Kategorie | Pay-Per-Views, WWE PPVs

WWE „Money In the Bank 2017“ Bericht + Ergebnisse aus St. Louis, Missouri vom 18.06.2017 (inkl. kompletter Pre-Show + Videos)

Geschrieben am 19.06.17 von

World Wrestling Entertainment „Money in the Bank 2017“
Ort: Scottrade Center in St. Louis, Missouri, USA
Datum: 18. Juni 2017

Pre-Show

Wie gewohnt diskutiert das Expertenpanel – bestehend aus Renee Young, Sam Roberts und Booker T – ausführlich über die Matches des heutigen Abends. In der Social Media Lounge finden sich heute die Usos ein, welche einige Fragen der Fans beantworten.

Pre-Show Match
Tag Team Match
The Hype Bros (Zack Ryder & Mojo Rawley) gewannen gegen The Colons (Primo & Epico) via Pin von Ryder an Primo nach dem Hype Ryder.
Matchzeit: 08:23

Main-Show

1. Match
Money in the Bank – 5 Way Ladder Match
Carmella gewann gegen Becky Lynch, Natalya, Tamina Snuka & Charlotte Flair via „Stipulation“, nachdem Ellsworth den Koffer abhängte und ihn Carmella zuwarf.
Matchzeit: 13:19

Das Match hinterlässt die restlichen Damen und die drei Referees regelrecht sprachlos, da sie sich nicht gegen die endgültige Entscheidung von James Ellsworth durchsetzen konnten, welcher kurzerhand die Aufgaben des Ringsprechers übernommen hatte und die Siegerin „Carmella“ verkündet.

In einem Interview spricht Lana über ihr tolles Debüt bei SmackDown und gratuliert den Damen aus dem MitB-Match, da sie nicht im Match gestanden hat, sonst wäre das Ergebnis anders ausgefallen. Zudem verkündet sie, all ihre Kritiker überraschen zu wollen.

The New Day kommen heraus und sprechen über einen historischen Abend, machen sich über The Usos lustig und kündigen an, die SmackDown Tag Team Championships gewinnen zu wollen.

2. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E w/ Xavier Woods) gewann gegen The Usos (Jimmy & Jey Uso) (c) via Count Out, da die Champions sich kurzerhand entschieden hatten, nicht mehr in den Ring zurückzukehren.
Matchzeit: 12:16
– The New Day standen mehrere Male kurz vor dem Sieg, die Usos konnten eine Niederlage allerdings durch gegenseitiges Eingreifen verhindern. Nach einem weiteren Near Fall verabschiedeten sich die Champions und verschwanden durch den Zuschauerraum.

Backstage sehen wir „Cowboy“ Bob Orton Jr. und Sgt. Slaughter sich unterhalten.

3. Match
WWE Smackdown Womens Championship
Singles Match
Naomi (c) gewann gegen Lana via Submission im A Bad Place.
Matchzeit: 07:26
– Zu Beginn gab es „We want Wrestling“ Chants.
– Während des Matches ertönte die Musik von Carmella, die gemeinsam mit dem Koffer und MitB-Gewinner James Ellsworth herauskam. Sie deutete einen Cash-In an, entschied sich aber dagegen.

Breezango melden sich mit einer Folge der „Fashion Files“ zurück. Sie befinden sich auf der Suche nach dem Angreifer, der Tyler Breeze attackiert hatte. Ein Faxgerät kündigt ein Paket an, was sich als VHS-Kassette entpuppt. Auf besagter Kassette sprechen zwei Personen, die sich als „mysteriöse“ Angreifer bezeichnen. Sie fordern Breezango am heutigen Abend zu einem Match heraus, dann werden sie auch ihre Identität enthüllen.

Romantische Töne erfüllen die Halle, Herzen erscheinen auf der Rampe und Maria Kanellis und Mike Bennett kommen heraus, die damit ihr großes Debüt (bzw. Rückkehr) feiern. Verliebt und glücklich schreiten sie heraus, tauschen gefühlvolle Blicke aus und Maria stellt sich als „Maria Kanellis“ vor, während sich ihr Ehemann fortan wohl „Mike Kanellis“ nennen wird. Maria spricht darüber, vor sieben Jahren die Liga verlassen zu haben, um die Liebe ihres Lebens zu suchen. Mike Kanellis bestätigt dies und betont, dass sie „ihren“ perfekten Partner gefunden hat. Sie wollen uns zukünftig Liebe lehren und verschwinden mit dieser glorreichen Ankündigung.

