Kategorie | Pay-Per-Views, WWE PPVs

WWE “Hell in a Cell 2015″ Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 25.10.2015 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)

26.10.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE “Hell in a Cell 2015″ PPV
Ort: Staples Center in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 25.
Oktober 2015
Zuschauer: 17.505 (ausverkauft)

Renee Young und das Experten-Panel – welches aus Corey Graves, Byron Saxton und Booker T besteht – begrüßen uns zur heutigen Show und es gibt die üblichen Analysen zur heutigen Matchcard. Neben einigen Video-Packages sehen wir auch Interviews mit John Cena und Kevin Owens, die ihre heutigen Matches hypen.

Kick-off Match
Six Man Tag Team Match
Dolph Ziggler & Cesaro & Neville gewannen gegen Rusev & King Barrett & Sheamus via Pin an Barrett durch Neville nach dem Red Arrow.
Matchzeit: 11:35

_______________________________________

Main-Show

Hell in a Cell startet mit einem Hype-Video zum Main Event zwischen Brock Lesnar und dem Undertaker.

John Cena kommt unter den gewohnt gemischten Publikumsreaktionen zum Ring. Dort angekommen verkündet er, dass man heute Abend nirgends anders als in Los Angeles sein sollte. Und er ist der Mann, den man besiegen muss um U.S. Champion zu werden. Heraus kommt: Zeb Colter! Zeb nennt Cena einen Separatisten und verspricht, dass er heute Abend die U.S. Championship verlieren wird. Cenas Gegner wird mehr aus dem Titel machen, als es Cena je getan hat. Colter kündigt den neuen Champion an: Alberto del Rio!!

1. Match
WWE United States Championship
Open Challenge – Singles Match
Alberto Del Rio gewann gegen John Cena (c) via Pin nach einem Superkick –> Titelwechsel!.
Matchzeit: 07:23

Nach dem Match schüttelt Del Rio die Hand von Zeb Colter, bevor die beiden gemeinsam die Halle verlassen.

Backstage sehen wir Triple H, Stephanie McMahon und Seth Rollins. Seth Rollins ist begeistert vom Beginn des PPVs. Er sagt außerdem, dass er nicht in einer Welt leben will, in der Demon Kane WWE World Heavyweight Champion wird. Da kommt auch schon Corporate Kane mit seinem freundlichsten Lächeln hinzu. Er entschuldigt sich bei Hunter & Steph und erklärt, dass er nun wieder bereit ist seine Arbeit zu verrichten. Triple H schickt ihn jedoch weg, denn dies ist ein privates Meeting. Kane fragt nach, ob das wirklich so ist, und Seth Rollins bestätigt dies. Daraufhin wünscht Kane, immer noch freundlich grinsend, Rollins viel Glück, bevor sein Grinsen verschwindet und er ein „denn du wirst es brauchen“ nachschiebt.

2. Match
Hell in a Cell Match
Roman Reigns gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 23:02

Es folgt ein Video zu „The Condemned 2“ mit Randy Orton.

Wir sehen Mark Wahlberg und ZZ Top im Publikum sitzen.

Es folgt ein Rückblick auf Monday Night Raw, wo die Dudley Boyz & John Cena auf The New Day trafen. Big E & Kofi Kingston verkünden auf ihrem Weg zum Ring, dass sie alle Tweets und jeden Zuspruch den sie vom WWE Universum bekommen sehr schätzen, und wenn Xavier Woods heute Abend hier sein könnte, würde er einen Song für alle da draußen performen. Sie verkünden, dass Kingston die Bongos auf Devons Kopf spielen wird und Big E wird auf Bubbas Bauch die Bass Drum spielen.

3. Match
WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (c) gewannen gegen The Dudley Boyz (Bubba Ray & Devon) via Pin an Bubba Ray durch Kofi Kingston nach dem Trouble in Paradise, nachdem Bubba Ray hinter dem Rücken des Ringrichters mit der Posaune von Xavier Woods niedergeschlagen worden war.
Matchzeit: 08:12

Es folgt eine Videopromo für das am 30. Oktober erscheinende WWE Spiel WWE 2k16. Außerdem folgt ein Videoeinspieler zum Divas Championship Match, welches nochmal die Geschichte von Nikki Bella und Charlotte zeigt.

4. Match
WWE Divas Championship
Singles Match – Alle Personen vom Ring verbannt
Charlotte (c) gewann gegen Nikki Bella via Submission im Figure Eight.
Matchzeit: 10:29
– Die Stipulation wurde erst während der Entrances verkündet.

Im Anschluss an das Match kommen Paige & Becky Lynch heraus und feiern mit Charlotte den Sieg.

