WWE Thursday Night Smackdown #843 Ergebnisse + Bericht aus Austin, Texas vom 22.10.2015 (inkl. Videos)

Geschrieben am 23.10.15 von

WWE Thursday Night Smackdown #843 (Tapings: 20.10.2015)
Ort: Frank Erwin Center in Austin, Texas, USA
US-Erstausstrahlung: 22. Oktober 2015

Die Show wird mit einem Backstage-Segment von Seth Rollins und Kane eröffnet. Seth ist nicht glücklich Kane hier zu sehen, dachte er doch dieser sei suspendiert. Laut Seth wird dies aber ohnehin Kanes letzte Show als Director of Operations sein. Kane erwidert, dass es auch Seths letzte Show als World Champion sein könnte. Aus diesem Anlass darf Seth heute auch die Show mit einem Match eröffnen. Dieses Mal sollte Seth aber keine Verletzung vortäuschen, so Kane, denn man wisse ja nie wer ihn dann stoppen würde. Kane geht davon und läuft direkt in The New Day. Kofi Kingston & Big E sind wütend, da sie Xavier Woods vermissen, der am Montag durch einen Tisch befördert wurde. Dies soll Kanes Schuld gewesen sein. Kane will New Day aufheitern und steckt sie deshalb in ein Match gegen Roman Reigns & Dean Ambrose.

1. Match
(Non-Title) Singles Match
Seth Rollins gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Pedigree.
Matchzeit: 09:54
– Stardust & The Ascension befanden sich im Publikum und „jubelten“ Cesaro zu.

Backstage steht The Miz bei Renee Young und erklärt, dass Summer Rae bei Miz TV gleich eine Bombe platzen lassen wird.

Paige steht nun im Ring und beteuert erneut, dass sie Natalya in der Vorwoche nicht angegriffen hat. Sie ruft Charlotte und Becky Lynch heraus, die einzigen beiden Personen von denen sie möchte, dass sie ihr glauben. Paige erinnert daran, dass sie Lynch & Charlotte bei deren RAW-Debüt sagte, wie sehr sie sich für die beiden freut. Becky Lynch hingegen gibt einige der jüngsten Aussagen von Paige über sie und Charlotte zum Besten, welche ganz anders klangen. Daraufhin gibt Paige zu, dass sie eifersüchtig auf Nattie war. Dennoch habe sie Natalya nicht attackiert. Charlotte ergreift das Wort und sagt, dass gerade Paige wissen müsste, wie es sich anfühlt zum ersten Mal den Divas Title zu gewinnen. Das wollte sie eigentlich nur mit Becky und Paige teilen. Aber Paige respektiert sie nicht und kann es nicht ausstehen, dass sich einmal nicht alles um sie dreht. Nun kommt Team Bella heraus und Nikki Bella, Brie Bella & Alicia Fox kommen in den Ring. Brie fragt sich, ob dies hier Smackdown oder eine Ausgabe von “Pretty Little Liars” ist. Laut Nikki hat Paige Charlotte abgelenkt, während sie daran arbeitet ihren Titel zurückzubekommen. Charlotte erinnert Nikki daran dass sie der Divas Champ ist und möchte sofort gegen Nikki antreten. Paige bringt sich allerdings ins Spiel und erklärt, dass die Bellas erst sie besiegen müssen bevor sie an Charlotte kommen. Nikki akzeptiert die Herausforderung von Paige…

2. Match
Singles Match
Nikki Bella (w/ Nikki Bella & Alicia Fox) gewann gegen Paige (w/ Charlotte & Becky Lynch) via Pin nach der Rack Attack.
Matchzeit: 11:22

Nun steht also MizTV auf dem Programm und wie bei RAW angekündigt, sind Dolph Ziggler & Summer Rae die heutigen Gäste von The Miz. Dolph Ziggler sagt, dass Lana eine erwachsene Frau ist und weiß was sie tut. Summer Rae hingegen hat Rusev benutzt. Während Dolph sonst keine Probleme damit hat benutzt zu werden, verzichtet er bei Summer darauf. Summer erklärt, dass sie beide Dinge getan haben die sie bereuen. Sie habe dem falschen Mann einen Antrag gemacht. Dolph befürchtet einen Antrag und stellt sofort klar, dass er nichts von Summer will. Diese beruhigt ihn, sie sei nicht gekommen um um seine Hand anzuhalten. Vielmehr hat sie einen neuen Mann an ihrer Seite: Tyler Breeze! Ziggler soll sehen wie ein wahrer Mann aussieht, woraufhin sich der NXT-Star auf den Weg zum Ring macht. Breeze stellt sich als den Man vor, der keine Vorstellung benötigt. Er macht sich über Zigglers Klamotten lustig, die offenbar aus den 80’ern stammen. Er ist aus seiner Sommerresidenz in Monte Carlo eingeflogen um Summer gegen den „Uggo“ Ziggler beizustehen. “Prince Pretty has arrived!” Ziggler sagt, dass er schon tausende Typen wie Breeze hat kommen sehen, als er plötzlich von Breeze attackiert wird. Breeze zeigt den Beauty Shot gegen Dolph und beendet damit das Segment.

