WWE „Live“ Houseshow Ergebnisse vom 26.02. bis 28.02.2016 – NXT Houseshow Ergebnisse vom 25.02. bis 27.02.2016

29.02.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Houseshow

WWE „Live“ Houseshow
Ort: Pepsi Center in Denver, Colorado, USA
Datum: 26. Februar 2016

1. Match
Singles Match
AJ Styles gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem Springboard Flying Forearm Smash.
Matchzeit: ca. 07:00

2. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Zack Ryder via Pin nach dem End Of Days.
Matchzeit: ca. 10:00

3. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Luke Harper (w/ Braun Strowman & Erick Rowan) via DQ nachdem Braun Strowman & Erick Rowan eingegriffen hatten.
Matchzeit:

The Usos machten den Save, was zu folgendem Match führte…

4. Match
6 Man Tag Team Match
The Wyatt Family (Luke Harper , Erick Rowan & Braun Strowman) gewannen gegen Ryback & The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) via Pin an Jey Uso durch Strowman nach der Discus Clothesline von Harper.
Matchzeit: ca. 08:00
– Nach wenigen Minuten suchte Ryback das Weite und ließ seine Partner im Stich.

5. Match

Singles Match
Neville gewann gegen Stardust via Pin nach dem Red Arrow.

Stardust forderte im Anschluss ein weiteres Match…

6. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Stardust via Pin nach dem Lie Detector.
– Nach zirka einer Minute hatte Stardust genug und wollte den Ring verlassen. Dies wurde jedoch von Goldust verhindert, der seinen Bruder zurück in den Ring beförderte.

Nach dem Match bettelte Goldust abermals darum, dass Truth sein Partner wird. Dieser lehnte aber wieder einmal ab.

7. Match
Street Fight
Kane gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach einem Chokeslam durch einen Tisch.
Matchzeit: ca. 20:00
– Der Rest der Wyatts versuchte einzugreifen, wurde aber von den Usos abgewehrt.

8. Match
Singles Match
Sasha Banks gewann gegen Naomi (w/ Tamina) via Submission im Bank Statement.
Matchzeit: ca. 07:30

9. Match
Singles Match
Sheamus gewann gegen Mark Henry via Pin nach dem Brogue Kick.
Matchzeit: ca. 09:00

10. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Dean Ambrose gewann gegen Kevin Owens (c) via DQ nach einem Stuhlschlag von Owens.
Matchzeit: ca. 30:00

Im Anschluss brachte Ambrose noch den Dirty Deeds ins Ziel und schickte die Fans so glücklich nach Hause.

—————————————————————–

WWE „Live“ Houseshow
Ort: Show Me Center in Cape Girardeau, Missouri, USA
Datum: 27. Februar 2016

1. Match
Singles Match
Neville gewann gegen King Barrett via Pin nach dem Red Arrow.

2. Match

Tag Team Match
The Social Outcasts (Bo Dallas & Heath Slater) gewannen gegen Damien Sandow & Darren Young via Pin an Sandow durch Dallas nach einem Einroller mit Griff an die Hose.

3. Match

Singles Match
Rusev (w/ Lana) gewann gegen Fandango via Submission im Accolade in einem Squash Match.

Nach dem Match ergriff Lana das Wort und sang ihrem Rusev sogar ein Ständchen. Der Bulgare forderte im Anschluss ein weiteres Match.

4. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Rusev (w/ Lana) via Pin nach dem Shellshock.

5. Match
Tag Team Match

Colin Cassady & Enzo Amore (w/ Carmella) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor).

Nach dem Match wurden die NXT-Stars von den Wyatts attackiert. Big Show machte den Save und es gab folgendes Match…

6. Match

6 Man Tag Team Match
Colin Cassady, Enzo Amore & The Big Show (w/ Carmella) gewannen gegen The Wyatt Family (Braun Strowman, Erick Rowan & Luke Harper) via Pin an Rowan durch Big Show nach dem Chokeslam.

