WWE Monday Night Raw #1162 Ergebnisse + Bericht aus Tampa, Florida vom 31.08.2015 (inkl. Videos)

01.09.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night Raw #1162
Ort: Amalie Arena in Tampa, Florida, USA
Datum: 31. August 2015

Die heutige Raw Ausgabe beginnt mit einem Rückblick auf den Titelgewinn von Seth Rollins beim SummerSlam und die anschließende Raw Ausgabe, als ihm zu Ehren eine Statue enthüllt werden sollte. Bekanntlich befand sich letztendlich Sting unter dem Vorhang und Triple H setzte ein Titelmatch der beiden um die WWE World Heavyweight Championship für den Night of Champions PPV an.

In der Halle verkünden die Kommentatoren, dass es bei der heutigen Raw Ausgabe zu einem Titelmatch zwischen dem Intercontinental Champion Ryback und Big Show kommen wird. Wie bereits angekündigt, werden die drei Mitglieder von Team PCB eine Beat the Clock Challenge um die Number One Contendership bestreiten. Außerdem werden Dean Ambrose und Braun Strowman sowie die Dudley Boyz und The New Day aufeinandertreffen.

Anschließend macht sich Sting zum Eröffnungssegment auf den Weg in den Ring. Er rekapituliert sein WrestleMania Match gegen Triple H. Hunter habe ihn an seine Grenzen gebracht und er werde ihn immer respektieren. Das sei aber Vergangenheit und nun will er auf den „Sellout“ Seth Rollins zu sprechen kommen. Rollins sei kein Triple H, besitze aber den höchsten Preis, nämlich die WWE World Heavyweight Championship. Dieser bringe er jedoch Schande und könne sie nur mit Hilfe, wie zuletzt durch Jon Stewart, verteidigen.

Sting meint, dass Seth Rollins nun glaube, dass er eine Legende sei. Seth vergleiche sich selbst mit Legenden wie Bruno Sammartino, Andre the Giant oder dem Ultimate Warrior. Sting sagt, dass er überall auf der Welt gegen Legenden angetreten sei und Titel gewonnen habe. Lediglich die WWE World Heavyweight Championship habe er noch nicht in den Händen gehalten. Bei Night of Champions werde er beweisen, dass Seth Rollins selbst an seinem besten Tag nicht halb der Mann wie Triple H sei. Er werde Rollins als kleinen Jungen in seiner Welt entlarven. Mit diesen Worten verlässt Sting den Ring.

Backstage sehen wir Seth Rollins bei Stephanie McMahon. Der World Champion hat sich die Promo von Sting angesehen und schüttelt nur ungläubig mit dem Kopf. Rollins beschwert sich bei Steph und meint, dass er im Ring besser als jeder andere sei. Sting verstehe nicht, dass dies sein Jahr sei. Stephanie meint dazu nur, dass Sting Recht hatte und Rollins noch lange nicht auf dem Level ihres Ehemannes ist. Um eine Legende zu werden, benötige man einen längeren Zeitraum als nur ein Jahr. Seth meint, dass man ihm zu Ehren immerhin bereits eine Statue enthüllen wollte und will diese sehen. Steph antwortet trocken, dass Rollins doch Sting fragen solle, wo die Statue abgeblieben ist. Mit einer angespannten Stimmung geht das Segment zu Ende.

1. Match
Singles Match
Dolph Ziggler (w/ Lana) gewann gegen Rusev (w/ Summer Rae) via DQ, nachdem Summer Rae ein Cover von Ziggler unterbrochen hatte. Ziggler hatte zuvor Rusev den Zig Zag verpasst.
Matchzeit: 14:17

Nach dem Match gibt es noch eine kleine körperliche Auseinandersetzung zwischen Lana und Summer Rae, bei der Lana die Oberhand behält. Während Ziggler und Lana auf der Rampe rummachen und feiern, befindet sich Rusev im Ring nahe einem Nervenzusammenbruch.