Es folgt ein Einspieler zur Survivor Series.

Backstage sehen wir wie Roman Reigns von Dean Ambrose zum Ende der Fehde mit Bray Wyatt beglückwünscht wird. Beide wissen, was als nächstes ansteht, doch heute Abend wird erstmal gefeiert. Daraufhin verlässt Ambrose die Szenerie und wir sehen wie sich Reigns mit schmerzverzerrtem Gesicht hinsetzt.

Im Publikum sitzt außerdem Seth Green.

Nun sieht man einen Videoeinspieler, welcher nochmal die Geschichte zwischen Seth Rollins und Kane behandelt.

5. Match
WWE World Heavyweight Championship
Singles Match – Verliert Kane, ist er seinen Corporate-Job los
Seth Rollins (c) gewann gegen Kane via Pin nach dem Pedigree.
Matchzeit: 14:39
– Damit ist Kane laut Stipulation seinen Job als Director of Operations los.

6. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Kevin Owens (c) gewann gegen Ryback via Pin nach der Pop-Up Powerbomb.
Matchzeit: 05:47

Wir sehen einen Hype-Trailer für WWE Breaking Ground, kurz danach werden wir nochmal zurückversetzt an den Anfang des Abends, als Alberto Del Rio sein Comeback feierte.

Bevor es nun mit dem Main Event losgeht, sehen wir nochmal einen Video, welches uns einen Rückblick auf die Geschichte zwischen dem Undertaker und Brock Lesnar gibt.

7. Match
Hell in a Cell Match
Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) gewann gegen The Undertaker nach dem F5 dem ein Low Blow vorausgegangen war.
Matchzeit: 18:09
– Brock Lesnar blutende bereits relativ früh im Match stark aus einer Wunde an der Stirn. (Wie Ric Flair in besten Zeiten.) Auch der Taker blutete an der Stirn.
– Während des Matches riss Lesnar die Ringmatte auf und entfernte das oberste Polster. Der finale F5 ging auf das Holz und dadurch dann auch der Pin durch. Vorher wurde Lesnar mit einem Chokeslam und einem Tombstone Piledriver auf das Holz geschickt.

Auf dem Weg aus der Halle bricht ein erschöpfter Brock Lesnar kurz zusammen, er kann letztlich aber doch aus eigener Kraft die Arena verlassen. Derweil versucht der Undertaker mehrmals im Ring aufzustehen, er schafft es aber erst unter großen Mühen. Der Taker lässt sich Zeit und das Publikum ruft „thank you Taker“. Als er für seine Pose auf ein Knie geht, wird die Halle dunkel und Bray Wyatt samt Gefolgschaft taucht auf. Alle 4 (Bray Wyatt, Luke Harper, Erick Rowan & Braun Strowman) umstellen den Ring und ein erschöpfter Undertaker hebt die Fäuste. Gegen die Übermacht hat der Deadman allerdings keine Chance und es setzt einen Beatdown. Nach einer Tracht Prügel heben die Wyatts einen bewusstlosen Undertaker hoch und bringen ihn aus der Halle. Mit diesen Bildern endet der PPV.

Fallout:

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

77 Antworten zu “WWE “Hell in a Cell 2015″ Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 25.10.2015 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)”

  1. CMbubiwPUNK sagt:

    Ok Del Rio mit Zeb Colter hat alles gekilled 😀

  2. BadNewsBarrett sagt:

    Mit Del Rio kann ich leben. Es gibt schlimmere. 😀

  3. CRX sagt:

    Was ne Bombe! 😀 Mit Del Rio hat absolut keiner gerechnet 😀 Hoffentlich sieht man heute noch mehr Überraschungen.

  4. JONNY (Jm-Rules sagt:

    wie kann wwe nur sowas tun ;(

  5. CRX sagt:

    Selbst das Finish war eine Überraschung..ein Finisher und Cenas ist down! 😀 Was geht ab??? Kryptonit im Spiel??

  6. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    Ich wollts auch gerade schreiben….normalerweise reichen 3 Finisher nbícht um Cena zu pinnen und hier reicht ein Thrust Kick :D. Naja egal. Mit Alberto del Rio kann ich gut leben. Nur mit Zeb fand ich nen bisschen komisch

  7. DaleCooper sagt:

    trotzdem ganz brauchbarer starter 😀

  8. Tejmo215 sagt:

    Gutes Finish! Morgen Nacht verkündet RAW, dass Cena eine (Storyline-)Gehirnerschütterung hat und somit Pause machen muss(, bis seine Dreharbeiten fertig sind und er am 26.12 wieder bei einer Houseshow antritt)!!

