WWE „TLC: Tables, Ladders & Chairs 2016“ Live Ergebnisse und Bericht aus Dallas, Texas vom 04.12.2016 (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)

geschrieben am 05.12.16 von Cruncher

World Wrestling Entertainment „TLC: Tables, Ladders & Chairs 2016“
Ort: American Airlines Center in Dallas, Texas, USA
Datum: 04. Dezember 2016

Pre-Show

Zur Pre-Show des letzten SmackDown Live PPVs des Jahres 2016 begrüßt uns das Expertenpanel, angeführt von Renee Young, gemeinsam mit Booker T, Daniel Bryan und Special Guest Peter Rosenberg. In dieser Runde werden die Matches Rhyno & Slater vs. Wyatt Family, Carmella vs. Nikki Bella, The Miz vs. Dolph Ziggler und Baron Corbin vs. Kalisto besprochen, ehe Natalya den Platz von Daniel Bryan übernimmt und über das Match Becky Lynch vs. Alexa Bliss spricht. Es folgt eine Q&A Runde mit Alexa Bliss, welche jedoch spontan die Lust an diesem Spektakel verliert und sich lieber auf ihr Match vorbereiten will. Zusätzlich wird für die Pre-Show ein 10 Man Tag Team Match angekündigt.

Pre-Show Match
10 Man Tag Team Match
American Alpha (Jason Jordan & Chad Gable), The Hype Bros (Mojo Rawley & Zack Ryder), Apollo Crews gewannen gegen The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch), The Ascension (Konnor & Viktor), Curt Hawkins via Pin Simon Gotch durch Chad Gable nach der Grand Amplitude.
Matchzeit: 12:08

Nachdem Natalya die Runde nun auch verlassen hat, wird zu dritt über den Main Event zwischen AJ Styles und Dean Ambrose diskutiert. Letzte Worte der Verabschiedung werden gesprochen, bevor wir nun zum Herzstück des Abends übergehen.

Main-Show

Der Pay-per-view wird von Mauro Ranallo, JBL, David Otunga und Tom Phillips eröffnet, welche uns zum heutigen „human demolition derby“ begrüßen. Bevor die letzten drei jedoch auch nur ein Wort sagen können, ertönt die Musik von Randy Orton, welche in Bray Wyatts Musik übergeht. Die Wyatt Family begibt sich für das erste Match des Abends zum Ring. Ihnen folgen die Champions, ehe wir direkt durchstarten.

1. Match
SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The Wyatt Family (Randy Orton & Bray Wyatt w/ Luke Harper) gewannen gegen Heath Slater & Rhyno (c) via Pin an Rhyno durch Randy Orton nach dem RKO –> Titelwechsel!
Matchzeit: 05:58

Nach dem Match beweist Orton der Familie seine Loyalität, indem er Harper den Titel aushändigt. Siegreich posieren die drei im Ring, ehe Wyatts bekannter Schnitt in eine Pause folgt.

Dean Ambrose steht nun zum Interview bereit. Er gibt ein Update zur Verletzung von James Ellsworth; dieser soll sein Kinn oben halten… Außerdem zeigt er sich zuversichtlich, dass er Styles heute den Titel abnehmen kann. An anderer Stelle steht AJ Styles bei Renee Young, auch er ist sich sicher, dass er heute siegreich sein und seinen Titel weiter behalten wird.

Zurück geht’s in die Halle.

2. Match
No Disqualification Match
Nikki Bella gewann gegen Carmella via Pin nach der Rack Attack 2.0
Matchzeit: 07:56
– Dieses Match hatte zwar eine No Disqualification Stipulation, einen Countout außerhalb des Ringes gab es aber trotzdem.
– Zum Einsatz kamen ein Kendo Stick und ein Feuerlöscher.

Während Nikki Bella bereits die Halle verlässt, greift Carmella zu einem Mikro und sagt, dass sie nicht diejenige war, die Nikki bei der Survivor Series ausgeschaltet hat. Sie weiß aber, wer es war: Nikkis gute Freundin Natalya! Schockiert verlässt Nikki Bella die Halle und wir gehen in eine Werbepause, in welcher (zufälligerweise) Natalya zu sehen war.

Ein Rückblick auf die Fehde zwischen Dolph Ziggler und The Miz um die Intercontinental Championship wird eingespielt.

