WWE Monday Night RAW #1246 Ergebnisse + Kurzbericht aus Uniondale, New York vom 10.04.2017 (inkl. Videos)

11.04.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1246
Ort: Nassau Coliseum in Uniondale, New York, USA
Datum: 10. April 2017

Zu Beginn der Show begrüßen uns die drei RAW-Kommentatoren Michael Cole, Byron Saxton und Corey Graves. Sie deuten an, dass auch sie möglichweise bald beim blauen Brand sein könnten, denn niemand ist heute immun. Dann ertönt John Cenas Musik. Doch heraus kommen stattdessen The Miz mit seiner treuen Gattin Maryse an seiner Seite. Miz gibt bekannt, fortan am Montag sein Geld zu verdienen. Er macht sich wie schon zuvor über Cenas Hausregeln lustig, bevor die Musik von Dean Ambrose ertönt und der Intercontinental Champion die Halle betritt. Michael Cole gibt bekannt, dass wir mit diesen 3 Personen die ersten Wechsel erlebt haben. Ambrose betritt nun denn Ring und macht sich ein wenig über John Cena lustig und erwähnt ebenfalls seine Hollywood Karriere. Miz wird es dann zu bunt und er legt seine Maskerade ab, Maryse tut es ihm gleich. Miz lässt Ambrose noch einmal wissen, dass er in Wahrheit nicht Cena ist, sondern The Miz. Unter diesen Umständen lässt Ambrose die Fäuste schwingen und befördert The Miz aus dem Ring, bevor er sich vom Publikum feiern lässt.

Backstage telefoniert Kurt Angle, beendet sein Telefonat aber schnell, da Sami Zayn sein Büro betritt. Dieser macht sich Sorgen, ob er seinen Platz bei RAW verlieren wird. Laut Sami gab es Stimmen, welche ihn bei SmackDown sehen wollen, für lange Zeit sah er sich auch als SmackDown Guy, aber jetzt, mit Kurt Angle, möchte er trotz des großen Interesses des blauen Brands bei RAW bleiben. Unterbrochen werden die beiden von The Miz und Maryse, welche sich über die Respektlosigkeit von Dean Ambrose beschweren. Zayn und Miz keifen sich gegenseitig an, sodass Kurt Angle für später ein Match zwischen den beiden festsetzt.

Auf dem Weg zum Ring befinden sich nun Xavier Woods & Big E, gemeinsam mit Kofi Kingston. Jedenfalls mit einer kleinen Puppe des Jamaikers aus Ghana. Ihnen folgen Scott Dawson & Dash Wilder, dann startet unser erstes Tag Team Match des Abends…

1. Match
Tag Team Match
The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) gewannen gegen The New Day (Big E & Xavier Woods) via Pin von Wilder an Woods nach der Shatter Machine.
Matchzeit: 08:49

Backstage wird Neville von Dasha Fuentes interviewt. Fuentes möchte wissen, was Neville zu seinem Hauptherausforderer zu sagen hat. Austin Aries sei laut dem Champion nicht auf dem „Neville Level“ und das habe er bereits bewiesen, doch das Gespräch wird schnell von TJ Perkins unterbrochen. Dieser warnt Neville, aufzupassen was er sagt. Doch Neville ist sich sicher, dass Perkins nie wieder eine Chance auf seinen Titel erhalten werde. Perkins, so Neville weiter, war der allererste Cruiserweight Champion und nun ist er eine Enttäuschung. Seit es „205 Live“ gibt, stand Perkins nicht einmal mehr im Mittelpunkt. Neville sei der einzige, der Perkins noch respektiere. Hinzu kommt Austin Aries. Dieser warnt Perkins, den Unsinn, den Neville von sich gibt, nicht zu glauben. Der Brite verlässt die Szenerie, woraufhin Aries Perkins fragt, ob er wirklich an sich selber zweifelt. Perkins jedoch verschwindet nachdenklich.

Im Ring steht nun Curt Hawkins (ein weiterer Neuzugang für Monday Night RAW), welcher seine Ankunft feiern möchte. Doch diese Party wird von Big Show gesprengt. Nachdem der Gigant im Ring angekommen ist, möchte Hawkins ihn zur Begrüßung umarmen, doch stattdessen fängt Hawkins sich nur die W.M.D. ein.

Am Kommentatorenpult nimmt nun ein schlecht gelaunter Neville Platz.