  9. WWESmark sagt:

    Gegen wen will man den Rio jetzt stellen? In 2 Wochen (maximal 3) ist er wieder ein Geek. Anfangszeit wird er richtig over sein aber dann ist es vorbei

  10. CRX sagt:

    Lets go Roman! ROMAN SUCKS! 😀 😀 Jetzt bekommt er bestimmt bald den WHC-Title 😀

  11. JONNY (Jm-Rules sagt:

    War das nicht ein Superkick der zum finish führte?

  12. CRX sagt:

    Reigns/Wyatt war ganz okay. 🙂 Dann kann er jetzt mit Rollins abrechnen…:P

  13. Alex Ewig sagt:

    War Charlotte nicht schon Divas Champion?

  14. Mitsuharu Misawa sagt:

    Kann es sein dass sich Bray Wyatt bei der letzten Aktion mit dem Kendo Stick am Auge verletzt hat?

  15. Manuel sagt:

    Was ist mit undertaker und brock lesnar

  16. Manuel sagt:

    Das gibts nicht wieder verloren undertaker

  17. DaleCooper sagt:

    was für eine enttäuschung..

  18. CMbubiwPUNK sagt:

    Ich habe so gehofft dass am Ende das Theme von The Shield ertönt um diesem Schrecken ein Ende zu bereiten. Das Finish hat den PPV zerstört.

  19. Das Ende ist etwas Verwirrend.

  20. JONNY (Jm-Rules sagt:

    Die show an sich : 8/10
    Das Ende -1348923478923489732897594072974894/10

  21. Team Wyatt vs Team Undertaker (Taker, Kane, Ambrose, Reigns)

  22. alex sagt:

    was denn jetzt Bray vs Taker 2 bei Wrestlemania ?

  23. schlechtes ppv aller zeiten häte mir mehr vorgestellt

  24. Don sagt:

    WTF? Warum attakieren diese Wyatt-Heinos den Undertaker? Soll das jetzt ernsthaft Takers next Fight werden? Gabs doch bereits… Warum???
    Und Reigns als WHC? -ne danke, dann quitier ich WWE…

  25. MyNameIsPaulHeyman sagt:

    War meiner Meinung nach ein sehr starker PPV!

    John Cena vs Alberto del Rio –> 7,5/10
    – mit del Rio hab ich nicht gerechnet, war ne gute Wahl
    – Match war überraschend kurz
    – Cena überraschend schwach dargestellt

    Roman Reigns vs Bray Wyatt –> 8,5/10
    – fand das Match richtig stark
    – ein paar geile Spots, rundum sehr gut

    New Day vs Dudley Boys –> 5,5/10
    – hat man leider so oft schon gesehen in den letzten paar Wochen
    – durchschnittliches Match
    – im Gedächtnis bleibt mir vor allem der miese Botch der Dudleys ziemlich zu Beginn
    – New Day ROCKS!

    Charlotte vs Nikki Bella –> 7/10
    – fand das Match echt überraschend gut, auch Nikki fand ich diesmal richtig gut

    Seth Rollins vs Kane –> 5/10
    – das schlechteste Match des Abends fand ich
    – in vielen Aktionen war das bei Kane wieder extrem unrund fand ich
    – der Pedigree leider mal wieder furchtbar ausgeführt

    Kevin Owens vs Ryback –> 6,5/10
    – durchschnittlich
    – Owens verteidigt, also alles gut

    Undertaker vs Brock Lesnar –> 8,5/10
    – richtig spannender, geiler Fight
    – Lesnar darf gewinnen, ist die richtige Entscheidung
    – mit den Wyatts kam auch überraschend und war nen ganz geiles Ende eigentlich

    Insgesamt fand ich den PPV echt sehr gut. Neben Wrestlemania und Summerslam unter den Top 3 PPVs dieses Jahr.

  26. MisterCookie1234 sagt:

    Ihr habt alle keine Ahnung.
    Das Ende kann jeder sehen wie er will, das Match war jedenfalls mMn. Legendär.

    Natürlich ist das Ende fragwürdig..
    Aber SuSe, Team Wyatt vs Team Taker (da die Teams immer 7vs7 sind)

    Wyatts, Bo Dalles… + 2
    Taker,Kane,Reigns,Ambrose,Brock Lesnar, Sting, Samoa Joe +1

  27. Jericho sagt:

    Hammer ppv. Mindestens 2 absolute what the fuck Momente 😀

  28. Sport-90 sagt:

    War ein klasse PPV-Event, nur das Ende. Da bin ich noch nicht ganz sicher, wie ich es finden soll.