Nach der Werbepause befinden sich Ziggler und Lana Backstage vor Zigglers Umkleidekabine. Renee Young kommt hinzu und will Ziggler zu dessen Sieg befragen. Dieser meint, dass er zwar gewonnen habe, dies aber nicht die Art und Weise sei, wie er gewinnen wolle. Summer bzw. „Fake Lana“ solle sich in Zukunft aus seinen Matches heraushalten. Mit diesen Worten verabschiedet sich Ziggler zum Duschen in seine Kabine. Während Renee noch einige Segmente der heutigen Ausgabe durchgeht, sieht man im Hintergrund, dass sich Summer Rae in die Kabine von Ziggler schleicht.

Im Ring befindet sich nun Team Bella. Nikki Bella sagt, dass sie stolz darauf sei, die Championesse der Division zu sein. Sie enthüllt nun einen Countdown, der anzeigt wann sie die am längsten amtierende Divas Championesse werden wird. Für den Rekord benötigt sie nur noch 14 Tage und einige Stunden.

2. Match
Beat the Clock Challenge – Singles Match
Becky Lynch (w/ Paige & Charlotte) gewann gegen Alicia Fox (w/ Nikki & Brie Bella) via Submission im Dis-arm-her.
Matchzeit: 03:21

Zurück im Backstagebereich befindet sich Interviewer Rich Brennan beim Intercontinental Champion Ryback. Angesprochen auf seine heutige Titelverteidigung erklärt Ryback, dass er bisher jede Hürde genommen hat und heute im Duell der Big Guys gegen The Big Show zeigen werde, dass er „bigger and better“ als Big Show ist.

Das Interview wird von quietschenden Geräuschen und Trippelschritten unterbrochen. Eine Kamera fängt Summer Rae ein, die einen Gang entlang rennt. Die Kamera schwenkt zur Ecke des Ganges, an der sich die Kabine von Dolph Ziggler befindet. Dieser öffnet, lediglich mit einem Handtuch bekleidet, kurz die Tür, schlägt sie dann aber mit einem frustrierten Gesichtsausdruck wieder zu.

3. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Ryback (c) gewann gegen The Big Show via Pin nach dem Shell Shocked. The Miz hatte Show vor dem Finish abgelenkt.
Matchzeit: 07:20
– The Miz fungierte bei diesem Match als Gastkommentator
– Show griff nach „Please Retire“ Chants während des Matches zum Mic und behauptete, dass es niemanden gebe, der ihn in den Ruhestand zwingen kann

4. Match
Beat the Clock Challenge – Singles Match
Charlotte (w/ Paige & Becky Lynch) gewann gegen Brie Bella (w/ Nikki Bella & Alicia Fox) via Pin nach der Natural Selection.
Matchzeit: 1:40

Die Kommentatoren blicken auf das Comeback der Dudley Boyz bei der letzten Raw Ausgabe zurück. Bubba Ray und D-Von finden sich anschließend Backstage bei Renee Young zu einem Interview ein. Bubba sagt, dass sie einerseits zurückgekommen sind, um alle durch einen Tisch zu befördern. Andererseits wollen sie die prestigeträchtige zehnte World Tag Team Regentschaft erreichen. Aktuell befinde sich New Day an der Spitze, also sehe der Plan vor, sie durch einen Tisch zu befördern. Mit den Catchphrases der Dudleys endet das Segment.

Backstage sehen wir Cesaro und Kevin Owens, die sich jeweils auf den Weg in den Ring begeben. Scheinbar wird es nach der Werbepause zu einem weiteren Rematch der beiden Kontrahenten kommen.

5. Match
Singles Match
Kevin Owens gewann gegen Cesaro via Pin nach der Pop-Up Powerbomb.
Matchzeit: 15:40

Die Kommentatoren hypen im Anschluss an das Match das In-Ring Debüt von Braun Strowman. Dieser wird nach der Werbepause auf Dean Ambrose treffen.