2. Match
Singles Match
TJ Perkins gewann gegen Austin Aries via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 04:36
– Vor dem Finish lenkte Neville Aries ab, sodass dieser beinahe ausgezählt wurde. Im Ring zurück diskutierte Aries dann mit dem Referee, was Perkins zum Sieg nutzte.

Nach dem Match wird Neville von Austin Aries aufgefordert, zu ihm in den Ring zu kommen. Aries wird jedoch hinterrücks von TJ Perkins attackiert. Auch einen Detonation Kick muss Aries einstecken.

Backstage sehen wir Seth Rollins, welcher auf Big Cass & Enzo Amore trifft. Mit diesen Bildern geht es in die Werbung.

Angesprochener Seth Rollins kommt nach eben dieser Werbung zum Ring. Er spricht über seine Verletzung und sein WrestleMania Match gegen Triple H. Er hat dieses Match allerdings nicht alleine gewonnen, sondern gemeinsam mit dem WWE Universum. Laut Rollins ist es noch lange nicht vorbei, er hat noch viel auf dem Fahrplan. Darauf zum Beispiel der Name „Samoa Joe“ und ein erneuter Gewinn der Universal Championship. Doch er ist sich unsicher, ob er jemals wieder eine Titelchance bekommen wird, aufgrund der Geschehnisse um Stephanie McMahon während des Matches. Es wird die Szene eingespielt, als Stephanie McMahon durch den Tisch fiel. Rollins spielt mit dem Gedanken, zu SmackDown zu wechseln. So müsste er sich nicht mehr mit Stephanie herumschlagen, doch er ist bereits zuvor in seiner Karriere den einfachen Weg gegangen, dieses Mal kämpft er. Wenn Stephanie ihn zu SmackDown schicken möchte, wird er jedoch nicht ohne einen Kampf gehen. Es ertönt die Musik von Kurt Angle und der General Manager von RAW kommt heraus. Angle gibt zu, dass es durchaus geplant war, Rollins zu SmackDown zu verfrachten, doch nach dem Match gegen Triple H hat Rollins seinen Respekt verdient. Solange Angle General Manager bei RAW ist, hat auch Rollins einen Job beim roten Brand. Angles Musik ertönt und der Hall of Famer möchte die Halle wieder verlassen, jedoch erscheint plötzlich Samoa Joe im Ring und attackiert Rollins. Dieser kann jedoch zurückschlagen und befördert den Samoaner aus dem Ring.

Backstage ist nun der United States Champion Kevin Owens. Dieser wird nach seinen Reaktionen zum Superstar Shake-Up befragt. Ihn interessiert das ganze Spektakel jedoch nicht wirklich, denn die Crème de la Crème wird immer oben schwimmen. Jericho hingegen würde, laut Owens, von einem Wechsel zu SmackDown profitieren, da er dann nicht mehr in der Nähe von Owens wäre. Allerdings ist dieser zu Hause und erholt sich von der Tracht Prügel, die Owens ihm erteilt hat. Owens ist der United States Champion und damit das Gesicht der Vereinigten Staaten und der Nummer 1 Champion bei RAW. Auf Nachfrage erklärt Owens, dass der Intercontinental Champion Dean Ambrose gerne so viel bei RAW auftreten darf, wie er möchte, solange er seinen Platz unter Owens akzeptiert. Falls nicht, wird Owens ihm beweisen, dass er der wahre Champion der Kevin-Owens-Show ist.

3. Match
Singles Match
Nia Jax gewann gegen Charlotte Flair via Pin nach dem Samoan Drop.
Matchzeit: 05:58

Up Next: Finn Balors erstes 1 gegen 1 Match nach seiner Verletzung. Es folgt ein Einspieler über den Aufstieg des Demon Kings.

4. Match
Singles Match
Finn Balor gewann gegen Jinder Mahal via Pin nach dem Coupe de Grace.
Matchzeit: 02:45

Nach dem Match blickt Balor in Richtung Rampe, bevor das Licht erlischt und Bray Wyatt auf dem Titantron erscheint. Er kündigt an, dass RAW sein neues Zuhause sei und das WWE Universum trotzdem gespannt auf das „House of Horrors“-Match sein darf. Außerdem wird Wyatt Balor weiter im Auge behalten. „Monday Night RAW – I’m here!“

Die Kommentatoren blicken auf Ankunft von Dean Ambrose, Curt Hawkins, The Miz und Maryse zu Beginn der Show zurück, außerdem gab WWE bereits vor der Show den Wechsel von Apollo Crews bekannt. Zudem wechseln nun ebenfalls Kalisto und Heath Slater & Rhyno mit sofortiger Wirkung zur Flaggschiffshow.

5. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen The Miz (w/ Maryse) via Pin nach einen Einroller.
Matchzeit: 07:36

Nun gibt es ein Interview von Michael Cole mit Roman Reigns. Als erstes wird Reigns, ob er das Match bei WrestleMania bereut. Reigns sagt, es ist, wie es ist. Er respektiert den Undertaker und seine legendäre Karriere weiterhin, doch er ist der Big Dog und die WWE ist jetzt sein Yard. Plötzlich springt Reigns auf, die Kamera dreht sich und wir sehen einen heranstürmenden Braun Strowman, welcher sich direkt eine wilde Schlägerei mit Reigns liefert. Reigns wird, unter lauten „Thank You Strowman“ Chants aus der Halle, ordentlich auseinandergenommen, Strowman schleudert Reigns gegen diverse Wände und ein Rolltor, bevor er ihn zum Abschluss vor einer Wand platziert und eine Rollkiste mit hoher Geschwindigkeit gegen ihn schleudert. Strowman verlässt die Szenerie, während Reigns von Ärzten auf eine Trage gebunden und abtransportiert wird. Strowman hat allerdings noch nicht genug und kehrt noch einmal zurück. Er greift sich die Trage, auf welcher Reigns befestigt ist und steuert zielsicher auf eine Kante im Parkplatzbereich zu, von welcher er die Trage gut einen Meter herunterwirft. Strowman lässt nun wieder ab und verlässt erneut den Bereich, während Reigns nun in einen Krankenwagen gefahren wird. Von hinten ertönt nun ein lauter Schrei „I’m not finished with you!“ und Braun Strowman springt zu Reigns in den Wagen. Dort schlägt er ein wenig auf den Big Dog ein, bevor er die Tür zuschlägt und den kompletten Krankenwagen mit seinen bloßen Händen auf die Seite wirft! Während des Segments waren laute Jubelrufe in Richtung Strowman zu hören, zudem auch „You deserve this“-Chants für Reigns, als dieser auf die Trage gelegt wurde.

Nach der Werbepause schalten wir erneut in den Parkplatzbereich, wo Reigns in einen anderen Wagen gehievt wird. Dieses Mal bleibt Strowman verschollen und Reigns wird unter „Goodbye“-Gesang abtransportiert.

6. Match
8-Men Tag Team Match
The Hardy Boyz (Jeff & Matt Hardy), Sheamus & Cesaro gewannen gegen The Shining Stars (Primo & Epico) & The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) via Pin von Jeff Hardy an Primo nach der Swanton Bomb.
Matchzeit: 07:11
– Bevor das Match begann, wurde der Bereich hinter den Kommentatoren gezeigt, wo sich „The Drifter“ Elias Sampson mit seiner Gitarre befand.

Bei Payback erhalten Cesaro & Sheamus eine Chance auf die RAW Tag Team Championship der Hardy Boyz.

Backstage liest Dana Brooke das Buch „How to be your own Protégé“, bevor Emma sie besucht. Emma erinnert Dana daran, dass sie verantwortlich für Danas Aufstieg zu RAW ist und sie bereits ein Team waren, bevor Charlotte kam. Dana jedoch ist nicht daran interessiert, wieder mit ihrer ehemaligen Freundin zusammen zukommen und lässt Emma allein zurück.

An einem anderen Ort sehen wir die RAW Womens Championesse Bayley herumstolzieren. Damit geht es erneut in eine Werbepause.

In den Ring kommt nun Sasha Banks. Sie kündigt die RAW Womens Championesse Bayley an, welche sich zu ihr in den Ring gesellt. Dort angekommen bedankt sich Bayley beim WWE Universum für die Unterstützung auf ihrem Wege, von ihren ersten Schritten bei NXT bis zu ihrem WrestleMania Moment. Sasha sagt, dass WrestleMania für sie nicht lief wie geplant, doch trotzdem sei sie stolz auf Bayley. Doch der WrestleMania Moment ist jetzt vorüber. Und dann … ertönt die Musik von Alexa Bliss, welche herauskommt und sich über die Beziehung der beiden Gute-Laune-Tanten lustig macht. Außerdem gibt sie bekannt, das SmackDown Drama hinter sich gelassen zu haben und nun ein Teil des RAW Rosters zu sein. Ein weiterer Neuzugang kommt nun heraus: Es ist Mickie James. Laut James ist das SmackDown Drama von Bliss vielleicht vorbei, doch ihr Albtraum hat gerade erst begonnen. In diesem Moment stürmt Nia Jax von hinten an und stößt Mickie James um. Im Ring opfert Bliss Banks an die wütende samoanische Dame und flüchtet, während Nia Jax weiter aufräumt. Zum Schluss verpasst sie Bayley ihren Samoan Drop und kündigt an, sich den Titel von Bayley holen zu wollen. Auf der Rampe begegnet sie noch Alexa Bliss, wobei sich beide böse Blicke zuwerfen.

