Kategorie | UFC News

Vorschau auf die UFC Fight Night 108: Swanson vs. Lobov – Fightcard Übersicht, Preview Videos, Free Fights, Fight Week Aktivitäten & Ausstrahlungsinformationen

22.04.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

In der heutigen Nacht wird die UFC Fight Night 108: Swanson vs. Lobov in der Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee stattfinden. Mit diesem Event wird die Ultimate Fighting Championship (UFC) zum bereits vierten Mal in der Hauptstadt des Bundesstaates Tennessee zu Gast sein. Zuvor veranstaltete man hier die UFC Fight Night 18: Condit vs. Kampmann, wie auch den Event UFC on FX: Guillard vs. Miller. Zuletzt gastierte man im August 2015 für den Event UFC Fight Night 73: Teixeira vs. Saint Preux in Nashville, Tennessee. Doch genug von der Vergangenheit und hin zur Zukunft, denn im Folgenden wollen wir auf den heute Nacht stattfindenden Event vorausschauen.

Fightcard Übersicht

Los geht es mit einem Blick auf die Fightcard, welche insgesamt 13 Ansetzungen enthält. Der offizielle Übertragungsplan sieht wie folgt aus: Auf der Main Card, welche auf FOX Sports 1 präsentiert wird, befinden sich sechs Fights, während vier Ansetzungen der Preliminary Card auf FOX Sports 2 und drei Kämpfe der Preliminary Card wiederum auf dem UFC Fight Pass gezeigt werden.

Im Main Event des Abends kommt es zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen von Cub Swanson (24-7) und Artem Lobov (14-12-1) in der Featherweight Division. Cub Swanson, welcher derzeit auf #4 in den UFC Featherweight Rankings geführt wird, konnte zuletzt drei Siege in Folge feiern und sich damit in die erweiterte Spitze der Division kämpfen. Zuletzt besiegte er dabei Doo Ho Choi (14-2) in einem mehr als spektakulären Kampf bei UFC 206: Holloway vs. Pettis, welcher auch als veritabler Fight of the Year Kandidat des Jahres 2016 galt. Mit einem weiteren Sieg gegen Artem Lobov könnte er hier seine Position in der Division festigen. Lobov hingegen steht noch am Anfang seiner UFC-Karriere, die mit zwei Niederlagen zunächst nicht gut begann, aber zuletzt mit zwei Siegen über Chris Avila (5-4) und Teruto Ishihara (9-3-2) eine positive Wende nahm. Ein Sieg des Russen gegen einen so hoch gerankten Fighter wie Swanson wäre daher ein Statement und könnte seiner Karriere weiteren Aufschwung verleihen.

Auch der Rest der Main Card bringt die ein oder andere interessante Ansetzung mit sich. So stehen sich im Co-Main Event des Abends Al Iaquinta (12-3-1) und Diego Sanchez (27-9) in einem Lightweight bout gegenüber. Al Iaquinta geht in diesen Kampf mit einer vier Fights andauernden Siegesserie und auch Diego Sanchez konnte seinen letzten Kampf gegen Marcin Held (22-5) im November des vergangenen Jahres für sich entscheiden. In den weiteren Fights der Main Card stehen sich Ovince Saint Preux (19-10) und Marcos Rogerio de Lima (15-4-1) in einem Light Heavyweight bout, John Dodson (18-8) und Eddie Wineland (23-11-1) in einem Bantamweight bout, Joe Lauzon (27-12) und Stevie Ray (20-6) in einem Lightweight bout und zu guter letzt noch Jake Ellenberger (31-12) und Mike Perry (9-1) in einem Welterweight bout gegenüber.

Zuvor wird es noch, wie bereits erwähnt, die sieben zusätzlichen Ansetzungen auf der Preliminary Card geben. Diese lauten folgendermaßen: Thales Leites (26-7) vs. Sam Alvey (30-8) in einem Middleweight bout, Dustin Ortiz (16-6) vs. Brandon Moreno (13-3) in einem Flyweight bout, Scott Holtzman (9-2) vs. Michael McBride (8-2) in einem Lightweight bout, Jessica Penne (12-4) vs. Danielle Taylor (8-2) in einem Women’s Strawweight bout, Bryan Barberena (12-4) vs. Joe Proctor (11-4) in einem Welterweight bout, Alexis Davis (17-7) vs. Cindy Dandois (8-2) in einem Women’s Bantamweight bout und Hector Sandoval (13-3) vs. Matt Schnell (10-3) in einem Flyweight bout.