Backstage wird nun Daniel Bryan interviewt. Er wird mit der Frage konfrontiert, ob er The Miz heute als Verlierer sehen möchte. Bryan bejaht dies, gibt aber zu, dass The Miz auch Starpower mitbringt. The Miz kommt hinzu und stellt klar, dass er immer wusste, Bryan würde ihn nicht mögen. Außerdem wird er heute mit dem Titel siegreich von der Leiter steigen.

Die internationalen Kommentatoren werden vorgestellt. Die Mikros mit der guten Qualität gibt es aber scheinbar nur direkt am Ring bei den spanischen und deutschen Teams.

3. Match
Intercontinental Championship
Ladder Match
The Miz (c) (w/ Maryse) gewann gegen Dolph Ziggler via Stipulation.
Matchzeit: 24:57
– Miz bearbeitete durchgehend Zigglers Beine, unter anderem mit einem Figure 4 Leglock mit Hilfe einer Leiter. Ziggler rächte sich, indem er dem am Titel hängenden Miz die Leiter gegen das Knie warf.
– Miz gewann am Ende, nachdem er  Ziggler oben auf der Leiter mehrfach zwischen die Beine trat.

The Miz verkündet nach dem Match, dass er seinen Sieg dem SmackDowns General Manager Daniel Bryan widmet, der ihn durch die Benachteiligungen stets motivierte, der beste Intercontinental Champion zu sein.

Rückblick auf die Geschichte zwischen dem Lone Wolf Baron Corbin und dem Lucha Dragon Kalisto.

4. Match
Chairs Match
Baron Corbin gewann gegen Kalisto via Pin nach dem End of Days auf einen Stuhlhaufen.
Matchzeit: 12:51

Nach dem Match räumt ein wütender Corbin noch das Pult der englischen Kommentatoren ab.

Natalya wird Backstage mit den Anschuldigungen von Carmella konfrontiert. Sie wünscht Becky Lynch zunächst viel Glück für ihr Match später. Die Behauptungen von Carmella stempelt sie kurz und knapp als Lügen ab, bevor sie davonzieht.

Ein Video beleuchtet die Fehde zwischen Becky Lynch und Alexa Bliss.

5. Match
SmackDown Womens Championship
Tables Match
Alexa Bliss gewann gegen Becky Lynch (c) nach einer Powerbomb durch einen Tisch außerhalb des Ringes –> Titelwechsel!
Matchzeit: 15:08

Eine enttäuschte Becky Lynch soll nun interviewt werden. Sie selbst ist von der Idee allerdings nicht sehr begeistert und geht backstage.

Rückblick auf die Geschichte zwischen AJ Styles und Dean Ambrose. Der Herausforderer betritt, ohne James Ellsworth, die Halle. AJ Styles folgt, dann beginnt der Main Event des Abends.

6. Match
WWE World Championship
Tables, Ladders and Chairs Match
AJ Styles (c) gewann gegen Dean Ambrose via Stipulation.
Matchzeit: 31:01
– Während des Matches kam James Ellsworth in die Halle. AJ Styles wollte erneut einen Styles Clash von der Treppe gegen ihn zeigen, aber Ambrose schützte seinen Kumpel und verpasste AJ den Dirty Deeds auf die Treppe. Daraufhin kletterte Ambrose die Leiter hinauf. Er konnte Styles erneut abwehren und war bereits kurz davor, den Titel zu erreichen. In letzter Sekunde schubste Ellsworth aber die Leiter um und Ambrose krachte durch 2 Tische, die außerhalb des Rings aufgestellt waren. Styles hatte alle Zeit der Welt, den Titel nun abzuhängen.

Aus unerklärlichen Gründen feiert Ellsworth den Sieg von Styles als wäre es sein eigener. Mit einem auf der Leiter triumphierenden AJ Styles endet SmackDowns letzter PPV des Jahres 2016.

Fallout

Ellsworth Supporter? Oder nicht? Teilt eure Meinung unseren Mitgliedern HIER im Board mit!

36 Kommentare für WWE „TLC: Tables, Ladders & Chairs 2016“ Live Ergebnisse und Bericht aus Dallas, Texas vom 04.12.2016 (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)

  1. under82 (Gast) sagt:

    Hmm gibt es nicht von raw auch noch ppv 2016.?

