WWE Thursday Night SmackDown #867 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 07.04.2016 (inkl. Videos)

08.04.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Thursday Night SmackDown #867 (Tapings: 05.04.2016)
Ort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
US-Erstausstrahlung: 07. April 2016

SmackDown wird vom neuen WWE World Heavyweight Champion Roman Reigns eröffnet. Er sagt, dass er bei WrestleMania 32 die Authority besiegen und somit seine WWE World Heavyweight Championship zurückgewinnen konnte. Wenn man den Titel aber erst einmal hat, dann wird man von jedem gejagt. Reigns bringt seine neue „Kein Guter, kein Schlechter, sondern THE GUY“-Line und kündigt dann an, dass er als nächstes AJ Styles besiegen wird. Nun kommt AJ Styles zum Ring und gratuliert Roman zunächst zu seinem Titelgewinn. Dann stellt er aber klar, dass er Reigns den Titel schon bald abnehmen wird. Der World Champion entgegnet daraufhin, dass AJ noch nicht lange bei WWE ist und um ein wahrer Champion zu sein, muss man erstmal die wahre Championship halten. AJ mag zwar rund um die Welt viele Typen besiegt haben, aber er ihn wird er niemals besiegen, so Reigns.

1. Match
Tag Team Match
The Vaudevillains (Simon Gotch & Aiden English) gewannen gegen The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) via Pin an Kalisto nach dem Whirling Dervish.
Matchzeit: 04:02

2. Match
„Women’s Division“ Singles Match
Natalya gewann gegen Summer Rae via Submission im Sharpshooter.
Matchzeit: 02:53
– Charlotte und Ric Flair beobachteten das Match vom Kommentatorenpult aus.

Nach dem Match kommt es zu einem weiteren Hart/Flair-Staredown.

Maryse kommt heraus und sagt, dass hinter jedem großen Mann eine große Frau steht. Sie kündigt ihren Ehemann den IC-Champion The Miz an…

3. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
The Miz (w/ Maryse) gewann gegen Zack Ryder via Pin nach dem Skull Crushing Finale, nachdem Maryse erfolgreich für Ablenkung sorgen konnte.
Matchzeit: 11:56

The Social Outcasts sitzen auf dem Apron und entscheiden via „Stein, Schere, Papier“ darüber, wer von ihnen heute gegen Apollo Crews antreten wird. Axel gewinnt mit der „Axt“, da die „Axt“ immer gewinnt.

4. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Curtis Axel (w/Bo Dallas, Heath Slater & Adam Rose) via Pin nach der Back Suplex-Spinning Powerbomb-Kombination.
Matchzeit: 02:25

Backstage macht Baron Corbin in einem Interview deutlich, dass „The End of Days“ schon längst da ist.

Becky Lynch steht zum Interview bei Renee Young bereit und erklärt, dass sie immer Jagd auf die WWE Womens Championship machen wird. Emma kommt vorbei und macht sich über Beckys Verletzung am Auge lustig. Laut Emma muss sich Becky Lynch nun erstmal wieder hinten anstellen.

Wir bekommen wunderschöne Urlaubsgrüße aus Puerto Rico von Primo & Epico.

5. Match
Singles Match
Dean Ambrose gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 01:07

Chris Jericho kommt heraus und begegnet auf der Stage Dean Ambrose….da bahnt sich etwas an.

Backstage informiert R-Truth nun Goldust darüber, dass er ihm ein Vorsprechen bei einem der Top-Produzenten in Hollywood verschaffen kann. Goldie scheint Interesse zu haben, aber dann beginnt Truth wieder herumzualbern.

6. Match
Tag Team Match
AJ Styles & Cesaro gewannen gegen Kevin Owens & Chris Jericho via Pin an Owens durch Styles nach einem Einroller, dem eine Ablenkung von Sami Zayn vorausgegangen war.
Matchzeit: 12:19

Nach dem Match bricht ein wilder Brawl zwischen Owens und Zayn aus, der von einigen herbeigeeilten Offiziellen beendet wird, womit die dieswöchige SmackDown-Ausgabe zu Ende geht.

Dark Segment: AJ Styles steht im Ring, wird jedoch von den Dudleyz angegriffen. Roman Reigns kommt seinem Hauptherausforderer zur Hilfe und zusammen können die beiden die Dudley Boyz in die Flucht schlagen. Es folgt ein Staredown mit anschließendem Handshake. Chris Jericho unterbricht diese Szene und fordert Styles auf, ihm die Hand zu schütteln und sich bei ihm zu entschuldigen. Stattdessen gibt es den Styles Clash und Reigns darf noch einen Spear gegen Y2J zeigen. Die Babyfaces jubeln im Ring, womit die Veranstaltung auch für die Fans in der Halle ein Ende findet.

Fallout:

HIER könnt Ihr mit vielen weiteren Fans über diese Show diskutieren! KLICK!




33 Antworten auf „WWE Thursday Night SmackDown #867 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 07.04.2016 (inkl. Videos)“

Aaron Olinger sagt:

Ambrose dieser loser kriegt immernoch reaktionen? Hahahaha. Die lassen ihn gegen tyler breeze gewinnen umzu zeigen dass dieser loser noch in der lage ist matches zu gewinnen.

