ROH/NJPW „Global Wars 2016“ PPV Ergebnisse aus Chicago, Illinois (08.05.2016)

09.05.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor/New Japan Pro Wrestling „Global Wars 2016“ PPV
Ort: Frontier Fieldhouse in Chicago, Illinois, USA
Datum: 08. Mai 2016
Zuschauer: ca. 1.500 (ausverkauft)

Pre-Show:

Pre-Show Match
Singles Match
Kelly Klein (/w BJ Whitmer) gewann gegen Crazy Mary Dobson via Submission.

Pre-Show Match
3-Way Tag Team Match
Kamaitachi & Juice Robinson (fka CJ Parker) gewannen gegen The All Night Express (Kenny King & Rhett Titus) und Beer City Bruiser & Silas Young.

Main Show:

1. Match
ROH TV Title #1 Contender – 4 Way Match
Dalton Castle (w/ The Boys) gewann gegen Roderick Strong, Adam Page und ACH via Pin an Page nach dem Bang-A-Rang gegen Strong.
Matchzeit: 09:25

2. Match
Tag Team Match
Jushin Thunder Liger & Cheeseburger gewannen gegen The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) via Pin nach einem Roll Up von Cheeseburger gegen Daniels.
Matchzeit: 06:55
– Jushin Thunder Liger & Cheeseburger zogen sehr gute Reaktionen vom Publikum.

Nach dem Match attackierten The Addiction das Gewinnerteam. Für Cheeseburger gab es dann noch den Best Meltzer Ever.

3. Match
ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
War Machine (Hanson & Ray Rowe) (c) gewannen gegen The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe) via Pin nach dem Fallout von Hanson gegen Mark.
Matchzeit: 14:15

4. Match
Singles Match
Tetsuya Naito gewann gegen Kyle O’Reilly via Pin nach dem Destino.
Matchzeit: 12:10
– Auf dem Weg in den Ring ließ Naito den IWGP Heavweight Title auf der Rampe zurück.

Nach dem Match bot Naito seinem Kontrahenten einen Handschlag an, nur um O’Reilly zu attackieren als diesen den Handshake annahm. O’Reilly musste einen Tritt in die Weichteile einstecken, bevor Naito den Ring ohne den IWGP Heavyweight Title verließ.

5. Match
Tag Team Match
Kazuchika Okada (w/ Gedo) & Moose gewannen gegen Hiroshi Tanahashi & Michael Elgin via Pin nach dem Rainmaker vn Okada gegen Elgin.
Matchzeit: 10:15
– Als Tanahashi und Okada das Match begannen kam es zu „Holy Shit“, „This is Awesome“ & „New Japan“ Chants.

6. Match
ROH World Television Championship
Singles Match
Bobby Fish gewann gegen Tomohiro Ishii (c) via Referee Stoppage im Rear Naked Choke.->TITELWECHSEL!!
Matchzeit: 16:00

7. Match
8 Man Tag Team Match
The BULLET CLUB (Tama Tonga & Tanga Loa [fka Camacho/Micah] & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) gewannen gegen The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin), KUSHIDA & Matt Sydal (fka Evan Bourne) via Pin nach dem Meltzer Driver der Bucks.
Matchzeit: 13:05
– Während des Matches gab es einen Superkick Counter, allerdings gab es am Ende keinen Superkick der Young Bucks.

Nach dem Match kam BJ Whitmer mit Maske zum Ring und leistete sich ein Wortgefecht mit Mr. Wrestling III. Whitmer zog die Maske aus, bezeichnete Mr. Wrestling 3 als Steve Corino und übergab diesem einen USB Stick. Nach einer Drohung verließ Whitmer die Halle.

Nigel McGuinness gesellte sich für den Main Event zu den Kommentatoren.

8. Match
ROH World Championship
Singles Match
Jay Lethal (c) (/w Taeler Hendrix) vs. Colt Cabana endete in einem No Contest.
Matchzeit: ca. 15:30
– Taeler Hendrix wurde während des Matches vom Referee vom Ring verbannt und von McGuinness aus der Halle eskortiert. Hendrix kam aber zurück und legte sich mit dem Ringrichter an. Daraufhin kamen The Young Bucks in BULLET CLUB Shirts zum Ring und verpassten zunächst dem Ringrichter und danach Taeler Hendrix einen Superkick. Plötzlich wurde es dunkel in der Halle und als das Licht wieder anging, stand Adam Cole bekleidet mit einem BULLET CLUB Shirt im Ring. Im Anschluss setzte es Superkicks für Cabana und Lethal.

Cole nahm sich ein Mic und sagte folgende Worte: „My name is Adam Cole, baby, and we are the Bullet Club.” Es brach das komplette Chaos aus und der BULLET CLUB zerlegte so ziemlich jeden in der Nähe des Rings. Der Superkick Counter wurde wieder ausgepackt und es gab Superkicks gegen die heibeigeeilte ROH Security, Kevin Kelly, Mr. Wrestling 3 und den Vater der Bucks. Tama Tonga & Tanga Loa kamen ebenfalls heraus und mischten mit. Sie sprühten das Bullet Club Logo auf einen Tisch und beförderten ein Security-Mitglied mit einer verbotchten Powerbomb durch selbigen. Auch das ROH-Logo im Ring wurde mit „Bullet Club“ übersprüht. Adam Cole posierte mit dem ROH World Heavyweight Belt, bevor es für Cabana und Lethal weitere Superkicks gab. Bei diesem Segment gab es ca. 50 Superkicks. Mit einem feiernden BULLET CLUB und „Too Sweet“ Chants ging der PPV Off Air.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

8 Antworten zu “ROH/NJPW „Global Wars 2016“ PPV Ergebnisse aus Chicago, Illinois (08.05.2016)”

  1. Red Arrow sagt:

    Bay Bay!

  2. zerebrat 108 sagt:

    superkick city ^^

  3. Polat sagt:

    Wo kann man sich das anschauen ?

  4. great muta sagt:

    @Polat
    Hier kannst du dir die IPPV anschauen und ich muss echt sagen,diese PPV sind ihr Geld auch wert. http://www.rohwrestling.com/ippv

  5. RealNiko sagt:

    ein verdammt starkes PPV!

  6. Leon sagt:

    Was ein ppv !!!!

    Das ist wrestling !
    Normal sollte diese Company Marktführer sein !
    12 ppvs von wwe könnten zusammen vielleicht so gut sein wie 2 von roh !

    Aber ehrlich gesagt war das am Ende schon auch ein wenig too much .

  7. Lance sagt:

    @ Leon : du hast sowas von recht..roh und seine wrestler bieten wöchentlich schon lange das mit abstand beste produkt !!
    btw : den „marktführer“ tu ich mir schon etliche monate nicht mehr an..dafür ist mir das leben ganz klar zu kurz und meine zeit zu kostbar !

    roh roh !!

  8. Leon sagt:

    @ Lance : ja , wir haben recht Kumpel !
    Hoffe roh wird noch prominenter um wirklich in den nächsten Jahren viel besser mit der Konkurrenz (wwe ) mitzuhalten

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/