Weiteres Match für große SmackDown Live Show bestätigt (inkl. In-Ring Comeback) – United Kingdom Talente fortan regelmäßig bei NXT? – Tajiris weiterer Weg – Ehemaliges TNA-Knockout sowie ehemalige SHIMMER Championesse beim aktuellen Tryout-Camp im WWE Performance Center

03.02.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Wir berichteten bereits (HIER) über die „SmackDown“-Houseshow im Madison Square Garden am 13. März, bei welcher Brock Lesnar einen seiner seltenen Houseshow Auftritte absolvieren und ein Match gegen Kevin Owens bestreiten wird. Nun wurde für diese Show ein weiteres Match bestätigt. Tamina wird hier ihr Comeback feiern und an der Seite von Naomi, Nikki Bella & Becky Lynch in einem 8 Woman Tag Team Match gegen Alexa Bliss, Carmella, Mickie James & Natalya antreten. Tamina fiel seit Mai des vergangenen Jahres mit einer Knieverletzung aus, lies sich operieren und trainierte seit Dezember wieder fleißig im WWE Performance Center. Im TV wird die Tochter des kürzlich verstorbenen Jimmy Snuka vermutlich das SmackDown-Roster verstärken.

 

– Tajiri, welcher sich im Januar ebenfalls eine Knieverletzung zuzog, wird bereits in 2 Wochen zurück im WWE TV erwartet. Trotzdem entschied man sich, seine gerade gestartete Fehde gegen Brian Kendrick aufzugeben und den „Man with a Plan“ fortan gegen Akira Tozawa zu stellen. Was man nach seiner Rückkehr für Tajiri plant, ist derzeit noch nicht bekannt.

 

– Bei den NXT TV-Tapings am Mittwoch musste der frisch gekrönte WWE United Kingdom Champion Tyler Bate sein Gold gegen seinen Mentor und Tag Team Partner Trent Seven aufs Spiel setzen. Dieses Match wird voraussichtlich am 15. Februar ausgestrahlt. Bate bestritt bereits in der diese Woche ausgestrahlten NXT-Ausgabe ein Match gegen Oney Lorcan, hierbei stand sein Titel allerdings nicht auf dem Spiel. Aktuell deutet vieles darauf hin, dass WWEs Neuzugänge aus dem Vereinigten Königreich regelmäßig bei NXT auftreten werden, denn für die Matches unter den UK-Superstars wurden die Grafiken genutzt, welche bereits beim UK-Turnier zum Einsatz kamen. Das Match zwischen Tyler Bate und Trent Seven wurde von vielen anwesenden Zuschauern übrigens als „unglaublich stark“ bezeichnet.

 

– In dieser Woche geht im WWE Performance Center in Orlando, Florida wieder einmal ein großes Tryout-Camp über die Bühne. Unter den 42 Teilnehmern, die sich für einen WWE-Vertrag bewerben, befinden sich auch einige bekannte Gesichter.

Eines dieser Gesichter ist die kanadische Independent Wrestlerin Nicole Matthews, die bereits am 30. November im NXT TV zu sehen war, als sie ein Match gegen Asuka bestreiten durfte. Matthews ist ehemalige SHIMMER Championesse, sie konnte den Titel für sage und schreibe 357 Tage halten. Gemeinsam mit Portia Perez konnte sie außerdem die SHIMMER Tag Team Championship erringen.

Ebenfalls vor Ort ist das ehemalige TNA-Knockout Lei’D Tapa. Die 34-jährige aus Tonga kam über die einstige Gut Check Challenge in die TNA-Shows, nachdem sie die Jury bei einem Match gegen Ivelisse Velez überzeugen konnte. Nachdem sie kurzzeitig als Bodyguard von Gail Kim fungierte, verließ sie TNA im Jahr 2014 wieder. Ein Jahr später versuchte sie sich im MMA-Sport. Sie trat bei „Rizin Fighting Federation 2“ an, wo sie ihrer Gegnerin Gabrielle Garcia allerdings schon in der ersten Runde nach 2:36 Minuten via TKO unterlag.

Ein weiterer bestätigter Name ist die US-Independent-Wrestlerin Renee Michelle, die als Anhängerin von Adam Rose bereits mehrfach im WWE TV zu sehen war. Michelle bestritt ihr erstes Wrestlingmatch im März 2013, später konnte sie als erste Dame die MCW Woman’s Championship erringen. Michelle scheint sich bereits seit längerer Zeit auf dem Radar der WWE zu befinden und war bereits mehrfach Teilnehmerin an inoffiziellen Tryout-Matches. Aktuell verdient sie ihren Lebensunterhalt mit diversen Bookings quer durch die USA, Kanada und Japan.

Weitere Teilnehmer: Reka Rene (Ungarische Schauspielerin und Drehbuchautorin, ehemaliges IFBB Fitness Model, hat Martial Arts Erfahrung), Stephanie Rowe (NPC Fitness Model), Hyaneyoung Olvera (bekannt aus „Reality of Wrestling“, trat bereits im August 2016 im WWE TV gegen Nia Jax an), Miranda Salinas (ebenfalls „Reality of Wrestling“), Anna Theresa (Ms. New York 2016, ausgebildet in der Monster Factory Wrestling School).

 

Schon an Board? Diskutiert HIER mit Deutschlands Wrestling-Community #1 !





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/