Der Ringsprecher verkündet die Anwesenheit folgender Legenden: Greg Gagne, Larry „The Axe“ Hennig, Baron Von Raschke, Sgt. Slaughter, Bob Orton Jr. und Ric Flair. Alle werden einzeln vorgestellt und bejubelt, vor allem natürlich Ric Flair, der die besten Reaktionen zieht.

4. Match
WWE Championship
Singles Match
Jinder Mahal (w/ The Singh Brothers) gewann gegen Randy Orton via Pin nach dem Khallas.
Matchzeit: 20:58
– The Singh Brothers wurden nach einem entscheidenden Eingriff, der einen Sieg von Orton nach dem RKO verhinderte, aus der Halle geworfen. Die Legenden applaudierten, was die Singh Brothers zum Anlass für einen Angriff auf Bob Orton Jr. nahmen. Dies wiederum rief Randy Orton auf den Plan, der die Fassung verlor und die Brüder nach Strich und Faden verprügelte und mit RKO’s auf dem Kommentatorentisch ausschaltete. Jinder Mahal hatte sich in der Zwischenzeit erholt und nutzte die Ablenkung, um seinen Finisher ins Ziel zu bringen.

Die Angreifer stellen sich als „The Ascension“ heraus.

5. Match
Tag Team Match
Breezango (Tyler Breeze & Fandango) gewann gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin nach einem Inside Cradle von Fandango gegen Konnor.
Matchzeit: 03:50

Die Teilnehmer des Main Events kommen nun nacheinander heraus, allerdings wird Shinsuke Nakamura bereits während seines Einzuges von Baron Corbin angegriffen. Corbin attackiert den Japaner mit einer Leiter und einer Kamera, sodass ärztliches Personal herbeieilen muss, um dessen Gesundheitszustand zu überprüfen. Während Shinsuke Nakamura von den Ärzten in den Backstagebereich gebracht wird, startet das Match ohne ihn…

6. Match
Money in the Bank – 6 Way Ladder Match
Baron Corbin gewann gegen AJ Styles , Kevin Owens, Sami Zayn, Dolph Ziggler und Shinsuke Nakamura via Stipulation, nachdem er Styles und Nakamura von der Leiter gestoßen und den Koffer anschließend abgehängt hatte.
Matchzeit: 29:50
– Baron Corbin hatte zwischenzeitlich bereits alle Gegner aus dem Weg geräumt und wollte in aller Ruhe den Koffer abhängen, als plötzlich die Musik von Shinsuke Nakamura ertönte, der unter sehr großem Jubel zum Ring kam und damit aktiver Teil des Matches wurde.

Mit einem feiernden Baron Corbin geht die Show Off-Air…

Fallout:

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

51 Antworten zu “WWE „Money In the Bank 2017“ Bericht + Ergebnisse aus St. Louis, Missouri vom 18.06.2017 (inkl. kompletter Pre-Show + Videos)”

  1. Usos sind solche Feiglinge. .. Bisher ganz ok…. womens MITB war mega enttäuschend

  2. crossrhodes sagt:

    Mit so einem matchausgang schreibt man keine geschichte, liebe wwe.