Es folgt ein Rückblick auf die Aktionen von Braun Strowman gegen Roman Reigns, während die Kommentatoren uns darüber informieren, dass Reigns wohl innere Verletzungen, mehrere Rippenfrakturen und möglicherweise eine Schultereckgelenksverrenkung erlitten hat. Strowman wurde außerdem aus der Halle eskortiert.

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Dean Ambrose gewann gegen Kevin Owens via Pin nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 14:12

Direkt nach dem Match ertönt die Musik von Chris Jericho und Y2J schlendert die Rampe herunter. Die letzten Meter sprintet er in den Ring und verpasst Owens einen Codebreaker. Mit einem zelebrierenden Chris Jericho endet Monday Night RAW.

Dark Match
Tag Team Match
Seth Rollins & Chris Jericho gewannen gegen Samoa Joe & Kevin Owens via Pin an Samoa Joe durch Seth Rollins nach einem Jumping Knee.

Fallout:

 

Diskutiert mit vielen weiteren Fans über diese Show. Einfach HIER entlang!




Sag was zu diesem Thema!

51 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1246 Ergebnisse + Kurzbericht aus Uniondale, New York vom 10.04.2017 (inkl. Videos)”

  1. Dean1990 sagt:

    Kann es bei der Anzahl an Superstars die von SD zu RAW wechseln sein das die Brands wieder zusammengelegt werden?

  2. Robert sagt:

    Nein ich glaube das wäre Witzlos jetzt den Rostersplit wieder Rückgängig machen. Allerdings befürchte ich, das Smackdown Live jetzt langweiliger wird.

  3. Lunatic Fringe sagt:

    @Dean1990
    Nein, ich weiß zwar nicht wie das Ende von Raw sein wird aber ich kann mir vorstellen das morgen bestimmte Raw Superstars auftauchen.

  4. Reaton sagt:

    THANK YOU STROWMAN!
    Das beste Segment ever!

    Dachte mir, nachdem er Reigns von der Rampe geworfen hatte (Probs auch an Reigns): ,,Jetzt müsste er nochmal wieder zum Krankenwagen kommen und ihn verprügeln.“ Und dann passiert es tatsächlich, musste laut lachen. Klar den Krankenwagen umzuwerfen war übertrieben, aber übelst geil!

  5. Lunatic Fringe sagt:

    Sorry aber das Segment mit Reings und Braun ist nur ein weiterer Versuch von der WWE Reings als Facebook zu etablieren. Ich sag nur Mitleid erwecken + Auszeit bis die Gemüter sich halbwegs beruhigt haben + schockierender Return

  6. Lunatic Fringe sagt:

    Face*

  7. Huntescamp sagt:

    Denke das wir Roman bei smackdown sehen werden damit braun ihn in Ruhe lässt und wenn der nächste draft ist kommt er wieder zu RAW und begräbt braun und lesnar in einem ?

  8. Lunatic Fringe sagt:

    Bin die ganze Zeit so krass am schwitzen das Aj Styles nicht auftaucht haha

  9. Reaton sagt:

    + (positiv) / – (negativ) / o (neutral)

    Also zu Raw:
    + Ambrose (maybe Shield)
    + Kalisto (CW oder Lucha Dragons)
    – Bliss (She is SD!) und James
    – Miz/Maryse (NEIN!!!!)
    o Wyatt (und Rowan) (Schei…..) aber vs Balor
    o Crews (ist er zu schwer für die CW?)
    o Hawkins (Jobber)
    o Rhyno/Slater (lame)
    o Elias Samson (hätte besser zu SD gepasst, aber ok)

    Also zu SD:
    Erst die ,,Verlierer“, typisch WWE:
    + Owens (ist awesome)
    + Charlotte (für Bliss, Aufwertung Womens Division?)
    + New Day (Aufwertung der TT-Division)
    + The Club (Bullet Club reunion)
    O Mahal (Jobber mit Chancen)
    – Shining Stars (Schrott , außer, wenn Carlito wieder kommt)
    dann noch:
    + Rusev (hat eine Chance verdient, Gold wert!)
    Ganz vielleicht:
    + Asuka (muss ohne Bliss und James), sonst Emma und Brooke
    + Cesaro/Sheamus (wäre genial, aber als 1# Contender?)
    + Zayn (Wunschtraum!!)
    + SAnitY (BITTE !)