  2. Umpapa Brose sagt:

    ich schaus mir grad an teils FB und na ja noch woanders^^

  3. JE_2601 (Gast) sagt:

    @under82: Mein Fehler, hab Roadblock vergessen 😀

  4. Riekinho (Gast) sagt:

    Bin gespannt ob Wyatt und Orton sich wirklich den Titel holen 🙂

  5. Tim52249 (Gast) sagt:

    18.Dezember Roadblock: End of The Line

  6. Ali (Gast) sagt:

    endlich hat Wyatt seinen titel

  7. Lance (Gast) sagt:

    ziggler gegen miz war ja gerade das mit abstand schlechteste ladder-match der geschichte ! warum bucht man zwei solche (leiter-) laien in ein solches match ?!
    rumliegen, kriechen, zeitlupen-kletterei usw.
    pfui wwe !!

  8. Thomass1978 (Gast) sagt:

    Also ich fand es sehr gut Lance ich weiß nicht was du gesehen hast

  9. dembo (Gast) sagt:

    Ich weiß, dass viele wieder meckern werden, aber bisher hat mich die ganze Show sehr gut unterhalten – sogar corbin vs kalisto. Wenn der me jetzt nicht richtig mies wird, dann war es eine klasse Show. Und eigentlich sollte das Ende mehr als gut werden…

  10. Thomass1978 (Gast) sagt:

    @dembo: stimme dir vollkommen zu. Bis auf die matchlänge des ersten matches, finde ich es ne super Show.
    @jme könntet ihr mich den langjährigen wwe und Wrestling infos podcast Fan und Hörer mal wieder grüßen wär echt prima 😉 vlg

  11. Lance (Gast) sagt:

    @Thomass1978 : naja, wenn du mit null erwartungen reingehst, dann genügt dir dieses NICHTS !

  12. Ali (Gast) sagt:

    das ende soll mal einer verstehen

  13. Kev (Gast) sagt:

    Ganz klar, Ellsworth hat ja ein Titelmatch gegen AJ dann, den er ja nach seiner Aussage schon 2 mal besiegt hat.

  14. ElliDrake (Gast) sagt:

    Ellsworth war echt fehl am Platz. Das Match war klasse bis zu dem Punkt…

  15. Alexander Jaeger sagt:

    Laut spoiler nicht so berauschenf

  16. SickAsylum (Gast) sagt:

    @Kev
    Stimmt das wäre eine logische Erklärung!

    Fand die Show überraschend kurzweilig bis auf Bella/carmella war alles ziemlich unterhaltsam, der ME war klasse. Ziggler/Miz war ok, Lynch/Bliss war auch gut.
    Insgesamt keine Spitzenklasse aber einer der besseren ppvs 2016

  17. SickAsylum (Gast) sagt:

    Talking Smack grad richtig gut!
    Ellsworth vs Styles am Dienstag

  18. andreas (Gast) sagt:

    War ein guter PPV bis auf das Finish von Ziggler vs Miz und Ambrose vs Styles.
    Letzteres war zu offensichtlich, schon bevor der PPV los ging wusste ich dass Ellsworth gegen Ambrose turnt..

    Alle SD PPV’s waren bis jetzt gut.

  19. Chris (Gast) sagt:

    Warum lassen die allen ernstes Miz gewinnen, geht’s noch ? Der Typ nervt einfach nur noch!

  20. Trusti (Gast) sagt:

    Find es auch logisch, dass Ellsworth turnt und Dean von der Leiter schubst, er rechnet sich ja bessere Chancen gegen AJ aus, da er ihn schon drei mal besiegt hat.

    Deshalb wollte er lieber gegen AJ um den Gürtel antreten….

  21. Dean&A.J.Styles Girls (Gast) sagt:

    Ellisworth hat nur mit Dean’s Hilfe „dreimal“ gewonnen,gegen A.J.Mal sehen was die Nervensäge alleine gegen A.J leistet und wenn er auf der Flucht vor Dean ist.
    Ansonsten war es ein gutes PPV,ausser der Sieg von Alexa.
    SD ist einfach die besser Show!

  22. Hans Sponagel (Gast) sagt:

    Allen ernstes?

