WWE Monday Night RAW #1193 Bericht + Ergebnisse aus Dallas, Texas vom 04.04.2016 (inkl. Videos)

05.04.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1193
Ort: American Airlines Center in Dallas, Texas, USA
Datum: 04. April 2016

Nach einem Bühnenfeuerwerk kommt Vince McMahon unter lauten Jubelreaktionen zum Ring. Die ausgelassenen Fans singen das Theme von Vince, dieser kann die Face-Reaktionen aber sofort unterbinden. „No chance in hell“ hatte auch sein Sohn Shane gegen The Undertaker. Die Erwähnung, dass es einen neuen WWE World Heavyweight Champion gibt, stößt auf viele Buhrufe. Heute Morgen hat Vince die volle Kontrolle über die WWE auf sich geschrieben. Gestern seine Enkel zu sehen, hat ihn sehr mitgenommen. Und an einer Stelle ist ihm sein Herz stehen geblieben: Als Shane auf das Zellendach kletterte und von dort oben auf das Kommentatorenpult sprang. Er flehte innerlich, dass Shane dies lassen soll. Er hatte nicht damit gerechnet, dass Shane so weit gehen wird, um an sein Ziel zu gelangen. Dies beweist aber auch, wie dumm Shane ist. Er verspricht den Fans, dass sie die heutige Show nicht vergessen werden. Mit diesen Worten möchte er die Bühne verlassen, er wird jedoch von Shane McMahon unterbrochen!

Sichtlich gezeichnet kommt Shane auf die Bühne und da er der einzige Mann in seiner Familie ist, möchte er Vince, wie ein Mann, zum Sieg gratulieren. Unter Buhrufen kommt es zu einem zaghaften Händedruck. Außerdem möchte sich Shane bei den Fans bedanken, diese bedanken sich jedoch bei Shane für dessen gestrige Leistung. Vince versucht, die Crowd zu beruhigen, was jedoch nicht lange anhält. Unter Tränen verkündet Shane, dass er jetzt gehen wird und unter „No“-Chants der Fans macht er sich auf den Weg, die Halle zu verlassen. Vince hält seinen Sohn auf und, um seinen Standpunkt beweisen zu können, dass Shane RAW nicht leiten kann, wird Shane heute RAW leiten!

The New Day kommen für die bereits angekündigte Titelverteidigung heraus. Big E stellt fest, dass ihr Match bei WrestleMania nicht so lief, wie erwartet. Aber immerhin, so Kofi, konnte er mit Shawn Michaels twerken. Xavier jedoch musste einen Stone Cold Stunner einstecken. Doch dies ist seine eigene Schuld gewesen. Sie holen das letzte Booty-O von WrestleMania hervor und himmeln es wie Gottes Cerealien an. Mit den üblichen Sätzen beenden die drei ihre Promo, ehe The League of Nations zum Ring kommen.

1. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston, w/ Xavier Woods) (c) gewannen gegen The League of Nations (Sheamus & King Barrett, w/ Rusev & Alberto Del Rio) via Pin von Kofi nach der Midnight Hour gegen Barrett.
Matchzeit: 08:49

Nach dem Match schnappt sich Sheamus ein Mikrophon und erklärt, dass sie die beste Fraktion sind. Jedoch ist jedes Team nur so gut wie ihr schwächstes Glied. Daraufhin schnappen sich Rusev und Del Rio King Barrett und dieser bekommt einen Brogue Kick von Sheamus verpasst. Bevor mehr Schaden angerichtet werden kann, geht das Licht aus und kurze Zeit später steht die Wyatt Family im Ring und greift die League of Nations an. Mit der Sister Abigail gegen Sheamus und einem kräftigen „Follow the bussards“ geht es unter „Thank You Wyatt“-Sprechchören in die nächste Werbepause.

Aus jener Werbepause zurück fängt Renee Young Mr. McMahon ab. Sie fragt, ob er sich wohl damit fühlt, dass Shane die Show leiten wird. Vince erklärt, dass er sich nicht wohl fühlt, jetzt aber verschwinden wird, um nicht miterleben zu müssen, wie das Schiff sinken wird. Was für ein Firmenboss.

Im Ring befindet sich Summer Rae, bewaffnet mit einem Mikrophon. Sie sagt, dass ihr Team zwar bei WrestleMania verloren hat, jedoch hat sie keine Schuld an der Niederlage. Im Gegensatz zu Sasha Banks hat sie sich auch nicht blamiert. Sasha Banks kommt unter großartigen Reaktionen zum Ring und nach einer saftigen Ohrfeige kann das folgende Match starten.

2. Match
Singles Match
Sasha Banks gewann gegen Summer Rae via Submission im Bank Statement.
Matchzeit: 01:39

Nach der Werbepause wird Apollo Crews von NXT sein Main Roster-Debüt feiern.

3. Match
Singles Match
Apollo Crews (fka Uhaa Nation) gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach der Back Suplex-Spinning Powerbomb-Kombination.
Matchzeit: 01:54

Es folgt ein kurzer Rückblick auf das Fernsehinterview von Roman Reigns und Charlotte.

