WWE 205 Live #28 Ergebnisse + Bericht aus Rochester, New York vom 06.06.2017 (inkl. Videos)

07.06.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE 205 Live #28
Ort: Blue Cross Arena in Rochester, New York, USA
Datum: 06. Juni 2017

„205 Live“ beginnt mit einem Rückblick auf Nevilles Sieg gegen Austin Aries bei „Extreme Rules“ am vergangenen Sonntag, sowie die bisherige Fehde zwischen TJP, Neville und Austin Aries. Außerdem sehen wir das Gespräch zwischen Neville und TJP über dessen versprochene Titelchance, inklusive des Turns von Neville gegen seinen heutigen Herausforderer.

Noam Dar kommt, ohne seine bezaubernde Alicia Fox, heraus und lästert ein wenig über Cedric Alexander, welcher nicht von Alicia Fox los komme. Dieser lässt sich das jedoch nicht lange gefallen, womit unser erstes Match startet…

1. Match
Singles Match
Cedric Alexander gewann gegen Noam Dar via Pin nach dem Lumbar Check.
Matchzeit: 07:07

Nach dem Match erklärt Alexander, dass er mit Noam Dar und Alicia Fox abgeschlossen hat, bevor er den Ring verlässt.

Dasha Fuentes befragt TJP zu seinem heutigen Titelmatch gegen Neville. Anders als seinen ersten Titelgewinn will er den heutigen nur sich selber widmen. Neville hat einen großen Fehler gemacht und hat nun ein TJP-Problem.

2. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Louie Valle via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 03:24
– Kurz bevor Ali seinen 450° Splash zeigen wollte, kam Drew Gulak in die Halle und versuchte Ali entscheidend abzulenken. Valle rollte Ali daraufhin ein, dieser konnte den Griff jedoch umkehren.

Nach dem Match möchte Gulak, dass Ali sich ihm anschließt und das Highflying aufgibt. Ali denkt jedoch gar nicht daran und schaltet Gulak mit einem Dive aus. Auch das „No Fly Zone“ Schild von Gulak muss einen Schlag einstecken.

In einem Einspieler wird das Leben von Rich Swann, sowie seine bisherigen Errungenschaften in der WWE beleuchtet.

In der Umkleide unterhalten sich Rich Swann und Akira Tozawa, ehe Titus O’Neil hinzukommt und Tozawa um ein Gespräch unter vier Augen bittet. O’Neil versucht weiterhin Tozawa die Mitgliedschaft im „Titus Brand“ schmackhaft zu machen, der Japaner scheint jedoch nicht sonderlich angetan.

Vor dem Main Event wird Neville gefragt, ob er TJP als ein „Problem“ wahrnehme. Neville sieht seinen heutigen Gegner jedoch nur als ein Hilfsmittel, welches er benutzt hat, um weiter Champion zu sein. Außerdem sei Perkins keinesfalls auf dem Neville-Level.

3. Match
WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Neville (c) gewann gegen TJP via Submission in den Rings of Saturn.
Matchzeit: 14:08

Mit einem feiernden, weiterhin regierenden König der Cruiserweights und einem enttäuschten TJP endet „205 Live“ für diese Woche.

Fallout:

 

Diskutiert mit vielen weiteren Usern über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information