Kategorie | Europa

Sammelergebnisse aus Europa: wXw – GWF/WrestlingKULT – WCPW – ICW – Lucha Forever UK – Riptide Wrestling – Absolute Wrestling – Maximum Wrestling

19.06.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

wXw

Westside Xtreme Wrestling „We Love Wrestling Tour 2017: Münster“
Ort: Sputnikhalle in Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 16. Juni 2017
Zuschauer: 210

1. Match
(Non-Title) Singles Match
Jurn Simmons gewann gegen Alexander James via Pin nach einem Piledriver.
Matchzeit: 10:45

2. Match
Singles Match
Pete Bouncer gewann gegen Da Mack via Pin nach einem Double Underhook DDT.
Matchzeit: 06:57
– Die anderen Mitglieder von RISE hatten zu Gunsten von Pete Bouncer eingegriffen und ihm zum Sieg verholfen.

Nach dem Match setzen RISE ihre Attacke gegen Da Mack fort, bis „Bad Bones“ John Klinger erscheint und den Save macht.

3. Match
Singles Match
Kim Ray gewann gegen Jaxon Stone via Pin nach einem Jet Kick.
Matchzeit: 06:51

4. Match
6 Man Tag Team Match
A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) & Francis Kaspin gewannen gegen WALTER, Veit Müller & Jan Dietrich via Pin an Müller durch Al-Ani nach dem A4.
Matchzeit: 16:03

5. Match
Singles Match
Emil Sitoci gewann gegen David Starr via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 08:32

6. Match
wXw World Tag Team Championship
Tag Team Match
RISE (Lucky Kid & Tarkan Aslan) (c) gewannen gegen Ryouji Sai & Shinsuke Wakataka via Pin an Wakataka nach dem Welcome To The Jungle.
Matchzeit: 11:35
– Ryouji Sai & Shinsuke Wakataka wurden von einem japanischen Ringsprecher angekündigt.

7. Match
Singles Match – Winner Becomes #30, Loser Becomes #1 In „Shortcut To The Top“
Ivan Kiev gewann gegen „Bad Bones“ John Klinger via Pin nach einer Death Valley Bomb.
Matchzeit: 11:22
– Auch bei diesem Match griffen die weiteren Mitglieder von RISE entscheidend ein und verhalfen Ivan Kiev zum Sieg.
– Somit wird Ivan Kiev als #30 das Shortcut To The Top betreten, während „Bad Bones“ John Klinger als #1 starten muss.

Nach dem Match prügeln RISE weiter auf „Bad Bones“ John Klinger ein. A4 (Absolute Andy & Marius Al-Ani) und Da Mack erscheinen daraufhin und nach einem kurzen Brawl können sie RISE vertreiben.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

GWF/WrestlingKULT

German Wrestling Federation / WrestlingKULT „Wrestling Im Rockpalast“
Ort: Rockpalast in Bochum, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 17. Juni 2017
Zuschauer: 117

1. Match
Tag Team Match
Cash Money Mafia (Cash Money Erkan & Murat AK) gewannen gegen Maggot & Marrow.

2. Match
GWF Berlin Championship
Singles Match
Tarkan Aslan (c) gewann gegen Marius Al-Ani und Tristan Archer (aka Clement Petiot).

3. Match
8 Man Tag Team Match
Team GWF (Cem Kaplan, Gefreiter Weber, Juvenile X & Aytac Arslan) gewannen gegen Team WrestlingKULT (Aaron Insane, Klaus Stahl, Mike Schwarz & Sasa Keel).

4. Match
Singles Match
Amale Winchester gewann gegen Kadettin Kati und Nicky Foxley.

5. Match
Singles Match
Kid Lux vs. Orlando Silver endete in einem No Contest.
– Das Match wurde vorzeitig abgeläutet, nachdem sich Orlando Silver offensichtlich den Arm gebrochen hatte und nicht mehr weiterkämpfen konnte.

6. Match
WrestlingKULT Tag Team Title Tournament – Qualifying Round – Tag Team Match
Soldiers of Fortune 2.0 (Andrei Ivanov & Sean Lucas) gewannen gegen Gebrüder Krüger (Adam Krüger & Eric Krüger).