Roman Reigns kommt nun unter lauten Buhrufen zum Ring, um seinen Titelgewinn zu feiern. Mit einem „Kommt schon, ich bin doch kein Schlechter. Ich bin aber auch kein Guter – Ich bin „THE GUY““ versucht er die Crowd aufzulockern – vergebens. Er erklärt, dass er ein Fighting Champion ist, weshalb jeder, der sich traut, jetzt herauskommen soll. Und es kommt… Chris Jericho! Dieser bezeichnet den Champ als Idioten, was mit Jubelrufen vom Publikum quittiert wird. Jedoch sind auch die Fans Idioten, so Jericho. Niemand kann sich mit Jericho vergleichen, auch kein AJ Styles. Jericho fordert nun ein WWE World Heavyweight Championship Match, jedoch werden die beiden von AJ Styles unterbrochen! Bevor Styles jedoch etwas sagen kann, kommt Kevin Owens zum Ring! Sami Zayn schließt sich unter großartigen Reaktionen dem Stareinlauf an. Sofort gehen Zayn und Owens aufeinander los und auch Styles und Jericho können nicht die Finger voneinander lassen. Nachdem nur noch Reigns und Jericho im Ring stehen, gibt es für Y2J einen Spear und unter Buhrufen geht dieses Segment zu Ende.

Später wird es ein Tag Team Tables Match zwischen den Usos und den Dudley Boyz geben.

Backstage gratuliert Shane McMahon Roman Reigns zum Gewinn der WWE World Heavyweight Championship. Im heutigen Main Event wird es zu einem Fatal 4 Way #1-Contender Match kommen: Kevin Owens vs. Sami Zayn vs. AJ Styles vs. Chris Jericho.

Baron Corbin kommt zum Ring und erklärt, dass es ihm egal ist, wenn Leute ihn noch nicht kennen. Was wichtig ist, ist die Andre The Giant Memorial Battle Royal Trophäe. Er wird jeden zerstören, der sich ihm in den Weg stellt.

4. Match
Singles Match
Baron Corbin vs. Dolph Ziggler endete im Double Countout, nachdem Corbin Ziggler in den Zuschauerrängen bearbeitet hatte und bis zum 10-Count nicht im Ring war.
Matchzeit: 08:34

Nach dem Match kämpft sich Ziggler noch einmal zurück, muss aber kurz darauf den End of Days einstecken.

Der frischgebackene Intercontinental Champion Zack Ryder kommt zum Ring und ist stolz wie Oscar, endlich seinen WrestleMania-Moment gehabt zu haben. Er spricht das Bild mit Razor Ramon an und zeigt ein aktuelles Bild von den beiden. Anschließend bedankt sich Ryder noch bei seinem Vater, jedoch wird er von seinem Gegner The Miz unterbrochen. Dieser erklärt, dass die Worte von Ryder sehr rührend sind. Dennoch ist Ryder nur eine Eintagsfliege, welche den WrestleMania-Moment von The Miz zerstört hat. Ein „It sucks to be you“ von Ryder findet deutlichen Anklang im Publikum. The Miz fordert daraufhin ein Intercontinental Championship Match, welches Ryder kurz darauf auch akzeptiert.

5. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
The Miz gewann gegen Zack Ryder (c) via Pin nach dem Skull Crushing Finale. –> TITELWECHSEL!!
Matchzeit: 10:30
– Zack Ryder’s Vater, welcher sich in der ersten Reihe befand, legte sich mit The Miz an und schubste diesen zu Boden. Daraufhin baute sich The Miz‘ Frau Maryse vor Zack’s Dad auf und verpasste diesem eine Ohrfeige. Dies lenkte Ryder so sehr ab, dass er den Skull Crushing Finale mit anschließendem Pinfall einstecken musste.

Nach dem Match feiern Maryse und The Miz den Titelgewinn im Ring.

Renee Young hat nun Kevin Owens am Mikrophon. Sie weist darauf hin, dass Owens seine Intercontinental Championship in einem 7 Man Ladder Match bei WrestleMania verloren hat. Doch genau da, so Owens, liegt der springende Punkt. Er war mit sechs anderen Männern und mehreren Leitern im Ring. Owens hat nicht verloren. Zayn hat Owens den Titel gekostet, aber er wird ihm nicht die WWE World Heavyweight Championship nehmen. Wir befinden uns nun auf der Road to KOMania 2.

Die Vaudevillains werden bei Thursday Night SmackDown ihr Main Roster-Debüt feiern.

Lita und nahezu alle Damen stehen nun im Ring, um Charlotte die WWE Women’s Championship zu verleihen. Diese kommt auch, in Begleitung ihres Vaters, in die Halle und will ihre „Siegesrede“ halten, jedoch wird sie immer wieder von der Crowd unterbrochen und es wird ersichtlich, dass sie dieser Situation nicht viel entgegenzusetzen hat. Immer wieder versucht sie, ihre Promo anzusetzen- vergeblich. Irgendwann wendet sich Charlotte an Becky Lynch und Sasha Banks und kurz darauf verlassen alle Damen den Ring und verschwinden in Richtung Backstagebereich. Einzig Natalya hat sich ein Mikrophon geschnappt und redet nun auf Charlotte ein. Sie möchte dem Champion eine Lektion in Sachen Demut erteilen. Sie ist die Dame, die Charlotte zu einigen ihrer besten Matches gezogen hat, dennoch respektiert Charlotte Natalya nicht. Charlotte stellt klar, dass die Flairs immer besser sein werden als die Harts. Daraufhin attackiert Natalya Charlotte und setzt den Sharpshooter an. Ric kann seiner Tochter helfen und mit einem Staredown endet dieses Segment.

Nun steht AJ Styles bei Renee Young. Er sagt, dass er nicht zu WWE gekommen ist, um ein Match bei WrestleMania zu verlieren und danach wieder zu verschwinden. Er ist hier, um sich die WWE World Heavyweight Championship zu holen. Heute wird eine neue Ära beginnen und diese wird phänomenal sein.

Eine Vignette für Epico & Primo wird eingespielt. Los Matadores gibt es wohl von nun an nicht mehr.