Backstage stehen nun Dolph Ziggler und Lana zusammen. Ziggler versucht einer enttäuschten Lana die Situation mit Summer Rae zu erklären. Laut Ziggler kam er gerade aus der Dusche, als Summer Rae in seiner Kabine stand. Ziggler habe sich sofort mit einem Handtuch bedeckt und Summer gesagt, dass sie verschwinden solle. Das sei alles gewesen. Es sei ansonsten nichts passiert. Lana hakt noch einmal nach und Ziggler gibt zu, dass Summer Rae ihn für zwei Sekunden nackt gesehen hat. Eine geknickte Lana lässt Ziggler anschließend alleine stehen.

Zurück in der Halle begibt sich die Wyatt Family in den Ring. Dabei blicken die Kommentatoren noch einmal auf das Debüt von Braun Strowman in der vergangenen Woche zurück. Im Ring angekommen, ergreift Wyatt das Mikrofon. Er bedankt sich bei Sister Abigail für das Geschenk namens Braun Strowman, dem schwarzen Schaf. Seit tausenden von Jahren versuche die Menschheit, das Ende der Welt vorherzusagen. Er fordert Strowman nun auf, der Welt das Gesicht der Zerstörung zu zeigen. Dieser entfernt anschließend seine schwarze Schafsmaske und kündigt die Apokalypse an.

6. Match
Singles Match
Braun Strowman (w/ Bray Wyatt & Luke Harper) gewann gegen Dean Ambrose (w/ Roman Reigns) via DQ, nachdem Roman Reigns Strowman attackiert hatte.
Matchzeit: 03:08

Nach dem Match werden Ambrose und Reigns im Alleingang von Strowman abgefertigt. Zum Abschluss verpasst Wyatt Reigns noch eine Sister Abigail.

Die Kommentatoren blicken auf das Titelmatch zwischen John Cena und Seth Rollins beim SummerSlam zurück. Besonders auf die Rolle von Gastgeber Jon Stewart wird dabei eingegangen. Außerdem wird die Konfrontation zwischen Sting und Rollins aus der vergangenen Woche erwähnt. Anschließend wird ein Teil der Eröffnungspromo von Sting eingespielt.

Backstage befindet sich Seth Rollins zum Interview bei Renee Young. Diese befragt Rollins zum Status seiner Statue. Rollins findet diese Thematik überhaupt nicht lustig und erklärt, dass er sich später als Champion in die Mitte des Rings stellen und Sting auffordern werde, die Statue zurückzubringen. Young spricht Rollins außerdem noch auf den Vergleich mit Triple H an. Darüber kann der Champion nur schmunzeln. Hunter sei zu seiner Zeit „The Man“ gewesen, aber er sei der erste Superstar, der die World Championship und die US Championship gleichzeitig halte. Dadurch sei er in der Gegenwart „The Man“.

7. Match
Beat the Clock Challenge – Singles Match
Paige (w/ Charlotte & Becky Lynch) vs. Sasha Banks (w/ Naomi & Tamina) endete im No Contest nach Ablauf der Zeit.
Matchzeit: 01:40

Während eine frustrierte Paige von Becky Lynch getröstet wird, verkündet Lilian Garcia, dass Charlotte ihr Titelmatch beim Night of Champions PPV in drei Wochen bekommen wird. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Nikki Bella auf jeden Fall den Rekord für die längste Regentschaft brechen wird. Nach dem Match begibt sich Team Bella auf die Rampe und Nikki liefert sich einen Staredown mit Charlotte.

Backstage versucht Renee Young nun Lana zu interviewen. Zuvor wird ein Interview von Young mit Summer Rae eingespielt, das während der Werbung stattfand. In diesem behauptete Summer, dass Ziggler sie zu sich in die Kabine bestellt und freiwillig vor ihr geduscht habe. Sie könne zwar den Anblick des nackten Zigglers nie vergessen, sei aber aus der Kabine gerannt, weil sie an Rusev gedacht habe. Eine den Tränen nahe Lana verlässt anschließend das Interview.

The New Day begibt sich nun auf den Weg in den Ring. Sie unterhalten sich über die Wichtigkeit von Tischen. Unter anderem sei das Periodensystem der Elemente (engl. Periodic Table of Elements) sehr bedeutend. Sie holen einen Tisch mit Luftpolsterfolie unter dem Ring hervor und behaupten, dass dies der letzte Tisch in der Halle sei. Mit ihrem rhythmischen Klatschen stimmen sie nun einen „Save the Tables“ Chant an.

