Awesome Kong nach Attacke auf Reby Sky suspendiert – Weitere Infos zu den neuen Verträgen – Keine Houseshows geplant – Neues Tag Team

30.01.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Stress im Paradies. TNA-Knockout Awesome Kong wurde am Freitag nach einem Zwischenfall mit Reby Sky, der Frau von Matt Hardy, von der aktuell laufenden UK-Tour nach Hause geschickt. Laut dem PWInsider hatte Kong ein Problem damit, dass sich Reby im Lockerroom der Damen umziehen wollte, und warf die Tasche der neuerdings fest in den Shows verankerten Dame aus dem Raum. Dem Ganzen geht aber wohl eine grundsätzliche Abneigung bzw. ein Problem voraus. Als Sky später in den Lockerroom zurückkehrte, um ihre restlichen Sachen zu holen, ging Kong wohl auf sie los, da sich die Drahtzieherin hinter dem Turn von Matt Hardy nicht entschuldigt hatte.

Über den weiteren Verlauf des Zwischenfalls existieren zum jetzigen Zeitpunkt zwei unterschiedliche Versionen im Internet. In der einen versuchte Kong einen körperlichen Angriff, sie wurde aber gestoppt, bevor sie Reby zu fassen bekam. In der anderen Version wurde es deutlich intensiver, demnach nahm Kong ihre Rivalin in einen Hold, versuchte sie auszuchoken und ging weiter auf sie los, ehe Security und TNA-Producer Pat Kenney die Situation endlich unterbrechen konnten.

Wie bereits erwähnt wurde Kong umgehend von der Tour abgezogen und nach Hause geschickt, ihre langfristige Zukunft bei TNA steht damit in den Sternen. Zur Attacke kommt wohl noch erschwerend hinzu, dass Matts & Rebys kleiner Sohn Maxel ganz in der Nähe der Situation war und somit zumindest auch potenziell in Gefahr. Schon vor Jahren wurde Kong einmal von TNA entlassen, nachdem sie in eine körperliche Auseinandersetzung mit Hulk Hogans ehemaligen besten Freund und heutigem Erzrivalen Bubba the Love Sponge verwickelt war.

Bezüglich Reby Sky gibt es zudem noch zu vermelden, dass sie bis auf unbestimmte Zeit erstmal zum regulären Roster von Impact Wrestling gehören wird. Ob sie einen Vertrag unterzeichnet hat, ist nicht bekannt, aber durch die aktuelle Storyline rund um ihren Mann und World Heayweight Champion Matt Hardy ist sie momentan eh nicht aus dem Programm wegzudenken.

 

– Es gibt ein neues Tag Team im Hause TNA. Abyss und Crazzy Steve taten sich nun zusammen und werden fortan unter dem Namen The Decay antreten. Ihr weiblicher Anhang hört auf den Namen Rosemary und wird von der kanadische Independentwrestlerin Courtney Rush verkörpert.

 

– Laut internen Quellen bei TNA soll die Company in nächster Zeit keinerlei Houseshows planen. Die aktuelle Idee ist es, das Geld aus der Auslandsvermarktung dazu zu nutzen, um die Promotion am Leben zu halten und die TV-Shows im Rahmen von „Multi-Day“-Tapings aufzuzeichnen, um damit Geld einzusparen.

Ferner ist man auch bestrebt, die Wrestler mit den neuen Exklusivverträgen an Independentpromotions zu vermitteln, denn wie Dave Meltzer gestern im Wrestling Observer Radio nochmal bestätigte, treten die jeweiligen Worker mit der Unterzeichnung der neuen Verträge sämtliche finanziellen Ansprüche der jeweiligen Indy-Bookings an TNA ab. Sollte also eine Indy-Promotion einen Wrestler mit einem solchen Vertrag von TNA buchen wollen – darunter fallen aktuell James Storm, Mike Bennett sowie die Wolves – kann TNA sie zur Show beordern und streicht das Geld für den Auftritt zu 100% ein. Für Jeff Hardy dürfte diese Form von Vertrag im Übrigen nicht gelten. Im Gegensatz zur Bezahlung pro Event bzw. Auftritt erhalten die Worker alle 2 Wochen einen ganz normalen Gehaltsscheck, gleichzeitig ist damit aber auch ein potenzieller Bonus ausgeschlossen. Es gibt das ausgemachte Festgehalt, mit dem die Wrestler aber zumindest eine gewisse Planungssicherheit haben.

Dies könnte sich bei näherer Betrachtung als eine Win-Win Situation herausstellen, denn die Worker haben ungeachtet der Anzahl ihrer Auftritte ihr festes Gehalt (völlig egal ob 10 oder 100 Shows pro Jahr), TNA kann wiederum durch eine größere Anzahl an Bookings einen Großteil des Gehaltes wieder einspielen. Dies setzt natürlich voraus, dass die eigenen Worker als Stars wahrgenommen werden, sodass sich für die Promoter kleinerer Companys ein Booking der verhältnismäßig teuren Athleten finanziell rechnet. Innerhalb der Company ist man aber zuversichtlich, dass man durchaus in der Lage ist, die Marke TNA wieder nach oben zu bringen, auch im Hinblick auf die oben angesprochenen Live Events, die nicht für alle Zeit vom Tisch sind. Die nächsten Tapings nach der UK-Tour finden wohl im März statt, dies soll TNA gegenüber eigenen Wrestlern wie auch potenziellen Neuzugängen bestätigt haben.

 

Quelle: PWINsiderWrestling Observer Newsletter

Diskutiert auch im Forum über diese News!





Sag was zu diesem Thema!

11 Antworten zu “Awesome Kong nach Attacke auf Reby Sky suspendiert – Weitere Infos zu den neuen Verträgen – Keine Houseshows geplant – Neues Tag Team”

  1. Was ist denn Awesome Kong ?

  2. „…demnach nahm Kong ihre Rivalin in einen Hold, versuchte sie auszuchoken…“ ?

  3. Kenshiro81 sagt:

    Das Gimick der Doll House ist verflucht, immer passiert was, dass die Hauptfigur ausfällt. Ich hoffe TNA einigt sich bis März wieder mit Kong, sie ist meiner Meinung nach eine Bereicherung für TNA (für mich 2015 einer der coolsten Momente in TNA, plötzliche Staredown gegen Havoc)

  4. Ace Deny sagt:

    TNA Scheint aufgewacht zu sein ?

  5. crover sagt:

    Soll hat die Kong zur wwe wechseln,solch eine „Wuchtbrumme“fänd ich dort gut.Auch mal zur TNA gesagt,Shows mit ca.300 Zuschauer,find ich furchtbar.Das wird dann noch im TV gesendet

  6. aka ehemalige WWE Kharma

  7. Pascal sagt:

    soso Shows vor 300 Zuschauern sind furchtbar, soll das heißen unsere Shows (ich bin Ringrichter in zwei deutschen Wrestlingpromotions) sind auch furchtbar wenn ja bleib bei deiner WWE.

  8. Nur zur Info das Gimmick Awesome Kong war zuerst da und sie war erst bei TNA verpflichtet bevor sie zur WWE ging. Nicht das hier wieder jemand denk sie wäre wieder nur so ein WWE Ausschuß.

  9. Ich finde klasse wie das TNA angeht die verballern nicht sinnlos das Geld sondern halten sich damit am Leben. Das finde ich echt klasse. Soviel zu TNA geht den Bach runter und macht dicht, diese Sprüche gibt es schon seit 2002 und siehe da sie leben noch. TNA hat einfach Ehrgeiz das mag ich.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/