    Hier unserer Bericht zu Hell in a Cell 2015

    http://sport-90.de/wwe/hell-in-a-cell-2015-ergebnisse-und-fakten

  29. JME sagt:

    @MisterCookie1234

    Die Matches sind nicht immer 7vs7. Meistens 5vs5! Just Saying. 😉

  30. GrossmeisterS sagt:

    Del Rios Rückkehr war ein echter Schocker. Wow, da ist der WWE mal was eingefallen.
    Undertaker vs. Lesnar war eine Schlacht und über die normnalen WWE-Grenzen hinaus.
    Insgesamt ein recht ordentlicher PPV, besser als vermutet! Raw dürfte morgen spannend werden.

  31. CRX sagt:

    Der PPV hat mir zum größten Teil sehr gut gefallen! Ich denke, es lag auch daran, dass ich mir RAW nur noch über eure Reviews anschaue.

    Aber auch ich finde New Day/Dudley Boyz iwie Mainstream…naja die Titel holen sie sich sicherlich bei TLC..vllt sogar mal in einem Table Tornado Tag! 🙂

    Rollins gegen Kane war wrestlingtechnisch besser als was man von Kane sonst so sieht, aber es war nie spannend, da klar war, wer den Titel danach hält.

    Owens/Ryback hat mir einfach überhaupt nicht gefallen! Kevin Owens gefällt mir eig. am meisten im Roster, aber das war gar nichts…:(

    Main Event war ein schöner, klassischer und sehr blutiger Fight in meinem Lieblingskäfig! Mit dem richtigen Sieger! Und einen guten Ende..was sich aber bitte nicht auf WM32 streckt.

  32. Marinh027 sagt:

    Da ich es nicht gesehen habe liest es sich richtig gut. Vor allem del Rio hat mich echt überrascht und ich feier es! klasse WWE, hätte ich nicht erwartet.

    Habe bis auf das Tag-Match glaube ich alle Ausgänge richtig getippt und sogar den End-Move im Kickoff-Match

    Lesnar gegen Undertaker… war klar, dass es ein Fuckfinish wird aber liest sich gut, was im Match so passiert ist. Das Ende mit der Wyatt-Family… zerstört dann doch wieder alles. Wird bei WM wohl auf das Rückmatch mit Bray hinaus laufen… na klasse

  33. Melli sagt:

    Es war meiner Meinung nach ein sehr gelungener PPV! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung bei Raw!

    Cena vs Alberto del Rio war echt eine Überaschung und schön zu sehen das auch ein John Cena mal nach einer kurzen Matchzeit und einem schnellen Pin von Rio verliert! Alberto del Rio als neuer Us-Champ finde ich in Ordung.

    Roman Reigns vs Bray Wyatt war ein klasse Match und die Fehde ist damit auch endlich beendet. Hoffe Ambrose und Reigns sind ab jetzt endlich wieder im Titelgeschehen dabei, sie hätten es echt verdient!!!

    New Day vs Dudley Boys war meiner Meinung nach okay aber nichts besonderes.

    Bella vs Charlotte war klasse für ein Divas Match und beide haben echt viel drauf!

    Seth Rollins vs Kane fand ich auch echt gut, Rollins is zwar von seiner Darstellung her nicht grad der Superstar den ich mag aber was er im Ring abliefert ist meiner Meinung nach einfach klasse, Rollins ist ein würdiger Champ, ich hoffe das da jetzt dann in nächster Zeit irgendwas mit Reigns und Ambrose auf den Plan steht oder doch noch irgendwann eine Shield Réunion!!!!!

    Owens vs Ryback war okay

    Und Taker vs Lesnar war Legendär!!!!! Der Taker war dieses mal echt in einer sehr guten Verfassung. Die vielen Rufe aus dem Puplikum und die Standing Ovations für ihn am Ende hat er echt verdient, das hat echt berührt. Das die Wyatts ihn am Schluss attackiert haben war ne echte Überraschung und das da nach Wrestle Mania noch irgendwas kommt war fast klar.

    Im großen und ganzen hat WWE dieses mal einiges richtig gemacht!

  34. Knockin' Nick Knoble sagt:

    Okay, wir wissen noch nicht genau, was alles bis WM abläuft. Aber nochmals eine Wyatt/Taker-Fehde? Ist nicht euer ernst, oder? Sehr seltsam, wenn das Mark Calaway mit sich machen lassen würde…

  35. Schlecht. . . Einfach nur schlecht

  36. wwe enttäuscht immer mehr

  37. Rollinsrole sagt:

    Ich hab’s nicht gesehen, aber wie ich das lese halte ich Undertaker in der Wyatt Family für recht wahrscheinlich. (in nicht gegen!)