    Ellsworthchen als Heel! Uuuuuiii Uuuuui Uiiiii …. kurze Brechprobe… (Örks)
    Mal sehen ob Ellsworth irgendwann soweit sein wird den World Heavyweight Championship zu erringen. Ich geh mal kurz lachen – es kann sich aber kurzzeitig wie Heulen anhören – Macht euch keine Sorgen. ( Schnief )

  23. danielo (Gast) sagt:

    Naja… Diese alle paar Wochen Themen PPVs gehören abgeschafft.
    Storys waren eher schlecht und die Matches solide mehr aber auch nicht.

    Aber so gefällt mir ein Miz. Weniger mehr von seiner Frau und wieder mehr vom Strategen Miz mit einen klaren Ziel.
    Miz gegen Bryan ist die einzige Fehde die seit eines Karrierebeginns eines Wrestler konsequent fortgesetzt wird.
    Nicht so wie bei manchen anderen die sich 5mal wieder vertragen haben. Dem der Nacken gebrochen wurde und am Ende wieder best friends for ever sind.

    Oder jemand der dem Rivale seine Frau brutal attackierte und sich dann Jahre später schützend für den Rivale und dessen Frau stellt.

  24. Engelbert_Orton (Gast) sagt:

    4. Match
    Chairs Match
    Baron Corbin gewann gegen Kalisto via Pin nach dem End of Days auf einen Haufen.
    Matchzeit: 12:51

  25. Shizzzel (Gast) sagt:

    Champ malwieder nicht ohne Hilfe gewonnen,
    Ziggi verliert wie immer, der einzige Highflyer muss auch wieder einstecken.
    Das alte Leid also.
    Einzig das Wyatt mal nen Titel halten darf ( wenn auch den absolut unbedeutensten) gefällt mir…

  26. Frankyyyyyyy (Gast) sagt:

    Der WWE würd ich noch zutrauen Elsworth am Dienstag den Titel zu geben. Vllt greift der Taker ein um ein Match gegen Styles beim Rumble aufzubauen…und Elworth verliert ihn danach schnell wieder an Ambrose. Wie gesagt mich würd da nix mehr schocken.

    Aber ein muss man mal wieder sagen. Wie Styles sellt und was für Moves er macht ist einfach nur genial. Er schafft es wirklich mit jedem Gegner ein Wahnsinnsmatch auf die Beine zu stellen…

    Größten Attraktion im Ring bei der WWE im Moment…Größte Attraktion am Mic is Owens sogesehen haben schon die Richtigen die Titel.

    UND ich bin froh das Alexa den Titel hat…Becky ist fürn Champ einfach am Mic nicht wirklich gut genug…Alexa hat das drauf

  27. Trusti (Gast) sagt:

    Ich feiere es auch voll, dass Alexa den Titel hat.
    Wie heiß sie zu Beginn ihrer Karriere war, unfassbar!

    Und das sage ich, obwohl ich nicht mal auf blonde Frauen stehe 😀

  28. Stephan (Gast) sagt:

    Finde es schade das Wrestling Infos jetzt hier in ner opjektiven Berichterstattung im letzten Satz den Bookingkasten und dieschwachsinnige Storyline erwähnt. Wenn ihr das Produkt guckt, ist es doch komplett logisch. Er hat gesagt er will gegen Styles ran, wo sieht der Autor da Storyline schwächen?

  29. Davan (Gast) sagt:

    Ist eigentlich niemandem aufgefallen, dass AJ Styles so ab Mitte des Matches einen Riss in seiner Hose hatte und man die ganze Zeit immer ein wenig hintern sehen konnte? ;P

  30. Ulisepp (Gast) sagt:

    Styles hat CLEAN gewonnen!

    Oder habt ihr vergessen, dass Styles absichtlich wieder die Leiter runter ist als ein gewissser Herr Elsworth die Halle betrat!
    Dieser hat sich nur dann wieder revanchiert.

    WWE Booking ist so miserabel!!!

  31. Cmpunk125 (Gast) sagt:

    Ich fand den ME super und beide hätten sich den Titel verdient dann kam elsworth und meine Begeisterung war vorbei..ich sag dean greift am Dienstag ein und verhindert den Sieg von Elsworth zumindest hoff ich dass bevor der NOCHMAL gegen Aj gewinnt.

  32. Samy Savas sagt:

    https://youtu.be/cm1mju_D1hg

  33. RealNiko (Gast) sagt:

    Man kann über den Turn discutieren, aber das Match war das beste Match des Jahres im Mainroster! Gutes Wrestling, Omg-Momente, Überraschungsmoment: Alles da gewesen. Starke Performance beiderseits!!

