TNA verlängert mit drei weiteren Stars – Infos zu den neuen TNA-Verträgen – Moral innerhalb der Company: Gute miene zum bösen Spiel – Bleibt Dixie Carter an der Macht? – Maria Kanellis mit gebrochener Hand

07.05.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Wie TNA im Laufe dieser Woche bekannt gab, haben nach Robbie E auch Jessie Godderz, Eli Drake und Crazzy Steve ihre Verträge verlängert. Laut dem PWInsider wird TNA in den nächsten Tagen und Wochen weitere Vertragsverlängerungen und möglicherweise Neuverpflichtungen offiziell bekannt geben.

Laut Informationen des Wrestling Observers versucht die Promotion derzeit die Verträge mit allen oder zumindest den meisten Schlüsseltalenten umzustrukturieren, um die Kontrolle über deren Bookings zu erhalten. Offenbar ist die Idee dahinter, dass man alle Wrestler und Knockouts unter Exklusivvertrag bekommt, um damit einen Verkauf der Company für potentielle Investoren interessanter zu machen. Die Talente streichen mit den neuen Verträgen ein höheres Garantiegehalt ein, alle Einnahmen aus Independent-Bookings gehen in Zukunft allerdings an die Promtion von Dixie Carter. Wenn man so will, dann könnte man sagen, dass TNA die Wrestler fortan an andere Promotions „vermietet“. Man darf gespannt sein, ob TNA auch große Stars wie Jeff und Matt Hardy mit diesen Verträgen ausstatten kann. Die Hardys können pro Independent-Booking einige Tausend US-Dollar einstreichen, ihnen müsste man also schon recht hohe Summen bieten. (Über die neuen Verträge berichteten wir bereits im Januar: Klick!) Auch potentiellen Neuverpflichtungen bietet man nun wieder gut dotierte Verträge. In den letzten Woche hatte man bekanntlich Sienna (aka Allysin Kay), Caleb Konley, Braxton Sutter (aka Pepper Parks), Allie (aka Cherry Bomb), Marshe Rockett (aka Mr. M80), Baron Dax (fka Sylvester Lefort) und Basille Baracca (fka Marcus Louis) unter Vertrag genommen.

 

– Berichte über die niedrige Moral innerhalb von TNA sind fast genauso alt wie die Promotion selbst. Wie Dave Meltzer vom Wrestling Observer nun verriet, soll ein TNA-Talent ihm gegenüber bestätigt haben, dass die TNA-Angestellten von den Offiziellen dazu angehalten werden, diese Berichte zu dementieren und auf Twitter zu betonen, wie gut die Moral in Wirklichkeit ist. Tatsächlich gab es in den vergangenen Monaten viele Tweets von Josh Mathews, Bob Ryder und einigen Wrestlern und Wrestlerinnen mit genau diesem Tenor. In Wahrheit soll die Stimmung hinter den Kulissen allerdings so schlecht wie noch nie sein, dies bestätigte das namentlich nicht genannte TNA-Talent. Durchaus bezeichnend ist, dass Ex-Angestellte wie zum Beispiel Austin Aries und AJ Styles nach ihrem Abgang keine so lobende Worte mehr für TNA fanden.

 

– Bezüglich der Suche nach neuen Investoren heißt es im Moment innerhalb der Company, dass Dixie Carter und John Gaburick wohl auch nach einem Abschluss weiterhin die Kontrolle über die Company haben werden.

 

– Maria Kanellis hat sich kürzlich die Hand gebrochen. Es ist allerdings unklar, wie sie sich die Verletzung zugezogen hat. Die Ehefrau von Mike Bennett befindet sich derzeit in einem Programm mit Gail Kim, welches zu einem Match bei „Slammiversary XIV“ am 12. Juni 2016 führen soll. Allerdings ist nun natürlich unklar, ob Maria bis dahin wieder einsatzbereit sein wird.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “TNA verlängert mit drei weiteren Stars – Infos zu den neuen TNA-Verträgen – Moral innerhalb der Company: Gute miene zum bösen Spiel – Bleibt Dixie Carter an der Macht? – Maria Kanellis mit gebrochener Hand”

  1. Weltenfresser sagt:

    Erbärmlich wie die Compay ihre angestellten zwingt in der Lffentlichkeit und den Sozialen Medien zu lügen, wobei alles den Bach runter geht. Natürlich öffentliches Image bewahren, aber ich bitte euch, das ist lachhaft.

  2. Leon sagt:

    Ich bitte euch !
    Tna geht nicht einfach so unter , das hat man auch schon Ende 2013 gesagt das sie allerhöchstens noch 2 Jahre überleben werden und sie sind noch immer da .
    Ich sage euch , tna wurde von den alten Ex wwelern zerstört !
    Sie hatten einfach nur Pech , bestimmt hat vince hogan , Bischoff und Co. Zu tna im Jahre 2010 hingeschickt um tna zu zerstören !
    Den sie waren vom wrestling her nie (!) wirklich schwächer , besonders in ihrer Glanzzeit von 2004-2010

  3. Leon sagt:

    Nie Schwächer als wwe meine ich

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/