    Kann mir aber sogar vorstellen, dass die Titel bei Raw bleiben und Owens nicht rüber zu SD kommt, weil Lesnar nicht oft da ist. So wäre der US-Titel wieder wichtiger.

  10. Min0rity sagt:

    Habe ich das von den Kommentatoren jetzt richtig verstanden? Dean Ambrose und Bray Wyatt sind jetzt bei Raw? Dean Ambrose sagte während des Matches meine ich auch einmal “from now on, on monday nights.“ Auch die Profile der beiden sind auf der WWE Seite nur bei Raw eingetragen und nicht bei SmackDown. Das verwirrt mich alles ziemlich.

  11. Reaton sagt:

    Trades werden:

    Raw vs. Smackdown:
    Ambrose (IC-Champ, Former World Champ) vs. Owens (US-Champ, Former Universal)
    Wyatt (+Rowan) (Former World und SDTT-Champ) vs. Jericho ( Former Multitime Champ)
    Bliss (2x SD-Championesse) vs. Charlotte (3x Raw-Championesse)
    James (6x Womens-Championesse) vs. Kelly Kelly? oder Asuka? oder Emma/Brooke?
    Miz/Maryse (Highlight von SD) vs. oder Rusev/Lana (Hat eine Chance verdient)
    Rhyno/Slater ( Former SDTT-Champs) vs. New Day (Former RawTT-Champs)
    Hawkins (Jobber) vs Mahal (Jobber mit Chance)
    Kalisto (für die CW oder Lucha Dragons) vs. The Club (Bullet Club reunion)
    Crews (CW? geht das?) vs. Zayn (hoffentlich, BITTE!)
    Elias Samson vs. Andrade Almas

    Ich lege mich fest! Finde es wäre ein sehr ausgeglichener Shake-UP. Womens Division durchgemischt. Raw hatte schon Hardyz und Revival bekommen, jetzt würde SD auch gestärkt werden. Kalisto endlich in die CW-Division. Faire Trades. Wahrscheinliche Reunions von THE SHIELD (vs. Wyatts?) und THE CLUB. AJ bleibt bei SD. Almas und Samson Gerüchte bewahrheiten sich.

    Einzig, dass Y2J auf Tour geht macht die Sache komisch und dem geplanten PPV Match. Vielleicht (wäre eine WWE-Aktion) bleiben beide bei Raw, weil Lesnar nicht so oft da ist und somit der US_Titel relevanter wäre. Und dann wären beide wieder im ME.

    Hoffentlich vergisst die WWE nicht die Möglichkeiten mit Ziggler (vs.) Dillinger, Zayn (vs.) Corbin, Owens (vs.) Nakamura, Orton (vs.) AJ Styles (vs.) Harper bei SD bzw. Lesnar vs. Strowman vs. Reigns, Joe vs. Rollins, Balor vs. Wyatt, Hardyz vs. Revival vs. Team SAWFT vs. Shesaro nicht. DENN SO WIRD ES AUSSEHEN DIE NÄCHSTE ZEIT!

    ACHJA UND THANK YOU STROWMANN!

  12. Joyce sagt:

    Naja, es war ja der Shake Up angekündigt. Ja, sind sie. ^^

  13. Ghost sagt:

    Die Wechsel machen für mich alle keinen Sinn. Warum reißt man Leute aus bestehenden Storys raus? Gerade Wyatt vs. Orton hätte noch so viel Sprengkraft gehabt. Und die Fehde zwischen Nakamura und Miz wurde letzte Woche jetzt auch völlig umsonst angedeutet.

  14. Nice Try sagt:

    Als ob Roman echt auf der Trage lag als die runtergeschubst wurde 😉 wwe hat das allerdings echt gut gemacht mit dem kameraschnitt 😉

  15. Mr.Wrestlemania sagt:

    Ich habe mir den „Shake Up“ eigentlich ein wenig spannender vorgestellt. Das während den Shows noch der ein oder andere Deal zwischen Angle und Bryan gemacht wird oder dass Leute in Matches gesteckt werden um entweder Teil des Rosters zu bleiben oder wechseln zu dürfen/müssen je nach Matchansetzung.