8. Match
(Non-Title)Tag Team Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray & D-Von Dudley) gewannen gegen The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/ Xavier Woods) (c) via Pin nach dem 3D an Kofi Kingston.
– Die Prime Time Players fungierten bei diesem Match mal wieder als Gastkommentatoren

Nach dem Match holen die Dudleys noch den Tisch mit der Luftpolsterfolie in den Ring und entfernen diese. Anschließend wollen sie Big E einen 3D durch den Tisch verpassen, der allerdings von Xavier Woods rechtzeitig aus dem Ring gezogen wird.

Für Smackdown wird ein MizTV Segment mit Dolph Ziggler & Lana angekündigt.

Zum Abschluss der Show begibt sich Seth Rollins in den Ring. Er sagt aus, dass er bis letzte Woche kein Problem mit Sting gehabt und ihn als Legende betrachtet habe. Dann habe Sting allerdings seine Statue gestohlen. Es sei offensichtlich, warum WCW mittlerweile nicht mehr im Business ist. Rollins stellt zwei Forderungen an Sting. Sting soll seine Aussage bezüglich Triple H revidieren. Jeder wisse, dass Rollins genau so gut wie Hunter ist und im Laufe der Zeit sogar besser als er werden könne. Vor allem aber möchte er seine Statue zurückhaben.

Er ruft Sting heraus, sodass dieser seine Statue zurückbringen kann. Dies ruft jedoch nur Stephanie McMahon auf den Plan. Sie sagt, dass sie Rollins zwar vorgeschlagen habe, Sting herauszurufen, aber Seth solle aufhören so über ihren Ehemann zu sprechen. Rollins lasse sich so bereits auf die Spielchen von Sting ein. Es gehe hier nicht um Seth gegen die Authority oder die Statue, sondern um die WWE World Heavyweight Championship. Und Rollins sei aktuell wirklich der Mann.

Rollins fordert also erneut Sting auf, in den Ring zu kommen. Und erneut wird er nicht erhört, schließlich hatte John Cena bis jetzt noch nicht seinen Auftritt. Cena erklärt, dass Rollins zwar sehr talentiert im Ring, aber auch gleichzeitig der größte Idiot, den er jemals getroffen habe, sei. Die Authority seien nicht seine Freunde, sie hätten ihn nur ausgewählt, weil er das einzige Shield Mitglied gewesen sei, dass bereit war, seinen Freunden in den Rücken zu fallen. Rollins solle sich bei Orton, Batista oder Kane über die Authority erkundigen.

Sollten die Mitglieder der Authority wirklich seine Freunde sein, würden sie das was nun folgt, nicht zulassen. Cena sagt, dass die Authority erwähnt hat, dass jeder Titel bei Night of Champions verteidigt werden soll. Da er noch seine Rückmatchklausel für die United States Championship besitze, wolle er diese beim PPV nutzen. Cena wendet sich nun direkt an Steph, die widerwillig das Match offiziell ansetzt. Damit wird Seth Rollins bei Night of Champions beide Titel verteidigen.

Während Stephanie anschließend versucht den aufgebrachten Rollins zu beruhigen, begibt sich Cena zurück auf die Rampe. Dort angekommen, ertönt auch noch das Theme von Sting, der sich ebenfalls auf die Rampe begibt. Mit einem posierenden Cena, einem „heulenden“ Sting auf der Rampe und einem Seth Rollins, der im Ring trotzig seine beiden Titel hochhält, geht die Raw Ausgabe off air.

Dark Match
Tag Team Match
Randy Orton & John Cena gewannen gegen Sheamus & Seth Rollins via Pin an Sheamus nach AA und RKO

Fallout:

Diskutiert auch im Forum darüber




36 Antworten auf „WWE Monday Night Raw #1162 Ergebnisse + Bericht aus Tampa, Florida vom 31.08.2015 (inkl. Videos)“

MisterCookie1234 sagt:

Schöner Turn von Cena.
Endlich Heel.
Da wo er hingehört!

