Kategorie | MMA News

Bellator 157: Dynamite 2 Preview – Nächste Events von ONE Championship und Invicta FC terminiert – Vorschau auf das MMA Wochenende

24.06.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

Bellator Preview

In der heutigen Nacht wird Bellator MMA sein zehntes Event in diesem Jahr veranstalten. Mit Bellator 157: Dynamite 2 veranstaltet die Promotion das zweite MMA- und Kickbox Crossover Event in ihrer Geschichte. Dabei wird man zum dritten Mal im Scottrade Center in St. Loius, Missouri gastieren.

Übersicht der Fightcard

Insgesamt stehen ganze 23 Kämpfe im Verlauf des Abend an. Sieben davon im Kickboxen, die restlichen 16 im MMA. Sechs Kämpfe bilden die Main Card auf Spike TV, direkt im Anschluss folgt eine weitere Card mit drei Kickboxkämpfen im TV. Die restlichen Kämpfe werden als Preliminary Card auf Spike.com ausgestrahlt.

Den Main Event der Show werden Quinton „Rampage“ Jackson (36-11) und Satoshi Ishii (14-5-1) bilden. Für den ehemaligen UFC Light Heavyweight Champion wird es der erste Kampf bei Bellator, seit seinem kleinen Ausflug zur UFC sein, der nach einem Rechtsstreit mit seinem nun wieder aktuellen Arbeitgeber folgte. Er will seine aktuelle Siegesserie, die mit seinem Bellator Debüt startete, auf fünf Kämpfe ausbauen. Für Ishii, der 2008 Olympiasieger im Judo wurde, ist es der erste Kampf in den USA. Der Japaner war zuvor schon in seiner Heimat, Neuseeland, Brasilien und Russland aktiv.

Im Co-Main Event kommt es zum alleinigen Titelkampf der Card. Der ehemalige Bellator Lightweight Champion Michael Chandler (14-3) wird gegen den langjährigen Bellator Veteran Patricky „Pitbull“ Freire (16-7) um die vakante Bellator Lightweight Championship antreten. Der Titel wurde bekanntlich vakantiert, nachdem der Vertrag des amtierenden Champions Will Brooks (18-1) aufgelöst wurde. Chandler war beim Versuch eines zweiten Titelgewinns beide Male an Brooks gescheitert, während Freire zu Zeiten des Season Formats zwei Mal das Finale des Lightweight Tournaments erreichte.

Außerdem wird auch der UFC Veteran Matt Mitrione (9-5) auf der Main Card sein Promotiondebüt geben. Der ehemalige TUF Teilnehmer bestritt alle seine bisherigen 14 MMA Kämpfe im Octagon, ehe er sich im März für einen Wechsel zu Bellator entschied. Seitdem war Mitrione bereits ein Mal als Kommentator für die Promotion im Einsatz. Er wird auf Carl Seumanutafa (10-6), treffen, der im Januar sein Bellator Debüt erfolgreich bestreiten konnte.

Die komplette Card findet ihr in unserem Board:

Bellator 157: Dynamite 2 Fightcard aus St. Louis, Missouri, USA (24.06.2016)

Preview Videos

Die Promotion hat auf ihrem offiziellen YouTube Kanal wieder einmal einige Videos zum Event hochgeladen. Unter anderem wird der Fokus in den Videoserien „Foundations“, „Sitdown“ und „5 Rounds“ auf die Stars Quinton „Rampage“ Jackson, Matt Mitrione und Joe Schilling gelegt. Für Jacksons Comeback wurde sogar eigens eine eigene Videoserie ins Leben gerufen.

Bellator Dynamite 2 – What to Watch Videos

Bellator Dynamite 2 – Foundations Videos

Bellator Dynamite 2 – In Focus Videos

Bellator Dynamite 2 – 5 Rounds with Matt Mitrione

Bellator Dynamite 2 – Sitdown Interview with Quinton „Rampage“ Jackson

Bellator Dynamite 2 – Rampage Returns

Fight Week

Kommen wir nun zu den Tagen im Vorfeld des Events. Die Fight Week für diese Card bestand lediglich aus den Weigh-Ins. Mit Jordan Howard, Joaquin Buckley, Chris Heatherly, Michelle Pearce und Mike Estus konnte gleich fünf Fighter das Gewichtslimit ihrer Division nicht einhalten.