    Das war eher so „Oh Wrestler X ist wieder da. Oh, und Wrestler Y auch. AHA.“

  16. YuKezZzy sagt:

    Bin gespannt ob reigns eine Pause nehmen wird oder nicht

  17. Habe ich nur das Gefühl, oder sind jetzt fast alle guten Stars bei Raw?

  18. Wenn dean ambrose bei raw ist , was ist mit renee young. Ist sie auch bei raw?

  19. JONNY (Jm-Rules sagt:

    Leck mich doch, wasn scheiß… Miz Ambrose, Alexa, Heath Slater Bray gehen zu raw…

  20. BATG1999 sagt:

    Der Vorteil an den heutigen Raw Wechsel ist, dass zu SDlive heute was gutes kommen muss. Ausserdem bleibt AJ und kann gegen Nakamura fehden.
    Ambrose und Miz hatten bei SD halt schon alle durch

  21. Mal schauen was dann heute Nacht noch kommt. Alles weitere spar ich mir ?
    Aber ganz am Rande, tolle Seite. Schon ewig gespeichert aber irgendwie jetzt erst richtig entdeckt ?

  22. lefenchbulldog sagt:

    Die Gretchenfrage ist doch: Wenn Charlotte zu Smackdown geht, wertet das in den Augen der WWE Smackdown auf oder Charlotte ab?

  23. Wir haben auch ein tolles Board 😀

  24. Ach, als ob die WWE dafür bekannt ist, Paare trennen zu wollen…Oh, warte…

  25. Olliver sagt:

    Also ich fand das ShakeUp ziemlich gut. Die meisten Wechsel machen bisher Sinn, denn die Fehden rund um Whyatt und the Miz sind zu Ende erzählt (das Match Whyatt/Orton ist dann ja auch nur noch ein Abschluss der Fehde), Bliss hat gefühlt alle Face-Diven bei SD durch, bis auf Micky James und die durfte sie ja gleich mitnehmen. Ambrose hängt seit Ende seiner Fehde mit AJ Styles auch so ein bisschen in der Luft, die Fehde mit Corbin ist lahm, insofern sinnvoll sie nicht auf längere Zeit auszulegen. Ambrose vs. Owens hat mir sehr gut gefallen, das könnte eine sehr unterhaltsame Sache werden, wenn nach Payback das Ding mit Jericho durch ist. Umso gespannter bin ich nun auf Morgen, wer zu SD kommt. Achja, und natürlich sehr froh, dass AJ Styles bei blau bleibt. Ich hoffe SD wird halbwegs wieder gleichwertig aufgefüllt oder bekommt ein paar Kracher aus NXT, Nakamura war ja schon ein sehr, sehr guter Anfang letzte Woche.

  26. Ich hab ja erst vor paar Monaten angefangen mich bisschen besser zu belesen und wenigstens am Urschleim zu kratzen wenn ich ehrlich bin ?

  27. WilliWillich sagt:

    Für mich der Versuch RAW zu retten da SD Live derzeit das bessere Produkt war und VInce nicht möchte das SD gegen RAW „gewinnt“…..also mal gleich SD ausbluten lassen. Wird so passieren das SD nun alle Wrestler bekommt wo Vince der Meinung ist die taugen nix…..alla Cesaro….das kennen wir ja schon.

  28. hartigan23 sagt:

    hahaha, die selbsternannten smartmarks immer nur am jammern,
    monatelang gehofft, dass sich was tut, dann passiert was und es wird weiter gelästert 🙂
    – hallo finn balor vs bray wyatt?? wie geil ist das denn?
    – ambrose zu smackdown, deutet sich da nicht ein gaaanz klein wenig eine reunion von einem stable an, welches von 2012 bis 2014 alles dominiert hat??
    – kein styles beim wechsel, gibt es da nicht doch das dream match bei smackdown mit dem king of strong style???

    also liebe leute, keiner zwingt euch wwe zu schauen, genießt einfach die Shows und hört mal bitte auf dauernd zu jammern, im richtigen leben gibt es sowieso genug kacke 😉

  29. thomarey sagt:

    hoff sheamus und cesaro bleiben zusammen. neben DIY und Revival eines meiner lieblingstagteams.