3. Match
Tag Team Match
Sheamus & King Barrett (w/ Rusev) gewannen gegen The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) via Pin an Kalisto durch Sheamus nach dem Brogue Kick.
Matchzeit: 04:22

Auf dem Weg zum Ring spricht Bo Dallas über John Cenas United States Title Open Challenge bei Hell in a Cell. Er akzeptiert die Herausforderung im Namen jedes Fans und all seiner Bo-mericans. Bo beginnt die Nationalhymne zu singen (“Bo say can you see”), bevor er von Ryback unterbrochen wird.

4. Match
Singles Match
Ryback gewann gegen Bo Dallas via Pin nach dem Shellshocked.
Matchzeit: 01:38

Backstage unterhalten sich Renee Young und Kevin Owens über das anstehende Match bei Hell in a Cell zwischen Owens und Ryback. Er ist besser als Ryback und wird dies beim PPV beweisen.

5. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Roman Reigns & Dean Ambrose gewannen gegen The New Day (Kofi Kingston & Big E, w/ Xavier Woods) via Pin an Kofi durch Reigns nach dem Spear.
Matchzeit: 12:31
– The New Day wollte während des Matches verschwinden, jedoch wussten die Dudley Boyz dies zu verhindern.

Nach dem Match erscheint Bray Wyatt auf dem Titantron und sagt, dass er Reigns am Sonntag in der Hölle sehen wird.

Dark Match
Tag Team Match
Dean Ambrose & Roman Reigns gewannen gegen The Wyatt Family (Erick Rowan & Bray Wyatt w/ Braun Strowman).

Fallout:

HIER könnt Ihr mit vielen weiteren Fans über diese Show diskutieren! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

11 Antworten zu “WWE Thursday Night Smackdown #843 Ergebnisse + Bericht aus Austin, Texas vom 22.10.2015 (inkl. Videos)”

  1. MusSan sagt:

    OHH JEEE! Tyler Breeze kann einen echt Leid tun. Musste Vince umbedingt seine perversen Ideen an Tyler Breeze anwenden?? Jetzt darf der arme Kerl ihren Macker spielen. Wir wissen wo ein Wrestler landet, die ihren macxker spielen dürfen, ich sage nur Fandango,Damien Sandow, Rusev und Ziggler ist auch irgendwie am Arsch.
    Konnte man ihn nicht als Model, wie bei NXT debütieren lassen. Er hätte Cena unfair besiegen können und sich den US Titel sichern können. Ich denke Vince hält immer noch an der Rusev-Lana-Ziggler-Summer Story und jetzt holen sie Tyler Breeze dazu. Entweder wird er mit Ziggler fehden oder er wird gegen Rusev und Ziggler fehden. Ich hoffe er gewinnt die Fehde gegen Ziggler und verlässt Summer Rae.

  2. Sonata sagt:

    Oh man…Da reißt der Kerl sich ewig und drei Tage den Arsch bei NxT auf und bekommt dann SO ein Debüt bei Smackdown…Noch gar nicht im Main Roster angekommen und schon in der Undercard, wobei Undercard bei der Storyline noch wohlwollend gemeint ist. Rusev wird ja nun scheinbar auch komplett zerstört…Wenn ich bedenke, wie dominant er Anfang des Jahres noch war. Würde WWE EINMAL etwas konsequent umsetzen, müssten sie nicht ständig John Cena in den Main Event stellen oder verbrauchte Legenden in die Shows bringen.

    Material ist mehr als genug da, man lässt es halt liegen…

  3. MusSan sagt:

    Rusev, Ziggler und Tyler Breeze müssen was angestellt haben. Ich kann es mir nicht anderes Vorstellen, warum sie so ein Booking bekommen.

