WWE SmackDown Live #882 (WWE Draft 2016) Ergebnisse & Bericht aus Worcester, Massachusetts vom 19.07.2016 (inkl. Videos)

Geschrieben am 20.07.16 von

WWE SmackDown Live #882
Ort: DCU Center in Worcester, Massachusetts, USA
US-Erstausstrahlung: 19. Juli 2016

Die Show wird von Stephanie McMahon, Mick Foley, Shane McMahon und Daniel Bryan eröffnet. Nach ein paar einleitenden Worten geht es sofort mit den ersten fünf Draft Picks los:

#1 RAW – Seth Rollins
#1 SmackDown – Dean Ambrose (WWE Champion)
#2 RAW – Charlotte (WWE Women’s Champion)
#2 SmackDown – AJ Styles
#3 RAW – Finn Bálor (#1 von NXT)

Nachdem Bálors Draft lautstark bejubelt wurde, möchte „the face that runs the place“ John Cena auch etwas vom Kuchen abhaben und kommt für sein Match zum Ring. Dort erwartet er seinen heutigen Gegner Luke Gallows, welcher von AJ Styles (mit SmackDown-Shirt) & Karl Anderson begleitet wird. Bevor das Match aber beginnen kann, erscheinen Enzo Amore & Big Cass, um Cena moralisch zu unterstützen.

1. Match
Singles Match
John Cena (w/ Enzo Amore & Big Cass) gewann gegen Luke Gallows (w/ AJ Styles & Karl Anderson) via Pin nach dem Attitude Adjustment.
Matchzeit: 05:25
– Während des Matches lieferten sich Enzo & Cass sowie Styles & Anderson im Ring einen Staredown. Wie kleine unwissende Schulkinder liefen Styles & Anderson auf ihre Widersacher los… und wurden über das oberste Seil aus dem Ring geworfen. Cena nutzte die Situation aus, verpasste Gallows den AA und holte sich so den Sieg.

Dean Ambrose muss seine WWE Championship heute gegen Seth Rollins verteidigen. Außerdem wird es als nächstes ein Tag Team Match zwischen den Champions Rusev & The Miz und den Herausforderern Zack Ryder & Darren Young geben.

Die nächsten Picks werden verkündet:

#4 RAW – Roman Reigns
#3 SmackDown – John Cena
#5 RAW – Brock Lesnar
#4 SmackDown – Randy Orton
#6 RAW – The New Day: Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods (WWE Tag Team Champions)

2. Match
Champions vs. Challengers – Tag Team Match
Darren Young (w/ Bob Backlund) & Zack Ryder gewannen gegen Rusev & The Miz (w/ Maryse) via Submission von The Miz im Crossface Chickenwing von Young.
Matchzeit: 04:05

Später wird es ein 2-on-1-Handicap Match zwischen Charlotte & Dana Brooke und Sasha Banks geben.

3. Match
Singles Match
Bray Wyatt (w/ Braun Strowman & Erick Rowan) gewann gegen Xavier Woods (w/ Big E & Kofi Kingston) via Pin nach der Sister Abigail.
Matchzeit: 04:45

Kane steht im Ring und wartet auf seinen Gegner – Kevin Owens. Dessen Einzug wird von Sami Zayn unterbrochen und die beiden Dauerrivalen prügeln sich bis in den Ring. Dort bekommt Kane Sami Zayn zum Fraß vorgeworfen. Dies reicht der Big Red Machine aber nicht und so bekommen Sami Zayn und Kevin Owens den Chokeslam ab.

Die nächsten fünf Picks stehen an:

#7 RAW – Sami Zayn
#5 SmackDown – Bray Wyatt
#8 RAW – Sasha Banks
#6 SmackDown – Becky Lynch
#9 RAW – Chris Jericho
– Eigentlich plante Stephanie einen anderen Pick, jedoch brachte Mick Foley einen eigenen Vorschlag (Chris Jericho) ein, welcher von Steph akzeptiert wurde.

4. Match
2-on-1-Handicap Match
Charlotte & Dana Brooke gewannen gegen Sasha Banks via Pin nach der Natural Selection von Charlotte.
Matchzeit: 02:18

Draft-Time!