  38. Zum Glück hab ich es nicht bei Maxdome gebucht gehabt. ?

  39. Mork vom Ork sagt:

    im grossen und ganzen keine überraschungen für mich dabei (wenn man mal von alberto del rio absieht) hätte auch jeder andere sein können. da ja cena eh ne pause einlegen will, wars klar, dass sie seinen gürtel an irgendwen verschachern, der nen gewissen namen hat. mir wär zwar cesaro lieber gewesen, aber wat solls 😀

    kickoff show – endlich durften cesaro und neville mal wieder was reißen. hatte schon bange, dass die jetzt in dauerschleife gegen die beiden blassbacken und den bulgarischen halbbarbaren verlieren müssen … also phewww. gottseidank ^^

    reigns vs wyatt – war ein richtig gutes match. beide haben hervorragend abgeliefert

    new day vs dudley boys – war mir schon vorher klar, dass new day das nie und nimmer sauber gewinnt. somit wird diese lahme storyline (leider gottes) zur neverending story. das will doch keine sau mehr sehen.

    bella vs charlotte – war ganz ok für nen divenmatch. ich kann nur die silikontante echt nicht mehr sehen. technisch eher minderbemittelt. die kann meistens nicht viel mehr als grobe kelle (brawl). da brauchts schon eine gute gegnerin, die die hupfdohle gut „verkauft“

    seth rollins vs kane – war ich etwas enttäuscht. hatte eigentlich eher erwartet, dass kane eventuell „unsauber“ gewinnt (also per DQ), dann wäre der titel bei goldlöckchen geblieben und kane hätte nicht „verloren“. aber so ist er jetzt wohl frei für ne neue storyline zusammen mit dem taker gegen die gesichtsteppiche von den wyatts ^^

    lesnar vs undertaker – geiles match. gerade das ende mit dem low blow von lesnar fand ich passend wie arsch auf eimer 😀

    und zu guter letzt:
    dass wyatt sich nen neues „opfer“ sucht, war so klar wie das amen in der kirche. aber muss man deswegen den taker weiter verheizen ?

    obwohl … wer sonst wäre denn noch in frage gekommen ?

    lesnar ? wie soll man denn DAS verkaufen ?
    new day ? die werden doch noch auf monate hin den müll mit den dudleys widerkäuen

    und sowieso sind ja gerade alle in irgendwelche mehr oder weniger sinnlosen fehden verwickelt. die fehden von wyatt und vom taker wurden ja diese nacht quasi zeitgleich beendet. mal schaun, was da kommt.

  40. Wie kann man eine solle karierre wie vom taker einfach nur soooscheisse beenden…schlecht WWE einfach nur MIES

  41. zerebrat 108 sagt:

    also ich fand den ppv diesmal echt stark.
    frag mich nur ob der blockbuster angle vielleicht etwas mit einen wechsel des undertakers zur wyatt family zutun hat? 😮

  42. das du mir sehr weh mit undertaker so einen grosse scheisse das taker nicht siegt

  43. Chase sagt:

    Ich weiß auch nicht wieso alle denken der Undertaker wäre jetzt gegen die Wyatts…

    Wäre doch nicht das erste mal das Bray Wyatt jemanden „repariert“.

    Und somit wären sie jetzt auch zu fünft für das Survivor Series Match.

    Ich fand den PPV gelungen, mich hat nur das sehr sehr kurze Owens Match gestört.

  44. andreas sagt:

    Wenn ich jetzt NoC mit HIAC vergleiche hat NoC gewonnen!
    Fand denn PPV überhaupt nicht gut, eher dass gegenteil ist
    passiert, aber man kann nicht alles mögen!

    Was mich etwas stutzig macht, ist John Cena vs Del Rio
    nichtmal Rusev konnte John nach einem Super Kick bis
    3 Pinnen & Del Rio macht einfach mal einen Kick und gewinnt?
    Ich weiß nicht wer das Match geschrieben hat, aber ich
    würde Sagen verkackt, vielleicht hat Cena auch glück und wird
    nicht mehr so krass vom Publikum gehatet, ist schon nervig.

    Das beste Match des gesamten Abends für mich war
    Roman Reigns vs Bray Wyatt weil diese Fehde in den letzten
    Wochen einfach soviel schwung genommen hat dass das
    ende einfach perfekt war, verident gewonnen.

    Dudley Boyz gegen The New Day & was soll ich Sagen,
    ich hab gehofft dass die Title wechseln war mir aber von
    anfang an klar, dass dies nicht passieren wird und The New Day
    Champions bleiben, da Frage ich mich wieso man die Dudley’s
    wieder zurück gehollt hat, wenn man sie sowieso nur verlieren lässt.

    Als nächstes Match folgt das Divas Match & was soll ich Sagen:
    EINFACH NUR LANGWEILIG!