Main Card (Spike TV)

Satoshi Ishii (222.8) vs. Quinton Jackson (224.9)
Michael Chandler (154.7) vs. Patricky Freire (155) – Bellator Lightweight Championship
Matt Mitrione (255.9) vs. Carl Seumanutafa (254.7)
Ilima MacFarlane (126) vs. Rebecca Ruth (124.9)

Preliminary Card (Spike.com)

Isao Kobayashi (145.2) vs. Justin Lawrence (145.4)
Lee Burns (253.8) vs. Byron Stevens (263.7)
Jordan Dowdy (170) vs. Guilherme Vasconcelos (169.4)
Rashard Lovelace (144.9) vs. Garret Mueller (145.9)
Kevin Engel (170.7) vs. Cheljean Erwin-Davis (170.6)
Jordan Howard (139.6) vs. Justin Robbins (135.4)
Joaquin Buckley (172.3) vs. Chris Heatherly (179.6)
Katy Collins (126) vs. Michelle Pearce (129.9)
Jason Christeson (185.6) vs. Dewayne Diggs (185.1)
Mike Estus (177) vs. Steven Mann (170.6)
Tyler Claussen (169.7) vs. Brad Jones (167.3)
Ashley Cummins (109) vs. Nikki Smith (110)

Informationen zur Ausstrahlung

Das Event gibt es ab 02:00 Uhr MEZ im Livestream auf Spike TV zu sehen. Für die internationalen Fans ist das Event über den Online Livestream verfügbar. Alles weitere dazu findet ihr hier: KLICK!

Quellen: MMAJunkie.com, Sherdog.com, Tapology.com, YouTube.com/BellatorMMA

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans

MMA News

ONE Championship 44 terminiert

Die führende asiatische MMA Promotion ONE Championship hat kurzfristig für den 2. Juli ihr nächstes Event ONE Championship 44: Dynasty of Champions angekündigt. Für das Event kehrt die Promotion nach China zurück und gastiert erstmals in Hefei. Genauer gesagt im Hefei Olympic Sports Centre Stadium, das bis zu 60.000 Zuschauer fassen kann. Im Main Event wird der ehemalige ONE Featherweight Champion Narantungalag Jadambaa (11-4) auf den ehemaligen ONE Featherweight Championship Contender Eric Kelly (12-2) treffen. Beide Fighter könnten nach einem Sieg wieder in Richtung eines erneuten Titelkampfes gehen.

Im Co-Main Event tritt mit Kai Wen Li (5-3) der chinesische Grand Prix Gewinner gegen Keanu Subba (3-1) an. Außerdem trifft der ungeschlagene Russe Alexey Butorin (10-0) auf Aung La Nsang (17-9, 1NC). Darüber hinaus wird auch der ehemalige UFC Shooting Star Roger Huerta (22-8-1, 1NC) ein weiteres Mal für ONE Championship in den Käfig steigen und trifft dabei auf den Kanadier Ariel Sexton (10-3).

Die komplette Fightcard findet ihr in unserem Board:

ONE Championship 44: Dynasty of Champions Fightcard aus Hefei, China (02.07.2016)

Quellen: MMAMania.com, MMAJunkie.com

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans

Invicta FC 18 terminiert

Invicta FC, die führende Frauenpromotion des MMA Sports, hat vor wenigen Tagen mit Invicta FC 18: Grasso vs. Esquibel ihr nächstes Event angekündigt. Für das Event gastiert die Promotion am 29. Juli zum wiederholten Mal in Kansas City, Missouri. Im Main Event kommt es dabei zu einem Kampf, den man getrost als Title Eliminator in der Strawweight Division bezeichnen kann. Die ungeschlagene Mexikanerin Alexa Grasso (7-0) wird auf die ehemalige TUF Teilnehmerin Jodie Esquibel (5-1) treffen. Während Aldana bereits im vergangenen September als Titelherausforderin vorgesehen war, aber nach einer Verletzung ihren Titelkampf absagen musste, wechselte Esquibel für die aktuelle TUF 23 Staffel aus der Atomweight in die Strawweight Division. Dort schied sie jedoch bereits in der Qualifikationsrunde aus.

