Kategorie | NXT, Shows, TV Shows

WWE NXT #313 Ergebnisse & Bericht aus Dallas, Texas vom 13.04.2016 (inkl. Videos)

14.04.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE NXT #313 (Tapings: 02. April 2016)
Ort: Kay Bailey Hutchison Convention Center in Dallas, Texas, USA
US-Erstausstrahlung: 13. April 2016

Zu Beginn der neuesten NXT-Ausgabe verkündet der General Manager William Regal die Highlights der heutigen Show. So werden Johnny Gargano & Tommaso Ciampa auf die Vaudevillains treffen, Bayley wird sich zum ersten Mal seit ihrem Titelverlust zeigen und Shinsuke Nakamura wird heute sein TV-Debüt feiern.

1. Match
Singles Match
Austin Aries gewann gegen Angelo Dawkins via Pin nach einem Rolling Elbow.
Matchzeit: ca. 04:00

Samoa Joe steht nun bei Cathy Kelley und wird gefragt, was als Nächstes für ihn ansteht. Joe erklärt, dass er so lange sein großes Ziel vor Augen hat, bis er es erreicht. In der nächsten Woche wird er auf Apollo Crews treffen.

Shinsuke Nakamura wird im heutigen Main Event auf Tye Dillinger treffen.

No Way Jose wird in der nächsten Woche debütieren.

2. Match
„Women’s Division“ Singles Match
Alexa Bliss gewann gegen Tessa Blanchard via Pin nach einem Handspring Knee Drop.
Matchzeit: ca. 03:50

Auch Finn Bálor steht nun bei Cathy Kelley Rede und Antwort. Auf die Frage, wer wohl der nächste Hauptherausforderer sein wird, sagt Finn, dass er hier ist, um gegen jeden zu kämpfen. Cathy fragt, ob sich Bálor später Shinsukes TV-Debüt anschauen wird. Der NXT Champion freut sich schon sehr auf das Match. Er kennt Shinsuke schon seit mehreren Jahren und weiß, dass er (Nakamura) hier ist, um sich die NXT Championship zu holen. Und Bálor wird bereit sein.

3. Match
Tag Team Match
Johnny Gargano & Tommaso Ciampa gewannen gegen The Vaudavillains (Simon Gotch & Aiden English) via Submission von Gotch im Modified Fujiwara Armbar von Ciampa.
Matchzeit: ca. 06:00

Alex Reyes erkundigt sich bei Tye Dillinger, wie dieser sich dabei fühlt, heute gegen Shinsuke Nakamura anzutreten. Tye verbessert Reyes jedoch und erklärt, dass Shinsuke gegen Tye Dillinger antreten wird. Sollte Nakamura denken, dass er sich einfach so durch NXT tänzeln und dabei Tye Dillinger hinter sich lassen kann… das wird nicht funktionieren. Er wird Nakamura zurück nach Japan schicken und das einzige, worüber er dort dann reden wird, ist, wie er gegen eine „Perfect Ten“ verloren hat. Tye verschwindet, kommt aber wieder zurück und gibt Alex Reyes für dessen Auftritt drei von zehn Punkten.

4. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Tucker Knight via Pin nach dem End of Days.
Matchzeit: ca. 02:00

Ein Video, welches früher am Tag aufgenommen wurde, wird eingespielt. Zu sehen sind Jason Jordan & Chad Gable, welche im leeren Kay Bailey Hutchison Convention Center stehen und von ihrem Titelgewinn schwärmen. Enzo Amore & Colin Cassady kommen hinzu und gratulieren den neuen Champions. Sie sagen, dass sie schon seit Ewigkeiten bei NXT sind und gegen jedes Tag Team gekämpft haben. Nur ein Team fehlt noch: American Alpha. Enzo stellt klar, dass es kein Titelkampf sein muss. Chad und Jason akzeptieren die Herausforderung. Mit einem brüderlichen Handshake zwischen den beiden Teams geht dieses Video zu Ende.

5. Match
„Women’s Division“ Singles Match
Bayley gewann gegen Liv Morgan via Pin nach dem Bayley-to-Belly-Suplex.
Matchzeit: ca. 03:25

Nach dem Match schnappt sich Bayley ein Mikrofon und bedankt sich bei den Fans. Ein wahrer Champion zeichnet sich nicht durch die Anzahl der Niederlagen aus, sondern dadurch, wie oft man stärker zurückkehrt. Sie hat zwar bei Takeover verloren, jedoch war Asuka an diesem Abend einfach die bessere Frau. Diese Tatsache macht vielleicht einige Fans wütend, aber Bayley geht es auch nicht viel anders. Sie wird schon sehr bald wieder Champion sein und für jeden einzelnen Fan antreten.

In der nächsten Woche werden American Alpha in einem Non-Title Match auf Enzo Amore & Colin Cassady treffen. Außerdem wird es zum Match Samoa Joe vs. Apollo Crews kommen.

6. Match
Singles Match
Shinsuke Nakamura gewann gegen Tye Dillinger via Pin nach dem Kinshasa.
Matchzeit: ca. 05:00

HIER könnt Ihr mit vielen weiteren Fans über diese Show diskutieren! KLICK!




2 Antworten auf „WWE NXT #313 Ergebnisse & Bericht aus Dallas, Texas vom 13.04.2016 (inkl. Videos)“

HP sagt:

Nakamura ist einfach eine Granate.
Ich hoffe, er bleibt NXT eine ganze Weile erhalten, weil im Mainroster können die McMahons eh nichts mit ihm anfangen.

Wenn man so sieht, wen NXT in den letzten Jahren so nach „oben“ gehen lassen musste, dann hat man problemlos die interessanteste und beste Wrestlingtruppe unserer Zeit zusammen: Zayn, (Bryan), Owens, Rollins, Ambrose, Neville, Reigns, Kalisto, Wyatt, Barrett, Rusev, dazu noch die alkuellen NXT-Leute Nakamura, Balor, Samoa Joe.

Die alle mit vernünftigen Storylines in einem Roster ohne Cena, BigSlow, Kane, Orton und Co.
Ein Traum…

HP @

Stimm ich dir eigentlich zu , aber orton und cena kann man lassen, sie können auch sehr starke matche auf die beine stellen!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com