Rollins wird beide Titel verlieren und danach ne Fehde gegen Triple H anfangen.
Das merkt man doch schon das er immer öfters H erwähnt usw.

Shooterman Tommy sagt:

Seth Rollins meinte das mit dem Rollins, Rollins und Rollins für die Hilfe danken damals wohl ernst 😀
Im Segment mit Steph heißt es „Rollins beschwert sich bei Seth und meint, dass er im Ring besser als jeder andere sei.“
Und nach Strowman vs Ambrose steht „Die Kommentatoren blicken auf das Titelmatch zwischen Seth Rollins und Seth Rollins beim SummerSlam zurück.“
Aber um so eine unchristliche Uhrzeit darf sowas passieren ^^

Martin sagt:

Hört sich nach einer guten Show an.

Rated-S-Superstar sagt:

Irgendwie war die Ausgabe langweilig 😀

Die Crowd war tot, die Divas Division ist tot, 95 % des Roasters ist tot

R.I.P. Crowd, du wirst uns fehlen

Thomas sagt:

Ich bin ja ein Wyatt-Family-Fan. Daher sollte man den Charakter von Braun Strowman nicht so übermenschlich darstellen. Das geht früher oder später nach hinten los und dafür ist die WWE ja bekannt. Aktuell macht er alles platt und nachher fällt er bei Vince in Ungnade und steht als Loser dar. Ich möchte nicht, dass hier ein zweiter Big Show herangezogen wird, wenn ihr versteht, was ich meine.

Grds finde ich aber, dass sich die Ausgaben zuletzt gebessert haben.

Weltenfresser sagt:

So sehr ich die Wyatts liebe, jeden von ihnen(ja selbst Rowan, keine Ahnung warum) muss ich sagen, das geht nach hinten los mit Strowman. Jetzt ist er noch der unbesiegbare Psychopathische Gigant, aber irgendwann wird es jemanden geben der ihn besiegt(*hust Cena *hust*) dann heißt es mid/undercard und jobber matches…ich sehe in ihn leider schon den zweiten Khali, nur mit Bart :/

Ich als Befürworter der diven Division bin echt enttäuscht, wie die wwe damit umgeht. Die beat the clock challange wäre perfekt gewesen, um die Mädels zu pushen. Alleine paige vs banks hätte das zeug zu einem top match bei 10+ Minuten gehabt. Aber dann frühstückt man es einfach ab. Super wwe, ihr wisst gar nicht, was für talentierte Damen ihr habt. Würdigt das doch mal!!!!!!!!!!! Bei noc wird charlotte gewinnen und dann hoffe ich, das man eine spannende SL aufbaut innerhalb PCB. Paige hätte einen dritten run verdient als Beispiel.

Baaaaad News for You! sagt:

Die Ausgabe liest sich recht Ordentlich eigentlich.
Wie laaaaaaaaaaaange soll denn die nervige Fehde zwischen Ziggler und Rusev gehen?! Kann die echt nimmer sehn solangsam.
Team New Day nervt mich auch immer mehr, hoffentlich gehts Berg ab mit dehnen, irgendwann……!
Ich HOFFE, das das Baby Seth Rollins beide Titel verliert un dann von HHH vollgas eine reingewürgt bekommt. Seth Rollins ist in meinen Augen einfach NO CHAMP.
Ich bin immernoch für einen Push von Reigns.
Auch Schade finde ich es, das The Viper Randy Orton kürzer treten will, er gefällt mir eigentlich am besten.
Naja, wir werden es sehen, wie es weiter geht.

Rock on \m/

sancezz sagt:

Puh.. Ich glaube diese Show werde ich mir gar nicht ansehen.

