan
Young Money Chong

 

– Am 05. August steigt in der Turbinenhalle in Oberhausen aber zunächst das Tour Opening der wXw „Fight Forever Tour 2017“. Im Main Event kommt es hierbei zu einem 3-Way Match um die wXw Unified World Wrestling Championship zwischen Titelträger Jurn Simmons, dem 16 Carat Gold Sieger 2017 Ilja Dragunov und dem Sieger des wXw Shortcut To The Top „Bad Bones“ John Klinger. Zudem steht die wXw World Tag Team Championship auf dem Spiel, wenn A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) ihr Rematch gegen RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid) erhalten. Die Singles Match WALTER vs. Chris Colen, Bobby Gunns vs. Alpha Kevin, Ivan Kiev vs. Kim Ray und Melanie Gray vs. Alex Windsor komplettieren die aktuelle Matchcard.

Westside Xtreme Wrestling „Fight Forever Tour 2017: Tour Opening“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 05. August 2017

wXw Unified World Wrestling Championship
3-Way Match
Jurn Simmons (c) vs. Ilja Dragunov vs. „Bad Bones“ John Klinger

wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
RISE (Tarkan Aslan & Lucky Kid) (c) vs. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani)

Singles Match
WALTER vs. Chris Colen

Singles Match
Bobby Gunns vs. Alpha Kevin (w/ Melanie Gray)

Singles Match
Ivan Kiev vs. Kim Ray

Singles Match
Melanie Gray vs. Alex Windsor

GWF

German Wrestling Federation

– Am vergangenen Wochenende fanden die Tapings zu „Three Count“, der neuen Youtube-Serie der Berliner Promotion German Wrestling Federation, statt. Nach den Tapings wurde nun offiziell bekannt gegeben, dass es insgesamt 13 Folgen der Serie geben und die erste Episode am 16. August ausgestrahlt wird.
Zu den Tapings ist anzumerken, dass Eric Krüger und Vincenzo Coccotti, welcher zusammen mit El Presidente Rambo die GWF Tag Team Championship hält und diese verteidigen sollte, entgegen der ursprünglichen Ankündigungen keine Matches bestritten. Gründe für diese Änderungen sind aber nicht bekannt.

 

– Im Rahmen der Tapings bestätigte die GWF auch das erste Match für Grandslam Wrestling, die größte Show in der Geschichte der Berliner Promotion, welche am 12. August in der Zitadelle Spandau über die Bühne geht. So wird der GWF Heavyweight Champion Moose in einem Rematch seinen Titel gegen Pascal Spalter verteidigen. Darüberhinaus sind noch keine Matches bekannt, aber die Schar an namhaften Fly-Ins liest sich beeindruckend.

German Wrestling Federation „Grandslam Wrestling“
Ort: Zitadelle Spandau in Berlin, Deutschland
Datum: 12. August 2017

GWF Heavyweight Championship
Singles Match
Moose (c) vs. Pascal Spalter

Angekündigte Wrestler:
Bobby Lashley
Carlito
Chris Adonis (fka Chris Masters)
Doug Williams
Drago
Bram
Tom La Ruffa (fka Sylvester LeFort/Basille Barakka)
Joe Hendry
Brian Cage
Cash Money Erkan
Crazy Sexy Mike
El Presidente Rambo
Orlando Silver
Lucky Kid
Martina The Session Moth
Ayesha Ray

ICW

Insane Championship Wrestling

– An diesem Wochenende veranstaltet die beliebte schottische Liga Insane Championship Wrestling mit „Shug’s Hoose Party 4“ seinen alljährlichen Doubleheader im Juli. Dabei treten auch in diesem Jahr zahlreiche bekannte Namen des britischen Wrestlings an zwei Tag in The O2 ABC in der schottischen Metropole Glasgow gegeneinander an. Von besonderem Interesse ist hierbei der Main Event des ersten Tages, denn hier verteidigt Pete Dunne erstmals außerhalb des WWE TVs seine WWE United Kingdom Championship. Dabei trifft er in einem 4-Way Match auf Wolfgang, BT Gunn und Trent Seven. Außerdem wird auch der WWE Superstar Noam Dar bei der Show anwesend sein und ein Match bestreiten. Er tritt an der Seite von Sha Samuels gegen Grado & Joe Coffey an. Zudem kommt es noch zu zwei weiteren Titelmatches an diesem Abend, wenn Zack Gibson seine ICW Zero-G Championship gegen Kenny Williams verteidigt und Kay Lee Ray ihre ICW Women’s Championship gegen Kasey Owens aufs Spiel setzt.