Im Co-Main Event wird die ehemalige Invicta FC Bantamweight Championship Contenderin Irene Aldana (6-2) auf die noch ungeschlagene Brasilianerin Taila Santos (13-0) treffen. Für die Siegerin könnte es danach bereits wieder in Richtung Titelkampf gehen. Ebenfalls in der Bantamweight Division wird die Veteranin Cindy Dandois (6-2) auf die ehemalige UFC Fighterin Jessamyn Duke (3-4, 1NC) treffen. Außerdem trifft die Australierin Megan Anderson (6-2) auf die ehemalige UFC Fighterin Peggy Morgan (4-3).

Die komplette Fightcard findet ihr in unserem Board:

Invicta FC 18: Grasso vs. Esquibel Fightcard aus Kansas City, Missouri, USA (29.07.2016)

Quellen: FightLine.com, MMAJunkie.com

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans

Vorschau auf das MMA Wochenende

An diesem Wochenende findet mit Bellator 157: Dynamite 2 nicht nur das nächste Event der zweitgrößten MMA Promotion statt, sondern es stehen auch eine Menge anderer MMA Events auf dem Plan. So werden Legacy FC, Jungle Fight, Deep und Shooto Brazil jeweils ein Event veranstalten.

Den Beginn macht Legacy FC 56: Vazquez vs. Peterson am Freitag. Im Main Event wird der Legacy FC Bantamweight Champion Manny Vazquez (9-1) seinen Titel gegen den Herausforderer Steven Peterson (13-4) verteidigen müssen. Außerdem wird im Co-Main Event, der ebenfalls in der 135-Pfund Gewichtsklasse stattfindet, Jason Sampson (13-1) auf Ryan Hollis (11-8) treffen.

Am Samstag findet dann Jungle Fight 88 mit insgesamt drei Titelkämpfen statt. Im Main Event trifft der Jungle Fight Lightweight Champion Erick Barbosa (17-7) auf den Interimschampion Rander Junior (10-1). Im Co-Main Event geht die Jungle Fight Women’s Bantamweight Championesse Amanda Lemos (5-0-1) ihre zweite Titelverteidigung gegen Mayra Cantuária (2-0-1) an. Die beiden ungeschlagenen Fighterinnen trafen bereits bei Jungle Fight 85 im Januar aufeinander, der damalige Kampf endete jedoch in einem Majority Draw. Im dritten Titelkampf will der ungeschlagene Jungle Fight Welterweight Champion Handesson Ferreira (8-0) seine Siegesserie gegen Jorge Filho (5-1) bewahren.

Am Sonntag kommt es dann zum DEEP 76 Impact: Strawweight Grand Prix 2016 Opening Round Event. Wie der Name schon verrät, kommt es dabei zu den Halbfinals des diesjährigen Strawweight Grand Prixs. Dabei treffen sowohl Sota Kojima (18-6-4) und Hiroyuki Abe (13-8) als auch Haruo Ochi (12-6-2) und Kanta Sato (6-3) aufeinander. Außerdem kommt es noch zu zwei Titelkämpfen. Der langjährige Veteran und Deep Lightweight Champion Satoru Kitaoka (37-14-9) muss gegen Kota Shimoishi (16-3) ran, während Tatsumitsu Wada (15-8-2) und Yuya Shibata (12-3) um die vakante Deep Flyweight Championship antreten.

Den Abschluss bildet das Shooto Brazil 64 Event, das ebenfalls am Sonntag vonstatten geht. Dort werden im Main Event Lincoln de Sá (16-6) und Bruno Azevedo (13-2) aufeinandertreffen. Im Co-Main Event bestreitet der ehemalige UFC Fighter Valmir Lázaro (13-3) einen Kampf gegen Oberdan Vieira (22-8-1).

Quelle: Tapology.com

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/