7. Match
International Cult Cup – vakant
4-Way Match
Senza Volto gewann gegen Arash, Lucky Kid und Mark Benjamin –> Titelwechsel!
– Der International Cult Cup wurde im Vorfeld der Show für vakant erklärt, da der bisherige Titelträger El Ligero bei der Show nicht anwesend sein konnte.

8. Match
WrestlingKULT Championship
Singles Match
Carnage (aka Dominic Brackner) (c) gewann gegen Pascal Spalter.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

WCPW

WhatCulture Pro Wrestling „Built To Destroy 2017“
Ort: O2 Academy in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 16. Juni 2017

1. Match
WCPW Internet Championship
Singles Match
Gabriel Kidd (c) gewann gegen Sha Samuels via Pin nach einem Sick Kick.

Nach dem Match kommt Prince Ameen in den Ring und erinnert daran, dass Gabriel Kidd sein Diener ist. Laut des Vertrages, den er in den Händen hält, gehört ihm sowohl Kidd als auch die WCPW Internet Championship. Ameen zerreißt den Vertrag jedoch und „befreit“ Kidd somit von seinem Dienst.

Im Backstagebereich ist Primate auf der Suche nach Waffen für sein Hardcore Match. Er packt sich eine Käsereibe, ein Backblech, einen Schraubenzieher und ein Barbed Wire Board. Im Anschluss wird wieder in die Halle geschaltet.

2. Match
Pro Wrestling World Cup 2017: Scottish Qualifier – Lucky Loser Round – Singles Match
Kenny Williams gewann gegen BT Gunn via Pin nach dem Quiff Buster (Tilt-a-whirl DDT).

3. Match
Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Moss X Slater (Johnny Moss & Liam Slater) via Pin an Slater nach einem German Suplex.
– Das Finish sorgte für etwas Verwirrung, denn Liam Slater war nicht der legale Mann auf Seiten von Moss X Slater.

Die WCPW Women’s Championesse Bea Priestley kommt auf Krücken auf die Stage und wird von Viper begleitet. Priestley sagt zu Kay Lee Ray, dass sie aufgrund einer Verletzung nicht antreten kann. Da Viper ihre In-Ring Gear nicht trägt, kann sie ebenfalls nicht antreten und daher müsste das Match abgesagt werden. WCPW General Manager Adam Blampied hat genug gehört und gibt bekannt, dass Viper an Stelle von Priestley gegen Ray antreten wird.

4. Match
WCPW Women’s Championship
Singles Match
Kay Lee Ray gewann gegen Viper (c) (w/ Bea Priestley) via Pin nach einem Roll-Up –> Titelwechsel!
– Bea Priestley griff ins Match ein und wollte Ray mit der Krücke attackieren, allerdings traf sie dabei versehentlich Viper. Im Anschluss wurde Viper erfolgreich eingerollt.

Nach dem Match geraten Priestley und Viper in einen Streit. Dabei schubst Viper die Britin zu Boden, bevor sie ihr wieder auf die Beine hilft.

Joe Coffey macht sich im Ring bereit für sein heutiges Match…bei seinem unangekündigten Gegner handelt es sich um Moose!

5. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Joe Coffey via Pin nach dem Game Changer.

6. Match
Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Davey Richards via Pin nach der Lethal Injection.

Nach dem Match wird Lethal von Drake attackiert. Lethal kann jedoch einen Lungblower abwehren und verpasst Drake seinerseits die Lethal Injection.

7. Match
WCPW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Swords Of Essex (Scott Wainwright & Will Ospreay) (c) gewannen gegen Prospect (Alex Gracie & Lucas Archer) via Submission von Archer in einem Single Leg Boston Crab von Ospreay.
– Zwischenzeitlich hatten Prospect das Match augenscheinlich schon gewonnen, doch der Fuß von Wainwright befand sich auf dem Seil. Daher wurde das Match neu gestartet.