Im Main Event der zweiten Show verteidigt Joe Coffey dann seine ICW World Heavyweight Championship gegen Jack Jester. Zudem finden sich bei der zweiten Show auch Singles Matches zwischen Wolfgang und Super Crazy, sowie Sha Samuels und Grado auf der Card des Abends wieder. Außerdem kommt es zu einem 3-on-2-Handicap Match zwischen The Marauders (Mike Bird, Wild Boar & Iestyn Rees) und Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) mit der Stipulation, dass sich Polo Promotions im Falle einer Niederlage auflösen muss.

Insane Championship Wrestling „Shug’s Hoose Party 4 – Tag 1“
Ort: The O2 ABC in Glasgow, Schottland
Datum: 29. Juli 2017

WWE United Kingdom Championship
Singles Match
Pete Dunne (c) vs. Trent Seven vs. BT Gunn vs. Wolfgang

ICW Zero-G Championship
Ladder Match
Zack Gibson (c) vs. Kenny Williams

ICW Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) vs. Kasey Owens

Tag Team Match
The Pinky Party (Noam Dar & Sha Samuels) vs. Joe Coffey & Grado

Dog Collar Match
Stevie Boy vs. Mikey Whiplash

Unsanctioned Match
Lionheart vs. Joe Hendry

Singles Match
Jody Fleisch vs. Super Crazy

Singles Match
Thomas Kearins vs. Dickie Divers

Tag Team Match
Liam Thomson & Bull James (fka Bull Dempsey) vs. Lou King Sharp & Kid Fite

———————————————

Insane Championship Wrestling „Shug’s Hoose Party 4 – Tag 2“
Ort: The O2 ABC in Glasgow, Schottland
Datum: 30. Juli 2017

ICW World Heavyweight Championship
Singles Match
Joe Coffey (c) vs. Jack Jester

3-on-2-Handicap Match – If Polo Promotions win, they will earn a Tag Team Title shot, If The Marauders win, Polo Promotions must split up!The Marauders (Mike Bird, Wild Boar & Iestyn Rees) vs. Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey)

Singles Match
Wolfgang vs. Super Crazy

Singles Match
Grado vs. Sha Samuels

Kiss My Arse Match
DCT & Coach Trip vs. Davey Blaze & Wee Man

Singles Match
Jody Fleisch vs. Aaron Echo

WCPW

WhatCulture Pro Wrestling

– Wie WhatCulture Pro Wrestling am gestrigen Donnerstag bekanntgab, wird die beliebte Internet-Promotion am 03. August ihr YouTube-Format „Loaded“ zurückbringen. Die Shows sollen von da an wöchentlich zunächst am Freitag via Twitch und schließlich am Samstag via YouTube ausgestrahlt werden. Nähere Details zur Anzahl der Folgen und wann und in welchem Umfang die Shows aufgezeichnet werden, ist jedoch noch nicht bekannt.

 

– Nachdem am vergangenen Wochenende die letzten beiden Qualifier des Pro Wrestling World Cups 2017 über die Bühne gegangen sind, steht das komplette Teilnehmerfeld des Finalturniers, welches sich vom 23. bis 26. August über drei Shows erstrecken wird, fest. Hierbei wird es – das lässt sich nach dem Bekanntwerden des Turnierbaums schon jetzt sagen – zu einigen vielversprechenden Ansetzungen kommen. Auch die deutschen Vertreter im Turnier, „Bad Bones“ John Klinger und Lucky Kid, haben in der ersten Runde zwei große Namen erwischt. So wird „Bad Bones“ John Klinger auf den mexikanischen Vertreter und aus Lucha Underground bekannten Penta El Zero M (aka Pentagon Jr.) treffen, während Lucky Kid gegen den japanischen Vertreter Hiromu Takahashi in den Ring steigen wird.

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht mit dem kompletten Turnierbaum, sowie den weiteren Daten zu den drei Turnieren.

What Culture Pro Wrestling „Pro Wrestling World Cup 2017: Finals – Night 1“
Ort:
Planet Ice in Milton Keynes, Buckinghamshire, England
Datum: 23. August 2017

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
KUSHIDA vs. Kenny Williams

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Jay Lethal vs. Zack Sabre Jr.