  30. pruegeLHaRry sagt:

    Ist dann Randy Orton jetzt auch bei RAW? Dieses Horror House Match soll doch jetzt stattfinden oder nicht??

  31. Stephan sagt:

    Hab ja eigentlich die stille hoffnung gehabt das shield member alle bei raw landen. Für die zukunft wäre das ganz nett gewesen

  32. Jamesellsworthguy sagt:

    Yeayy und die nächste fehde die wyatt verliert

  33. Crews und Hawkins driften also ins komplette Oblivion. Nunja.
    Hab das Gefühl Reigns und Owens müssen so schwach dargestellt werden, da sie nun zu SmackDown wechseln und man kann einen SmackDown Wrestler ja nicht stärker aussehen lassen als einen von RAW…

  34. Tesla sagt:

    Naja warum Miz sein Hype jetzt so versaut wird soll auch einer mal verstehen.

  35. Frankyyyyyyy sagt:

    Also ich findenzu Großteil machen die „Neuen“ bei Raw Sinn. Ambrose war zuletzt bei Smackdwon wirklich nicht mehr relevanz obwohl eher den IC-Titel hatte…vllt kann er bei Raw neu zünden.

    Bliss ist definitiv die richtige Entscheidung war lange genug Champ bei SD hat sich super entwickelt und jetzt gegen Bayley evtl. auch Sasha das ist top. Hab mir das Segment auch nochmal angesehen…ich mag Sasha, Bayley aber Alexa hat sie defintiv am Mic in Grund un Boden geredet.

    Wyatt naja … ich hätte mir gewünscht er wär bei SD länger Champ gewesen und hätte den Megapush bekommen…das find ich etwas schade da ich befürchte man wird ihn bei Raw auf Dauer an alle verfüttern (Balor, Reigns, Rollins usw.)

    Miz wir definitiv bei Raw Midcard bleiben…bei SD wär er evtl. Richtung Main Event gegangen…aber ok.

    Ich hoffe mal heute tauchen bei SD Owens, Charlotte, New Day, The Club auf. Alleine die Aussicht auf Styley vs Owens oder Owens vs Nakamura da hab ich Bock drauf…! Owens wird gegen Jericho die Fehden demnächst beenden und danach wechseln…wie Wyatt gegen Orton auch.

    Charlotte wird die SD Women …viel relevanter machen auch gute Sache. Charlotte vs Becky denke ich wird bald kommen…irgendwann stößt Asuka dazu…dann könnte es stärker als die Raw-Women sein.

    The Club wird heute hoffentlich mit AJ Styles erneut zusammengebracht…und New Day wertet die SD-Tag Teams Szene definitiv auf…! Meiner Meinung wird es auch langsam zeit Big E wieder nen Solorun zu geben…das ist bei SD definitiv sinnvoller

  36. RomanSucks sagt:

    THANK YOU STROWMAN !!!

    Damit ist er jetzt der TOP-FACE der Wreslting-Welt. 🙂

    Ich hoffe den pusht man weiter. Der hat es echt verdient. Statt dem Langweiler Big Show endlich mal wieder ein richtiges Monster.

  37. Das ist mir klar aber es hätte ja sein können das sie auch zu raw geht.

  38. Excore sagt:

    Links unten am Rand sieht man wie Reigns aus dem Krankenwagen klettert, bevor Strowman ihn umkippt 😀 . Da hat einer gepennt beim Schnitt.

  39. Mir Ko sagt:

    Gehen wir doch mal davon aus, dass Styles und Nakamura bleiben (bei dem Gedanken krieg ich ne leichte Gänsehaut!), Owens dazu (im Tausch mit Ambrose), Zayn, Cesaro und Sheamus… Plus X… reicht mir für ein Jahr ?

  40. Ich bin echt enttäuscht .. Dean Fucking Ambrose bei RAW ? Er wird leider wieder untergehen .. Bei SmackDown hatte er alles .. Er war ein großer Teil der Show immer präsent.. Hatte gute Fehden .. Und mit TheMiz hat man SmackDown den besten Heel genommen neben AJ Styles .. Hätten beide beim Blauen Brand bleiben sollen … Um Brad Wyatt ist es auch schade .. Auch er hatte nen gutes Standing bei SmackDown … Das Alexa Bliss jz bei RAW ist finde ich gut .. Sie hat bei SmackDown nen guten Job gemacht und braucht neue Herausforderungen … Glücklich bin ich nur das Styles und Nakamura bei SmackDown bleiben ! Aber in Folge werden wohl Charlotte und Kevin Owens zu SmackDown kommen .. Man braucht ja den Midcard Titel .. Auf den Rest bin ich gespannt ..
    Verstehe nur nicht warum Slater&Rhyno zu RAW wechseln ? Die RAW Tag Team Szene wird doch sowieso von den Hardys,The Club und Sheamus&Cesaro dominiert .. Wäre Nice wenn Enzo&Cass zu SmackDown wechseln ..