6. Match
Tag Team Tables Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray Dudley & D-Von Dudley) gewannen gegen The Usos via Stipulation.
Matchzeit: 08:51
– Die Usos wollten einen Double Big Splash gegen die Dudleyz durch die Tische zeigen, jedoch rollten sich Bubba Ray und D-Von rechtzeitig aus der Gefahrenzone. Die Usos flogen durch den Tisch und es ertönte der Ringgong. Daraufhin schmiss D-Von einen der Usos durch einen Tisch und Bubba erklärte, dass sie jetzt gewonnen haben.

Auch Sami Zayn darf sich zum #1 Contender Match äußern. Plötzlich kommt aber Kevin Owens vorbei und attackiert ihn. Nachdem sich Sami anfangs noch wehren kann, kann Owens die Oberhand gewinnen und eine Powerbomb durch einen Tisch zeigen.

Ringside befinden sich die Dudley Boyz auf dem Weg in Richtung Backstagebereich, als plötzlich „SAWFT is a sin“ ertönt und Enzo Amore & Big Cass unter großartigen Reaktionen zum Ring kommen. Nach den üblichen Eingangsworten von Amore macht sich dieser über Bubba Ray und D-Von lustig, worüber die beiden allerdings nicht erfreut sind. Sie deuten einen Angriff an, ziehen sich dann aber wieder zurück. Big Cass beendet das Segment mit der üblichen Buchstabierung von „SAWFT“.

Bei Thursday Night SmackDown wird es zum Re-Match zwischen The Miz und Zack Ryder kommen.

Aufgrund der Verletzung von Sami Zayn wird es einen mysteriösen Teilnehmer geben. Und es ist… CESARO!

7. Match
Fatal 4 Way Match – #1 Contender for the WWE World Heavyweight Championship
AJ Styles gewann gegen Chris Jericho, Kevin Owens und Cesaro via Pin gegen Jericho nach dem Styles Clash.
Matchzeit: 16:45

Mit einem feiernden AJ Styles geht RAW off Air.

Fallout:

 

HIER könnt Ihr mit vielen weiteren Fans über diese Show diskutieren! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

65 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1193 Bericht + Ergebnisse aus Dallas, Texas vom 04.04.2016 (inkl. Videos)”

  1. L1f3hAcK sagt:

    Habe jetzt seit Sonntag vielleicht insgesamt 5h Schlaf gehabt.. hoffe echt, dass sich diese RAW Ausgabe lohnt, Mania war ja solala

  2. MDgreatone sagt:

    Wo kann man sich raw live ansehen ?

  3. Carsten sagt:

    L1: haha, lach, made my Day ? Ich ebenfalls bis jetzt Max 7 std gepennt. Aber ich bin echt gespannt nach dieser komischen Wrestlemania.
    An alle ! Viel Spaß bei Raw u ich hoffe auf episches ??

  4. Beast sagt:

    Ich war ja, wie in meinem kommentar zu mania zu lesen war sehr enttäuscht.aber die ersten ereignisse von raw sind hoffentlich ein anbruch einer neuen zeit!!!diese raw hat mehr stimmung wie mania

  5. CliffEmAll sagt:

    Das schlimmste an Raw ist diese ständige Werbung. :/

  6. Bunta86 sagt:

    Wo war dieses crowd gestern ???unglaublich geil was da abgeht

  7. Cesaro_girl sagt:

    Sooooo viel Werbung amk

  8. Lorenz sagt:

    Was soll diese ganze Werbung …..aua Barrett der arme hahaha

  9. Lorenz sagt:

    Bin mal gespannt ob die crowd diese hammermässige Stimmung beibehält !? Mir wären lieber die von heute als die 90.000 von getern! Es riecht nach was großem heute bei raw!

  10. Sascha sagt:

    Styles als neuer ChamP!

  11. Flo sagt:

    NXT Debüt Tag 🙂

    Trotzdem frage ich mich warum man ein Tag Team Table Match bringt nach WM ?
    Na gut…..

    Ich hoffe das mit den neuen NXTlern mehr Stimmung reinkommt:) I Love NXT

  12. SirShooterman sagt:

    The Miz ist jetzt also IC-Champion…. Burn that title…

  13. Pörs sagt:

    Voll der Unfug das mit Zack ryder ? Champion für einen Tag…!!!schlechtes booking…. Und die Show ist so naja , nichts halbes und nichts Ganzes ….Anfang mit Vince war gut aber danach Kamm noch nichts was mich vom Hocker haut….die Crowd ist Weltklasse aber die Show naja….ich hoffe auf die letzte Stunde aber ich glaube am Ende ist es wieder eine raste folge an die ich mich in 2 Wochen nicht mehr erinnern kann?

  14. crossrhodes sagt:

    Les ich grade richtig? Miz ist wieder ic-champ?? Das fuckt doch ab. Hätten ryder ja wenigstens bis zum nächsten ppv als champ halten können. Kackladen, echt!

  15. Poers sagt:

    Oh Mann diese Show wird von Minute zu Minute schlechter…!!! Jetzt weiß ich warum Jens sich von dem Produkt abwendet …Raw nach WM war immer ein Highlight ,aber das heute ist gar nichts ….