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Hiromu Takahashi (fka Kamaitachi) vs. Lucky Kid

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Joe Coffey vs. Michael Elgin

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Angelico vs. Ricochet (aka Prince Puma)

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Bad Bones (aka „Bad Bones“ John Klinger) vs. Penta El Zero M (aka Pentagon Jr.)

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Will Ospreay vs. Rey Mysterio Jr.

Pro Wrestling World Cup 2017 – Achtelfinale – Singles Match
Mike Bailey vs. Travis Banks

———————————————

What Culture Pro Wrestling „Pro Wrestling World Cup 2017: Finals – Night 2“
Ort:
Bowlers Exhibition Centre in Manchester, England
Datum: 24. August 2017

Pro Wrestling World Cup 2017 – Viertelfinale – Singles Match
KUSHIDA/Kenny Williams vs. Jay Lethal/Zack Sabre Jr.

Pro Wrestling World Cup 2017 – Viertelfinale – Singles Match
Hiromu Takahashi/Lucky Kid vs. Joe Coffey/Michael Elgin

Pro Wrestling World Cup 2017 – Viertelfinale – Singles Match
Angelico/Ricochet vs. Bad Bones/Penta El Zero M

Pro Wrestling World Cup 2017 – Viertelfinale – Singles Match
Will Ospreay/Rey Mysterio Jr. vs. Mike Bailey/Travis Banks

———————————————

What Culture Pro Wrestling „Pro Wrestling World Cup 2017: Finals – Night 3“
Ort:
Sports Central in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 26. August 2017

Pro Wrestling World Cup 2017 – Halbfinale – Singles Match
KUSHIDA/Kenny Williams/Jay Lethal/Zack Sabre Jr. vs. Hiromu Takahashi/Lucky Kid/Joe Coffey/Michael Elgin

Pro Wrestling World Cup 2017 – Halbfinale – Singles Match
Angelico/Ricochet/Bad Bones/Penta El Zero M vs. Will Ospreay/Rey Mysterio Jr./Mike Bailey/Travis Banks

Pro Wrestling World Cup 2017 – Finale – Singles Match
??? vs. ???

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– An diesem Sonntag schreibt PROGRESS Wrestling mit „Chapter 53: Fate Loves The Fearless“ bereits das nächste Kapitel seiner Saga. Im Main Event der Show kommt es zu einem Match um die PROGRESS Tag Team Championship zwischen den Titelträgern von British Strong Style (Tyler Bate & Trent Seven) und dem Tag Team aus Mark Haskins & Jimmy Havoc. Des Weiteren steht auch die PROGRESS Women’s Championship auf dem Spiel, wenn Toni Storm ihren Titel gegen Candice LeRae verteidigt. Im Zentrum der Show stehen außerdem ein #1 Contender Match für die PROGRESS Tag Team Championship zwischen #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) und Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks), sowie ein weiteres #1 Contender Match für die PROGRESS Atlas Championship, wenn die beiden Tag Team Partner James Davis und Rob Lynch aufeinander treffen. Zudem müssen die beiden Kontrahenten aus dem PROGRESS World Title Match im Ally Pally in Singles Matches ihr Können unter Beweis stellen. So trifft PROGRESS World Champion Pete Dunne in einem (Non-Title) Singles Match auf Jack Sexsmith, während Travis Banks gegen Keith Lee in den Ring steigt. Zudem kommt es zu einem Singles Match zwischen Chief Deputy Dunne und Chuck Mambo und einem Tag Team Match zwischen Zack Gibson & James Drake auf der einen und Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo) auf der anderen Seite.

PROGRESS Wrestling „Chapter 53: Fate Loves The Fearless“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 30. Juli 2017

PROGRESS Tag Team Championship
Tag Team Match
British Strong Style (Tyler Bate & Trent Seven) vs. Mark Haskins & Jimmy Havoc

PROGRESS Women’s Championship
Singles Match
Toni Storm (c) vs. Candice LeRae

PROGRESS Tag Team Title #1 Contendership – Tag Team Match
#CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) vs. Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks)

Singles Match
Chief Deputy Dunne vs. Chuck Mambo

Singles Match
Travis Banks vs. Keith Lee

(Non-Title) Singles Match
Pete Dunne vs. Jack Sexsmith

PROGRESS Atlas Title #1 Contendership – Singles Match
Rob Lynch vs. James Davis

Tag Team Match
Zack Gibson & James Drake vs. Never Say Die (Alex Cupid & Dillon D’Angelo)

 

– Nach „Chapter 53: Fate Loves The Fearless“ tritt PROGRESS dann die Reise nach Übersee an und veranstaltet am 12. und 13. August in den Vereinigten Staaten. So ist man zunächst im Elmcor Center in Queens, New York zu Gast, bevor man tags darauf in Somerville, Massachusetts gastiert. Für die Show in New York City stehen schon die ersten Matches fest, über die ihr euch im Folgenden einen Überblick verschaffen könnt.

