US-Indie Newsblock: Pentagón Jr. verlässt AAA und bringt Lucha Underground in eine Zwickmühle! Alles zu den aktuellen Problemen! + Deal mit Netflix weiterhin angestrebt – Vorschau auf die EVOLVE-Shows und Chris Heros Abschied an diesem Wochenende – Aktuelle Matchcards von CHIKARA, CZW, WSU, Beyond, FiP und Style Battle

27.01.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Lucha Underground: Mehrere Abgänge bei AAA, unter anderem Pentagón Jr.: Lucha Underground in Zwickmühle – AAA-Mitbesitzer gewinnt an Macht bei Lucha Underground – Aktuelle Probleme und Zukunftsaussichten.

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Vorschau auf das große Wrestling-Wochenende, zwei EVOLVE Shows mit Abschied von Chris Hero, Thatcher vs. Cobb & Debüt von Keith Lee! – Vorschau auf Style Battle & FIP „Ascension 2017“

CHIKARA: Erste Pläne für den National Pro Wrestling Day! – Young Lions Cup für NPWD angekündigt

Beyond Wrestling: Double-Header an diesem Wochenende: Unter anderem mit Riddle vs. Cage!

CZW/WSU – Combat Zone Wrestling/Women Superstars Uncensored: Weitere Matches für CZW/WSU-Geburtstagsshows im Februar angekündigt

Diskutiert über die neuesten Entwicklungen bei Lucha Underground, EVOLVE etc. mit vielen weiteren Fans! Ab ins Forum!

Lucha Underground

– Pentagón Jr., Garza Jr. und Daga sorgten am vergangenen Wochenende in Mexiko für einen Paukenschlag. Nur einen Tag nachdem sie für AAA die „Guerrera de Titanes 2017“-Show in Mexiko, City geworkt hatten, tauchten die drei Stars bei einer Show von The Crash in Tijuana auf. Damit machten sie ihren überraschenden Abgang von AAA offiziell!

Dieser Abgang wird nun wohl auch Konsequenzen für Lucha Underground beziehungsweise Pentagón Jr. Engagement bei der TV-Show haben. Während Garza Jr. und Daga kein regelmäßiger Teil von Lucha Underground waren und zukünftig auch weiterhin ihre bekannten Wrestlernamen nutzen dürfen, ist Pentagón Jr. hinter Rey Mysterio Jr. der wohl größte Star bei Lucha Underground. Da AAA und Lucha Underground die Rechte an den Namen Pentagon Jr. beziehungsweise Pentagón Dark besitzen, wird der 31-jährige fortan als Penta el 0M auftreten müssen. Auch die Namensrechte für seine Catchphrase „Cero Miedo“ liegen bei AAA. Gemeinsam mit seinem Bruder Fénix El Rey, der seinen eigentlichen Namen Fénix ebenfalls ablegen musste als er AAA verließ, wird er fortan unter dem Namen The Lucha Brothers unterwegs sein.

Wenige Tage vor dem überraschenden Abgang hatte man bei Lucha Underground verkündet, dass ausgerechnet AAA-Mitbesitzer Dorian Roldan fortan als General Manager von Lucha Libre FMV, der Company hinter Lucha Underground, arbeiten wird. Dorian ist somit bei Lucha Underground für Talent Relations, Live Events, Sponsoren, Merchandise und Lizenzen verantwortlich. Mit Pentagón Jr. (nun Penta el 0M), Sexy Star (nun Sexy Dulce) und Fénix (nun Fénix El Rey) haben in den letzten Monaten drei der größten „Lucha Underground“-Stars der AAA-Promotion den Rücken zugekehrt, und dies kann und wird natürlich Auswirkungen auf ihre Karrieren bei Lucha Underground haben, da dort hochrangige AAA-Offizielle wie Dorian Roldan in einflussreichen Positionen tätig sind. Des Weiteren wurde Jack Evans im vergangenen Jahr von AAA gefeuert.