    Dann kam das Match Seth Rollins vs Kane & was soll ich Sagen,
    jeder der damit gerechnet hat dass Kane gewinnt ist dumm & dazu
    muss auch ich mich zählen, weil Rollins als Champion einfach nicht
    mehr feierbar ist, mal Rennt er weg, mal nicht, dann Rennt er wieder
    dann mal wieder nicht und beim PPV bekommt er dann plötzlich Eier
    und gewinnt, ist ja auch nicht vorhersehbar.

    Als vorletztes Match haben wir Kevin Owens vs Ryback.
    Ich finde Owens scheisse und dass seid er Debütierte.
    Hätte mir gewünscht Ryback wieder als Champion zu sehen, aber
    was will man schon machen.

    Das Match des Abends, The Undertaker vs Brock Lesnar!
    War bei Wrestlemania schon unangebracht, beim Summer Slam
    sowie auch beim Hell in a Cell.
    Wenn man sich mal das Älter von Lesnar und Taker anschaut
    ist der schlechteste Gegner für einen Taker: Lesnar!
    Man hätte Kane und Taker gegenander setzten müssen & beide
    hätten danach ihre Karrierre beenden können.
    Na ja normal dass der Undertaker verliert gegen einen F5.
    Was ich aber nicht verstehe ist folgendes:
    Wie kann Lesnar nach einem Chokeslam & Tombstone auf Holz
    noch aufstehen?

  45. wohoo sagt:

    Also meine Meinung über hiac max 5/10 Punkte. Cena geht nach nem kick ko euer ernst? Das Match war ja schon zu ende bevor es angefangen hat, einfach lächerlich wwe. Reigns vs Wyatt war klasse. New Day bleiben Champions, omg die gehören endlich weg die sind so nervig und können gar nicht sauber gewinnen.. Kotz! Diven Match wie immer nicht relativ lang und unspektakulär! Rollins vs Kane habe ich mir mehr von Kane erwartet oder es liegt einfach daran das man die heulsuse Rollins weiter den Titel schenkt, würde man am liebsten sich anderen Sport anschauen… Owens vs Ryback hätte man sich bei der matchzeit sparen können aber irgendwie muss man das Programm ja füllen. Undertaker vs lesnar war ganz gut aber mit dem Ende bin ich nicht zufrieden… So zerstört man den legendenstatus des takers, undankbare wwe…

  46. CMbubiwPUNK sagt:

    Ich glaube ich bin der einzige hier der nicht so wirklich zufrieden ist mit dem PPV, zumindest komplett gesehen. Es ging zumindest sehr gut los mit einem soliden Kick-Off-Match, in dem Cesaro mal seine Klasse zeigen durfte, und anschließend mit der Open-Challenge die als Opener perfekt war dank des Überraschungsmomentes. Reigns vs. Wyatt war gut gebookt, einige schöne Spots drin und Waffen wurden auch genutzt. Dann wurde es schon etwas schlechter beim Match um die Tag-Team-Titel, aber The New Day haben es durch ihre Fähigkeiten zu gutem Entertainment wieder wett gemacht. Gleiches gilt für das Divas-Match. Ich finde die beiden harmonieren einfach nicht gut, auch wenn zwei gute Spots drin waren. Hoffentlich ist Nikki jetzt aus dem Titelgeschehen raus und Sasha Banks darf mit Charlotte tolle Matches zeigen. Warum Paige auf einmal wieder die beste Freundin ist, ist mir rätselhaft. Aber egal. Dann kam die erste Enttäuschung, obwohl es gut losging. Kane rennt als wenn er 20 wär auf Rollins zu und zeigt mit viel Schwung seinen DDT, meine Fresse sah das geil aus! Von dem Kaliber kam dann allerdings fast nichts mehr, und Rollins gewann nach einem furchtbaren Pedigree, meine Güte gebt ihm einen anderen Finisher. Und dann sollte das Cool-down-Match vorm Main Event kommen. Oh man was war dass denn…Ryback ist so ein schlechter Worker, mit dem kann nicht mal Owens etwas akzeptables abliefern. Ich hoffe er bekommt jetzt einen vernünftigen Gegner und man wollte die Fehde nur schnell beenden. Und dann das Highlight des Abends. Lesnar federt in die Seile als er auf den Taker wartet, das sieht eindrucksvoll aus, und als dieser am Ring ist, knallt er die Tür zu, jetzt kanns endlich losgehen. Und dann…meine Fresse! Was soll das? Wochenlang wurde dieses Match promotet! Wie oft musste ich mir diesen verschissenen Trailer ansehen! Und dann verbockt und verbookt man dass so. Erst übertreibt es Lesnar direkt mit dem bladen und blutet als hätte er seine Periode am Kopf gekriegt, und dann kommen in einem Hell-in-a-Cell-Match, in dem es keine Disqualifikationen gibt und unter dem dem Ring eine Menge Waffen liegen, ein Stuhl und die Ringtreppe zum Einsatz. Achja, und Lesnar hat die Matte vom Ring gerissen. Drei Meter weiter wär der Arenaboden, dass hätte mehr Impact gehabt, aber nein. Ich sehe ja ein dass der Taker alt ist, aber wenn er schon die Stuhlschläge einstecken kann, kann mann auch mehr variieren bei den Waffen. Und dann das Schlimmste. Lesnar zeigt einen Low-Blow. Die Aktion, die ihn zweimal niedergetreckt hat. Wenn das Booking logisch wäre müsste der Taker ja jetzt seinerseits Rache schwören, weil Lesnar unfäir gewonnen hat. Vielleicht gibts ja doch bei WM 32 ein weiteres aufeinandertreffen. Mit der Stipulation „No-Low-Blow“. Weil Vince halt danach ist.