Nach dem Match gibt es laute „Thank You Prospect“-Chants der Fans. Alex Gracie deutet einen Turn gegen Archer an, doch schließlich umarmt er seinen Tag Team Partner, bevor er in den Backstagebereich verschwindet. Allerdings kehrt Gracie schnell zurück, um Archer einen Unprettier zu verpassen. Er offenbart eine Prospect Jacke, reißt das Logo ab und zeigt, dass auf der Jacke „Gracie“ steht.

8. Match
WCPW Hardcore Championship – vakant
Hardcore Match
Primate gewann gegen Jimmy Havoc via Pin nach einer Powerbomb durch ein Barbed Wire Bügelbrett –> Titelwechsel!

Havoc bringt nach dem Match Primate over und er deutet an, ein Rematch gegen diesen bestreiten zu wollen.

Martin Kirby begibt sich nun in das Büro von WCPW General Manager Adam Blampied und überreicht diesem einen pinken Koffer mit dem Vertrag für ein WCPW World Championship Match. Diesen Vertrag gewann Kirby mit dem Sieg im Magnificant 7 Match.

Joe Hendry kommt heraus und fordert, dass Kirby seinen Koffer aufs Spiel setzt. Dieser stimmt zu und das Match begibt.

9. Match
Singles Match
El Ligero gewann gegen Martin Kirby via Pin nach dem C4L, nachdem er zuvor einen Low Blow gezeigt hatte.
– El Ligero gewinnt somit den Koffer von Martin Kirby und damit das Recht auf ein WCPW World Championship Match.

Auf dem Weg zum Ring wird Rampage von Prestige (Joe Coffey, BT Gunn & El Ligero) attackiert.

10. Match
WCPW World Championship
Singles Match
Joe Hendry (c) (w/ Joe Coffey, BT Gunn, El Ligero) gewann gegen Rampage (aka Rampage Brown) via Referee Stoppage im Hendry Lock.
– Prestige griffen immer wieder ins Match ein und sorgten für einen Referee Bump. In dem Chaos brachte El Ligero den Koffer in den Ring, bevor er von Rampage mit einem Piledriver ausgeschaltet wurde. Hendry verpasste Rampage daraufhin einen Schlag mit dem Koffer, bevor er den Hendry Lock ansetzte.

Anschließend starten die Fans einen „Bullshit“ Chant. Manche von ihnen drehen komplett durch und werfen Getränke und Müll auf Prestige. Mit diesen Bildern endet die Show.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

ICW

Insane Championship Wrestling „Friday Night Fight Club – TV-Tapings“
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 18. Juni 2017

1. Match
Singles Match
Iestyn Rees gewann gegen Cav.

2. Match
Tag Team Match
Kay Lee Ray & Kasey Owens gewannen gegen Sammii Jayne & Viper.

3. Match
Singles Match
Charlie Sterling gewann gegen Nathan Cruz.

4. Match
ICW Zero-G Championship
Glasgow Street Fight
Zack Gibson gewann gegen Kenny Williams (c). –> Titelwechsel!

5. Match
Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Lou King Sharp & Krieger.

6. Match
Singles Match
Chris Renfrew vs. Stevie Boy endete in einem No Contest.

7. Match
Singles Match
Grado gewann gegen BT Gunn.

8. Match
ICW World Heavyweight Title #1 Contendership – 6-Way Match
Jack Jester gewann gegen Tyler Bate, DCT, Lionheart, Sha Samuels und Davey Blaze.

Nach dem Match erklärt Jack Jester, dass er den Champion am 30. Juli um dessen Titel herausfordern will. Daraufhin erscheint Joe Coffey und attackiert Jester.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Lucha Forever UK

Lucha Forever UK „Lucha Live #3: A Mod, A Kiwi And An Assassin Walk Into A Bar…“
Ort: Britannia Sachas Hotel in Manchester, England
Datum: 13. Juni 2017

1. Match
Singles Match
Bubblegum gewann gegen Cara Noir (aka Tom Dawkins).

2. Match
Singles Match
El Ligero gewann gegen Drew Parker.

3. Match
Singles Match
Will Ospreay gewann gegen Morgan Webster.

4. Match
Singles Match – Special Referee: Chief Deputy Dunne
Bea Priestley gewann gegen April Davids.

5. Match
Singles Match
Pete Dunne gewann gegen Kip Sabian.

6. Match
Lucha Forever Championship
Singles Match
Travis Banks (c) gewann gegen Mark Haskins.

—————————————

Lucha Forever UK „All Rise“
Ort: Catheys Community Centre in Cardiff, Wales
Datum: 18. Juni 2017