  16. Didi sagt:

    Hier hab ich verpennt oder wurde vorhin nicht Dean Ambrose angekündigt?
    Wo ist der denn

  17. Tuhur sagt:

    Frischer wind bin mal gespannt wie wwe die neuen stars alle booken will die hälfte versauen die bestimmt.. rostertrennung muss her

  18. dembo sagt:

    guter start in die „neue saison“… neue leute, die ziehen, cesaro ist zurück, aj im main event (plus owens und co die schnuppern dürfen). jetzt stellt sich dann noch raus, dass vince nicht schlecht fand, was shane geliefert hat und gibt ihm smackdown – bumm, alle sind zufrieden…
    und wenn wir alle ehrlich sind: es gab bei weitem schlechtere raw-ausgaben in der jüngeren vergangenheit!!!

  19. Austin Styles sagt:

    AJ Styles, neuer #1-Contender, WIE GEIL IST DAS DENN!

    Sehr geile Ausgabe, keine Authority, Apollo Crews, Baron Corbin und Enzo & Cass waren stark.

    Dass Ryder seinen Titel sofort wieder verliert war klar, New Day wie immer unterhaltsam und Styles einfach #1-Contender!

    Wie geil wäre es bitte, wenn er den Titel auch gewinnen würde (träumen darf man ja wohl 😀 )

  20. AJ Styles sagt:

    Fantastisch. AJ Styles als Nr. 1 Contender. Da gehört er hin. Aber warum verliert er dann gegen Jericho bei WM? Er hat die Fehde gegen Jericho klar verloren und geht mit null standing gegen Roman Reigns. Er wird Reigns wohl als Zwischenfutter dienen bis Cena oder Seth zurückkehren.

  21. Mr.Wrestlemania sagt:

    The crowd was RAW! Ohne die geile Wrestlemania-Crowd wäre so viel Feeling verloren gegangen. Aus dem Roster habe ich heute einen Ambrose und sogar Cena nach seinen WM-Comeback iwo vermisst. 😀

    + League of Geeks gives a fuck of England
    + Wyatt-Umschwung?
    + Apollo Crews, Enzo Amore und Big Cass debütieren unter guten Reaktionen
    + Cesaro returns und DAMN! sah der cool aus 🙂
    + starkes Fatal-4-Way aus einer 50/50 Upper-Midcard

    – Shane verliert sein Match und den Deal mit Vince und darf die „Kontrolle“ eine Nacht
    – Man bringt das Titel Match ein Tag nach WM32 und bei WM32 das Raw-Niveau Match
    – DER Boss der Company hat keine Lust und hofft das sein Produkt kacke wird! WOW !!!
    – die unnötige, überflüssige Promo von der unnötigen, überflüssigen Summer Rae
    – der No-Contest zwischen Corbin und Ziggler
    – die Darstellung des IC-Titles als Schlampenbelt, den jeder kurzzeitig weiterreicht
    – Zayn wieder verletzt
    – Tables Tornado Tag bei Raw statt bei Mania

    Fazit: Raw weist für mich mehr negative als positive Punkte auf. Die „Tweener“-Promo von Reigns sehe ich recht neutral. Für 3+ Stunden waren die Matches ziemlich kurz und viele Segmente fürn Arsch bis auf das Main Event. Wie schon gesagt, wäre diese Crowd wieder so eine „Kino-Crowd“ so oft, dann wäre das noch schlechter geworden.

  22. Awesome sagt:

    Erst für Jericho bei mania und jetzt muss AJ Styles auch noch für Reigns den Job machen

  23. dembo sagt:

    und nur mal unter uns: die momentane darstellung von roman ist noch das beste, was sie grad können. face klappt nicht, heel-turn wäre zu spät! also: „ich bin kein böser kerl, ich bin kein guter kerl…“ – alle möglichkeiten offen, egal ob es gegen einen face oder heel geht.

  24. wegner4945 sagt:

    Irgendwie habe ich das Gefühl, da heute einige Hauptakteure nicht zu sehen waren, dass es den Split geben wird. Vince wird Shane irgendwie Smackdown anbieten und die jenigen die heute mit Shane Raw gemacht werden dann sein Smackdown Rooster sein. Würde auch dafür sprechen, dass RAW dann immernoch mehr Starpower hat und Smachdown dann als nächste Stufe nach NXT halt viele NXT´ler sowie die gesamte Women´s Division hätte.

  25. Dann gibt es wohl beim nächsten Titel Match das Debüt des Balor Clubs, welche Styles zum Sieg verhelfen und er turnt Heel. Denn anscheinend will man die Facenummer mit Regins wirklich durchziehen :|.

    Und Shane überzeugt jetzt Vince das er es doch kann, Raw zu leiten und es kommt zum Machtkampf Shane/Vince vs HHH/Steph :-D.

  26. Deathreaktor sagt:

    Diese Raw Ausgabe war vielleicht eine der Besten in diesem Jahr (was jetzt nicht viel bedeuten muss). Nach der miesen WrestleMania kommt eim aber wahrscheinlich alles gut vor 😀

    Die Ausgabe wirkte was frischer und mir geviel das #1-Contender Match. Halt mal ganz Neue Leute die so eine Chance bekommen haben.
    ABER bekanntlich ja nicht das erste mal. Vor ca. 1 Jahr gab es das auch schon. Auch mit Owens! Für AJ Styles freue ich mich und ich hoffe, dass er was reißen kann und das jetzt der entgültige Sprung in die Overcard war (wo er auch hingehört auf das auf lange Sicht)!
    Wünschenswert wäre jetzt natürlich eine anständige Fehde zwischen Sami und Owens, wo die Matches anständig Zeit bekommen und so groß dargestellt werden wie ihre Matches und die beiden sind. Aber machen wir uns nichts vor…. Das wird die WWE vermasseln! Bin mir da fast sicher. Cesaro durfte heute auch nur Groß dargestellt werden wegen der Crowd!
    Bei AJ habe ich jetzt zumindest eine gewisse Hoffnung!