  47. Davan sagt:

    Jetz mal ohne Scheiß: Hell in a Cell war bislang das beste PPV was die WWE dieses Jahr auf die Beine gestellt hat. Das Match Lesnar gegen Untertaker fand ich recht gut. Klar, manche Matches hatten ihre Längen, aber wir haben definitiv schon schlechtere Kost in diesem Jahr erhalten.

    Das Ende ist natürlich weniger schön, geworden, aber direkt nach dem Match konnte man sehen, wie nah dem Undertaker die Rufe der Fans gingen.

    Von mir gibt’s deshalb auch ein „THANK YOU TAKER!“

  48. Patrick Skalitzky du blinder. 🙂

  49. du schon wieder ? zerstört sag ich nur, und danach wurd er a noch von der wyatt family verdroschen ?

  50. Tim Thi sagt:

    Die wurde doch gar nicht beendet Mensch der wird sein Abschiedsmatch noch bekommen

  51. Das eine hat mit fem
    Anderen nix zu tun,da wird taker einfAch als midcard wrestler dagestellt,er hat die wwe gross gemacht

  52. Uwe sagt:

    Es bleibt abzuwarten, was uns nun bei der series erwartet. Einerseits wäre natürlich taker gegen die wyatts denkbar. Andererseits hat Taler Gesten in Richtung lesnar gemacht, die so aussahen, als sei die Fehde doch noch nicht over. Theoretisch könnten die wyatts ihn also wirklich umpolen und mit ihm zusammen lesnar die nächsten Wochen attackieren und dann kommt es bei der series zu einem match wyatts gegen Team lesnar, aber da stellt sich die Frage: wer soll sich Team lesnar anschließen? Und jede andere Konstellation würde mit dem taker auf seiten der wyatts keinen Sinn machen. Würde man aber ein series match taker gegen die wyatts wollen, hätte ein run in zur Hilfe für den taker viel mehr Sinn gemacht als die „Entführung“. Hier stellt mich die WWE wirklich vor ein spannendes Rätsel, freu mich auf die heutige raw Ausgabe daher sogar.

    Ansonsten: Fand nur ich, dass das nach nem kleinen Cesaro Push wirkte? Er war der dominierende Mann und das trotz Rusev und sogar Mr. Money in the Bank Sheamus.. Könnte das in Richtung Tag Team titles mit Neville gehen?

  53. gibts den undertaker noch sagt:

    Oh mann, da kann man Cena endlich mal verlieren lassen und dann kommt ein Midcarder zurück… sorry ein langweiliger Midcarder. „Albert wie auch immer“ hatte bei LU nix gerissen und bei AAA den Title nur, weil er Alberto heißt.
    Würd ja gerne sowas sagen wie: „siehste, Cena bekommt mit nem Durchschnittswrestler kein anständiges Match geworkt.“. Das dumme ist: Ich kann´s ihm wirklich nicht übel nehmen. In unter 10 Minuten… ohne Sinn und Verstand

    Das erste HiaC Match war gut! Fehde hoffentlich vorbei! – was Ambrose, denk ich mal, bestätigt hat.

    TT Match. Yupp, da geht´s wohl bis TLC so weiter…. zu kurz, richtige Sieger

    Auch Nikki und Charlotte haben ein ordentliches Match geliefert. Dachte dennoch, hier wäre mehr drin, aber man lies Charlotte wieder ne Verletzung sellen. Wär mal was Anderes interessant gewesen. Dann kam Becky …. und Paige??? Storylinetechnisch fraglich: Welche storyline?