1. Match
Tag Team Match
Bowl-A-Rama (Split McPins & Lloyd Katt) gewannen gegen Elijah & Jeff Ramsey.

2. Match
Singles Match
Morgan Webster gewann gegen Kip Sabian.

3. Match
Singles Match
Chief Deputy Dunne gewann gegen Bea Priestley.

4. Match
Singles Match
Dan Moloney gewann gegen David Starr.

5. Match
CZW World Tag Team Championship
Tag Team Match
#CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) (c) gewannen gegen The Swords Of Essex (Will Ospreay & Paul Robinson).

6. Match
6 Person Tag Team Match
El Ligero, Eddie Dennis & El Motho gewannen gegen Mike Bird, Wild Boar & Sierra Loxton.

7. Match
Singles Match
Jinny gewann gegen Mia Yim (fka Jade).

8. Match
Lucha Forever Championship
3-Way Ladder Match
Travis Banks (c) gewann gegen Mark Haskins und Shane Strickland (aka Killshot).

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Kamikaze Pro

Kamikaze Pro „Live #6“
Ort: The Collingwood Centre in Birmingham, West Midlands, England
Datum: 17. Juni 2017

1. Match
Singles Match
Jim Hunter gewann gegen Damien Rothschild.

2. Match
Singles Match
Sean Devine gewann gegen Scott Gibson.

3. Match
Singles Match
Justin Joy gewann gegen Chris Tyler.

4. Match
Singles Match
Jack Starz gewann gegen The Elliott Jordan Experience.

5. Match
Singles Match
Damian Dunne gewann gegen Dave Scott Preston.

6. Match
Singles Match
Robbie X gewann gegen Hammer Heeley.

—————————————

Kamikaze Pro „No Fear“
Ort: The Collingwood Centre in Birmingham, West Midlands, England
Datum: 17. Juni 2017

1. Match
Tag Team Match
The Hunter Brothers (Jim & Lee Hunter) gewannen gegen Star Talent (Chris Tyler & Jack Starz).

2. Match
Singles Match
Adam Maxted gewann gegen Scott Gibson.

3. Match
Singles Match
Lana Austin gewann gegen Xia Brookside.

4. Match
Singles Match
Marshall X gewann gegen Rockstar Spud.

5. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Kay Jutler.

6. Match
Kamikaze Pro Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bigger Picture (Damian Dunne & Robbie X) gewannen gegen Clint Margera & Ryan Smile.

7. Match

Singles Match
Davey Richards gewann gegen Gabriel Kidd.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Riptide Wrestling

Riptide Wrestling „Beers. Bands. Wrestling.“
Ort: Brighthelm Centre in Brighton, East Sussex, England
Datum: 17. Juni 2017

1. Match
Singles Match
Jack Sexsmith gewann gegen Spike Trivet via Submission.

2. Match
Singles Match
Gideon Grey gewann gegen Roy Johnson.

3. Match
3-Way Match
Josh Bodom gewann gegen Ryan Hendricks und The Hipster Luchador.

4. Match
Singles Match
Laura Di Matteo gewann gegen Bea Priestley via Submission.

5. Match
6 Man Tag Team Match
Kip Sabian & #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) gewannen gegen Ashley Dunn, Chuck Mambo & The Lion Kid.