#10 RAW – Rusev w/ Lana (WWE United States Champion)
#7 SmackDown – The Miz w/ Maryse (WWE Intercontinental Champion)
#11 RAW – Kevin Owens
#8 SmackDown – Baron Corbin
#12 RAW – Enzo Amore & Big Cass

5. Match
Singles Match
Chris Jericho gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Codebreaker.
Matchzeit: 04:52

Becky Lynch und Natalya kappeln sich am Ringrand. Mehrere Referees können irgendwann den Brawl beenden und Becky Lynch zieht sich langsam zurück.

Und weiter geht es mit den nächsten Picks:

#13 RAW – The Club: Luke Gallows & Karl Anderson
#9 SmackDown – American Alpha: Jason Jordan & Chad Gable (#2 von NXT)
#14 RAW – Big Show
#10 SmackDown – Dolph Ziggler
#15 RAW – Nia Jax (#3 von NXT)

Das WWE Network „Draft Center“-Special, welches parallel zu SmackDown läuft, wird beworben.

Die letzten fünf Picks, welche bei SmackDown Live verkündet werden, stehen an.

#16 RAW – Neville
#11 SmackDown – Natalya
#17 RAW – Cesaro
#12 SmackDown – Alberto Del Rio
#18 RAW – Sheamus
– Nach SmackDown Live werden auf dem WWE Network die restlichen 30 Draft Picks verkündet.

Vor dem Ertönen der Ringglocke startet Seth Rollins eine Attacke auf Dean Ambrose.

6. Match
WWE Championship
Singles Match
Dean Ambrose (c) gewann gegen Seth Rollins via Pin nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 12:17
– Es gab „CM Punk“-Chants.

Nach dem Match kommen Shane McMahon und Daniel Bryan zum Ring und feiern zusammen mit Dean Ambrose dessen Titelverteidigung. Nach einem letzten Blick auf die „Battleground“-Matchcard sehen wir noch einmal Ambrose, Shane und Bryan, welche weiterhin den Sieg feiern. Mit diesen Bildern geht die erste Ausgabe von SmackDown Live off air.

Fallout:

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

16 Antworten zu “WWE SmackDown Live #882 (WWE Draft 2016) Ergebnisse & Bericht aus Worcester, Massachusetts vom 19.07.2016 (inkl. Videos)”

  1. Der Draft macht einfach null Sinn … Man hat einfach alles was nicht mehr interessant ist oder zieht zu SmackDown geschoben … Und damit das ganze nicht ganz Farblos daher kommt hat man halt Ambrose,Orton,Cena und Styles dazu geschmissen … Und ganz ehrlich will.man die 4 jz die nächsten Monate und Jahre um.den.World Titel fehden lassen ? Den sonst hat man keine Main Eventer in diesem Roster … Bei RAW tummeln sich alle Namenhaften Wrestler und so ziemlich fast alles was von NXT jemals kam und interessant ist bzw Talent hat … Man hat Fehden die seit etlichen MONATEN sinnlos dahin versumpern einfach weiterhin zusammen gebookt .. Anstatt das man das was man seit Jahren Woche für Woche sieht auseinander Bookt um neuen und frischen Wind in das ganze zu bekommen bookt man den selben scheiß weiterhin nur halt auf beide Shows nun jz aufgeteilt …

    RAW bekommt obendrein noch die Cruiserweight Devison dazu was bedeutet es kommen noch mehr Talente zu RAW …

    Also mein Fazit… Der Draft ging voll nach hinten los und man hat SmackDown erst recht wieder den B-Show Stempel aufgedrückt und gezeigt wie bedeutungslos SmackDown halt wirklich ist … Schade ! RAW ist wieder bzw weiterhin vollgerammelt mit Main Eventern und richtigen Stars ohne Ende so das wsl wieder viele wie der letzte Dreck gebookt werden .. Und dabei hätten sie bei SmackDown viel mehr Möglichkeiten und da spreche ich direkt von Typen wie Cesaro, Owens Usw…. Man hat viel Potenzial verschenkt beide Shows gleichwertig und Vorallem gleich stark zu booken …