  27. HollywoodHogan sagt:

    Hä? Nachdem man AJ Styles schön abgekühlt hat (insbesondere nach dem Mania Match) kommt er jetzt in den Mainevent … Das hat man einfach beim Rumble schon verpennt. Wahrscheinlich wird er eh nur verheizt für einen neuen Versuch Reigns over zu bringen und Styles wird endgültig begraben. Aber ich baue mal weiter auf die Crowd!

    BTW: Schade für Zayn, einfach kein Glück im Mainroster …

  28. Was chanten die Fans als Vince Shane zurück holt und sagt : just to prove my point. ?

  29. Cee-Bee sagt:

    Oh Mann, also manchmal fragt man sich schon was im Kopf von Vince McMahon vorgeht. Wie hat es Jens mal so schön gesagt…Siege und Niederlagen bringen einem gar nichts. Diese ganze RAW-Ausgabe macht für mich keinen Sinn.

    1) AJ Styles verliert sein erstes Mania Match nur um 24 Stunden neuer Nr. 1 Herausforderer zu werden [wird Reigns garantiert Over bringen gegen AJ Styles zu kämpfen ;)]

    2) Zack Ryder verliert einen Tag nach Mania seine Titel an The Miz (warum kriegt der überhaupt ein Titelmatch, wäre nicht erst mal Owens dran gewesen)

    3) Shane McMahon verliert bei Mania und kriegt deshalb nicht die Kontrolle über RAW. Und was macht Vince, gibt im die Kontrolle (okay ist einmalig) über RAW…Warum???

    4) Jetzt bringt man plötzlich ein Tische Match zwischen den Usos und den Dudleys. Wäre auch in der Pre-Show von Wrestlemania falsch aufgehoben gewesen.

    5) Charlotte kriegt ihren großen Moment als ERSTE (so hatte Lita das glaube ich angekündigt) WWE Womens Championesse (Nicht das es den Titel so auch schon mal gegeben hätte, aber egal)gekürt zu werden. Und was passiert. Sie wird von Natalya fertig gemacht (ich glaub das gibt ein Titelmatch)

    Sind meine Ansprüche an eine Wrestling Show wirklich so groß geworden???

    Das man nun ganze 4 NXT-Stars hochgeholt hat…ich weiß noch nicht wie ich das finden soll. Mein der Crowd ist das ja noch okay, aber wie wird das in Zukunft aussehen. Besonders bei Apollo Crews siehe ich da nicht so viel Erfolg.

    Ansonsten muss ich sagen, Steph und Hunter mal nicht bei RAW zu sehen ist sehr entspannend 😀 auch kein Cena der das ganze stören würde.

    Ambrose muss sich wahrscheinlich noch von seinem heftigen Street Fight erholen (ich glaub man nennt das Ironie)

    Natürlich gibt es aber auch positives:

    – Cesaro ist wieder da, was einfach nur der Hammer ist
    – Man durfte Maryse mal wiedersehen (Mensch das waren noch Zeiten :D)
    – Die Crowd war richtig gut. Vielleicht sollte die WWE Wrestlemania mal wieder in kleineren Hallen durchführen. Da bringt auch die Lautstärke runterdrehen nämlich nicht mehr viel
    – Reigns Auftritt hielt sich in Grenzen
    – Das Mainevent fand ich stark (bei den Vier auch kein Wunder)

    Ich weiß nicht ob bei mir einfach noch die Enttäuschung über Wrestlemania überwiegt, aber so stark fand ich die RAW Ausgabe nach Wrestlemania dieses Jahr nicht. Mal abwarten was die Zukunft so bereit hält. Payback is coming…

  30. Ghost sagt:

    Das liest sich richtig gut.

  31. TRMxWING sagt:

    @ Lars Steinmann „Let him prove it“ 🙂

  32. DaleCooper sagt:

    Ob wir Barrett somit das letzte mal gesehen haben?

    Die Crowd bei Raw nach WM ist einfach immer wieder unglaublich..

    Ich frage mich aber nun wirklich, was man für Reigns noch im Zauberhut hat. Ich kann mir nicht mehr viel vorstellen. Eventuell wartet man auf Rollins‘ Rückkehr samt Turn und Anspruch auf ein Titelmatch. Irgendwie packt man da noch Ambrose rein und baut damit ein Thriple Threat für WM 33 auf.

  33. crawler sagt:

    Das war ne geile Rawausgabe.Viel frischer Wind durch die Neuen.

  34. crawler sagt:

    Mir hat die Rawausgabe ,sehr gut gefallen.An die ständigen Nörgeltussies hier.

  35. Frrrrrrrr sagt:

    So mal im ernst ihr die immer nur rum heulen das alles scheiße ist! Lest doch lieber ein Buch oder bildet euch wenn ihr das Produkt so hasst! Verstehe nicht wie man immer nur heulen kann das die Suppe nicht schmeckt ihr diese aber Wöchentlich esst…

    Beste RAW dieses Jahres natürlich, ich hoffe es bleibt so… Schon wie so lange und wie viele andere auch, das sich bei WWE endlich mal was ändert, ich schätze es ist nun an der Zeit und es gibt nun wirklich einen neuen Sprung… Ich kann es mir auch gut vorstellen wie Chris Heyroth schon sagte Shane & Vince vs Nase & seine Emanze… Da Vince nun doch Vatergefühle entwickelt und beeindruckt war was Shane sich noch so traut und auch eine gute RAW Ausgabe brachte… Da Nase ja ein super nXt Produkt hat, bekommen er und Steph SmackDown und Shane bekommt RAW hoffentlich und damit den Splitt…

