Kategorie | UFC News

BREAKING NEWS: UFC Hamburg im deutschen Free-TV!!!

17.08.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

Nach über sechs Jahren Pause ist die Ultimate Fighting Championship (UFC) endlich zurück im deutschen Free-TV! Wie unsere Kollegen von RAN.de nämlich am heutigen Morgen berichteten, wird ProSieben Maxx in der Nacht vom 03. auf den 04. September 2016 einen Teil der UFC Fight Night 93: Arlovski vs. Barnett zeitversetzt ab 01:00 Uhr auf ihrem Sender ausstrahlen.

In der News ist allerdings nur von „Highlights“ die Rede. Wer die vollständige Main Card live und exklusiv verfolgen möchte, der kann dies wie immer auf ranFIGHTING, dem offiziellen Kampfsport Online Streaming Service der ProSiebenSat.1 Pay TV GmbH, tun (KLICK!). Die Übertragung startet dort bereits um 21:00 Uhr mit dem Kommentar des Box- und MMA-Fachmanns Tobias Drews. Wie die Highlight Sendung letztendlich aussehen wird, ist dagegen noch unklar.

Damit werden erstmals seit dem TV-Verbot im Jahr 2010 wieder Mixed Martial Arts (MMA) im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Bekanntlich sprach die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) damals ein Verbot für die TV-Übertragung von UFC Veranstaltungen aus. Daraus resultierte ein langer Rechtsstreit zwischen der UFC und der BLM. Im vergangenen Jahr konnte sich der Marktführer des MMA Sports endlich durchsetzen, nachdem das Verbot vom Bundesverfassungsgericht als rechtswidrig eingestuft wurde.

Im Juli 2015 einigte sich die Promotion dann mit ProSiebenSat.1 auf einen Deal. Seitdem wird ein Großteil der UFC Events exklusiv auf ranFIGHTING gezeigt. Mit dieser Veranstaltung wird der Sender nun zum ersten mal den Schritt ins Free-TV wagen.

Die UFC Fight Night 93: Arlovski vs. Barnett findet am 03. September 2016 in der Barclaycard Arena in Hamburg, Deutschland statt. Für die UFC ist es der fünfte Stopp auf deutschem Boden. Im Jahr 2009 gastierte die UFC in Köln, 2010 in Oberhausen und 2014, sowie 2015 in Berlin. Dieses mal geht es also in den hohen Norden.

Im Hauptkampf des Abends erwartet uns ein Duell im Schwergewicht, wenn der Weißrusse Andrei „The Pit Bull“ Arlovski (25-12, 1 NC) gegen den US-Amerikaner Josh „The Warmaster“ Barnett (34-8) antritt. Außerdem stehen mit Alexander Gustafsson (16-4) und Jan Błachowicz (19-5), sowie Ryan Bader (20-5) und Ilir Latifi (12-4, 1 NC) gleich vier der besten Kämpfer des Halbschwergewichts auf der Fightcard. Nick Hein (13-2, 1 NC), Peter Sobotta (15-5-1), Jarjis Danho (6-1, 1 NC) und Jessin Ayari (15-3) möchten derweil die deutsche Ehre verteidigen.

Die gesamte Fightcard findet ihr hier: UFC Fight Night 93: Arlovski vs. Barnett Fightcard aus Hamburg, Deutschland (03.09.2016)

Quelle: RAN.de

Diskutiert HIER mit vielen anderen UFC Fans über die News! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “BREAKING NEWS: UFC Hamburg im deutschen Free-TV!!!”

  1. Nur ein Teil nicht alles !

  2. Kay Wischnewski yeahh

  3. Nur so Highlight Scheisse wie Sportschau

  4. Von mir aus sollen sie es zeitversetzt ab 22 Uhr zeigen, aber dann ganz. (Wegen Jugendschutz)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/