Die erwähnten Stars stehen in den USA alle direkt bei Lucha Underground unter Vertrag, dennoch stellt sich nun natürlich die Frage, ob man sie in der 4. Staffel, deren Dreharbeiten Ende des Jahres beginnen sollen, weiter einsetzen wird. In den LU-Verträgen ist festgesetzt, dass die Talente erst 6 Monate nach Ausstrahlung der Staffel, in der sie zum letzten Mal eingesetzt wurden, bei einer anderen Wrestling-TV-Show auftreten dürfen. Dies wiederum würde bedeuten, dass Pentagón Jr. wohl frühestens Mitte 2018 zu einer anderen großen Promotion wechseln könnte. Dementsprechend werden weder WWE noch TNA die Fühler nach ihm ausstrecken.

Eine Quelle verriet gegenüber Dave Meltzer, dass Lucha Underground definitiv niemanden aus seinem Vertrag entlassen werde. Derzeit plant man eine Houseshow-Tour und es gilt als sicher, dass Dorian Roldan, der für diese Shows verantwortlich wäre, niemanden booken wird, der AAA verlassen hat. Allerdings wären Stars wie Pentagón Jr. und Sexy Star neben Rey Mysterio Jr. absolute Schlüsselfiguren für eine erfolgreiche Houseshow-Tour.

Die Probleme zwischen AAA und den Talenten, die auch bei Lucha Underground im Einsatz sind, begannen zwischen der 1. und 2. Staffel. Zunächst hatten die Wrestler ihre Gehaltsschecks für die LU-Shows direkt von AAA erhalten, dies änderte sich aber mit der 2. Staffel, fortan stellte nämlich Lucha Underground die Schecks aus. Erst dann bemerkten die Talente, wie viel Geld man bei AAA heimlich als „Booking-Gebühr“ in die eigene Tasche gesteckt hatte. Als die AAA-Offiziellen bemerkten, wie begehrt die Lucha Underground Stars in der Independent-Szene sind, wollte man unbedingt, dass alle Bookings direkt über AAA laufen. Dies wiederum wollten natürlich die Independent-Promoter nicht, da man sich nicht mit AAA herumschlagen wollte.

AAAs Faustpfand war lange Zeit, dass die Talente Angst davor hatten, nicht länger für Lucha Underground arbeiten zu dürfen, wenn sie sich von AAA abwenden. Des Weiteren hatte sich AAA die Markenrechte vieler Gimmicks gesichert. Nun, da Lucha Underground immer noch keine Houseshows veranstaltet und die Unzufriedenheit weiter wächst, da die nächsten LU-Tapings erst Ende des Jahres stattfinden werden und man so lange keine Schecks von Lucha Underground erhält, fällt es vielen Talenten natürlich leichter AAA zu verlassen. Fénix und Jack Evans haben bereits bewiesen, dass sie auch ohne AAA gut über die Runden kommen und das gleiche dürfte mit Sicherheit auch für Pentagon Jr. gelten. Dank Lucha Underground ist er derzeit in den USA und Europa äußerst gefragt und macht sehr viel Geld mit seinem Merchandise.

Dave Meltzer geht davon aus, dass einige Wrestler sogar vor Gericht ziehen und die LU-Verträge anfechten könnten. Schließlich ist es schwer darstellbar, dass die Wrestler von Juli 2016 (Ende der Dreharbeiten für Staffel 3) bis Dezember 2017 (vermeintlicher Star der Dreharbeiten für Staffel 4) nicht bezahlt werden und dennoch nicht zu einer anderen Promotion mit TV-Deal wechseln dürfen.

Sollte man nun bei Lucha Underground der Meinung sein, dass die Stars, die AAA den Rücken kehrten, zu wichtig für das Produkt sind, dann würde dies AAA in noch größere Schwierigkeiten bringen. Denn dies würde den Stars, die AAA bisher nicht verlassen haben (u.a. King Cuerno, Angelico, El Texano Jr., Dr. Wagner Jr., Mil Muertes, Taya Valkyrie und Johnny Mundo) signalisieren, dass sie ohne größere Konsequenzen gehen und dennoch ihren Platz bei Lucha Underground behalten könnten. Sollte man aber Dorian Roldan den Rücken stärken, dann werden Pentagón Jr. und Sexy Star Mitte 2018 zu Free Agents. Dann wiederum würden die Talente, die versuchen aus ihren 7-Jahresverträgen bei Lucha Underground auszusteigen, bemerken, dass der einfachste Weg dafür wäre, einfach die Brocken bei AAA hinzuschmeißen.