  34. WWE 0815 (Gast) sagt:

    Ich habe wenig erwartet von diesem PPV und muss sagen, dass ich positiv überrascht wurde.
    TT Match zu kurz aber immerhin die richtigen Sieger und das dominant. TLC Match war sehr gut nur schade dass AJ nicht völlig clean gewonnen hat. Da er vorher abgelenkt wurde ist es ja noch ausgeglichen… Dieses ständige Eingreifen nervt mich einfach…
    Aber ich muss schon sagen. Styles hat für einen heel mega positive Reaktionen gezogen. Dean Ambrose finde ich irgendwie langweilig weiß auch nicht warum. Man merkt einfach auch an RR das sich die Leute nichts aufdrängen lassen aber da gibt es einen alten senilen Mann der das einfach nicht einsieht..

  35. Schwinguin (Gast) sagt:

    schlecht schlecht schlecht …. aj kampf soweit gut .. nue das ende geht ja garnicht …. wär der verhaute no chin typ nicht gekommen … hätte er sich auch den titel geholt…macht doch keinen sinn das ganze … und der alexa gegen die andre kampf ..war ja wohl das schlechteste an frauen titelkämpfen was es jemals gab….miz gg ziggler ging ok .. nur juckt das keine sau mehr nach dem 1563479464641 kampf der beidn……yeahhh waytt mit den titel…. nur blöd das er ortn und mit abstrichn auch harper main eventer sind und smackdown davon nicht gerade viele hatt … hält sie der titel nur vom titelgeschehn des titels ab .. den ab dienstag der no chin typ hält nach eingriff von ambrose…is ja klar nee….. kann mir das positive geschwafl nicht erklärn und auch nicht das sackdown die bessere show sein sollte….alles schlecht und ich hab recht

  36. Haborym (Gast) sagt:

    Also ich finde in diesem PPV zeigt sich ganz deutlich wie sinnfrei dieses 50/50 Booking ist.

    1. Find es gut das Bray mal einen Titel hat aber mir ist noch nicht ganz klar ist wie die Story sich zwischen Randy und ihm entwickeln wird.

    2. Im Grunde genommen ist es halt keine schlechte Idee den Rookie in eine Fehde mit einem Veteran zu stecken damit der Rookie lernt wie das Business läuft. Allerdings hat dies Carmella hier nichts gebracht sie hat immer verloren und es gibt kein Programm für sie danach. Sie wird in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Was ich aber am wenigsten verstehe warum sie outen sollte Natty sie attackiert hat. Bringt ihr 0. Hier deutet sich nur eine Fehde zwischen Natty und Nicky an.

    Besser wäre hier gewesen das Natty eingreift und Carmella deswegen verliert und diese sich nun gegen Natty stehlt da diese ihr Spotlight klaut.

    3. Dolph vs Miz war ein grottenschlechtes Match hat mich zu keiner Zeit gepackt. Clever fand ich wieder die typische WWE Aktion um den Ring stehen 20 Leitern aber man muss eine unter dem Ring vor holen. Einzig positive: Miz hat mal clean gewonnen.

    4. Also ganz ehrlich was sollte dieses Match? Baron hätte Kalisto zerstören müssen um sein Gimmick halten zu können. Nach diesem Match ist er doch die reinste Witzfigur und taugt nicht man mehr als Midcarder. Hoffen wir für ihn das die „Fehde“ dann für ihn vorbei ist. Kalisto sollte man zu 205 schicken da gehört er hin.

    5. Endlich ist Alexa Champ sie ist die einzige die konstant gut gebookt wurde. Die Rivalität mit Becky wurde gut aufgebaut und hat nun ein gutes Ende gefunden.

    6. Sehr gutes Match mit guten Spots. Auch der Auftritt von Ellsworth schadet diesem nicht. Ich freu mich schon wie Ellsworth Ambrose erklärt das er dies getan hat damit Ambrose nicht gegen ihn verlieren muss. 😀 Hier deutet sich nun eine Fehde zwischen den beiden an fragt sich wie es mit AJ weitergehen soll. Ich wär richtig heiß auf AJ vs. Randy aber das wird wohl leider erstmal nichts.

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.