  36. HP sagt:

    Bis zum Mainevent war das Ganze eher mittelmäßig, Cesaros Comeback und das sehr starke Fatal 4 haben es dann aber raus gerissen. Es stellt sich mir aber schon die Frage, warum man eine so interessante Matchansetzung nicht bei WM unterbringen konnte. Das wäre das Match des Abends gewesen und hätte WM deutlich aufgewertet. Hätte man nur eben eine Storyline für gebraucht.
    Apollo Crews kommt für meinen Geschmack zu schnell hoch. Ich halte ihn für sehr talentiert, aber er hätte ruhig erstmal in NXT einen Titelrun hinlegen können. Corbin brauche ich nicht wirklich, aber so verschwindet er wenigstens aus dem NXT-Spotlight und taucht in der RAW-Midcard unter. Das Debüt von SAWFT hatte ordentlichen Impact, aber mit Tag-Teams kann die WWE seit Ewigkeiten nichts anfangen. Tut mir leid um die beiden.
    Insgesamt war es ein ordentliches RAW, aber eben kein RAW, wie man es nach WM erwartet (wie z.B. letztes Jahr). Andererseits ist es wohl genau das passende RAW zur diesjährigen WM.

  37. Father Mayhem sagt:

    Scheint so, als dürfte Miz durch die Anwesenheit von Maryse profitieren – was immer man auch daraus schließen mag.
    Maryse – die „bessere Eva Marie“?! 😉

  38. DerKaev sagt:

    Es heisst ROSTER und nicht ROOSTER verfluchte sch…

    Keine Ahnung was eine overcard sein soll aber naja vlt hab ich was verpasst…

    Findet euch damit ab, dass es leute gibt die raw bzw wwe schauen und nicht alles in den himmel loben weil sie nicht alles gut finden. An die die sich soo sehr daran stören, dass manch einer was auszusetzen hat: Lest keine kommentare wenn ihr die meinung von anderen nicht verkraftet!

    Zu raw:

    Hatte mir mehr erhofft aber allein die crowd hebt das level der ausgabe enorm an, schade, dass so ein publikum die ausnahme ist.
    Alles in allem war die ausgabe unterhaltsam und man hatte das gefühl, dass es in manchen bereichen vlt wirklich einen umschwung geben wird.
    Ich bete immernoch für einen ROSTERsplit!

  39. ipunk(t) sagt:

    …und wieder ein:“Schau mal wie GROSS der ist!!!“
    (beim Entance von big cass) – das ist definitiv das
    einzig wichtige in der wwe! nicht, dass man weltweit
    einer der besten wrestler ist (bryan,styles), nicht
    dass die menge an deinen lippen hängt (punk,owens)…

    ist nur ein kleiner punkt, der mich aber riesig nervt!

    nuff said, peace.

  40. AJ Styls sagt:

    Besten raw Sendung

  41. Tim Wiese sagt:

    Wenn ich hier lese:
    „Negativ:
    -Zayn wieder verletzt
    -Charlotte wird von Natalya fertig gemacht obwohl sie Champion ist“

    denke ich, manche suchen nur nach Gründen gegen die WWE zu haten oder haben das Produkt immer noch nicht verstanden? Zayn´s Verletzung durch Kevin Owens gehört zur Story, oder meint ihr dass man Cesaro kurzfristig weil er eben grad Backstage war in das Fatal-4-Way Match gesteckt hat!? Charlotte wurde nicht fertig gemacht, sondern von Natalya überrascht, das hat nichts mit fertig machen zu tun …

    Ich verstehe nicht, warum man Woche für Woche eine Show schaut (oder den Bericht liest) bei der man anscheinend nur nach Kritik-Punkten sucht.

    Ständing dieses genörgel … Die Show war gut, die Crowd war noch besser.

  42. War eine gute und Solide Ausgabe von RAW … Viele Überraschungen ! Am meisten freut es mich das man jz das Szenario mit Shane weiterzieht ! Hat mir sehr gefallen hoffe das man das jz durchzieht !! Aber eines fragte ich mich ? Wo waren Steph und Hunter ? Die große Authority? Einfach mal nicht da als Shane ihre Show leitet ? Keine Reaktionen auf die Ereignisse bei WM ? Dem Spear gegen Steph ? Schon komisch … Zum anderen finde ich es sehr schade das man Zack Ryder den Titel wieder abnahm und dann noch so .. Gerade von TheMiz der seit Ewigkeiten kein match mehr gewonnen hat geschweigeden in den Shows iwie nie präsent war … Echt schäbig aber leider klar das Ryder den titel bei RAW verliert … Und dann hat man ja iwie ein Segment ausgelassen .. War nicht iwas angekündigt mit dem NHB-Streetfight bei Mania .. Stand ja iwas mit UpNext .. Und warum zum Fick macht man schon wieder Usos gegen die Dudleys .. Is ja wohl echt ein Witz .. Und dann dieses #1 Contender Match .. Warum zum Teufel pusht man jz AJ Styles ins Worldtitelgeschehen ? Eine total beschissene Fehde gegen Jericho die mit einer glasklaren Niederlage bei Mania ihren Höhepunkt findet und dann das ? Will man jz echt hergehen und Styles komplett begraben lassen von Reigns? Der MainEvent war zwar eines der besten Matches die wir seit vielen Monaten wenn nicht sogar 1-2 Jahren bekommen haben aber dennoch … Ich hoffe das man mit Styles was gutes im schilde führt ..er ist einer der weltbesten und darf nicht so verheizt werden … Geil auch das Cesaro wieder back ist !

