WWE SmackDown Live #932 Bericht + Ergebnisse aus San Diego, Kalifornien vom 27.06.2017 (inkl. Videos)

Geschrieben am 28.06.17 von

WWE SmackDown Live #932
Ort: Valley View Casino Center in San Diego, Kalifornien, USA
Datum: 27. Juni 2017

„SmackDown Live“ startet in dieser Woche mit einem Rückblick auf „Money in the Bank“, bevor General Manager Daniel Bryan in die Halle kommt. Dieser zählt uns die großen Matches des heutigen Abends auf. So wird zunächst Lana eine weitere Chance auf die WWE SmackDown Womens Championship von Naomi erhalten. Später wird dann das zweite Womens Money in the Bank Ladder Match in der Geschichte stattfinden. Unterbrochen wird er von Carmella, welche „SmackDown Live“ als Land der Ungerechtigkeit darstellt. Sie erklärt, warum ihr der Koffer ungerechtfertigt abgenommen wurde, denn in einem „Money in the Bank“ Ladder Match gebe es keine Regeln, daher wurden auch keine gebrochen, als James Ellsworth den Koffer vom Haken löste und ihr überreichte. Bryan gibt ihr zunächst Recht, denn ein Money in the Bank Ladder Match sei eine regelfreie Zone, folglich sei alles erlaubt. Doch in der Geschichte gab es bisher nicht einen einzigen Fall, in welchem ein unbeteiligter den Koffer erreichte und ihm einem Teilnehmer übergab. Bryan lässt letztendlich die Fans entscheiden, ob er Carmella den Koffer hier und jetzt wieder übergeben und somit das Match absagen soll, oder ob die Fans doch lieber das zweite Money in the Bank Ladder Match der Damen in der WWE Geschichte sehen wollen. Ellsworth ergreift das Wort und zeigt sich enttäuscht von Daniel Bryan. Dieser sei für ihn immer ein Vorbild gewesen, doch nun sehe er in ihm nur noch eine Enttäuschung. Eine Enttäuschung, die sich irgendeine Verletzung ausgedacht habe, damit sie nicht mehr in den Ring steigen muss. Bryan zieht es in Erwägung, Ellsworth für diese Frechheit einfach zu entlassen, doch heute geht es nicht um den kinnlosen Mann, sondern um die Damen. Anschließend nimmt er seine Entscheidung aus der letzten Woche zurück und verbannt Ellsworth nicht mehr vom Ring während des Ladder Matches… sondern direkt aus der Halle! Vier Security-Mitarbeiter begeben sich zum Ring und jagen Ellsworth um den Ring herum, ehe sie ihn aus der Halle eskortieren. Bryan wünscht Carmella im Anschluss noch viel Glück für ihr Match und verlässt schelmisch grinsend den Ring.

Bekanntlich wurde diese Show mit dem Match Sami Zayn vs. Baron Corbin beworben. Außerdem erwartet uns ein SmackDown Womens Championship Match zwischen Naomi und ihrer Herausfordererin Lana. Doch zunächst erhalten The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) eine Chance, sich mit einem Sieg über The Usos (Jimmy & Jey Uso) zu den Hauptherausforderern auf die SmackDown Tag Team Championship zu machen.

1. Match
Tag Team Match – Gewinnen The Hype Bros, erhalten sie ein WWE SmackDown Tag Team Championship Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) gewannen gegen The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder) via Pin durch Jimmy Uso an Zack Ryder nach dem Samoan Splash.
Matchzeit: 05:40

Kaum ist das Match vorbei, tänzeln The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) zum Ring. Sie verlangen ein weiteres Titelmatch bei „Battleground“. Die Usos sehen zuerst zwar nicht ein, warum The New Day noch eine Chance erhalten sollten, doch schlussendlich akzeptieren sie die Herausforderung. The Usos wollen das Gespräch bereits beenden, doch Kofi setzt mit einem Freestyle Reim nach und somit verlassen The New Day dieses Gespräch als moralische Sieger.

Backstage wärmt sich Tamina für das Ladder Match auf.

Der Mann, der vor 15 Jahren mit einer Ohrfeige gegen Kurt Angle bei „SmackDown“ debütierte, wird in der nächsten Woche sein Comeback feiern. Die Rede ist natürlich vom „Free Agent“ John Cena!

In der dieswöchigen Ausgabe von „Fashion Vice“ ermitteln Fandango & Tyler Breeze, warum The Ascension ihr Büro verwüsteten.

Auch Natalya ist in der Aufwärmphase für ihre zweite Chance auf den begehrten Koffer.

