Kategorie | WWE News

WWE veröffentlicht neue Logos für RAW und Smackdown – Roman Reigns ist zurück (Video) – WWE Battleground: Neues Match für die Pre-Show angekündigt – Wird Simon Gotch für Backstage-Prügelei bestraft? – Neue On-Air-Rolle für Lita – Clash of Champions ein RAW-PPV: Rusev als Intercontinental Champion?

23.07.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Im Zuge der erneuten Brand Extension wird nicht nur Smackdown am kommenden Dienstag mit einem neuen Look auf Sendung gehen, auch das Logo von RAW wurde überarbeitet. So veröffentlichten Daniel Bryan und Mick Foley nun die brandneuen Logos ihrer jeweiligen Brands:

– Roman Reigns, dessen 30-tägige Suspendierung am 21. Juli 2016 offiziell ausgelaufen ist, feierte bei der gestrigen Houseshow in Newark, Delaware ein überraschendes Comeback. „The Guy“ unterbrach nach dem Main Event eine Promo von Seth Rollins und fertigte diesen mit einem Spear ab, bevor er sich einen Stardown mit Dean Ambrose lieferte. Eigentlich war Romans Comeback für eine Houseshow am heutigen Samstag angekündigt. Der Plan, Reigns durch seine Suspendierung bei einem Teil der Fans als Top-Babyface over zu bringen, scheint derweil zumindest in Newark nicht aufgegangen zu sein.

– WWE hat nun auch noch ein Match für die Kickoff-Show vor dem morgigen „Battleground“-PPV angekündigt. So werden es The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) mit Breezango (Tyler Breeze & Fandango) zu tun bekommen. Zur kompletten Matchcard gelangt ihr hier: Klick!

– Es macht den Anschein, als habe WWE Simon Gotch nach dessen Backstage-Prügelei mit Sin Cara am vergangenen Dienstag vorerst aus den Shows genommen. So trat Aiden English bei der gestrigen Houseshow in Newark, Delaware ohne seinen Partner an. Sin Cara hingegen workte die gestrige Show. Bisher ist weiter unklar, was zur Prügelei führte, allerdings heißt es, dass es zwischen den beiden bereits seit ihrer gemeinsamen Zeit im Entwicklungsbereich Spannungen gegeben haben soll. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass Gotch der Aggressor war und nun dafür bestraft wird. Zu den Ergebnissen der besagten Houseshow gelangt ihr hier: Klick!

– Wie der PWInsider berichtet, wird Amy „Lita“ Dumas fortan ein festes Mitglied der Experten-Panels bei den Pre- und Post-Shows auf dem WWE Network sein. Die WWE Hall of Famerin wird demnach nicht länger als Road Agent für die Promotion arbeiten, sondern sich ganz auf die neue Rolle vor den Kameras konzentrieren. Ab der kommenden Woche wird Lita neben Booker T und Jerry „The King“ Lawler bei den „WWE Network“-Shows vor und nach RAW, Smackdown und den PPVs zu sehen sein.

– Brandneue Werbung verrät nun, dass der „Clash of Champions“-PPV im September eine Show des RAW-Rosters sein wird. Das klassische WCW-Event ersetzt zwar den bisherigen „Night of Champions“-PPV, allerdings bewirbt man die Show dennoch damit, dass alle RAW Titel auf dem Spiel stehen werden. Interessanterweise wird für die Show im Moment mit „Intercontinental Champion Rusev“ geworben, hierbei könnte es sich aber durchaus um ein Versehen handeln. Rusev hält derzeit bekanntlich den US-Title, während die IC-Championship ein Teil des Smackdown-Rosters ist. Außerdem angekündigt sind WWE Womens Champion Charlotte, Tag Team Champions The New Day, Roman Reigns, Seth Rollins und Sasha Banks.

Quelle: PWInsider

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




19 Antworten auf „WWE veröffentlicht neue Logos für RAW und Smackdown – Roman Reigns ist zurück (Video) – WWE Battleground: Neues Match für die Pre-Show angekündigt – Wird Simon Gotch für Backstage-Prügelei bestraft? – Neue On-Air-Rolle für Lita – Clash of Champions ein RAW-PPV: Rusev als Intercontinental Champion?“

Finde beide sehr gelungen (y)

Polat sagt:

Ich glaube dass es kein Versehen war

Zack Ryder holt den us title nach smackdown
Darren Young holt den ic title nach raw
Diese Methode
Pusht beide Wrestler
Und die Titel wären immer noch aufgeteilt

Am nächsten Abend holt sich Rusev den ic title.

Und das nur weil Vince zeigen will dass sich was geändert hat

DEAN&A.J.STYLES GIRLS sagt:

Vince muss echt viele Drogen zu sich nehmen,um noch immer zu glauben,das Roman irgendwann als „Topface“ over zubringen.Anders ist Vinnys Denkensweise nicht mehr zu erklären.