6. Match
Singles Match
Shane Strickland (aka Killshot) gewann gegen Will Ospreay via Submission.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Absolute Wrestling

Absolute Wrestling „Fight Forever“
Ort: NE6 Suite in Newcastle-Upon-Tyne, England
Datum: 17. Juni 2017

1. Match
Singles Match
Mikey Whiplash gewann gegen HT Drake.

2. Match
Singles Match
Little Miss Roxxy gewann gegen Jayla Dark.

3. Match
Singles Match
Primate gewann gegen Martin Kirby via DQ.

4. Match
3-Way Match
Liam Slater gewann gegen Amir Jordan und Sandy Beach.

5. Match
Absolute Wrestling Championship
Singles Match
Bubblegum (c) gewann gegen Nathan Cruz.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Maximum Wrestling

Maximum Wrestling „Kieler Woche – Tag 1“
Ort: Radio BOB! RockCamp in Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Datum: 17. Juni 2017

Show #1

1. Match
Singles Match
Michael Knight gewann gegen Fynn Freyhart via Pin nach einem Death Valley Driver.
Matchzeit: 07:50

2. Match
Singles Match
Michael Schenkenberg gewann gegen Alexander James.
Matchzeit: 07:05

3. Match
Tag Team Match
The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) gewannen gegen Lukas Robinson & Felix Steffen via Pin an Robinson durch Bouncer nach einem Pumphandle Slam.
Matchzeit: 08:19

4. Match
Singles Match
Apu Singh gewann gegen Jaxon Stone (w/ Bo Jones) via Pin nach einem versehentlichen Schlag von Jones gegen Stone mit seinem Koffer.
Matchzeit: 07:31

Show #2

1. Match
Singles Match
Apu Singh gewann gegen Fynn Freyhart via Pin nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 05:48

2. Match
Singles Match
Alexander James gewann gegen Felix Steffen via Pin nach einem Hangman’s Cutter.
Matchzeit: 05:25

3. Match
Singles Match
Jaxon Stone (w/ Bo Jones) gewann gegen Lukas Robinson via Pin nach einem Einroller mit Hilfe der Seile.
Matchzeit: 06:55

4. Match
Tag Team Match
The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) gewannen gegen Michael Knight & Michael Schenkenberg via Pin an Knight durch Kiev nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 12:58

—————————————

Maximum Wrestling „Kieler Woche – Tag 2“
Ort: Radio BOB! RockCamp in Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
Datum: 18. Juni 2017

Show #1

1. Match
Singles Match
Apu Singh gewann gegen Ivan Kiev via Pin nach einem Legdrop.
Matchzeit: 07:08

2. Match
Singles Match
Pete Bouncer gewann gegen Fabius Titus via Pin nach einem Double Underhook DDT.
Matchzeit: 08:04

3. Match
6 Man Tag Team Match
Rock’n’Roll Radicalz (Fynn Freyhart & Tim Karstens) (w/ Briggs) & Masterpiece Marsellus (w/ Bo Jones) gewannen gegen Michael Knight, Michael Schenkenberg & Lukas Robinson via Pin an Robinson nach einem Pumphandle Neckbreaker.
Matchzeit: 14:27

Show #2

1. Match
3-Way Match
Michael Knight gewann gegen Tim Karstens (w/ Briggs) und Masterpiece Marsellus (w/ Bo Jones) via Pin an Marsellus nach einem Einroller.
Matchzeit: 07:42

2. Match
Singles Match
Ivan Kiev gewann gegen Michael Schenkenberg via Pin nach einem Top Rope Elbow.
Matchzeit: 12:49

3. Match
Singles Match
Fabius Titus gewann gegen Fynn Freyhart (w/ Briggs & Tim Karstens) via DQ nach einem Eingriff von Tim Karstens.
Matchzeit: 09:47

4. Match
Singles Match
Apu Singh gewann gegen Alexander James via Pin nach einem Running Powerslam.
Matchzeit: 06:41

Show #3

1. Match
Singles Match
Alexander James gewann gegen Michael Knight via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 06:38

2. Match
Singles Match
Pete Bouncer gewann gegen Apu Singh via Submission.
Matchzeit: 05:55

3. Match
Maximum Tag Team Challenge – Qualifying Round – Tag Team Match
Fabius Titus & Lukas Robinson gewannen gegen Rock’n’Roll Radicalz (Fynn Freyhart & Tim Karstens) (w/ Briggs) via Pin an Freyhart durch Titus nach einem Big Splash.
Matchzeit: 10:44

4. Match
Singles Match
Michael Schenkenberg gewann gegen Jaxon Stone (w/ Bo Jones) via Pin.
Matchzeit: 08:29

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/