  3. Was für eine schlechte Show bis jetzt -.-
    Und ich wette jetzt wird der Koffer schon eingelöst
    Das wäre die Krönung der ganzen ?
    -Die WWE hat gleich beim ersten Match verkackt
    So ein dummes Ende
    Wenn das legal sein soll, kann ja jeder jemanden mitbringen der einem den Koffer abhängt. Lächerlich!
    -Finde das auch nach wie vor unrealistisch
    So eine wie Camella .. wenn die im echten Leben eine Leiter abbekommen würde … die würde sich davon nie wieder erholen.. mehr Model als Wrestlerin
    Solche Stipulationen sind bei Frauen einfach unrealistisch.. zumindest bei den meisten.
    -Und was sollte eigentlich der Anfang? Lassen die Weiber alle einzeln in Ring kommen und statt das Match zu starten gibt es noch ein Hype Video wie das Match zu Stande kam .. schon so früh am strecken der Sendezeit? Oder zu Beginn vergessen?
    – Tag Team CCMatch eine Katastrophe! So viele vermurkste Aktionen
    Den Big Ending als Reversal nicht geschafft, erst nach Neuansatz
    Den pin danach vom Uso eigentlich zu spät unterbrochen da der Ringrichter schon bei 3 war… Big E wird immer langsamer (und fetter). Er ist eben kein Vader und wird auch nie einer sein…
    – Das Ende genauso kacke wie bei den Frauen..
    Countout in einem Tag Team Championship Match?! Das gab es zuletzt in den 80ern glaub ich..
    Man man man
    1 von 10 Punkte bis jetzt… und das war mal mein LieblingsPPV 🙁

  4. James Ellsworth schreibt Geschichte … Er ist die erste Mrs. Money in the Bank .. Gratulation !!! Wenn ihn seine Kinder bzw Enkelkinder mal fragen was sein Karriere Highlight war .. Dann kann er voller stolz sagen: „Kinder, ich war die erste Mrs.Money in the Bank aller zeiten“ …

    Genug Sarkasmus … Mir kommt das Kotzen .. Und dabei hat SmackDown soviel potenzial .. Und ist in meinen Augen die bessere Show ..

    Edit: Schade das Rusev nicht hinauskam und Naomi gepinnt hat um Lana den Titel danach zu geben …

  5. Das mitb Match war ja die größte lachnummer

  6. SethRollins1995 sagt:

    Sorry,aber wenn das ein PPV sein soll bin ich echt verwirrt da is ja ne houseshow 100x interessanter sowas ich echt ne Verarsche für alle Fans bis jetzt……..

  7. SethRollins1995 sagt:

    ist*

  8. So schlecht wie noch nie von mike und maria auch mehr erwartet

  9. schlecht genauso wie der auftritt von maria und mike

  10. MITB ist immer einer meiner Faves. Egal wie er ist.

    <3 Jinder <3

  11. Elswöth holt den Koffer um gibt das Ganze der Lächerlichkeit Preis .

  12. Y2Jericho sagt:

    Kurze Zusammenfassung des PPVs:Heels greifen Beine an.

  13. Geheule in 3…2…1….???

  14. alexSLS sagt:

    nee, oder?
    Jinder gewinnt? Ich sag am besten nichts mehr…

  15. Was für ein besch….Match zwischen Mahal und Orton! Das war sowas von klar das dieser indische Spinner durch seine Bombayhobbits das Match gewinnt! Langsam macht es kein Spaß mehr sich das anzuschauen!

  16. Animal sagt:

    Was ein Bullshit. Da jammert man über miese Einschaltquoten und dann fällt denen nichts besseres ein wie dieser Mist.

  17. Senior Benjamin90 sagt:

    Das ist der erste PPV seitdem es das Network in Deutschland gibt wo ich nur 1 Match geguckt habe.
    Denn die Card und vorallem die PPV seit dem Roster Split sind wirklich alles andere als gut.
    Und es ist besser so, das MITB war jetzt nicht das beste Match aber es hatte krasse Spots vorallem props an Mr. Steen was der alles so nimmt.
    Und dann wurden wir kurz ins Jahre 2007 zurückgesetzt damals beim Rumble haben wir Taker vs. HBK bekommen und nun AJ Styles vs. Shinsuke Fucking Nakamura.
    Von mir aus gib Corbin den Koffer er wird so oder so irgendwann Champion aber bitte AJ vs. Nakamura bei WrestleMania.
    Ich hätte aber Zayn den Koffer gegeben.
    Naja wenn ich mir die anderen Ergebnisse so anschaue war es wohl keine gute Show, überrascht mich nicht wirklich.