Die vollständige Fightcard findet ihr hier nochmal kompakt auf einen Blick: UFC Fight Night 108: Swanson vs. Lobov Fightcard aus Nashville, Tennessee, USA (22.04.2017)

Preview Videos

Um euch die wichtigsten Protagonisten des Events etwas genauer vorzustellen, hat die UFC auf ihrem offiziellen YouTube Kanal wieder reichlich Videomaterial veröffentlicht. Darin lag der Fokus natürlich auf dem Main Event zwischen Cub Swanson und Artem Lobov, aber auch auf dem Co-Main Event zwischen Al Iaquinta und Diego Sanchez.

Fight Night Nashville: Swanson vs Lobov – Joe Rogan Preview

Fight Night Nashville: Iaquinta vs Sanchez – Joe Rogan Preview

Fight Night Nashville: Cub Swanson – Fighting Gave Me Everything

Fight Night Nashville: Artem Lobov – Training with Conor McGregor Prepared Me for Cub Swanson

Fight Night Nashville: The Match Up – Al Iaquinta vs Diego Sanchez

Fight Night Nashville: Al Iaquinta – Hard Work, Dedication

Fight Night Nashville: Diego Sanchez – Lionheart

Free Fights

Zudem veröffentlichte die UFC auf ihrem YouTube-Channel wieder einige Free Fights, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Fight Night Nashville Free Fight: Cub Swanson vs Dennis Siver

Fight Night Nashville Free Fight: Artem Lobov vs Chris Avila

Fight Night Nashville Free Fight: Saint Preux vs Krylov

Fight Week Aktivitäten

Kommen wir nun zu den obligatorischen Aktivitäten aus der Fight Week. So findet ihr im Folgenden alles zu den Open Workouts und den Weigh-Ins im Vorfeld dieser Fight Night.

Fight Night Nashville: Open Workout Highlights

Fight Night Nashville: Weigh-In Faceoffs

Fight Night Nashville: Official Weigh-in

Main Card (FOX Sports 1)
Cub Swanson (145) vs. Artem Lobov (145)
Al Iaquinta (154.5) vs. Diego Sanchez (155.5)
Ovince Saint Preux (206) vs. Marcos Rogerio de Lima (*210)
John Dodson (135) vs. Eddie Wineland (135)
Joe Lauzon (155.5) vs. Stevie Ray (156)
Jake Ellenberger (170.5) vs. Mike Perry (170)

Preliminary Card (FOX Sports 2)
Sam Alvey (184) vs. Thales Leites (186)
Brandon Moreno (125) vs. Dustin Ortiz (124.5)
Scott Holtzman (156) vs. Michael McBride (155.5)
Jessica Penne (116) vs. Danielle Taylor (115)

Preliminiary Card (UFC Fight Pass)
Cindy Dandois (135) vs. Alexis Davis (134.5)
Bryan Barberena (170) vs. Joe Proctor (170)
Hector Sandoval (125.5) vs. Matt Schnell (126)

* Marcos Rogerio de Lima verpasste das Gewichtslimit um 4 Pfund und muss 30 % seines Gehaltes an seinen Gegner abgeben.

Ausstrahlungsinformationen

Das Event ist in Deutschland vollständig auf dem UFC Fight Pass zu sehen. Um darauf zugreifen zu können, reicht ein normales UFC Fight Pass Abonnement, welches monatlich 7,99€ kostet und euch Zugang zu einem Teil der Live Events (ALLES, außer den UFC Pay Per View Main Cards, den UFC on FOX Main Cards und den europäischen UFC Fight Night Main Cards), dem Fight/Event Archiv, den Fighter Dokumentationen, den The Ultimate Fighter Staffeln und vielem Mehr bietet. Hier findet ihr die Verlinkungen, sowie die deutschen Anfangszeiten zu den einzelnen Card Teilen:

0:30 Uhr MEZ: UFC Fight Pass Preliminary Card —> KLICK!
2:00 Uhr MEZ: FOX Sports 2 Preliminary Card —> KLICK!
4:00 Uhr MEZ: FOX Sports 1 Main Card —> KLICK!

Und damit wollen wir unsere Preview zu UFC Fight Night 108: Swanson vs. Lobov beenden. Abschließend wünschen wir euch viel Spaß beim Schauen des Events.

Quellen: UFC.com, MMAJunkie.com, MMAFighting.com, Sherdog.com, YouTube.com/Ultimate Fighting Championship

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen UFC-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/