  4. Juhu sagt:

    Ja Sonata, weil John Cena ja auktuell so oft im Mainevent steht, schon das ganze Jahr über……………… Und nochmal, Cena ist derjenige der am meisten Geld bringt, und ob es einem gefällt oder nicht, die Verantwortlichen wären komplett bescheuert nicht auf ihn zu setzen in wichtigen Fehde.

    Und nochmal zum thema Mainevent, in wievielen PPV Mainevents stand Cena 2015 doch gleich? Richtig,0.

  5. Sonata sagt:

    @Juhu

    Ich beziehe mich da hauptsächlich auf die Weeklys, wo Cena fast IMMER in irgendeinem Tag Team Match im Main Event stand in den vergangenen Wochen.

    Und die Intention meiner Aussage hast du scheinbar sowieso missverstanden. Es geht mir darum, dass neue potenzielle Stars verheizt werden bis zum geht nicht mehr. Im Zweifel war es dann nun mal immer so, dass Cena wieder eine größere Rolle eingenommen hat. Das brockt man sich selbst ein, indem Leute wie Rusev, Cesaro, Owens (wobei es bei ihm wieder etwas besser aussieht), Ambrose und Co. nicht vernünftig eingesetzt werden und teilweise in belanglose Storylines gesteckt werden.

    Cena diente hier nur als Metapher und nicht als Buhmann, da hast du meine Aussage schlichtweg fehlinterpretiert. Cena hat seine Daseinsberechtigung, man muss dennoch endlich mal einen vernünftigen Weg gehen, wo richtig starke Leute nicht sang- und klanglos im Nirgendwo verschwinden. Es macht auch keinen Sinn, Leute wie Reigns in eine Cena-Rolle DRÄNGEN zu wollen, denn so jemand ist Reigns nicht. Man packt die Dinge gänzlich falsch an und das wollte ich zum Ausdruck bringen.

    Irgendwann ist ein Cena mal nicht mehr und dann? Wie viele gute Leute dank des bekloppten Bookings schon auf der Strecke blieben, kannst du schon gar nicht mehr aufzählen…Und einen Shoot gegen Cena hab ich trotzdem…Wenn’s drauf ankam, gewisse Leute nach oben zu katapultieren, hat Cena ihnen den Rest gegeben, zuletzt Rusev und Bray Wyatt. Klar spielt McMahon da ne große Rolle, aber Cena sagt sicher auch nicht nein…Und das er so großer Befürworter von Cesaro ist, merkt man im übrigen auch nicht.

  6. MusSan sagt:

    @Juhu

    Klar bring Cena das meiste Geld, aber Cena ist nicht Benjamin Button, er wird nicht jünger. Noch zwei, drei Jahre und Cena ist weg. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis er in Hollywood durchstartet. Wenn sein Reality-Soap gute Quoten bring, dann kann es sein, dass er noch früher geht. Was will WWE machen, wenn Cena weg ist? Sie haben keinen Star aufgebaut, der in den Fußstapfen von Cena tretet. Das Booking ist scheiße. Von einem Top-Babyface kann man keine Company auf die Beine halten, wenn der Main Event gut ist und die Midcard scheiße, dann werden auch die Quoten fallen. Und das ist bei WWE derzeit der Fall.

  7. wetballs sagt:

    Juhu du hast recht wenn du sagst dass Cena noch in keinem PPV Main Event stand, trotzdem macht es den Anschein dass man ihn immer noch als den Stärksten darstellen will. Wenn er bei RAW dreimal in Folge im TV gegen den WWE Champion gewinnt kann man mir doch nicht erzählen dass man nicht auf ihn setzt.. Sein letztes SingleMatch, abgesehen von der unsauberen Summerslam Niederlage, hat er genau so unsauber gegen Rusev verloren, und das im März!! Das ist 5 Monate her !!

  8. HP sagt:

    RIP Tyler Breeze
    Warum hatte der Junge es gleich so eilig, in den Hauptroster aufzusteigen?

  9. Awesome sagt:

    Cena kann auch nur am meisten Geld einbringen wenn 80% aller Fan Artikel Cenas sachen sind und falls mal jemand mehr verkauft als Cena ( CM Punk ) wird er zum heel

  10. Quacki sagt:

    Das erste Fallout-Video ist großartig. Becky Lynch mit ihren „schlechten“ Witzen (ja, die Witze sind schlecht, aber Becky ist dabei so süß!). Und dabei ist sie eine der besten Wrestlerinnen auf diesem Planeten. Ich will sie endlich mal in der WWE in einem guten Singles-Match sehen!

  11. stephan sagt:

    hätte doch die wcw die monday night wars gewonnen 😛

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information