– Übrigens halten sich weiterhin Gerüchte innerhalb der Company, laut denen es Verhandlungen zwischen Lucha Underground und Netflix gibt. Ein Deal mit Netflix würde es der Company auch erleichtern, in Zukunft Filme mit den eigenen Charakteren zu produzieren.

WWN

– Bereits am heutigen Freitag beginnt das große „Wrestling-Wochenende“, an dem wir uns nicht nur auf die großen WWE-Shows „NXT TakeOver“ und „Royal Rumble“ freuen dürfen, sondern auch zwei EVOLVE-Shows auf floslam.tv präsentiert bekommen. Im Fokus wird natürlich der Abschied von Chris Hero stehen, der nach diesen Shows Fulltime zu WWE zurückkehren und als Kassius Ohno bei NXT antreten wird. Des Weiteren wurde in dieser Woche noch die Paarung Darby Allin vs. Chris Dickinson für EVOLVE 76 bestätigt. Nachfolgend die kompletten Matchcards:

EVOLVE 76
Ort: Woodlawn Lake Park Gym in San Antonio, Texas, USA
Datum: 27. Januar 2017

iPPV Live auf floslam.tv – 03:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 27.01. auf den 28.01.2017)

EVOLVE Tag Team Championship
Tag Team Match
Tracy Williams & Fred Yehi (c) vs. Timothy Thatcher & Jeff Cobb (aka Matanza) (w/ Stokely Hathaway)

Singles Match
Chris Hero vs. Keith Lee

Grudge Match
Zack Sabre Jr. vs. Ethan Page (w/The Gatekeepers)

Singles Match
Matt Riddle vs. ACH

Singles Match
DUSTIN (aka Chuck Taylor) vs. Jason Kincaid

Singles Match
Jaka vs. Peter Kaasa

Singles Match
Chris Dickinson vs. Darby Allin

————————————————–

EVOLVE 77
Ort: Woodlawn Lake Park Gym in San Antonio, Texas, USA
Datum: 28. Januar 2017

iPPV Live auf floslam.tv – 02:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 28.01. auf den 29.01.2017)

EVOLVE Championship
Singles Match
Timothy Thatcher (c) (w/ Stokely Hathaway) vs. Jeff Cobb (aka Matanza)

Singles Match – Chris Hero’s Final Match
Chris Hero vs. Zack Sabre Jr.

No Disqualification Match
Matt Riddle vs. DUSTIN (aka Chuck Taylor)

Singles Match
Fred Yehi vs. ACH

Singles Match
Tracy Williams vs. Laredo Kid

Tag Team Match
Chris Dickinson & Jaka vs. Sammy Guevara & Jason Kincaid

Ebenfalls gebookt:

Ethan Page & The Gatekeepers
Peter Kaasa

– Werfen wir nun noch einen Blick auf die nächsten Shows von „Style Battle“ und „Full Impact Pro“, die im kommenden Monat über die Bühne gehen werden. Bei der zweiten Ausgabe von „Style Battle“ erhalten Anthony Henry und Fred Yehi jeweils noch eine weitere Chance, nachdem die beiden beim ersten Aufeinandertreffen einen 30-minütigen Time Limit Draw abgeliefert hatten. Bisher sind für die zweite Ausgabe folgende Wrestler bestätigt: Anthony Henry, Caleb Konley, Dan Barry, Fred Yehi, Sami Callihan und Tracer X. Style Battle „S1: E2“ wird am 10. Februar stattfinden.

– Full Impact Pro präsentiert am 11. Februar 2017 „Ascension 2017“. Die Matchcard ist bereits ziemlich konkret, Fred Yehi wird seine FIP World Heavyweight Champion gegen Brian Cage verteidigen, zudem muss Martin Stone seinen FIP Florida Heritage Title gegen Jon Davis aufs Spiel setzen. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Full Impact Pro „Ascension 2017“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 11. Februar 2017

FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Fred Yehi (c) vs. Brian Cage

FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Martin Stone (c) vs. Jon Davis

Ebenfalls gebookt:
The Hooligans
Sami Callihan
AR Fox
Darby Allin
Caleb Konley
Sammy Guevara
Anthony Henry (w/Amber Young)
Dan Barry
Tracer X
Billy Barboza (w/Weevil Whittaker)
Aria Blake