    Rollins gewann gegen Kane. Match hatte ich so erwartet. Fehde ist damit hoffentlich beendet

    KO konnte leider gegene Ryback nicht viel zeigen. Der Wille war da, die Zeit zu knapp. Und der Gegner eben Ryback.

    HiaC die Zweite: klasse PG Match

    Für nen Gimmik PPV war´s ordentlich. Bombenüberraschung (die nervt). Paar Cliffhänger waren auch mit bei… 6,5 Punkte

  54. Speziell bei das , was sich danach abgespielt hat

  55. Alptraum für alle Taker-Fans

  56. Marinh027 sagt:

    Satz des Tages kommt von Carsten Schaefer: „Da ist kein Schaumstoff“
    Was hebt Lesnar dann da hoch? Beton der so biegsam ist wie Schaumstoff?

  57. Ja überleg aber mal wie sinnlos es wäre wenn der alte Sack gegen lesnar gewinnt . Takers Zeit ist vorbei . Man kann ihn nicht immer und immer wieder pushen. Er kann in Ruhestand gehen. Was jetzt alles passiert ist einfach normal . Und er wird bei wrestlemania sein Abschied bekommen .

  58. Wird ein Match geben zwischen wayet Familie und Team taker

  59. Jan sagt:

    Langweilig, wenn alles vorhersehbar ist…

  60. Quacki sagt:

    Insgesamt fand ich HIAC eher zum vergessen.

    – Das HIAC-Match Reigns-Wyatt war ok.
    – Die Dudleys hatten einen tierischen Botch
    – „Diven“-Match war als Wrestling ok, aber ich kann Nikki nicht mehr sehen! Ich hoffe, dass die Charlotte als Champion genommen haben, damit Sashas Titlewin nachher mehr Impact hat.
    – Del Rio – Cena war an sich ok, aber passt nicht mit normalen Cena-Matches zusammen, weil: Kein Finisher- und Kickout-Spam? Allerdings ist das ja mal eine schöne Abwechslung.
    – Rollins-Kane fing gut an, ließ dann stark nach.
    – Dafür war das letzte Match aber stark, blutig und heftig.

  61. ipunk(t) sagt:

    das pre-show match hat mir gut
    gefallen, die chemie zwischen
    cesaro und neville dürfte auch
    sehr gut passen… und als
    alberto rauskam, hab ich abgedreht.

  62. Zwischen undertaker und lesnar sind welten wisst ihr wieso weil taker ein legende ist und kesnar der hund nicht

  63. Wenn sich aktuelle Stars ständig für Altstars hinlegen müssen, ist das doch Mist. WWE sollte wieso mehr ihr aktuellen und zukünftigen Stars aufbauen und nicht immer die Altstars ins Rampenlicht stellen.

  64. Ein Glück das der Undertaker nicht gewonnen hat. Alte Stars müssen einfach aktuelle und zukünftige Stars pushen. Alles andere hat längerfristig kein Sinn.

  65. Richi Sani sagt:

    „Bullshit“ der Taker ist am Ende das wissen wir alle aber trotzdem hat er das nicht verdient vor allem nicht gegen einen Lesnar der original nixx kann!!!!
    Hätte er WM gegen Shawn M Tripple H verloren ok aber ned gegen Brock und das jetzt ist der Gipfel von allem …..was hat der Taker Vince getan das mann seine Karriere so bespuckt zum Schluss??

  66. kknaue sagt:

    Hallo Leute, bitte aufhören mit gutes Event????nur ein Titel Wechsel und das war ja klar mit cena, der Rest war einfach Schrott, new day mist,Seth Rollins Schrott Match, rayback schlimm, und der Held meiner Jugend der Undertake lässt man so verlieren??? Schrott Schrott Schrott

  67. Taker is the Best forever !

  68. Fritz the Cst sagt:

    Del Rio als US Champ ? Völlig lachhaft ! Seine Ringaction total langweilig und vorhersehbar. ( da hat ja Rusev mehr drauf) und sein Berater/Manager sah aus als hätten sie ihn aus einem Sozialzentrum geholt.

  69. Knockin' Nick Knoble sagt:

    Okay, wir wissen hier alle: Wrestling ist nicht „echt“. Aber was geht den Bookern und Drehbuch-Schreibern der WWE durch den Kopf, wenn sie darüber nachdenken, wie man Alberto Del Rio zurück bringen könnte? Wer könnte Del Rio z.B. vor dem Match ansagen? Natürlich! Zeb Colter! Der Mann, der zuvor während Monaten gegen alles, was aus dem Süden in die USA kam, gewettert hatte! Genau DEN machen wir zum neuen Begleiter des Mexikaners Alberto Del Rio… Un-f*ing-fassbar… *FACEPALM*

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information