2. Match
WWE SmackDown Womens Championship
Singles Match
Naomi (c) gewann gegen Lana via Pin nach dem Split-Legged Moonsault.
Matchzeit: 00:41

Becky Lynch hat sich zu einem Interview bereiterklärt. Sie sei bei „Money in the Bank“ nur knapp daran gescheitert, sich den weißen Koffer zu sichern. Doch heute möchte sie die erste Dame werden, die den Koffer rechtmäßig gewinnt.

Der „Shakespeare of song“, „Mozart of melody“, „Beethoven of baritone“ Aiden English sitzt im Ring und möchte dem WWE Universum seinen Gesang präsentieren, er wird jedoch schnell von Randy Orton unterbrochen…

Nach einer Werbepause sitzt Randy Orton im Ring auf einem Stuhl. Ein Einspieler zeigt uns den RKO, den Aiden English während der Unterbrechung einstecken musste. Randy Orton stellt klar, den Ring nicht eher zu verlassen, bevor er bekommen würde, was ihm zustehe. Was er verlangt, ist ein weiteres Match um die WWE Championship von Jinder Mahal. Ein weiteres Video frischt das Gedächtnis der vergesslichen WWE Fans auf, denn in der letzten Woche hat Orton die Singh Brothers mit je einem RKO ausgeschaltet, während der „Modern Day Maharaja“ nur zusehen konnte. Orton jedoch sei ein sehr ungeduldiger Mensch, deswegen werde er nun Backstage gehen, Jinder Mahal suchen und seinen Hintern versohlen.

Die Musik von Shane McMahon ertönt und der Commissioner des blauen Brands gesellt sich zur Viper in den Ring. Er stellt klar, dass er die Gesundheit des WWE Champions nicht gefährden will, daher untersagt er Orton, nun Backstage nach diesem zu suchen. Orton sagt deutlich, dass Mahal und die Singh Brothers deutlich zu weit gegangen sind und nicht nur ihn, sondern auch seine Familie bloßgestellt haben. McMahon gesteht, dass das „indische“ Trio deutlich zu weit gegangen sei, doch auch Orton habe sich in der Vergangenheit einige Fehltritte gegenüber seiner Familie geleistet. Da er persönlich weiß, wie es sich anfühlt, zusehen zu müssen, wie die eigenen Familienmitglieder unnötig angegriffen werden, gewährt er Orton ein weiteres Match bei „Battleground“. Allerdings wird Jinder Mahal derjenige sein, der die Stipulation für das Match aussuchen darf. Orton stellt klar, dass es ihm egal sei, in welcher Matchart er antreten müsse, bedankt sich und möchte die Halle verlassen, doch da ertönt die Musik von Jinder Mahal und der WWE Champion begibt sich für eine Rede mit seinem Gefolge auf die Bühne der Halle. Dabei vermischt er Punjab und Englisch, sodass man davon ausgehen darf, dass Orton lediglich die Worte „Bob Orton“, „Battleground“, „Great Khali“ und „Punjabi Prison Match“ verstanden hat. Denn dies ist die Stipulation, für die sich der Champion entschieden hat. Ein kurzes Video präsentiert uns diese massive Konstruktion aus Bambus, ehe die beiden Superstars mit einem Staredown dieses Segment beenden.

AJ Styles beschwert sich bei Daniel Bryan über die Handhabung der Kevin Owens „Face of America“ Open Challenge, denn er sei der erste im Ring gewesen, womit er das Match hätte bekommen müssen. Kevin Owens kommt hinzu und zieht über Styles her, doch Bryan erklärt ihm, wie eine Open Challenge eigentlich funktioniert. So habe Owens nicht das Recht, sich einen Gegner auszusuchen oder das Teilnehmerfeld einzuschränken und nennt John Cena als besseres Beispiel. Anschließend verkündet er für die nächste Woche eine „Independence Day Battle Royal“, in welcher entschieden wird, wer Kevin Owens bei „Battleground“ herausfordern darf. Und der erste bestätigte Teilnehmer dieses Matches ist AJ Styles!

Charlotte Flair trifft ihre letzten Vorbereitungen für das erste Womens Money in the Bank Ladder Match bei „SmackDown Live“.

Der Trailer zu „WWE 2k18“ wird eingespielt.

„He took her last name!“ Maria & Mike Kanellis stehen auf der Bühne der Halle und stellen sich vor. Doch viel mehr können sie gar nicht sagen, denn die Musik von Sami Zayn unterbricht sie. Dieser ignoriert das Liebespaar gekonnt und begibt sich für sein Match gegen Baron Corbin zum Ring, welcher ihm umgehend folgt.

3. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Sami Zayn via Pin nach dem End of Days.
Matchzeit: 08:10
– Shinsuke Nakamura sah sich dieses Match auf einem Fernseher im Backstagebereich aufmerksam an.

Nun wird Nakamura gefragt, wann man ein Match zwischen ihm und Baron Corbin sehen wird. Nakamura schätzt den Mr. Money in the Bank als gefährlichen Gegner ein, allerdings sollte der Lone Wolf ebenfalls Angst vor dem Japaner haben. Angst davor, was er anrichten könnte.

In der nächsten Woche werden The New Day und The Usos in einem „Rap Off“ aufeinandertreffen.

4. Match
Money in the Bank – 5 Way Ladder Match
Carmella gewann gegen Charlotte Flair, Natalya, Tamina und Becky Lynch.
Matchzeit: 24:28
– Während des Matches sprang James Ellsworth über die Barrikade und versuchte erneut den Koffer für Carmella abzuhängen, doch dieses Mal wurde er von Becky Lynch von der Leiter geworfen, wobei er unsanft mit den Kronjuwelen am obersten Seil hängen blieb.

Dieses Mal verkündet Ringsprecher Greg Hamilton persönlich und offiziell den Sieg von Carmella. Diese feiert ihren Sieg auf der Spitze der Leiter, womit „SmackDown Live“ für diese Woche endet.

Dark Match
6 Man Tag Team Match
Randy Orton, AJ Styles & Shinsuke Nakamura gewannen gegen Jinder Mahal, Kevin Owens & Dolph Ziggler.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Usern in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

10 Antworten zu “WWE SmackDown Live #932 Bericht + Ergebnisse aus San Diego, Kalifornien vom 27.06.2017 (inkl. Videos)”

  1. Roah sagt:

    Da sieht man wochenlang diese hypevideos von Lana. Und bei ihrem ersten weekly Match verliert sie dann in einer Minute…

  2. Cmpunk125 sagt:

    Man hätte Lana erst mal aufbauen müssen in Tag Team Matches oder gegen Lokale Jobber aber ihr gleich 2 Titelmatches zu geben konnte doch nur daneben gehen gewinnt sie sieht Naomi schlecht aus daher war klar dass sie verlieren musste aber in unter einer Minute ist schon etwas hart bei Money in the Bank durfte sie Naomi auch nur länger ran damit man dachte Carmella casht in

  3. Mr.Wrestlemania sagt:

    @Roah und trotzdem ist sie damit erfolgreicher als Emma mit ihrem Emmalina-Gimmick. ;-D

    Sami Zayn verliert wieder gegen Corbin, nachdem er schon mal besiegen konnte. Das ist kein 50:50 sondern fühlt sich wie 90:10 an.

  4. Seppel sagt:

    Das aller schlimmste zuerst:

    Was ist mit Lanas Outfit passiert?
    Von der absoluten Bombe zur jugendfreien Baywatch-Light-Version degradiert.

    Die WWE gönnt einen auch nichts mehr………………………

  5. TheDragon sagt:

    wie wahrscheinlich ist es das Carmella 2 MitB Ladder Matchess gewinnt?? In der WWE 100%

  6. Roah sagt:

    Mr.Wrestlemania

    Da hast du vollkommen recht:)

  7. Gilbert sagt:

    41 Sekunden Lana – immerhin^^

    Ach und was hab ich gesagt, so eine Verbannung vom Ring oder wie geschehen von der Arena hat absolut keine Bedeutung. Er kam in die Halle und was passierte? Nichts, naja was sollen die ja auch machen, DQ geht ja schlecht ;D

  8. TheDragon sagt:

    Kann mir jetzt einer mal sagen welchen Sinn es hatte Carmella den Koffer abzunehmen nur um Ihn dann eine Woche später wieder gewinnen zu lassen. Das macht keinen Sinn!!!! Aber halt typisch WWE

  9. Tarrantio sagt:

    Was sind das eigentlich für 2 Gestalten, die kurz vor Zayn und Corbin raus kamen? Dachte beim letzten Mal, dass das irgendwelche B-Promis aus den USA sind. Sind das tatsächlich Wrestler, die gerade debütieren?

  10. 2Face sagt:

    @tarrantio
    Maria war vor Jahren schon mal bei wwe (mehr oder weniger erfolgreich) der Typ war in den indies besser bekannt als Mike bennett.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information