  2. Dembo sagt:

    @Dominik: Warte doch mal ab, wie die Shows gebookt werden. So übel ist SD nicht mal aufgestellt und wenn einige dürfen, zeigen die sicher mehr als bisher. Bei RAW werden sie weiterhin untergehen, vor allem, wenn noch Cruiserweight dazu kommt (und dann für kurze Zeit die volle Aufmerksamkeit kriegt). Und wie viele Topleute mehr hat RAW denn bekommen? Rollins, Owens, Zayn, Balor – seh ich ein, aber damit hast du genau so viele, wie du sie bei SD hast. Lesnar muss man schauen, ist eh nur sporadisch da, Reigns bisher mal gar nicht. Und der Rest durfte bisher auch nur so rumpimmeln. Also ist es doch gleich stark verteilt 😉
    Ich freu mich eigentlich sogar mehr auf SD! Mal schauen, wie Wyatt sich allein schlägt, auf AA freu ich mich riesig… Mal sehen, kann doch nur besser werden *hust*

  3. Wwe rko sagt:

    Keine neue Stage keine blauen Ring Seile nix neues es kommt ein nicht vor wie smackdown sinnlos !!

  4. Wwe hat sich selber belogen. „Man wolle Raw und sd gleichwertig darstellen“….sd hat den mit Abstand schwächeren Kader..ich frage mich jetzt, wie es mit dem women’s Titel ausschaut. Wenn man ihn nicht über beide Roster verteidigt und man keinen zweiten einführt, dann ist das ein Schlag ins Gesicht für Becky und Natalya.
    Das bayley nicht von nxt hochgekommen ist, finde ich nicht schlimm , da sie im Main wohlmöglich untergegangen wäre, was man dem booking der wwe zutrauen könnte. Nia jax ist fehl am Platz da die alte nichts kann aber vermutlich alle anderen Raw Mädels squashen darf, weil sie mit rock Verwandt ist, schade.

  5. ole3817 sagt:

    Was war das denn für ein schwuler sprung von cena nach seinem cover zum sieg ….
    hattet ihr echt hoffnung? lol

  6. DEAN&A.J.STYLES GIRLS sagt:

    Jetzt wartet doch erst mal ab,bevor ihr rumschimpft.Ich finde nicht,das RAW den besseren Kader hat.Bin sehr froh,das Dean und A.J. bei SD sind.Man muss jetzt erst mal abwarten,was Shane und Daniel aus SD machen bzw.machen dürfen.

  7. The Dragon sagt:

    Ich finde die WWE hat den Draft vergeigt, RAW hat das bessere Roster. Den Club hat man auch wieder auseinander gerissen. Und RAW bekommt auch noch die Cruiserweights und noch den Woman Title UND noch einen neuen großen Titel das macht alles keinen Sinn. Ich hatte echt Hoffnung das die WWE ab hier alles wieder etwas Spannender gestalten wird aber im grunde alles wie vorher. RAW hat die besseren Stars, SD ist nur die B-Schow kommt einem doch sehr bekannt vor.

  8. Der Draft war meiner Meinung nach iwie schon zeit Verschwendung da keine returns kamen und so Leute wie z.B. Luke harper oder Triple h usw nicht mit bei waren iwie 0 Sinn oder bin echt gespannt was das noch bringen soll -.-

  9. RICH P sagt:

    Ich finde auch man sollte dem Ganzen zuerst mal ein paar Wochen Zeit geben, bevor man darüber urteilt ob der Rostersplit und alles was dazugehört, nun gut oder schlecht ist.
    Und wer weiss, vielleicht wartet die WWE noch mit ein paar Überraschungen auf

  10. Ken Guru sagt:

    Draft Draft Draft Draft Draft Draft Draft Draft Draft ..Leute! Im Jahr 2016 hat fucking „Demon“ Kane auf einen Schlag Sami Zayn und Kevin Owens abgefrühstückt. Schlimm genug? Nein! Noch viel schlimmer war, dass die Leute gejubelt haben als er zusätzlich zu Zayn auch noch Owens packte um den Double Jokeslam anzusetzen. Was sagt uns das (mal wieder)? Auch in Zeiten von Internet, mobilem Internet, Flatrates, Dirtsheets, virtueller Realität und angeblich ach so smarten Konsumenten ist und bleibt WWE größtenteils ein Produkt von Idioten für Idioten und es gibt keine New Era nur eine weitere Fortsetzung von Stamford 06902.