7. Match

WWE Divas Championship
Singles Match
Charlotte (w/ Ric Flair) (c) gewann gegen Becky Lynch via Pin nach einem Einroller.

8. Match

WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston w/ Xavier Woods) (c) gewannen gegen The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso).

Die Usos gewannen im Anschluss einen Brawl und posierten mit den Title Belts.

9. Match

Singles Match
Kane gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach dem Chokeslam.

—————————————————————–

WWE „Live“ Houseshow
Ort: KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky, USA
Datum: 27. Februar 2016


1. Match

Singles Match
AJ Styles gewann gegen Tyler Breeze via Submission im Calf Crusher.

2. Match

Singles Match
Sin Cara gewann gegen Stardust via Pin nach der Senton Bomb.

3. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Zack Ryder via Pin nach dem End of Days.

4. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Curtis Axel (w/ Adam Rose) via Pin nach einem Backslide.
– Adam Rose versuchte ins Match einzugreifen, dies wurde aber von Goldust verhindert.

Nach dem Match bettelte Goldust abermals darum, dass Truth sein Partner wird. Dieser lehnte aber wieder einmal ab.

5. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Kalisto (c) gewann gegen Alberto Del Rio via Pin nach dem Salida del Sol.

6. Match
Singles Match
Sheamus gewann gegen Mark Henry via Pin nach dem Brogue Kick.

7. Match
Tag Team Match
Sasha Banks & Summer Rae gewannen gegen Team B.A.D. (Naomi & Tamina) via Submission von Naomi im Bank Statement von Sasha Banks.

8. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Dean Ambrose gewann gegen Kevin Owens (c) via DQ, nachdem Owens einen Hold nicht bis zum 5-Count des Referees gelöst hatte, obwohl Ambrose in den Seilen war.

Nach dem Match hielt Kevin Owens noch eine Promo und bezeichnete sich als größten IC Champion aller Zeiten, bis Ambrose zurückkam und ihm den Dirty Deeds verpasste.

—————————————————————–

WWE „Live“ Houseshow
Ort: ASU Convocation Center in Jonesboro, Arkansas, USA
Datum: 28. Februar 2016

1. Match
Singles Match
Neville gewann gegen King Barrett via Pin nach dem Red Arrow.

2. Match

Tag Team Match
The Social Outcasts (Bo Dallas & Heath Slater) gewannen gegen Damien Sandow & Darren Young.

3. Match

Singles Match
Rusev (w/ Lana) gewann gegen Fandango via Submission im Accolade in einem Squash Match.

Der Bulgare forderte im Anschluss ein weiteres Match und einen besseren Gegner.

4. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Rusev (w/ Lana).

5. Match
Tag Team Match

Colin Cassady & Enzo Amore (w/ Carmella) gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin nach dem Rocket Launcher von Amore.

Nach dem Match wurden die NXT-Stars von den Wyatts attackiert. Big Show machte den Save und es gab folgendes Match…

6. Match

6 Man Tag Team Match
Colin Cassady, Enzo Amore & The Big Show (w/ Carmella) gewannen gegen The Wyatt Family (Braun Strowman, Erick Rowan & Luke Harper) via Pin an Rowan durch Big Show nach dem Chokeslam.

7. Match

WWE Divas Championship
Singles Match
Charlotte (w/ Ric Flair) (c) gewann gegen Becky Lynch via Pin nach einem Einroller mit Hilfe der Seile.

8. Match

WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (c) gewannen gegen The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso).

9. Match
Singles Match
Kane gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach dem Chokeslam.

—————————————————————–

WWE „Live“ Houseshow
Ort: The Ford Center in Evansville, Indiana, USA
Datum: 28. Februar 2016

1. Match
Singles Match
AJ Styles gewann gegen Tyler Breeze via Submission im Calf Crusher.

2. Match
Singles Match
Sin Cara gewann gegen Stardust via Pin nach der Senton Bomb.

3. Match
Singles Match
Baron Corbin gewann gegen Zack Ryder via Pin nach dem End Of Days.

4. Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Adam Rose (w/Curtis Axel).

5. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Kalisto (c) gewann gegen Alberto Del Rio via Pin nach dem Salida del Sol.

6. Match
Tag Team Match
Sasha Banks & Summer Rae gewannen gegen Team B.A.D. (Naomi & Tamina).

7. Match
Singles Match
Sheamus gewann gegen Mark Henry via Pin nach dem Brogue Kick.

8. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Dean Ambrose gewann gegen Kevin Owens (c) via DQ.

Nach dem Match zeigte Ambrose noch den Dirty Deeds gegen Owens und schickte die Fans glücklich nach Hause.

—————————————————————–

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Shows! Klick!

NXT Houseshows

NXT Houseshow
Ort: Orlando Armory in Orlando, Florida, USA
Datum: 25. Februar 2016

1. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Manny Andrade (fka La Sombra) via Pin nach seiner Toss Powerbomb.

2. Match
Tag Team Match
Liv Morgan & Aliyah gewannen gegen Peyton Royce & Billie Kay via Pin durch Morgan nach einem Standing Moonsault.

3. Match

Singles Match
Levis Valenzuela Jr. gewann gegen Chris Girard (aka Biff Busick) via Pin nach dem Fiesta Fireball Punch.

Im Ring begrüßt Alex Rayez nun Hugo Knox zum Interview. Knox stellt fest, dass ihn sein bisheriges Auftreten nicht nach vorne gebracht hat. Er bezeichnet sich von nun als „Full Throttle Cover Model“. Damit endet das Interview.

4. Match
Fatal 4 Way Eliminination Tag Team Match
American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) gewannen gegen Colin Cassady & Enzo Amore (w/ Carmella), The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) und Blake & Murphy (w/ Alexa Bliss).
Reihenfolge der Eliminierungen:
1. The Vaudevillains eliminierten Enzo Amore & Colin Cassady via Pin an Amore durch Simon Gotch.
2. American Alpha eliminierten The Vaudevillains via Pin an English durch Jordan.
3. American Alpha eliminierten Blake & Murphy via Pin an an Murphy durch Gable nach der Grand Amplitude.
– Damit erhalten American Alpha ein Titelmatch gegen The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) bei der Houseshow in Largo am Freitag.

5. Match
Singles Match
Emma gewann gegen Daria Berenato via Submission im Emma Lock.

Nach dem Match setzt Emma erneut den Emma Lock gegen Berenato an. Daraufhin kommt Asuka heraus und macht den Save.

6. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Elias Samson via Pin nach dem Helluva Kick.

7. Match
Mixed Tag Team Match
Finn Bálor & Bayley gewannen gegen Samoa Joe & Nia Jax (w/ Eva Marie) via Pin an Joe durch Bálor nach dem Bloody Sunday.
– Im Laufe des Matches zeigte Nia Jax einen Cartwheel into a Corner Splash. Außerdem deutete Jax den People’s Elbow an. Statt den Move auszuführen, zog sie Bayley an den Haaren.

Nach dem Match feiern die Faces ihren Sieg, bis Bayley das Wort ergreift. Eine schüchterne Bayley fragt Bálor, was „Finn 3:16“ bedeutet. Bálor, der ebenfalls mit schüchterner Stimme spricht, bittet Bayley um einen Tanz. Die Fans starten einen Yes-Chant und anschließend gehen die Lichter aus. Unter dem Lied „Time of my Life“ aus dem Film Dirty Dancing, schwingen Bayley und Bálor das Tanzbein – dabei darf die berühmte Hebefigur natürlich auch nicht fehlen. Danach gibt es noch eine Umarmung der Beiden und die Show findet ihr Ende.

https://youtu.be/260YpNHCyIc

—————————————————————–

NXT Houseshow
Ort: Minnreg Hall in Largo, Florida, USA
Datum: 26. Februar 2016
Zuschauer: ca. 250

1. Match
Singles Match
Mojo Rawley gewann gegen Alexander Wolfe (fka Axel Tischer) via Pin.
– Wolfe erhielt „Wiener Schnitzel“-Chants!