CHIKARA

– Noch bevor Anfang März die 17. Staffel startet, präsentiert CHIKARA am 04. Februar 2017 den jährlichen „National Pro Wrestling Day“. Im Rahmen des Events wird auch die 13. Auflage des Young Lion Cups ausgetragen. Insgesamt 16 Talente werden in vier 4 Way Elimination Matches aufeinandertreffen, um die Finalteilnehmer zu ermitteln. Nachfolgend die aktuelle Matchcard sowie die 16 Teilnehmer des Turniers:

National Pro Wrestling Day 2017
Ort: The Wrestle Factory in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 04. Februar 2017

Singles Match
Dasha Hatfield vs. Juan Francisco De Coronado

Singles Match

Missile Assault Ant vs. Race Jaxon

6 Man Tag Team Match
The Colony (Fire Ant, Silver Ant & Worker Ant) vs. Legion of Rot

Tag Team Match

Officer Warren Barksdale & Officer Meloni vs. The Closers (Sloan Caprice & Rick Roland)

YLCXIII – Qualifikation – 4 Way Elimination Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

YLCXIII – Qualifikation – 4 Way Elimination Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

YLCXIII – Qualifikation – 4 Way Elimination Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

YLCXIII – Qualifikation – 4 Way Elimination Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Teilnehmer am Young Lions Cup III:

Travis Huckabee
Everett Connors
Emperador Azteca
Cajun Crawdad
Space Monkey
Dan Moloney
Hermit Crab
Razerhawk
Sylverhawk
Ashley Vox
Delmi Exo
Sonny Defarge
Cornelius Crummels
Steven Manzano
Flip Gordon

Beyond Wrestling

– Beyond Wrestling veranstaltet an diesem Wochenende mit „Robbing Peter“ und „Paying Paul“ ebenfalls zwei weitere Shows. Für die Veranstaltungen wurden unter anderem Brian Cage, Matt Riddle, The American Wolves, Donovan Dijak und David Starr verpflichtet. Bei „Robbing Peter“ kommt es zu den Matches The American Wolves vs. Da Hit Squad, Brian Cage vs. Donovan Dijak, David Starr vs. Jonathan Gresham vs. John Silver vs. Joey Janela und Veda Scott vs. Sonya Strong. Für „Paying Paul“ am 29. Januar wirbt man mit den Matches The American Wolves vs. EYFBO, Matt Riddle vs. Brian Cage, David Starr vs. Joey Janela und Chris Dickinson vs. John Silver. Nachfolgend die kompletten Matchcards:

Beyond Wrestling „Robbing Peter“
Ort: The Center for Arts at the Armory in Somerville, Massachusetts, USA
Datum: 28. Januar 2017

Tag Team Match
The American Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) vs. Da Hit Squad (Dan Maff & Monsta Mack)

Singles Match
Brian Cage vs. Donovan Dijak

Tag Team Match
The Pretty Boy Killers (Keith Lee & Shane Taylor) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik)

4-Way Match
David Starr vs. Jonathan Gresham vs. John Silver vs. Joey Janela

Eight Man Tag Team Match
OI4K (Dave Crist & Jake Crist) & Scarlet & Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. Team New England Pro Wrestling Academy

Singles Match
JT Dunn vs. Brian Milonas

Singles Match
War Beard Hanson vs. Ryan Galeone

Singles Match
Veda Scott vs. Sonya Strong

Tag Team Match – Gewinner treten gegen Taeler Hendrix & Alexxis an
Black & Blue (Belmont & Davienne w/ Sammi Lane) vs. LuFisto & Jordynne Grace

Ebenfalls gebookt:
Ace Romero
Massage NV (Dorian Graves & VSK)
Elia Markopoulos
Mikey Webb
Scotty Slade
Sully Banger
Xavier Bell
____________________________

Beyond Wrestling „Paying Paul“
Electric Haze in Worcester, Massachusetts, USA
Datum: 29. Januar 2017

Tag Team Match
The American Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik)

Singles Match
Brian Cage vs. Matt Riddle

Tag Team Match
The Pretty Boy Killers (Keith Lee & Shane Taylor) vs. Da Hit Squad (Dan Maff & Monsta Mack)