    Allen voran hoffe ich das man die Shows so jz weiterführt .. War echt mal.wieder ne tolle Ausgabe ! 8/10 Punkte für diese Show

  43. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Geilste Raw-Ausgabe des Jahres. Endlich hat die Show mal meine Erwartungen gehalten. Bis auf das unbedeutende Tables Tag Match hab ich das gerade mit freude komplett durchgeschaut.

    Positiv:
    – Shane vielleicht doch weiter in den Shows als GM
    – New Day Rocks
    – Wyatts plätten die Geeks of Nation
    – Apollo Crews Debüt ( hätte mir aber erhofft, das Tyler nen bisschen mehr Matchzeit bekommt)
    – Segment mit Reigns, Y2J, Owens & Zayn (Die Crowd war so genial in dem Segment, wie sie Roman fertig gemacht haben, ich kanns mir noch 10 Mal anschauen) #WeAreIdiots :DDD
    – Corbin Darstellung
    – Maryse….why not?! Mit Miz zsm ist das echt nen passendes Duo von den Charakteren her, mal abgesehen vom realen leben
    – Enzo & Big Cass. Hoffe auf Rede-Segmente mit Bubba. Die könnten knackig werden.
    – Cesaro Comeback
    – Das Fatal 4 *__*. Für mich unter den Top 3 Matches dieses Jahr bisher.
    – Die überragende Crowd

    Negativ:
    – Der arme Zack tut mir leid :D. Man konnte es zwar fast schon erwarten, aber naja wenigstens hatte er seinen WM Moment.

    Richtig geile Ausgabe. Man darf nur nihct jetzt wieder zu euphorisch werden, aber ich hoffe auf mehr :D.

  44. rkorten sagt:

    Mal eine andere Frage an @Mantis,
    wenn du die Berichte schreibst, dann aufgrund dass du die Show auch selbst angesehen hast oder gibst du eine 1:1 Übersetzung eine US-Wrestlingseite wieder???

    Hättest du die Show gesehen und auch gehört, wüsstest du dass bereits in deinem 1. Satz Dinge stehen, die so nicht geschehen sind.

  45. Michimii sagt:

    Wüsste persönlich jetzt nicht was an der raw-ausgabe großartig anders war als bei den anderen. Neue Entwicklungen sind da, waren nach WM und dem beenden der ein oder anderen Fehde auch zu erwarten!!

  46. JME sagt:

    @rkorten

    Gegenfrage an dich: Was stimmt denn in der ersten Zeile deiner Meinung nach nicht? Dass er nicht geschrieben hat auf die Stage, sondern zum Ring? Oh Nein. Dann lass dir mal gesagt sein, dass das ein Live Bericht war. Während Mantis die Show geschaut hat, hat er den Bericht gemacht damit andere das Live mitlesen können.

  47. Wo war brock Lesnar?

  48. Excore sagt:

    Das riecht doch schon sehr nach Roster Split. Vieleicht kommt nächste Woche Tripel H raus und erklärt das er immer noch die Macht hat und es nur einen wahren Champion gibt. Daraufhin kommt Seth Rollins raus (der ja bekanntlich den Titel nie verloren hat) und HHH erklärt Ihn zum Champion.

    Nachdem Shane raus kommt und erklärt das das alles Bullshit ist, kommt Vince raus und gibt HHH Raw und Shane Smackdown.

    Bei Smackdown werden ab dann die NXT Stars weiter aufgebaut und Raw bleibt die Show wo die (aus Vince sichtweise) „Topstars“ sind.

    Wobei es hinter den Kulissen dann wohl so sein wird das HHH Smackdown kontrolliert und Vince Raw.

    Smackdown für die Internet-Fans und Raw für das allgemeine Publikum.

    Nur Spekulation, aber würde nach der heutigen Show und auch aus WWE sicht durchaus Sinn machen.

  49. rkorten sagt:

    @JME

    So ein Quatsch, ich habe eine Frage gestellt, mehr nicht.
    Und nein, ich beziehe es nicht darauf, sondern auf die Jubelreaktionen. Die gab es per se nicht. Allerdings auf einer US-Newsseite wurden sie angesprochen. Und der Rest ist nun mal auch 1:1 übernommen. Für diesen Umstand kann ich schließlich auch nichts.
    Aber schön dass du ihn in Schutz nimmst. Ist halt nicht das erste Mal, vielleicht ist ja auch so das WrestlingInc oder BR von hier kopieren und übersetzen.

  50. Excore sagt:

    Und übrigen absolut perfekte Darstellung von RR heute. Genau so muss man das weiter durchziehen.

  51. rolandson sagt:

    Enzo Amore & Big Cass im Hauptroster.
    Schade eigentlich. Jetzt sehe ich sie nie wieder.

  52. Ulisepp sagt:

    AJ STYLES #1 ENDLICH !!! Er hat sich diesen Spot sowas von verdient

    Ich bin gemarked-outed worden. Haben diesen Codebreaker gekauft wie sonst was. Nie im Leben dachte ich das er da rauskommt. War für mich sowas von klar das Y2J gewinnt.

    Raw Ausgabe gut, frisches Blut kam rein ABER man hält fest an Reigns….

  53. JME sagt:

    @ rkorten

    Also dann solltest du dir das vielleicht nochmal anschauen, wenn du glaubst da gab es „per se“ keinen Jubel –> https://www.youtube.com/watch?v=Ft6IXg6jvZs Uuups, Jubel. Na sowas. Davon abgesehen kann ich nur nochmal betonen: Live-Bericht! Zumal wir Berichte weder von WrestlingINC und gleich gar nicht von Bleacher Report (die Seite nutzen wir überhaupt nicht) übernehmen. Vielleicht doch besser selbst genau hinhören bevor man solche Kommentare postet. 😉

  54. ECW sagt:

    Styles vs. Reigns – Gipfeltreffen der zwei langweiligsten Typen des Roosters. Unfassbar. Reigns nervt vor allem als Heel noch mehr, weil die Aktionen so lächerlich übertrieben sind.