    Stand der Dinge jetzt werde ich bei Kanes Eier PPV auch nur 1 match angucken.
    Und natürlich wird es das Apollo Crews Match sein xD

  18. Barracuda sagt:

    Nicht zu fassen! Schlechtester MitB-PPV aller Zeiten? Good Night WWE …

  19. Das Breezango Match fand ich von den Teilnehmern her geil. Zwei der talentiertesten Tag Teams bein Smackdown.

    Und Corbin als Mr. MitB ist die einzig richtige Entscheidung gewesen. Der Rest hört sich echt schwach an.

  20. dembo sagt:

    @alexSLS @Detlef Krause
    habt ihr echt gedacht, dass Orton gewinnt? In seiner Heimatstadt? Hm, also DAS wäre dann wirklich die große Sensation gewesen… 😉

    Das Match der Damen haben die leider ganz ganz derbe verkackt, ebenso das Tag Team Match.

    Mike und Maria kommen im Prinzip mit dem gleichen Kack-Gimmick wie bei TNA zurück (gut, schaut ja eh keiner von den WWE Fans, dann machen die es gleich noch ne Nummer schlechter) – aber ich bin gespannt, ob Mike als Heel auftreten darf.

    Naomi vs Lana – puh…

    Der Lichtblick war das MitB Match der Männer… Ich freu mich auch, dass Corbin den Koffer hat (wahrscheinlich bin ich einer der wenigen, die ihn gerne sehen).

    Insgesamt nichts berauschendes, aber trotz der vielen kleinen Ärgernisse dennoch unterhaltsam…

  21. Reisiger sagt:

    So wie ich das hier lese, muss dass PPV echt ne Lachnummer gewesen sein!? Und was Jibda betrifft, war ja klar das er gewinnt, damit die WWE in Indien gepusht wird!

  22. Reisiger sagt:

    So wie ich das hier lese, muss dass PPV echt ne Lachnummer gewesen sein!? Und was Jinda betrifft, war ja klar das er gewinnt, damit die WWE in Indien weiter gepusht wird! Das blöde is nur Jinda is Kanadier! ????

  23. Timo Knaup sagt:

    Naja nichts halbes und nichts ganzes 😀

  24. Ich bete zu Gott das war Sarkasmus mit Corbin ?

  25. HollywoodHogan sagt:

    Was für ein schwacher PPV! Corbin mit seinem Standing absolut fehl am Platz mit dem Koffer. Was hätte ein Owens als Kofferträger für geile Promos gehalten …

  26. Paul Seifert ich hab schon vor 6 Monaten gesagt das James Ellsworth erster womens Champion wird! Jetzt hat er den Koffer und die Chance ???

  27. Hab’s mir noch nicht angesehen ?

  28. Taxi sagt:

    Von der Logik her war klar das Corbin gewinnt und ich find es auch gut. Styles bleibt eh im ME. Nakumura hat den Koffer bei smackdown abgegangen, daher war klar das er nicht gewinnt. Owens ist Us Champion Brauch den Koffer nicht. Ziggler war bereits Mr. Money in the Bank, damit auch raus. Bleiben zayn und Corbin. Und da hat der richtige für mich gewonnen.

  29. Hans Sponagel sagt:

    Fehlt nur noch das Ellsworth mit Frauenkleidern in die Halle kommt und sich als seine Cousine vorstellt.

  30. TheUnderground sagt:

    Naja, es war ja nicht das erste Mal, dass es ein Helferlein versucht hat, den Koffer abzuhängen. Gab es bei del Rio mit Ricardo Rodriguez und bei Finlay mit Hornswoggle. Dass man aber beim ersten Womens-Leitermatch so etwas bringt, find ich keine gute Entscheidung. Beim Match merkte man, sie gaben ihr bestes, kam aber meiner Meinung nach nicht an das der Männer heran.

    Tag Team Titelmatch, kennen wir in dieser Ausführung schon. Die verteidigungsart ist fragwürdig, aber eigentlich ein gewisser Standard bei der WWE.

    Naomi gegen Lana war, wie erwartet, das schlechteste Match des Abends. Man merkt sehr deutlich, dass Lana noch neu im Ring ist. Sie waren bemüht, aber naja, das war nix.