Im ernst? Okay Geschmack ist verschieden

Also das kann ich mit Microsoft Paint auch hehehe

MusSan sagt:

Sin Cara sollte sich mal Gedanken darüber machen, ob er die WWE nicht verlassen sollte um eine MMA Karriere zu starten. Sin Cara haut hier alle weg, WWE verplichtet ihn und pusht ihn genauso wie Brock Lesnar. 😀

Das SmackDown Logo ist doch Geil?

smackdown ja raw ist 2 minuten arbéit mit paint

YuKezZzy sagt:

dass ersten mal hat man gesehen dass roman reigns mit dem publikum abgeklatsch mal sehen wie die reaktion bei raw wird

Davan sagt:

Lita in den Pre-Shows. Na hoffen wir mal, dass sie da nicht so besoffen wirkt, wie beim letzten mal. Da wusste sie echt nicht was sie da eigentlich labert. Ganz nüchtern war sie da auf keinen Fall…

Und Reigns als Top-Babyface, das wird definitiv nichts…

Hans Sponagel sagt:

Warum hacken alle auf Roman Reigns rum ? Ich frage mich was er den wohl von Anfang an falsch gemacht hat um so verachtet zu werden. Jetzt mal ehrlich: Wieso gibt man ihm von Fansicht keine einzige Chance sich zu beweisen. Egal was er macht es ist schlecht. Aber wenn Brock lesnar oder jemand anderes einen Fehler macht, verzeiht man diesem dass sofort. Ich verstehe die Welt nicht.

Martin Dehn sagt:

Seit ihr dumm?? Es geht um die Ähnlichkeit der Wcw vs. Raw ärea….. Ist egal ob 2 Minuten Paint oder nicht…. Immer nur am meckern…. Leute!!!! Nur am meckern schaut BITTE kein Wrestling mehr….!!!!!

CesaroSection sagt:

Nach Romans Suspendierung darf sich niemand wundern, wenn er intensiver ausgebuht wird, vor allem nach seinem wahrscheinlichen Titelgewinn bei Battleground.

Quacki sagt:

@Hans Sponagel:
Reigns hat tatsächlich nicht so viel falsch gemacht. Er ist mMn ein ziemlich guter Wrestler geworden und hat z.B. letztes Jahr mit Big Show (!) ein überraschend gutes Match abgeliefert. Außerdem war er in der Shield-Zeit natürlich over wie Sau.

Das Hauptproblem bei Reigns dürfte sein, dass sein Booking klar erkennbar die Handschrift von Vincent Kennedy McMahon trägt, und dagegen revoltieren die Leute. Reigns soll als Underdog dargestellt werden, aber er verliert sehr selten clean und es ist bekannt, dass er der „chosen next top guy“ ist. Das passt alles nicht zusammen, hat viel zu viele Anklänge an John Cenas Darstellung, und weil es so durchsichtig ist, lehnen die Fans das ab.
Das war ja nicht immer so, soweit ich mich erinnere, ist das nach seinem Return nach seinem Leistenbruch (und dem Sateliten-Interview) dann langsam in die Binsen gegangen. Im Winter gabs dann von Vince höchstpersönlich geschriebene „Sufferin‘ Soccotash“-Promos, in denen Reigns wie ein seniler Tattergreis klang. Und dann kam der Rumble, der sagenhaft schief lief, als Daniel Bryan rausgeworfen und es klar wurde, dass nur Reigns gewinnen kann. Nicht mal The Rock (!) hat es geschafft, dass die Leute Reigns zugejubelt haben, und das sagt schon viel darüber aus, wie katastrophal der Rumble 2015 lief.

Schueli sagt:

Die Logogs gefallen mir ja mal garnicht, sehen total altbacken aus, aber naja 😉

The Phantom sagt:

Ganz Ehrlich das RAW Logo ist als wenn das mein Sohn in der 1 Klasse gemalt hätte ^^ Das SD Logo ist dagegen ok. Ich sehe auf längere Strecke sowieso das Smackdown stärker wird als RAW.

Danielo sagt:

Beide Logos sind stark ausbaufähig…
Die besten Logos standen eh aus der Zeit von 2002-2004 schätze ich.
Das Raw Logo sieht aus als würde es langsam sterben (passt ja dann eig).
Und das SD Logo sieht aus als will ein 50Jähriger auf Hipster machen. Das da das LIVE so heraussticht ist irgendwie zum Lachen 😀
Fehlt nur noch mit einer Sprüchdose das WWE-Logo da hingeklatscht.

Hans Sponagel sagt:

Danke Quacki für die detailliert Erklärung. So habe ich es noch nicht gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com