WWE Thursday Night Smackdown #855 Ergebnisse + Bericht aus Lafayette, Louisiana vom 14.01.2016 (inkl. Videos)

15.01.16, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Thursday Night Smackdown #855 (Tapingdatum: 12.01.2016)
Ort: Cajundome in Lafayette, Louisiana, USA
US-Erstausstrahlung: 14. Januar 2016

Backstage sehen wir Renee Young, als Dean Ambrose mit einem Truck in der Halle ankommt. Dean kündigt gegenüber Renee an, dass er im Ring gleich etwas zu sagen hat und Kevin Owens sollte besser auch vorbeischauen. Im Ring angekommen, fordert Ambrose für den Royal Rumble PPV ein Last Man Standing Match gegen Kevin Owens. Dean wird allerdings von Sheamus unterbrochen. Der Ire spricht davon, dass Ambrose in einer Fantasiewelt lebt, dies hier sei aber die Realität. Sheamus möchte heute zu Ende bringen, was die beiden am Montag angefangen haben. Ambrose findet den Vorschlag gut und verspricht, dass er Sheamus heute verprügeln und zum Weinen bringen wird. Nun gesellt sich endlich auch Kevin Owens in die Halle. Owens nimmt Deans Herausforderung an, bevor er gemeinsam mit Sheamus eine Attacke auf den IC-Champ startet. Neville macht den Save und gemeinsam können die Babyfaces die bösen Buben aus dem Ring vertreiben.


1. Match
Tag Team Tables Match
The Dudley Boys (Bubba Ray Dudley & D-Von Dudley) gewannen gegen The Wyatt Family (Luke Harper & Erick Rowan w/ Braun Strowman) via Stipulation nachdem Harper von Bubba Ray von der Ringtreppe durch einen Tisch außerhalb des Rings gestoßen worden war.
Matchzeit: 08:58

Nach dem Match schaltet Braun Strowman in bester Even-Steven-Manier beide Dudleys aus. Er befördert Devon und Bubba jeweils durch einen Tisch. Danach werden außerhalb des Rings zwei weitere Tische aufgestellt, durch die Bubba Ray von Harper & Rowan mit einem Double Chokeslam geschickt wird.

Backstage spricht Jojo mit dem neuen US-Champion Kalisto. Dieser ist nach seinem Titelgewinn bei RAW immer noch völlig aus dem Häuschen und möchte nun in die Fußstapfen von Rey Mysterio und Eddie Guerrero treten. Als kleiner Mann in einem Land voller Riesen.

2. Match
8 Man Tag Team Match
The Social Outcast (Bo Dallas, Adam Rose, Curtis Axel & Heath Slater) gewannen gegen Jack Swagger, Zack Ryder, Goldust & Damien Sandow via Pin an Ryder durch Dallas nach dem Bo-Dog.
Matchzeit: 03:40

Backstage sehen wir Alberto Del Rio bei Renee Young. Alberto kündigt an, dass er die „kleine Fliege“ heute zerquetschen und seinen Titel zurückgewinnen wird.

3. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Alberto Del Rio gewann gegen Kalisto (c) via Submission im Cross Armbreaker, nachdem Wade Barrett eingegriffen hatte –-> Titelwechsel!
Matchzeit: 14:38
– King Barrett hatte während des Matches am Ring Platz genommen.

Becky Lynch steht bei Renee Young und sagt, dass sie geschockt von Charlottes Attacke war. Nun hat sie aber Feuer gefangen und sie wird nicht eher ruhen, bis sie ihre ehemalige Freundin um den Divas Title besiegt hat. Becky fordert Charlotte zu einem Titelmatch beim Royal Rumble heraus.

4. Match
Singles Match
Becky Lynch gewann gegen Brie Bella via Submission im Disarmher.
Matchzeit: 02:34

5. Match
Tag Team Match
Dean Ambrose & Neville gewannen gegen Kevin Owens & Sheamus via DQ nachdem Owens die Abdeckung des Kommentatorentisches als Waffe eingesetzt hatte.
Matchzeit: 13:21

Owens will im Anschluss Ambrose mit einer Powerbomb durch den Kommentatorentisch verpassen, dies wird aber von Neville verhindert. Owens fängt sich noch den Dirty Deeds und den Red Arrow, bevor die Show mit jubelnden Faces ihr Ende findet.

Fallout:

Diskutiert auch im Forum über die Show!




Sag was zu diesem Thema!

6 Antworten zu “WWE Thursday Night Smackdown #855 Ergebnisse + Bericht aus Lafayette, Louisiana vom 14.01.2016 (inkl. Videos)”

  1. Tim Wiese sagt:

    Ich habs mir gestern bereits gedacht …
    Del Rio gewinnt heute den US Title zurück um SmackDown eine „höhere Bedeutung“ zu geben. Damit waren diese Matches bei Raw und SD jedoch nur zwei weitere Belanglosigkeiten!

  2. Aaron Olinger sagt:

    Warum kasssiert owens die finisher von ambrose und neville? Lächerlich

  3. CRX sagt:

    50/50-Booking mit Titel rumreichen. Ist ja nicht so, als würden jetzt beide wie Idioten da stehen. *facepalm*

  4. zerebrat 108 sagt:

    alter was für eine scheiße.da denkt man raw sei schon mies gewesen und dann kommt smackdown und setzt den ganzen nochmal die krone auf.
    zum thema titel rumreichen.hat schon sein grund warum jeder clown bei wwe zig facher champion ist.einfach nur traurig und ein schlag ins gesicht gegenüber einen echten champion.da sieht man das die titel einfach keinen wert mehr haben und jeder der sich was anderes einredet ignoriert die realität.
    achso das beste an smackdown hab ich vergessen:die sozial outcasts haben gewonnen!!!!!
    die werden bestimmt balt TT champs 😀

  5. MusSan sagt:

    Was fuer en Drecksbooking! JME hatte Recht, was das Booking von Kalisto angeht. Erst holt er sich den US Titel um in am naechsten Tag wieder an Del Rio zu verlieren. Jeder Blinde sieht, dass es beim Royal Rumble zu einem Match zwischen Del Rio und Kalisto kommen wird. Da wird sich Kalisto den Titel holen. Und es wuerde mich nicht wundern, wenn Kalisto (falls er sich beim Royal Rumble den US Titel zurueckholen sollte) nach dem Royal Rumble bei der darauffolgenden Raw-Ausgabe den Titel wieder an Del Rio verliert und bei Smackdown sich den Titel wieder zurueckholt. Dann wundern sie sich warum die Ratings den Bach runter gehen.

  6. Aaron Olinger sagt:

    Ist Smackdown mittlerweile ein live-event geworden wo faces immer die oberhand haben? Jeder main event endet im no contest, dq oder wat weiß ich. Boaaa. Dann hat man mal einen jobber im main-event tag-team match und was macht die wwe? Richtig die heels wie vollpfosten darstellen. Neville (ein jobber) macht den save gegen die vermeintlich besten heels in dieser company. Meine güte müssen heels bei der wwe immer wie vollpfosten dargestellt werden? Ich hab es allmählich satt, meine fresse. Und dann wundert man sich warum heels nicht ernstzunehmen sind. ????

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information