    WWE-Championship – Wer hat was anderes erwartet. Aber hey, Jinder Mahal ist der erste WWE-Champion, der den Titel in diesem Jahr bei einem PPV verteidigen konnte. Und Orton hatte Heimspiel, die indizien, dass er verliert waren sehr klar. Ich verstehe immer noch nicht, wie man ihm den höchsten und ältesten Titel der Company geben konnte. Ich hatte noch befürchtet, dass sie dieses Match als Main Event bringen. Gott sei Dank haben sie es nicht getan.

    Breezango gegen the Ascension hätte man sich schenken können. Gab es bereits bei SmackDown und wird wahrscheinlich auch wieder geben.

    Das MitB-Match der Männer war das beste Match des Abends. Viel Aktion und im Grunde genommen, der richtige Sieger. Mir wäre Nakamura oder Sami Zayn zwar lieber gewesen, aber mit Corbin hat man was vor, ihn hat man nicht so verbookt. Nakamura gab man zwar nur einen kurzen Auftritt, dafür hat dieser beeindruckt. Ist vielleicht auch für seine Gesundheit das beste gewesen, gerade weil Nakamura einen sehr harten Stil geht.

    Im Fazit kann man sagen, der Main Event hat den PPV ein bisschen gerettet. MitB war aber definitiv schon besser. Vince wird wohl vor Wrestlemania gemerkt haben „Mist, SmackDown kommt ja an und Raw geht unter. Was kann ich bloss machen. Raw muss die Hauptshow bleiben. Ich weiss, ich mach SmackDown wieder so belanglos und langweilig wie früher.“ So schlimm ist es zwar noch nicht, aber die Fehden haben an Substanz Substanz verloren und die Show besteht hauptsächlich aus TT-Matches.

  31. Also wenn man Ahnung von Wrestling hat weiß man
    1. Das corbin einiges auf dem Kasten hat was er bisher nicht zeigen durfte oder konnte
    Und
    2. Schon länger sein push vorgesehen war

  32. Marv sagt:

    Ich sage es mal so, schlechte bis ‚geht so‘ Show, aber Baron Corbin als MITB Winner reißt es für mich nochmal raus. Hatte eigentlich Nakamura befürchtet. So verbleibe ich trotz allem mit einer gewissen Zufriedenheit.

  33. Main event so ein fail.
    Owens und zickler reisen sich den Arsch auf..was allein owens einstecken musste nur um ein null acht fünfzehn heel, der ao gut wie nichts gemacht hat, „over“ zu bringen

  34. Realy lucas? Er hat über haupt nichts am match beigetragen. Schau allein was owens und zickler eingesteckt haben nur um andere gut aussehen zu lassen.

    Find der falsche sieger und so ein super heel wird er eh nie werden

  35. Hätte mir gewünscht das sie den mitb einlösst um beide dann naomi fertig zumachen, als james eingreifen wollte weil lana den pin einfahren wollte hätte die music von rusev ertönen müssen, alle wären geschockt und lana hatte naomi pinnen können ^^

  36. Aber so am rand..wtf lana ist heiß

  37. YuKezZzy sagt:

    das war ja klar das lana verliert.aber mir hat zwar gefallen das baron corbin gewonnen hat aber wir müssen jetzt warten bis der koffer eingelöst ist und so lange wie jinder mahal champion ist kann der koffer nicht eingelöst ist weil die beiden heel sind und ich glaube das jinder mahal eine ganze weile champion bleibt bis zu summerslam ist meine meinung.aber mit dem show bin ich zufrieden besser als extreme rules

  38. Sagt mal kann sich eigentlich noch jemand daran erinnern wann the Ascension das letzte mal ein TV Match gewonnen hat? ?

  39. Unfassbar schwacher und belangloser ppv. Jeder Matchausgang war klar und traf tatsächlich auch exakt so ein. Keine Überraschungen, keine übermäßig starken Matches. Und Heels, die dargestellt werden wie die letzten Kasper. Das war ja schon immer McMahons Vorliebe, aber langsam nimmt es Überhand. Willst einen Mahal etablieren und lässt 843 Mal seine Hobbitzwillinge eingreifen. Wow, so much wow…

  40. RomanSucks sagt:

    Corbin ist die einzig vernünftige Wahl als Sieger. Fast alle anderen sind im Main Event etabliert und brauchen den Koffer nicht.