(-) Ziggler vs. Rusev, war mir jetzt nicht wirklich neu
(-) Big Show vs. Ryback, booooring
(-) Cesaro verliert zum gefühlt 100 mal in Folge gegen Kevin Owens
(-) Es gibt keine Divas Revolution, das ist business as usual
(-) mein Favorit Dean Ambrose darf für den großen hässlichen Freak verlieren
(-) mit der Darstellung von Seth Rollins kann ich auch nichts mehr anfangen

(+) Sting lässt sich zumindest 2 mal blicken, vll schau ich mir das mal an

Unterm Strich finde ich diese Ausgabe noch schlechter, als ich beim ersten überfliegen befürchtet hatte.

Quacki sagt:

Ich hab mir ein paar der Segmente angeschaut, und Dennes Hardy sagte es schon:
R.I.P. Crowd. Was war denn da los? Da gabs ja überhaupt keine Reaktionen!

Von der unterirdischen Crowd abgesehen gefiel mir, was ich gesehen habe. Ich bin außerdem glücklich, dass die endlich mal Singles-Matches der Frauen zeigen und fand die nicht schlecht.
@Michael Evers: Natürlich wird ein Match Paige vs. Sasha Banks ein Highlight werden, und wir werden das auch (hoffentlich) irgendwann bekommen. Dann aber (hoffentlich) mit Story im Rücken. Diese Matches ohne Hintergrund sind ja das Problem bei der „Diven“-Division zur Zeit. Im Grunde ist diese Beat-The-Clock-Challenge das Storyline-Vehikel, mit dem man einen ganzen Haufen Stories für die Frauen in Gang setzen kann und (hoffentlich) wird. Also, freuen wir uns darauf, dass Paige vs. Sasha noch kommen wird und dass es in diesem Match auch um etwas gehen wird – hoffentlich.

Marinh027 sagt:

Triple H wird in den Himmel gehoben und die Fehde wohl eingeleitet, was den Turn von Seth bringen wird. Hoffe, dass es dann bei WM vielleicht ein Match zwischen Hunter und Seth geben, dazu die Reunion von The Shield. Wäre so ein WM-Moment. Man merkt richtig in manchen Segmenten, dass Steph der Seth mittlerweile fast egal ist.

Dass Charlotte gewinnt war ja schon vorher absehbar. Hätte mir eher Becky Lynch gewünscht, aber nun gut…

Ziggler-Rusev-Lana-Lana2 wird immer mehr zum Trash-TV. Darauf stehen die Amis!?
Naja, vllt kann man sich ja RAW diese Woche anschauen, aber erstmal die Review abwarten 😀

MyNameIsPaulHeyman sagt:

Ich weis nicht worüber ich mich mehr aufregen soll, über die Tatsache dass Cena den Titel jetzt zu 95 % wieder zurückgewinnen wird oder das Sasha Banks tatsächlich nach 1:30 verloren hätte wenn Tamina/Naomi sie nicht rausgezogen hätten..WTF?
Das komplette Team PCB kommt bei der „Revolution“ rüber wie Müll, es tut mir leid. Das Match Charlotte vs Nikki Bella juckt mich auch Null. Zu dem zeitpunkt ist Nikki eh schon Rekordchamp, das wäre das einzig interessante daran gewesen. Sasha Banks ist die einzig gute was diese „Revolution“ mitbringt. Die anderen haben null Profil, man hat null Interesse an den Charakteren. Alicia Fox, Tamina und Naomi haben schonmlal garnix damit zu tun. Team PCB fuckt mich teilweise schon noch mehr ab als Team Bella und das muss man erstmal schaffen.

Den Rest von Raw fand ich in Ordnung.

Baaaad News for You sagt:

Die Ausgabe liest sich eigentlich recht Ordentlich!
Ich Hoffe, das der möchtegern „Champ“ Seth Rollins bei NoC all seine Titel verliert.
Der Typ geht garnicht in meinen Augen!
Wird HHH aber wirklich ne Fehde mit Rollins anfangen?
Team New Day nervt mich auch solangsam mit ihrer Super tollen Stimmung die Sie immer verbreiten wollen!
Ich finde es Schade, das Randy Orton weniger Auftreten will, ich find ihn echt Klasse, er wäre der gemachte Champion in meinen Augen!
Des weiteren warte ich immernoch, bis der echte Kane mit der Maske sein Comeback feiert und alles zerstört :-)!