  55. Ulisepp sagt:

    Styles vs. Reigns bei Payback, das riecht nach Gallows & Anderson Eingriff!

    –>

    Bulletproof Club Debüt unter der Führung von AJ Styles!

  56. Phantom sagt:

    Ganz ehrlich Styles als WWE Champ will doch nun wirklich keiner sehen… Was soll der scheiß???

  57. RealNiko sagt:

    Wo bitteschön soll Sytles langweilig sein?!
    Immer diese Cena fans…

  58. Streets of Gold sagt:

    Styles als WWE-Champion wäre übelst geil… ganz ehrlich, so jemand wie AJ braucht keinen extra Main-Event-Aufbau in der WWE. Er ist schon überall im Main Event gestanden und das wäre für mich Begründung genug, World Champion in der WWE zu werden. Wird aber so nicht passieren (vor allem in der WWE nicht).

  59. Bronco sagt:

    Ich muß gestehen, Reigns als arrogant genervter Typ mit der “ Screw you guys, i’m going home “ attitüde gefällt nur schon gleich viel besser.

    Und mal eine Frage….

    Ich bin kein Hipster und kenn mich mit Hipstersprache nicht aus. Was soll SAWFT bedeuten ? UNd kann man beim Amore demnächst untertitel einblenden ? Ist sein gesabbel das Pendant zum deutschen Kanacksprach vom Murat aus Kreuzberg ?

  60. Deathreaktor sagt:

    @DerKaev
    Was hast du bitte für Probleme? Ließt du dir grundsätzlich Kommentare anderer durch um diese dann anzupöbeln?
    Wie schlimm wenn „Roster“ falsch schreibt oder „Overcard“ anstatt „Uppercard“ geschrieben wird. Es kennt sich vielleicht nicht jeder so aus mit den Bezeichnungen und wer hat sich noch nie vertippt?
    Ansonsten solltest du mal als Vorbild vorangehen und auf deine Groß- und Kleinschreibung achten 🙂

    Roster split? Was soll das bitte bringen? Das lohnt sich ja wohl erst, wenn die WWE anfängt Stars zu kreieren! Sonst hat man ja 2 Shows mit noch weniger Starpower als jetzt Raw schon alleine hat. Akut ein Split wäre der größte Fehler den die WWE machen kann.

  61. hornswoggle-fan sagt:

    sawft = soft

  62. Frrrrrrrr sagt:

    @Deathreaktor ich gebe dir mit dem DerKaev Typen völlig recht sowas dämliches…

    Was den Roster Split angeht habe ich eine andere Meinung zu… Die WWE hat immer mehr Wrestler es dürften alleine bei RAW & SD schon rund um die 70 bis 80 mit Neuzugang sein… Ein Roster Slpit muss unbedingt her und das sie sich wieder gegenseitig so ein bisschen Konkurrenz unter sich selber schaffen würde ich schon sehr feiern…

    Und wenn die nXt Stars aufsteigen zu SD hat Hunter sie weiterhin unter seinen Fittichen so verhaut man es vielleicht nicht wie mit einigen der letzten die aufgestiegen sind…

    Bin auf jedenfall für einen Split Hunter & Steph bekommen SmackDown und Shane bekommt RAW und wenn alles gut läuft geht Vince dann bald in Ruhestand…

  63. Reaton sagt:

    Geile Ausgabe! Hater verschwindet einfach aus der Szene! Ihr seid ja schlimmer als die Juliensblogkinder. Es war unterhaltsam und neu! Und stellt euch vor man kann wieder gespannt auf die nächste Woche sein. Oh man wie schlimm.

  64. DerKaev sagt:

    @Deathreaktor

    Gewisse dinge wie, dass leute rooster statt roster schreiben und auch sagen ist etwas was mir hier und allgemein sicher nicht zum ersten mal aufgefallen ist und deshalb stör ich mich auch daran. Kein grund für dich irgendwas zu erwiedern wenn du nicht selber evt. von den gängigen begrifflichkeiten keine ahnung hast. Im übrigen hab ich kein wort von groß und kleinschreibung oder generell von schreibfehlern (die jedem mal passieren) geschrieben. Hab bewusst niemand direkt angeschrieben weil es ein recht gängiges problem ist, wenn man es so nennen will. Ich finde nur man sollte nicht von dingen schreiben wenn man nichtmal die passenden, teils elemtaren, begriffe kennt. So oder so, ich find es lustig wenn man die eigenen fehler wie das „anpöbeln“ anderen leuten anlastet und es dabei nichtmal bemerkt. Einen anders formulierten kommentar hätte ich vlt. als angebrachte kritik verstanden.

    Zum rostersplit war dein argument übrigens mehr als widersprüchlich wenn man bedenkt, dass das von dir angesprochene problem der fehlenden starpower ein problem ist das mit der auflösung der rostertrennung einhergegangen ist. Jeder der das geschehen lange genug verfolgt hat diesen verlauf deutlich bemerkt. Man könnte sogar so weit gehen und sagen, dass es leute wie z.b. john cena nicht so leicht gehabt hätten wenn man damals nicht sd! als aufbaushow gehabt hätte. Das wird durch das problem mit reigns als topguy recht deutlich.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information