Singles Match
David Starr vs. Joey Janela

Singles Match
Chris Dickinson vs. John Silver

Singles Match
JT Dunn vs. Dave Cole

Singles Match
Jonathan Gresham vs. Jay Freddie

Singles Match
War Beard Hanson vs. Rex Lawless

Singles Match
Veda Scott vs. Karen Q

Tag Team Match
Secret City Soldiers (Taeler Hendrix & Alexxis) vs. Sieger des Matches Belmont & Davienne vs. LuFisto & Jordynne Grace vom Vortag

Singles Match
Brian Milonas vs. Ace Romero

Ebenfalls gebookt:
American Destroyers (Donovan Dijak & Mikey Webb)
OI4K (Jake Crist & Dave Crist)
Scarlet & Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz)

CZW/WSU

– Für den „Double-Header“ von Combat Zone Wrestling und Womens Superstars Uncensored wurde im Laufe der Woche weitere Matches bestätigt. So verpflichtete man für „Eighteen – Still Nothing Like Else“ Matt Riddle, der in einem Title vs. Title Match auf David Starr treffen wird. Sowohl Starrs wXw Shotgun Championship als auch Riddles PROGRESS Atlas Championship werden auf dem Spiel stehen. Shigehiro Irie wird derweil sofort bei seinem Debüt eine Chance auf die CZW World Championship von Joe Gacy bekommen. Bei der WSU-Show „The Tenth Anniversary“ tritt TNA.Knockout Allie als WSU Champion gegen Mercedes Martinez an und Su Yung verteidigt ihre WSU Spirit Championship gegen Veda Scott und Kiera Hogan. Auch The Fella Twins werden ihre Tag Team Championships aufs Spiel setzen, ihre Gegnerinnen sind derzeit aber noch nicht bekannt. Nachfolgend die bisherigen Matchcards:

Combat Zone Wrestling „Eighteen – Still Nothing Like Else“
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 11. Februar 2017

CZW World Championship
Singles Match
Joe Gacy (c) vs. Shigehiro Irie

Fans Bring The Weapons Match
Notorious Inc. (Devon Moore & Drew Blood) vs. Conor Claxton & Danny Havoc

CZW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Scarlet And Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) (c) vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik)

Singles Match
Shane Strickland (aka Kill Shot) vs. Jake Crist

wXw Shotgun Championship/PROGRESS Atlas Championship
Singles Match
Matt Riddle (Atlas) vs. David Starr (Shotgun)

Singles Match
Rickey Shane Page vs. Dave Crist (w/ Brittany Blake)

Singles Match

Maxwell Jacob Feinstein (w/ Maria Manic) vs. ???
________________________________________________

Women Superstars Uncensored „The Tenth Anniversary“
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 11. Februar 2017

WSU Championship
Singles Match
Allie (c) vs. Mercedes Martinez

WSU Spirit Championship
3-Way Match
Su Yung (c) vs. Veda Scott vs. Kiera Hogan

WSU Tag Team Championship
Tag Tag Team Match – Open Challenge
The Fella Twins (Eddy McQueen & Rick Cataldo) (c) vs. ???

Singles Match
Jade vs. LuFisto

Singles Match
Jordynne Grace vs. Britt Baker

6 Women Tag Team Match
BaleSpin (KC Spinelli & Xandra Bale) & Missy Sampson vs. The Sinister Sweethearts (Brittany Blake & Samantha Heights) & Annie Social

Singles Match
Leva Bates vs. ???





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “US-Indie Newsblock: Pentagón Jr. verlässt AAA und bringt Lucha Underground in eine Zwickmühle! Alles zu den aktuellen Problemen! + Deal mit Netflix weiterhin angestrebt – Vorschau auf die EVOLVE-Shows und Chris Heros Abschied an diesem Wochenende – Aktuelle Matchcards von CHIKARA, CZW, WSU, Beyond, FiP und Style Battle”

  1. Sadako sagt:

    Da bin ich ja nun mal gespannt… Gerade Pentagon ist für mich eine der tragenden Figuren bei Lucha Underground. Ich hoffe, dass lucha Underground nicht Dank verquerten Geschäftssinn nicht den Bach runter geht.. Dann muss ich mir wieder neuen Wrestling Input suchen -.-

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information