Sonata sagt:

@Aaron Olinger: Autsch, der Kommentar tut selbst beim lesen weh…

BretHart83 sagt:

Ambrose ein loser??? Naja,deine Meinung

Traurige Smackdown Folge nach der guten RAW Folge am Montag! Pierre Wollermann
Torben Engel

Rene sagt:

Man lässt ihn gewinnen um zu zeigen dass er noch gewinnen kann…..
Irgendwas passt da nicht.

Bronco sagt:

Liest sich wirklich ungeil.

Will man wirklich natalya zur Herausforderin machen?

Stopft man jetzt wieder den King of langweilig aka cesaro wieder in jede raw/smackdown sendung, ohne dass er eine Story bekommt?

Louqa1973 sagt:

Aha… soll jetzt AJ ein wenig von seinen Pops an Roman abgeben oder wie? Wie berechnend, ein Handshake mit AJ macht Roman sicherlich nicht beliebter.
Hart/Flair nette Idee… Vermutlich kommen dann zum Summerslam Bret Hart und/oder Anvil dazu… ich lass mich mal überraschen

Dave sagt:

The Miz weiter IC Champ ?!? Was soll der Scheiss ? Dachte das Zack endlich den
erhofften Push bekommt !! Ansonsten liest es sich eher langweilig …

Dave sagt:

echt ?!? The Miz weiter IC Champ ? Wo ist
der Push für Ryder , der dauert also keine 24h !
Ansonsten ließt es sich ziemlich lahm … Warum
man jetzt wieder Natalya ausgräbt versteh ich
echt nicht , ist zwar echt ne gute aber becky oder
Sasha sollte man weiter nach vorne bringen !

MyNameIsPaulHeyman sagt:

Mal abgesehen von der Handshake-Nummer mit Roman und dem Fakt das Kalisto als US Champ den Pin ggegen die Vaudevillains einsteckt fand ich die Ausgabe jetzt eig ganz in Ordnung.

Ich dachte die Frauen werden jetzt seit der zum zweiten mal umbenannten Womens Division besser dargestellt und dann wieder nur so ein kack kurzes Match. o.O

Marinho27 sagt:

Vuadevillians neu und gleich mal den US-Champ gepinnt…

Aaron Olinger sagt:

Ambrose ist ein loser weil er wenn es drauf ankommt alle großen matches verliert, ich weiß dass gleiche gilt auch für cesaro aber cesaro kann wenigstens wrestlen ambrose hat nichtmals das drauf. Gegen lesnar hat man ihn mit all den legenden gezeigt, er hat jedes mal bei raw/smackdown immer nen f-5 bekommen, brock trat sogar auf seinem kopf und was ist bei wrestlemania passiert? Richtig nach einem f-5 hat er verloren ??.

NoName sagt:

@Aaron Olinger : Danke für Deinen sachverständigen Kommentar in Sachen Dean Ambrose.
Eine Sache noch: Wenn das Sandmännchen im TV kommt, darfst Du schon noch etwas aufbleiben, weil. Das Sandmännchen ist (tut mir leid für die schmerzhafte Wahrheit) NICHT echt. 😉

Deathreaktor sagt:

Ich glaube das „Aaron Olinger“ Ambrose nicht beleidigen will, sondern seine Darstellung (vor allem seid WrestleMania)

DEAN&A.J.STYLES GIRL sagt:

An Aoron Olinger,
Punkt 1Das sind Storylines,Dean kann nix dafur das er alle großen Matches verlieren muß.Oder denkst du,Dean wird zu seinet Meinung gefragt.Ich hatte mir auch mehr vom Match erwartet,aber hast du echt gedacht,Dean dürfte bei WM gegen Brock gewinnen.Außerdem wollte Dean ein blutiges Match gegen Brock,durfte aber nicht.
Punkt 2: Ich finde sehr wohl das er wrestl.Er hat auch schon großartige Matches geliefert,auch in anderen Ligen.Das Street-Fight-Match zwischen Dean&K.O. Z.B.
Punkt 3:Lesner kann auch außer dem F-5 nicht viel.
Und ja,bevor du auf mich losgehst,Ich bin ein riesen Dean Fan und schon ewig!!!Also bin ich alle beleidigungen gewöhnt.
Wen du ihn nicht magst,okay.Aber dann kann man es netter sagen.Ich mag auch einige nicht,dann schalte ich weg.

rolandson sagt:

The Vaudevillains Debüt bei Smackdown.
Schlimmer geht es nicht.
Schade dann werde ich The Vaudevillains nie wieder sehen außer sie müssen wieder zurück zu NXT damit sie wieder belebt werden wie damals Emma.

Nameless sagt:

War nicht der Undertaker für die Ausgabe angekündigt ?

RealNiko sagt:

Das Dark Segment ist ja der größte Rotz :DDDDDDD

JME sagt:

@Nameless

Nein. Zu keinem Zeitpunkt.

crossrhodes sagt:

Herrgott….hier sind ja einige RIESEN „experten“ unterwegs….

