Kategorie | US-Independent

US-Indie Newsblock: Lucha Underground ab Mai auf Tele 5! – Landen einige Lucha Underground Stars bald bei TNA? – Wie lange laufen die Verträge von Rey Mysterio und Joey Ryan bei Lucha Underground? – Main Event für übernächste PWG-Show bestätigt + Highlight-Video der letzten Show – Vorschau auf Shows von SHINE, Style Battle, CZW & AIW an diesem Wochenende

10.03.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Lucha Underground: Ab Mai auf Tele 5 – Profitiert „Impact Wrestling“ von der Zusammenarbeit mit Konnan? Könnten einige Stars bei TNA landen? – Joey Ryan spricht über seinen Vertrag!

PWG – Pro Wrestling Guerrilla: Zack Sabre Jr. vs. Dick Togo für übernächste Show bestätigt! – Highlight-Video von „Only Kings Understand Each Other“!

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Vorschau auf „SHINE“ & „Style Battle“ an diesem Wochenende.

CZW – Combat Zone Wrestling: Ausblick auf „Proving Grounds“ am morgigen Samstag

AIW – Absolute Intense Wrestling: „Girls Night Out 19“ mit Shayna Baszler vs. Allysin Kay am heutigen Freitag

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

Lucha Underground

– Total Nonstop Action Wrestling, neuerdings lediglich unter dem Namen „Impact Wrestling“ bekannt, wagt im Moment bekanntlich einen kreativen Neustart unter Jeff Jarrett. Im Zuge dessen brachte man zahlreiche Neuzugänge und Rückkehrer in die Shows; so kehrte unter anderem auch Konnan zu Impact Wrestling zurück, um dort als Manager der Gruppierung „The Latin American Xchange“ aufzutreten. Des Weiteren ist Konnan in die mexikanische Promotion „The Crash“ involviert, die eine Kooperation mit Impact Wrestling anstrebt. Konnan besitzt ausgezeichnete Kontakte in der mexikanischen Szene und so treten auch viele Stars von Lucha Underground für „The Crash“ auf, obwohl man eigentlich in Konkurrenz zu AAA steht. Unterer anderem stiegen bereits Rey Mysterio Jr., Pentagón Jr., Fénix, Brian Cage, Rey Horus (aka Dragon Azteca Jr.), Jeff Cobb (aka Matanza), Jack Evans und Willie Mack für die Company in den Ring. Sollte sich Lucha Underground irgendwann aus dem Geschäft zurückziehen oder die Verträge der Wrestler nicht verlängern, könnte eine Zusammenarbeit mit „The Crash“ große Vorteile für Impact Wrestling haben. Die Kontakte zu Konnan und eine Zusammenarbeit mit „The Crash“ könnten es der Promotion aus Nashville, Tennessee erleichtern, die besagten Stars von einem Engagement bei Impact Wrestling zu überzeugen. Natürlich würde hier aber auch WWE eine Rolle spielen, schließlich möchte der Marktführer auch ein Latin America Championship Tournament veranstalten, für welches man auf der Suche nach mexikanischen Stars ist.

– Der Vertrag von Rey Mysterio Jr. läuft übrigens nach der 3. Staffel aus. Nach Ausstrahlung der aktuellen Staffel könnte Mysterio demnach erneut bei WWE unterschreiben, aber auch eine Vertragsverlängerung bei Lucha Underground ist nicht auszuschließen.

– Kürzlich berichteten wir bereits darüber, dass Lucha Underground demnächst im deutschen Free-TV auf Tele 5 zu sehen sein wird (Klick!). Mittlerweile ist auch bekannt, dass der Münchener TV-Sender die Serie ab Mai 2017 ins Programm nimmt. Weitere Details gibt es im Moment noch nicht.

– Joey Ryan sprach nun im Podcast von Sean Waltman über seinen aktuellen Vertragsstatus mit Lucha Underground. Er enthüllte, dass er einen Deal über sieben Staffeln abgeschlossen hat. Dies sei ein üblicher Vertrag, lediglich Stars, die sich bereits weltweit einen Namen gemacht haben, genießen andere Privilegien und besitzen daher möglicherweise andere Verträge. Ryan erklärte weiter, dass es sich um TV-Verträge handelt, da Lucha Underground eben keine klassische Wrestling-Promotion ist, sondern eine TV-Show. Hier seine originale Aussage:

The initial deal I did was the long term deal, which I’m happy with…Seven seasons, I think that’s the standard deal. I hope it’s OK that I say that. That’s not really private information. I think that’s well known now. A couple of the guys got different deals. The more established guys maybe got a little different deal. But the standard deal is for seven seasons. It’s a TV contract, because Lucha Underground is not a wrestling promotion, it’s a TV show.