2. Match
Singles Match
Emma gewann gegen Aliyah via Submission im Emma Lock.

3. Match
Singles Match
Levis Valenzuela Jr. gewann gegen Alex Riley via Pin nach dem Windup-Punch.

4. Match
Tag Team Match
The Vaudevillains (Aiden English & Simon Gotch) gewannen gegen Kenneth Crawford & Patrick Clark via Pin.

5. Match
Singles Match
Sami Zayn gewann gegen Manny Andrade (fka La Sombra) via Pin nach dem Helluva Kick.

6. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Angelo Dawkins via Pin nach dem Big Slam.

Nun kam Chris Girard (fka Biff Busick) zum Ring und hielt eine Promo über seine bisherige Karriere und sein großes Ziel, irgendwann NXT Champion zu werden.

7. Match
WWE NXT Women’s Championship
Singles Match
Bayley (c) gewann gegen Nia Jax via Pin nach einem Roll-Up.

8. Match
WWE NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) (c) gewannen gegen American Alpha (Chad Gable & Jason Jordan) via Pin von Wilder an Gable.
– Beim entscheidenden Pinfall hielt Dawson die Füße von Gable fest, sodass dieser nicht auskicken konnte.

Als The Revival feiernd in den Backstage-Bereich verschwinden wollten, kam der gesamte Lockerroom auf die Stage, trieb die NXT Tag Team Champions zurück in den Ring und umstellte diesen, sodass Wilder & Dawson nicht mehr fliehen konnten. Im Ring kam es nun zu einem intensiven Brawl zwischen The Revival und American Alpha, welcher mit Ankle Locks von Gable und Jordan gegen die Champions endete. Zum Abschluss der Show feierte der gesamte Lockerroom American Alpha und diese schickten die Fans glücklich nach Hause.

—————————————————————–

NXT Houseshow
Ort: Highlands Today Centre in Sebring, Florida, USA
Datum: 27. Februar 2016
Zuschauer: ca. 200

1. Match
Singles Match
Mojo Rawley gewann gegen Alexander Wolfe (fka Axel Tischer) via Pin nach einem Running Punch.

2. Match
Singles Match
Peyton Royce gewann gegen Liv Morgan via Submission.

3. Match
Singles Match
Elias Samson gewann gegen Patrick Clark via Pin nach einem Neckbreaker.

4. Match
Tag Team Match
Josh Woods & Noah Kekoa gewannen gegen Blake & Murphy via Pin von Noah Kekoa an Murphy nach einem Roll-Up.

5. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Manny Andrade (fka La Sombra) via Pin nach einer Spinning Powerbomb.
– Nach dem Match kam es zu einem Handshake der Beiden.

Angelo Dawkins kam für eine Promo heraus und nannte sich selbst „The Curse of Greatness“.

6. Match
WWE NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) (c) gewannen gegen Rich Swann & Tucker Knight via Pin an Swann nach der Shatter Machine.

7. Match
Singles Match
Christopher Girard (fka Biff Busick) vs. Sawyer Fulton endete im No Contest, nachdem sich Girard eine Platzwunde zugezogen hatte und nicht mehr weiterkämpfen konnte.

8. Match
WWE NXT Women’s Chapionship
Fatal Four Way Match
Bayley (c) gewann gegen Alexa Bliss, Asuka und Emma via Pin an Bliss nach dem Bayley-to-Belly.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Shows! Klick!




1 Antwort auf „WWE „Live“ Houseshow Ergebnisse vom 26.02. bis 28.02.2016 – NXT Houseshow Ergebnisse vom 25.02. bis 27.02.2016“

The PaulTaker sagt:

Ambrose schickte die fans glücklich nach hause. Was ist wenn owens fans in der halle waren? Ich denk nicht dass sie glücklich nach hause geschickt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/