PROGRESS Wrestling „New York City“
Ort: Elmcor Center in Queens, New York, USA
Datum: 12. August 2017

No DQ Match
Jimmy Havoc vs. Joey Janela

PROGRESS Atlas Title #1 Contendership – Singles Match
Donovan Dijak vs. Timothy Thatcher

3-Way Match
Mark Haskins vs. Mark Andrews vs. Zack Gibson

———————————————

PROGRESS Wrestling „Boston“
Ort:
Arts At The Armory in Somerville, Massachusetts, USA
Datum: 13. August 2017

FCP

Fight Club: PRO

– Am heutigen Freitag präsentiert auch Fight Club: PRO mit „International Tekkers 2017: Big Men. Big House.“ eine seiner beliebten Shows. Bei dieser kommt es u.a. zu einem mit Spannung erwarteten 6 Man Tag Team Match zwischen British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) und The World Warriors (Travis Banks, Low Ki & ???). Eigentlich sollte Davey Richards den dritten Platz im Team der World Warriors einnehmen, doch nachdem sich der ehemalige ROH World Champion offensichtlich vom Wrestling verabschiedet hat (Wir berichteten HIER), ist dieser Platz nun vakant. Doch auch neben dieser Ansetzung verspricht die Matchcard des Abends so einiges. So kommt es desweiteren zu den Matches #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) vs. Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks), Mark Haskins vs. Kyle Fletcher und Barely Legal (Shay Purser & Martina The Session Moth) vs. The World’s Cutest Tag Team (Joey Ryan & Candice LeRae).

Fight Club: PRO „International Tekkers 2017: Big Men. Big House.“
Ort: Starworks in Wolverhampton, West Midlands, England
Datum: 28. Juli 2017

Tag Team Match
#CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) vs. Extra Talent-ed (Aaron Solow & Ricky Starks)

6 Man Tag Team Match
British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) vs. The World Warriors (Travis Banks, Low-Ki & ???)

Singles Match
Mark Haskins vs. Kyle Fletcher

Mixed Tag Team Match
Barely Legal (Shay Purser & Martina The Session Moth) vs. The World’s Cutest Tag Team (Joey Ryan & Candice LeRae)

IPW:UK

International Pro Wrestling: United Kingdom

– International Pro Wrestling: United Kingdom wurde in der vergangenen Woche von der Promotion Fight Nation aufgekauft. Der bisherige Besitzer Daniel Edler übergibt in diesem Zusammenhang alle seiner Rechte an der Promotion an den Owner von Fight Nation Billy Wood. Dieser kündigte in einer ersten Stellungnahme bereits an, dass IPW:UK weiterhin unter seinem bisherigen Namen existieren und Shows veranstalten werde und auch darüberhinaus etwaige Änderungen an der Liga im Bereich des Marginalen bleiben. Daniel Edler, der IPW:UK einst gegründet hatte, zieht sich hingegen nach 14 Jahren aus dem Wrestling-Business zurück.

 

– Darüberhinaus präsentiert IPW:UK ebenfalls eine seiner Shows an diesem Wochenende. Dieses Mal lässt man aber der Jugend den Vortritt und veranstaltet mit „Future #25“ eine seiner Nachwuchsshows. Dennoch hat man sich nicht lumpen lassen und präsentiert auch bei dieser Show mit Keith Lee einen Star der internationalen Wrestling-Szene. Die vollständige Card der Show findet ihr im Folgenden:

International Pro Wrestling: United Kingdom „Future #25“
Ort: Selsdon Community Centre in Selsdon, Greater London, England
Datum: 29. Juli 2017

Future Rumble Match

Singles Match
Cieran Donnelly vs. Keith Lee

Singles Match
Danny Duggan vs. Josh Shooter

Scrum Match
Ben Basden vs. Cuban Heat vs. Mountain Stew vs. Fr3akshow vs. Muscles Mansfield vs. Brandon Croft vs. Teejay Hurley vs. Dan Black

Singles Match
Sid Scala vs. Giovanni Lombardo Jr.

Singles Match
Hakan vs. Marc Lloyd





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/