  41. The Celtic Warrior sagt:

    @Marcel Herold
    Wenn das mit im Womens Match so gekommen wäre, wäre das DERMAßEN geil gewesen
    Mit Lana muss ich dir auch zustimmen, die ist richtig heiß

  42. Chriyoshi sagt:

    Gänsehautmoment bei Styles vs. Nakamura. Das kann so gut werden, wie einst Stone Cold vs. The Rock.

  43. Wenn man Ahnung hat vom Wrestling Christian Pade weiß man das Corbin einer der schlechtesten Wrestler ist!
    Schau dir doch seine Nxt Matches an da kam auch nicht mehr wie jetzt!
    Und jeder weiß doch das die Wrestler bei Nxt mehr zeigen dürfen als im Mainroster!
    Solltest es noch mal überdenken und eventuell mal Nxt Matches von ihm schauen um zu sehen wie Unrecht du hast! ?

  44. Corbin hat vllt Wrestletechnisch nicht viel drauf .. Ja .. Aber er gibt nen Soliden Heel ab .. Wo leider wie bei 99,99% der Superstars das Booking alles kaputt macht … Würde man Corbin richtig booken wie nen TheMiz, Jericho oder Owens .. Dann wäre auch er einer der Top Heels .. Aber hey .. Viele Heels wurden auch erst mit den Jahren zu guten Heels .. Corbin steht noch am Anfang seiner Karriere .. Man darf nicht vergessen er ist ein Quereinsteiger .. Macht das erst seit wenigen Jahren .. Und bei SmackDown hat er die besten Chancen zu reifen und sich richtig zu entwickeln … Warten wir ab was die Zeit bringt ..

    Und ehrlich … Corbin war schon die richtige entscheidung .. Er war schon lange für einen Push vorgesehen .. Und nur so konnte man ihn ins World Titel Geschehen bringen …

    Owens hat den US Titel was macht er da mit dem Koffer dann …

    Ziggler ist eig nur mehr ein Aufbau Gegner da er ja wohl bald mit dem Wrestling aufhören will ..

    AJ Styles wird so oder so immer iwie ganz oben mitspielen .. Egal ob als Face oder Heel .. Er Ist das gesicht von SmackDown!

    Nakamura ist einfach viel zu frisch bei SmackDown als das er jz schon um den Titel fighten sollte .. Denke nach dem SummerSlam ist dann seine Zeit .. Den Nakamura ist absolutes Main Event Material !!!

    Und Zayn .. Ja er hätte es am meisten Verdient .. Er braucht endlich seinen push und Vorallem mal nen guten und langen Titel Run …ich weiß beim besten willen nicht was die WWE mit ihm vorhat .. Was sie planen .. Aber langsam sollte was passieren da man sein talent einfach total begräbt mit dem booking … Denke aber auch er bekommt bald seinen Push .. Auch er kann bei SmackDown reifen und zu nem absoluten Main Eventer aufgebaut werden .. und wie wir wissen .. SmackDown baut seine Stars echt gut auf !!

    Also von daher war Corbin die einzige und beste Wahl …

  45. Davan sagt:

    Also schön war anders. Das Frauenmatch um den Koffer hat echt Potenzial gehabt, aber das Ende…naja. Ich denke Ellsworth hätte auch anders helfen können, wie Carmella anheben oder so. das einzig wirklich Positive am Finish ist es, Ellsworth mit dem Koffer hinter Carmella herdackeln zu sehen. ich glaube das wird ganz spaßig.

    Das Tag Team Titelmatch war eigentlich recht gut…auch hier wieder mit nem etwas dämlichen Ende. ich denke mal die Fehde wird sich sicher noch bis zum SS ziehen und dann holen sich New Day den Titel.

    Das Match Naomi gegen Lana war wie zu erwarten Füllmaterial, aber mein lieber Scholli, Lana macht auf jeden Fall was her. Ich bin ja gespannt, wie sie das dann mit Rusev machen, denn trennen sollte man die beiden nicht, die passen einfach zu gut zusammen.

    Breezango gegen Ascension war naja. Ich hoffe mal, dass man Breezango mal als Titelträger sieht, das wäre sicher spaßig.