Oh Gott sagt:

Also normalerweise bin ich nicht einer der sich zu sowas äussert, aber maryse ist super fett geworden oder ? 😉

HardyDestroyer sagt:

@Oh Gott

Stimmt voll. Lana auch. Echt eklig.

The PaulTaker sagt:

also erstmals darf jeder eine meinung haben, anscheinend mag der herr olinger die bookingweise von ambrose nicht, was man nachvollziehen kann, ich kann es auch nicht mehr ertragen ambrose zu sehen weil man immer einen großen hype um ihn macht damit er am ende verliert, das zieht nicht mehr. Immer wenn ich ambrose in einer fehde sehe weiß ich dass er sie verliert aber egal, wie gesagt die wwe hat es vergeigt. Noch ein beispiel: seit 2014 war ambrose in so vielen titelkämpfen und was ist passiert? Ganz ehrlich ich hab nix gegen ambrose persönlich aber wie gesagt der typ ist unten durch bei mir, auch wenn er den mitb koffer gewinnen würde, er würde so enden wie sandow. Die wwe wird ihm nie den world title geben!

The PaulTaker sagt:

Noch ein beispiel: könnt ihr euch erinnern als ambrose den ic-titel verloren hat? Dem ging das am arsch vorbei! Wenn jmd der ic-titel vorbei geht, dann geht ihm auch der world title am arsch vorbei oder nicht? Er ist einfach der typ dem alles am arsch vorbei geht, natürlich will jeder superstar den titel halten aber ambrose wird es in naher zukunft mit so einer darstellung nie sein. Und dann hat man da kevin owens: der nach seinem verlust betont hat, dass er nun bessere und größere sachen haben will. Also als neutraler zuschauer: möchte ich dann jmd im titelgeschehen sehen dem eh alles am arsch vorbei geht oder jmd der immer wieder bessere sachen haben will?

Bronco sagt:

Nehmt den reigns die “ the guy“ line weg. 2 mal gehört, und schon genervt davon.

Mr.Wrestlemania sagt:

„Axel gewinnt mit der „Axt“, da die „Axt“ immer gewinnt.“
Wie großartig schlecht ist das denn! 😀
Sollte ich irgendwann in eine Partie „Stein, Schere, Papier“ kommen, wird Axt meine Gegner direkt spalten. 😀

DEAN&A.J.STYLES GIRL sagt:

Dean geht ganz sicher nichts am Arsch verbei.Aber was soll er den machen.Er wird wahrscheinlich niemals WWE-Champ werden.Er ist halt nicht Vince Geschmack.Wen Ihr richtig informiert seid,wüsstet Ihr,das Vince ihn auch nie zum Top-Face haben wollte.Er hat halt nur nicht damit gerechnet,das Dean soo beliebt wird.Dean hat alles getan,um Champ zu werden,aber Vince will nicht.

wieso die wwe auch immer die luchas verlieren lässt gegen die clowns..

The PaulTaker sagt:

Deans gimmick hält ihn davon ab, ein wwe champ zu sein. Momentan ist er der typ dem es gefällt schläge einzustecken und er ist der „hardcore“ guy halt, wie gesagt mit so einem gimmick wird er in naher zukunft kein titel halten.

The LutscherDragon sagt:

Die Aussage „Der kann nicht wrestlen“ ist grundsätzlich lächerlich. Das können die dort alle, sonst wären sie nicht bei WWE.

Ambrose selbst ist glaube ich entäuschter als jeder von uns.

JME sagt:

@The LutscherDragon

Also in Anbetracht dessen, dass bei WWE Leute wie Eva Marie, The Great Khali, Braun Strowman und JoJo in den Ring steigen durften: Nope, definitv können das nicht alle, nur weil sie bei WWE sind. 😀 WWE geht bei den Verpflichtung zu 100% nicht nur danach ob die Leute wrestlen können. Nichtmal im Main Roster. Einige der Leute waren eine Gefahr für sich und andere, als sie bei RAW und Smackdown in den Ring stiegen.

Und ich vermute, dass Ambrose selbst am wenisten Probleme mit seinem Status hat. Die Wrestler denken da nämlich meistens ganz anders drüber.

ipunk(t) sagt:

anfangs-segment: hätte gut werden können,
aber ich hatte das gefühl, es wurde von
reigns‘ unsicherheit beim reden überschattet.

luchas vs villians: 0i (=null interesse), ausser
dem schwarz-weiss-entrance, das hab ich mir gegeben!

miz vs zack: 0i, oh wow, eine ablenkung, die direkt
zur niederlage führt… noch nie dagewesen!

goldie-truth-segment: ich finde es gut, dass diese
zwei eine ausgiebige promo-phase für ihr tagteam
bekommen. (aussen vor, was man vom inhalt denkt)
– allerdings werden sie in-ring fast niemanden
interessieren…

cesaro/styles vs owens/jericho: gute leute, gutes
match. …und eine ablenkung, die direkt zur
niederlage führt… noch nie dagewesen!(2)

schönes wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com