    Aber vom wechsel von Ambrose & TheMiz bin ich echt enttäuscht. ..
    Man hat echt gemerkt das sich RAW die meisten Hochkaräter geholt hat und wsl nur bis auf 2-3 Leute nur Müll zu SmackDown kommen wird .. Man lasse sich überraschen

  41. RomanSucks sagt:

    SmackDown könnte mit Owens, New Day, Banks usw. der große Gewinner sein. Und wieder werden die blauen PPVs besser werden wie die roten.

  42. RatedRBeast sagt:

    Weiß nicht was alle haben. Ich wurde vom Shakeup nicht enttäuscht. Hab mich von Anfang an darauf eingestellt das er scheiße und ohne logik sein wird. Und siehe da: es ist genauso gekommen.

  43. Tuhur sagt:

    Jetzt nehmen die sd live ein titel weg mensch dohh.. naja vielleicht kommt ja ein neuer und der us und intercontinental tilte wird zu einen neuen title (Premiere titel)

  44. Wo ist den Ambrose nen hochkaräter? Im merkt man oft an das er keien Bock hat in seinen Matches. Als Champion wird er immer miserabel gebookt und wertet die Titel voll ab! Hat es ja voll gebracht das der IC Titel durch Miz aufgewertet wurde und nun durch Ambrose wieder abgewertet wird!

  45. Davan sagt:

    Es hat etwas von Ausbluten, wenn ich mir anschaue, wer alles zu RAW gekommen ist.

    Immerhin ist AJ noch beim blauen Brand. Das kann doch was werden. Er gegen Nakamura an Wrestlemania, das wär es doch.

    Ich bin nun allerdings gespannt, welchen weiteren Titel Smackdown bekommt.

    Aber der Auftritt von Miz und Maryse war genial…und Ambrose war ja auch mal wieder sehr witzig. Ist lange her, aber er kann es nich…

  46. Mr.Wrestlemania sagt:

    @BATG1999

    Hoffentlich fehden Styles und Nakamura NOCH nicht in allzu naher Zukunft, denn Owens gegen Zayn will auch keiner mehr sehen. Ziemlich schade eigentlich.

  47. Dellamorte sagt:

    Es sind leider echt gute Leute zu Raw gegangen mit Wyatt, Ambrose und Miz. Wenigstens bleibt Styles und Nakamura ist ja auch noch da. Mal sehen wer dann zu SD wechselt. Hätte lieber Orton zu Raw gesehen, aber er trägt ja leider den Titel.
    Wird wahrscheinlich nicht viel bei rum kommen, es sei denn es gibt Neuzugänge von NXT. Anstatt gleiche Voraussetzungen zu schaffen für beide Shows wird bestimmt wieder einseitig. Aber dafür ist das Creative Team zum Glück besser

  48. Frankyyyyyyy sagt:

    Wenn Owens zu SD geht im Tausch für Ambrose hat SD definitiv ein Upgrade erhalten

  49. 1. Kurz bevor Braun die Trage anfässt, steht die „Sanitäterin“ an Reigns Beinen, dann eine Sekunde später am Kopf
    2. Nach dem „Stretcherbump“ liegt die Trage mit Reigns komplett anders herum – nett dass die „Helfer“ das „Opfer“ erstmal Kamerawirksam hinlegen
    3. Wieso hatte Reigns keine Halskrause, sondern nur nen festgeschnallten Hals? Scheinbar wollten die „Helfer“ ihn strangulieren?
    4. Irgendwer(im Schatten zu sehen) schliesst dann noch die Türen der Ambulance – damit Reigns auch ja drin bleibt 😉

    …aber am wichtigsten: Reigns hat nach all den Attacken und dem Stretcherbump nicht EINE EINZIGE SICHTBARE Schramme – der hatte echt viel Glück gehabt 😉

  50. YuKezZzy sagt:

    die werden auch heute sd live genau so machen denke ich.

  51. Thor Boysen sagt:

    Und der letzte Shake up innerhalb der Brands…:

    Roman Reigns zu NXT…!!!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information