Kategorie | Puroresu

Puro Newsblock: Erste Matches für NJPW Wrestle Kingdom 11 bekannt – New Japan veranstaltet Tryouts – NOAH ändert Firmennamen – 5 Promotions gestalten Silvesterevent – Lucha Underground Regulars bei Stardom

16.11.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

NJPW – New Japan Pro Wrestling: Erste Matches für Wrestle Kingdom 11 bekannt – New Japan veranstaltet Tryouts

NOAH – Pro Wrestling NOAH: NOAH ändert Firmennamen

Sonstige(s): 5 Promotions veranstalten Silvesterevent – Lucha Underground Regulars bei Stardom mit Titelchancen

Quellen: Puroresuspirit.com, Wrestling Observer Newsletter, Njpw.co.jp/english, YouTube.com/NJPW, Facebook.com/StardomJoshiPuroresu

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

NJPW

– In der letzten Woche gab New Japan Pro Wrestling die ersten vier Matches für „Wrestle Kingdom 11“ bekannt. Der Event findet wie gewohnt am 04. Januar 2017 im Tokyo Dome in Tokio statt. Im Main Event steht die IWGP Heavyweight Championship auf dem Spiel. Der amtierende Champion Kazuchika Okada trifft auf den G1 Climax Sieger Kenny Omega,

Die bisherige Card sieht wie folgt aus:

New Japan Pro Wrestling „Wrestle Kingdom 11“ PPV
Ort: Tokyo Dome in Tokyo, Japan
Datum: 04. Januar 2016

IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship
Tag Team Match
The Young Bucks (Nick Jackson & Matt Jackson) (c) vs. Roppongi Vice (Trent Baretta & Rocky Romero)

IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
KUSHIDA (c) vs. Hiromu Takahashi (aka Kamaitachi)

IWGP Intercontinental Championship
Singles Match
Tetsuya Naito (c) vs. Hiroshi Tanahashi

IWGP Heavyweight Championship
Singles Match
Kazuchika Okada (c) vs. Kenny Omega

Für diesen Event hat New Japan auch bereits die ersten Hype-Videos auf ihrem YouTube-Account hochgeladen:

– Vor knapp 8 Monaten rief der Marktführer Japans ein neues Projekt ins Leben. So möchte man mit Tryouts die Tür für Talente aus der ganzen Welt öffnen. Nun steht das erste dieser Tryouts bevor! Das exakte Datum werden die teilnehmenden Talente erst bei der Einschreibung erfahren, laut der Ankündigung werden die Tryouts aber im Dezember stattfinden. Des Weiteren wurden auch die Rahmenbedingungen der Tests bekannt. So werden nur männliche Teilnehmer gesucht, die sich in einer gesunden Verfassung befinden. Die Teilnehmer müssen im Alter von 18 bis 23 Jahren sein. Stichtag ist der November 2016. Außerdem ist auch eine Mindestgröße von 1,80m erforderlich. Hat man die vollständigen Dokumente bis Ende Oktober eingereicht, folgt der zweite Schritt. So werden die Bewerber zu einem Test nach Japan eingeladen. Hierzu sei gesagt, dass sich New Japan weder um das Visum kümmert noch die Reisekosten übernimmt. Man wird ebenfalls keine individuellen Fragen beantworten. Im gleichen Atemzug entschuldigte sich die Verantwortlichen, dass man derzeit nicht in der Lage ist, die Tryouts außerhalb Japans zu veranstalten.

NOAH

Vor zwei Wochen berichteten wir über den Verkauf von Pro Wrestling NOAH an die IT-Firma EstbeeCo., Ltd. Während der neue Präsident Masayuki Uchida betonte, dass dem Wrestling-Business keine Veränderungen bevorstehen, ist nun die erste Änderung offiziell. In einem Statement auf ihrer Homepage verkündete NOAH, dass sie ihren alten Namen „Estvy Corporation“ zu „NOAH Global Entertainment Co., Ltd.“ ändern werden. Dies soll einige der wenigen Änderungen sein, die Estbee vornehmen möchte.

Sonstige(s)

– Am 31. Dezember veranstalten traditionell mehrere japanische Promotions einen großen gemeinsamen Event. In diesem Jahr könnte es aber eine der größten Shows in der Geschichte von „New Year’s Eve“-Events geben. So schließen sich All Japan Pro Wrestling (AJPW), WRESTLE-1, BJW (Big Japan Pro Wrestling), Dramatic Dream Team (DDT) und K-DOJO zusammen, um das Jahr 2016 gebührend ausklingen zu lassen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht bekannt, wo dieser Event stattfinden soll. Geplant ist ein großes Tag Team Turnier, mit 16 Teams aus allen teilnehmenden Promotions. Dabei werden die verschiedenen Wrestler bunt zusammengemischt. Unter anderem werden Joey Ryan, Daisuke Sekimoto und der Puroresu Veteran Great Kojima auftreten.

Eine Übersicht der Teams findet ihr hier:

– HARASHIMA & Daisuke Sekimoto
– Hideyoshi Kamitani & Konosuke Takeshita
– Isami Kodaka & Yuko Miyamoto
– Kaz Hayashi & Danshoku Dino
– Kengo Mashimo & Shigehiro Irie
– Atsushi Aoki & Kazuki Hashimoto
– Sanshiro Takagi & Abdullah Kobayashi
– Great Kojika & Joey Ryan
– Yuji Okabyashi & Jiro “Ikemen” Kuroshio
– Brahman Brothers (Shu Brahman & Kei Brahman)
– Daisuke Sasaki & Yuki Sato
– Yukio Sakaguchi & Daichi Hashimoto
– Manabu Soya & Takayuki Ueki
– Kazusada Higuchi & Yoshihisa Uto
– Naoya Nomura & Kouki Iwasaki
– Ayato Yoshida & Takuya Nomura

– Am kommenden Mittwoch findet im Hakata Star Lanes in Fukuoka die nächste große Show der All-Womens-Promotions World Wonder Ring Stardom statt. Im Main Event kommt es zu einem Match um die World of Stardom Championship. Die amtierende Championesse Io Shirai trifft auf Taya Valkyrie, die regelmäßig bei Lucha Underground auftritt. Die gesamte Matchcard findet ihr hier:

World Wonder Ring Stardom
Ort: Hakata Star Lanes in Fukuoka, Japan
Datum: 23. November 2016

3 Way Match
Momo Watanabe vs. Hiromi Mimura vs. Natsuko Tora

Tag Team Match
Hiroyo Matsumoto & Thea Trinidad (aka Rosita) vs. Holidead & Kris Wolf

6 Person Tag Team Match
Yoko Bito, Kairi Hojo & Jungle Kyona vs. Kyoko Kimura, Kagetsu & Hana

High Speed Championship
Singles Match
Mayu Iwatani (c) vs. Thunder Rosa (aka Kobra Moon)

World of Stardom Championship
Singles Match
Io Shirai (c) vs. Taya Valkyrie




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com