PWG

– Pro Wrestling Guerrilla hat in dieser Woche auch bereits den Main Event für die übernächste Show, die am 21. April 2017 über die Bühne gehen wird, bestätigt. So wird der PWG World Champion Zack Sabre Jr. in einem Non-Title Match gegen den japanischen Veteran Dick Togo antreten.

Werfen wir allerdings nochmal einen Blick auf die nächste Show. In der kommenden Woche wird es zu einem unglaublichen 3-Way Match um die PWG World Tag Team Championships kommen. The Young Bucks müssen die Titel gegen Ricochet (aka Prince Puma) & Matt Sydal (fka Evan Bourne) und The Lucha Brothers (PENTA el ZERO M [fka Pentagón Jr.] & Rey Fénix) verteidigen. Bei der letzten Show kam es im Übrigen zu einem Heelturn von Zack Sabre Jr., der bei „Nice Boys (Don’t Play Rock n‘ Roll)“ nun gemeinsam mit Marty Scurll gegen Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta) antreten wird.

Pro Wrestling Guerrilla „Nice Boys (Don’t Play Rock n‘ Roll)“
Ort: American Legion Post #308 in Reseda, Kalifornien, USA
Datum: 18. März 2017

PWG World Tag Team Championship
3 Way Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (c) vs. Ricochet (aka Prince Puma) & Matt Sydal (fka Evan Bourne) vs. The Lucha Brothers (PENTA el ZERO M [fka Pentagón Jr.] & Rey Fénix)

Tag Team Match
LDRS (Marty Scurll & Zack Sabre Jr.) vs. Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta)

Singles Match
Lio Rush vs. Trevor Lee

Tag Team Match
The Chosen Bros (Jeff Cobb [aka Matanza] & Matt Riddle) vs. OI4K (Dave Crist & Jake Crist)

Singles Match
Keith Lee vs. Brian Cage

Singles Match
Sami Callihan vs. Adam Cole

Singles Match
Dezmond Xavier vs. Shane Strickland (aka Killshot)

– Die Promotion hat mittlerweile wieder einmal eines der beliebten Highlight-Videos auf Youtbube veröffentlicht, diesmal mit einer Vorschau auf das Event „Only Kings Understand Each Other“. Im Video ist auch besagter Heelturn von Zack Sabre Jr. zu sehen:

WWN

– Bevor die letzten Vorbereitungen für das „WrestleMania 33“-Wochenende getroffen werden, veranstaltet SHINE heute Nacht ihre 41. Show. Für diese wirbt man unter anderem mit den Ansetzungen LuFisto (c) vs. Ivelisse um die SHINE Championship, Allysin Kay vs. Mercedes Martinez sowie Tessa Blanchard vs. Thea Trinidad. Nachfolgend die komplette Card:

SHINE 41 iPPV
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 10. März 2017


Live auf floslam.tv – 01:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 10.03. auf den 11.03.2017)


SHINE Championship
Singles Match
LuFisto (c) vs. Ivelisse (w/ ACR)

SHINE Tag Team Championship
Tag Team Match
Santana Garrett & Chelsea Green (aka Laurel Van Ness) (c) vs. Kennadi Brink & Vanessa Kraven (w/ Amber O’Neal)

Top Contenders Challenge – Singles Match

Allysin Kay (aka Sienna) vs. Mercedes Martinez

Singles Match
Tessa Blanchard vs. Thea Trinidad (fka Rosita)

Singles Match
Su Yung vs. Candy Cartwright

Singles Match
Malia Hosaka vs. Angel Rose

Singles Match
Aerial Monroe vs. Priscilla Kelly

Four Way Fray
Leva Bates (aka Blue Pants) vs. ACR vs. Jayme Jameson vs. Dynamite DiDi

—————————

– Nach der SHINE-Show am heutigen Freitag wird das World Wrestling Network morgen die dritte Auflage ihrer neuen Turniershow „Style Battle“ präsentieren. Diesmal wurden keine großen Independent-Stars verpflichtet, nichtsdestotrotz dürften Wrestler wie Martin Stone, Anthony Henry oder Jon Davis einigen Fans ein Begriff sein. Nachfolgend die komplette Matchcard:

Style Battle „Season 1 – Episode 3“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 11. März 2017


Live auf floslam.tv – 01:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 11.03. auf den 12.03.2017)

Style Battle Tournament 1.3 – 1. Runde – Singles Match
Martin Stone vs. Anthony Henry

Style Battle Tournament 1.3 – 1. Runde – Singles Match
Kyle Matthews vs. Jason Cade

Style Battle Tournament 1.3 – 1. Runde – Singles Match
Jon Davis vs. James Drake

Style Battle Tournament 1.3 – 1. Runde – Singles Match
Parrow vs. Jon Cruz

Style Battle Tournament 1.3 – Halbfinale A – Singles Match
Martin Stone/Anthony Henry vs. Kyle Matthews/Jason Cade

Style Battle Tournament 1.3 – Halbfinale A – Singles Match
Jon Davis/James Drake vs. Parrow/Jon Cruz

Style Battle Tournament 1.3 – Finale A – Singles Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

ACW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Lacey Twins/The Dirty Blondes (c) vs. ???

CZW

– Am morgigen Samstag findet mit „Proving Grounds“ die nächste CZW-Show statt. Unter anderem wird es zu einem CZW World Championship Match zwischen Joe Gacy (c) und Chris Dickinson kommen, außerdem sind die Paarungen Scarlet and Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) (c) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) vs. The Dub Boys (Dave McCall & Nate Carter) um die CZW World Tag Team Championships, Tim Donst vs. Ace Austin vs. Alex Daniels vs. Shane Strickland (aka Killshot) vs. Jake Crist vs. Greg Excellent sowie Joey Janela & Jeff Cannonball vs. Matthew Tremont & Stockade angekündigt. Die Promotion veröffentlichte zur Einstimmung eine einstündige Preview-Show, die ihr nachfolgend gemeinsam mit der Matchcard findet.

Combat Zone Wrestling „Proving Grounds“
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 11. März 2017

Tag Team Match
Joey Janela & Jeff Cannonball vs. Matthew Tremont & Stockade

CZW World Championship
Singles Match
Joe Gacy (c) vs. Chris Dickinson

CZW World Tag Team Championship
3-Way Tag Team Match
Scarlet and Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) (c) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) vs. The Dub Boys (Dave McCall & Nate Carter)

Falls Count Anywhere Match
Conor Claxton vs. Devon Moore

6-Way Scramble Match
Tim Donst vs. Ace Austin vs. Alex Daniels vs. Shane Strickland (aka Killshot) vs. Jake Crist vs. Greg Excellent

Tag Team Match
The Ugly Ducklings (Lance Lude & Rob Killjoy) vs. House of Glory’s Private Party (Marq Quen & Isiah Kennedy)

Singles Match
Alexander James vs. Sami Callihan

Singles Match
Maxwell Jacob Feinstein vs. Rickey Shane Page

Singles Match
Dave Crist vs. Tony Deppen

AIW

– Neben SHINE findet an diesem Wochenende eine weitere Show statt, die sich ganz dem Frauenwrestling widmet. Unter dem Banner „Girls Night Out“ veranstaltet Absolute Intense Wrestling ihre 19. All Womens Show. Im Main Event wird es zum Match zwischen Shayna Baszler und Allysin Kay um die AIW Womens Championship kommen, außerdem sind Paarungen wie Gail Kim vs. Britt Baker, Veda Scott vs. Penelope Ford und Sonya Strong vs. LuFisto geplant. Nachfolgend die gesamte Card:

Absolute Intense Wrestling „Girls Night Out 19“
Ort: Our Lady of Mt. Carmel in Cleveland, Ohio, USA
Datum: 11. März 2017

AIW Womens Championship
Singles Match
Shayna Baszler (c) vs. Allysin Kay

Singles Match
Gail Kim vs. Britt Baker

Phoenix Of The Rise Championship
Singles Match
Angeldust (c) vs. Shotzi Blackheart

Singles Match
Veda Scott vs. Penelope Ford

Singles Match
Sonya Strong vs. LuFisto

Singles Match
MJ Jenkins vs. Solo Darling

Singles Match
Ray Lyn vs. Faye Jackson

Singles Match
Karen Q vs. Kiera Hogan

Singles Match
Holidead vs. Tasha Steelz




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/