    Das MitB-Match der Männer war ziemlich gut. Die Bumps die Owens genommen hat sahen extrem fies aus. Die Sache mit Nakamura haben sie wesentlich besser hinbekommen als mit Reigns beim Rumble. Nakamura hat seine Verletzungen gesellt und konnte trotzdem schön austeilen. Und der Standoff zwischen Styls und Nakamura lässt auf mehr hoffen. Die WWE sollte sie einfach mal machen lassen, wenn es zum Match kommt.

    Corbin als Sieger…naja. Er soll ja gepushed werden, aber ehrlich gesagt hätte ich lieber Zayn mit dem Koffer gesehen…aber irgendwie haben sie es sich wohl in den Kopf gesetzt ihn komplett zu begraben…

    Alles in allem war das PPV eher so lala. Immerhin war das Wrestling zum größten Teil recht gut.

  46. Bullet Club 4 life sagt:

    Beruhigt euch geschmecker sind verschieden. Aber es stimmt Barin Corbin ist im Ring ne graupe. Wohl dem der das Gimmick mag, er ist ja so was wie der neue Biker Undertaker. So ein Motorrad entrance wäre für ihn auch gut.

  47. Haborym sagt:

    Die Show hab ich noch nicht komplett geschaut dazu vlt später noch ein Kommentar. Hab ihr den Trailer von Greats Ball of Fire geschaut. Absoluter Knaller ich hab unter dem Tisch gelegen vor Lachen.

    http://fs5.directupload.net/images/170620/93tbpqfa.jpg

    Das stammt direkt aus dem Trailer ist nicht bearbeitet.

  48. Haborym sagt:

    1 Womens Mitb: War echt super. Einige gute Spots dabei. Das Ende war kontrovers und ich hoffe das dieser Sidekick abgeschossen wird sobald Carmella den Titel hat. Ich kann die Fresse echt nicht mehr sehen und lustig find ich es schon lange nicht mehr.

    2. Usos vs New Day: Richtig gutes Match mit vielen guten Spots. Hat mich richtig gut unterhalten und auch das Ende absolut in Ordnung. Es festigt den Status von den Usos als Heel und schwächt gleichzeitig New Day nicht. Wichtiger Punkt ist das New Day eben nicht sofort den Titel bekommt.

    3. Naomi vs Lana: Mit Abstand wird das wohl das schlechteste Match der Card. Absolut unklar warum man eine Non-Wrestlerin jetzt dauerhaft als Wrestler einsetzen will. Eine Beleidigung für allen Frauen und Männer die sich Tag für Tag den Arsch aufreisen. Als Sidekick von Rusev war Sie i.O. so einfach überflüssig. Auch wenn ich das Glühwürmchen Gimmick nervig finde wenigstens durfte LANA nicht gewinnen.

    Debut von Maria & Mike dazu fällt mir nur ein: Der Reiseführer per Anhalter durch die Galaxis hat zum Thema Liebe folgendes zu sagen: „Wenn möglich vermeiden.“

    4. Jinder vs RKO: Randy hat das Match echt rausgerissen. Er hat einfach das gewisse Charisma. Als die Sidekicks seinen Vater angriffen und er vollkommen ausgetickt ist super gesellt. Jinder gewinnt mehr oder weniger clean. Rusev nun abgeschrieben? Schade drum ich würde Rusev gerne als Champ sehen. Er hat jeden Scheiß mitgeemacht und hat es echt verdient im ME zu stehen.

    5. Breezango vs Ascension: Als die Ascension Musik ertönte habe ich mich selbst dabei ertappt das ich nicht wußte wer jetzt kommt. Die Jungs sind tot. Begrabt das TagTeam und gebt den Jungs ein neues Gimmick. Breezangoo kann noch unterhaltsam werden und im Ring liefern sie auch nicht schlecht ab wenn man sie lässt. Breeze war vor Breezango eigentlich schon Tot. Das hier ist seine Rettung.

    6. MITB Herren: Nicht schlecht einige gute Spots dabei. Nun da man Jinder als Monster Heel hat wäre es eigentlich besser gewesen ein Face gewinnt aber Baron ist auch ok.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information