  11. xBadNews sagt:

    Also ich finde die Verteilung gar nicht mal sooo übel… ABER:

    Ich finde es schon fast eine Frechheit, dass man nicht ma die Hälfte des Drafts gezeigt hat, also welcher WWE/NXT Superstar wohin kommt.

    Klar, es waren nur 2 Stunden Zeit, aber ich habe mich echt interessiert wo z.B die NXT Women (Carmella/Bliss die jz hochgezogen worden) oder Alicia Fox (ja ich mag sie fragt nicht xD) oder Paige hinkommen… durfte man alles schön nachlesen, oder gehen die bei der WWE von aus, dass sich keiner dafür interessiert?

    Hab jz auch erst durch das nachlesen erfahren, dass Brownie Strowman von Bray Wyatt & Rowan getrennt worden ist.

    Klasse dass man erwähnt, dass sich das Stable „aufeglöst“ hat bzw getrennt worden ist. Ja ich weiß, Tag Teams musste man nicht immer als ganzes Draften, aber man hätte schon erwähnen können, dass die Wyatt Family jz zersplittert ist (zumindest bis Luke Harper wieder da ist) weil in meinen Augen ist Bray+Rowan alleine nicht die Wyatts…

    Außerdem hätte man auch Emma zumindest auf der Homepage erwähnen können, wo sie jetzt gelandet ist… Gott ich vermisse sie ._.
    Aber neee verletzte juckt die WWE ja nicht…

    Ei Ei Ei bin ich gespannt, was das ganze jz wird…

  12. xBadNews sagt:

    Ja ich weiß, dass es nach SD LIVE auf dem WWE Network weiter gng mt den Draft Pics… geht mir ums Prinzip… xD

  13. NamensindSchallundRauch sagt:

    So schlimm ist sie nicht diese Aufteilung…

    Jetzt wäre es aber irgendwie genial, wenn man mit der Trennung noch wartet und eher eine Invasion-Story macht.

    In der Shane der ja das wohl kleine Roster hat Hilfe von NXT bekommt und gegen RAW fehdet besser gegen seine Schwester. Ende des Jahres lässt man dann in einem Invasion 2 PPV beide Sendungen (RAW vs. Smackdown/NXT) gegeneinander den Showdown antreten wobei RAW nach einem Sieg entscheiden kann, ob sie einen Superstar von Smackdown oder zu sich NXT draften wollen.

    Smackdown firmiert danach komplett mit der NXT und 2017 könnte nach der beendeten Invasionen mit …

    WWE Raw
    NXT Smackdown

    … starten

  14. Bloodscorpion sagt:

    Leute echt jetzt? Was is los mit euch? Das war nicht mal eine richtige SD folge, sondern eine Show deren Hauptaugenmerk auf den Draw lag. Wartet doch mal ab, bevor ihr rumheult. Ständig ließt man nur Lululululu. Wer das stärkere Kader hat, muss sich erstmal zeigen. Und es kommt nich darauf an, wer von denen den meisten Fame oder Bekanntheitsgrad hat, sondern wie die sich jetzt zeigen dürfen. Evtl können jetzt sogar nal mid und under carder leistung zeigen und evtl bei sd etwas aif die beine stellen. Also abwarten und tee trinken, bevor ihr euch wieder aufregt. Und das der Club getrennt wurde, finde ich sogar gut, da styles durch diesen nur gedrückt wurde…ausserdem…evtl bietet sich hier sogar die Option styles gegen BALOR Club, sollte styles beim nächsten draw, nächstes jahr dann nach raw kommen oder so. Einfach mal entspannt bleiben leute.

  15. YuKezZzy sagt:

    mal sehen wie dass ganze abläuft mit dem beiden shows

  16. Danielo sagt:

    Könnt ihr eine SD Abstimmung wie bei Raw machen?

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information