Warten wir mal ab was noch so kommt :-)!

\m/

HP sagt:

Keine Entwicklung, ständig die gleichen Matches, extrem langweilige Fehden – die WWE versucht alles, um die Leute zu den Indies zu treiben.

hartigan23 sagt:

für mich die spannendste frage zur zeit ist, wer reigns und ambrose gegen die wyatts unterstützen soll…
bitte kein orton oder cena, noch schlimmer wäre wohl henry.
am ehersten noch schnell eine ringfreigabe für bryan 😉

bitte beendet diese ziggler-rusev storyline. wenn ziggler gewusst hätte, dass sowas auf ihn zukommt hätte er wohl nie bei der wwe verlängert 🙂

nehmt ryback den titel weg, eine Fehde mit big Show geht einfach gar nicht, dann lieber miz den titel geben, der ist wenigstens unterhaltsam.
danach cesaro ranlassen!

hartigan23 sagt:

Gott, die ziggler-rusev Fehde ist unfassbar schlecht! wenn ziggler das gewusst hätte, wäre wohl nie ein neuer vertrag unterschrieben worden 🙂

in meinen augen die spannendste frage zur zeit ist wohl wer reigns und ambrose zur seite stehen wird.
bitte kein cena oder orton, schon gar nicht Henry bzw faceturn kane!
ich hoffe ja insgeheim auf eine ringfreigabe für bryan und sonst cesaro 😉

leo sagt:

dieser moment, wo du denkst, geil eine raw ausgabe ohne cena und er wie immer alle hoffnungen in letzter sekunde zu nichte macht:D

Bill Lesnar sagt:

Mir gefällt strowman ja irgendwie^^
Trotzdem, schickt lesnar vor, der braucht ein ticket nach suplex city!

schnacksel3:16 sagt:

Tja auch wenn die Show auf Grund des Sturms ausgefallen wäre, verpasst hätte man nix dann :/
Für die Show hätte auch 1 Stunde Sendezeit gereicht…bezogen darauf was die Storyline voran gebracht hat

MazeUtd777 sagt:

Hallo! Leute ist euch bei dem Lana vs. Summer Rae Brawl mal aufgefallen wie viel Schminke danach am Ringboden klebte?

Schade das es Becky Lynch nicht geworden ist.

Weltenfresser sagt:

Moment mal, hat Micheal Cole ernsthaft gesagt Rollins hat bei NoC zwei Matches gegen ZWEI Legenden ??? O.o

MyNameIsPaulHeyman sagt:

Also die Ausgabe war ganz solide
Auch wenn mich Rollins ankotzt (alles an ihm)
Cena und Sting werden Champ (sehr gut)

Sasha Banks finde ich übertrieben / sie mag im Ring gute leitung bringen aber paige charlotte becky sind 1000 mal BESSER !!!

PCB müssen gewinnen oder die Bellas

Team Wyatt gute arbeit der neue wirkt wie ein „monster“ (er ist eins)

Danielo sagt:

Schwaches Booking/Writing mal wieder…
2 Leute die jeweils min. 2 Kämpfe um den WWE-Titel hatten, werden von einem „übermonster“ gesquashed…
Im ernst? Wo liegt da der Sinn? Wollte man schnell mal 2 Leute beerdigen?

Und nichts gegen Sting, jedoch ist es sein 2. WWE-Match, das erste hatte er ja schon verloren, und nun Kämpft er um den Titel, während ein Cesaro in den letzen Wochen sowas von Over war??

Da wundert sich Vinnie noch, dass die Ratings einfach nicht mehr steigen wollen…
Es war Summerslam, ein Big-4-PPV, und nun bei NoC bekommt man wieder einige Matches von einem Big-4-PPV zu sehen… Zum Glück ist man nicht mehr auf Buys angewiesen aber neue Abonnenten wird es sicherlich dadurch auch nicht dazu geben…

Und die Diva-Revolution wird so langsam zur Diva-Lachnummer, und das bei dem Potenzial/Talent…

Uwe sagt:

Na toll, also wird cena seinen Titel wieder gewinnen, was von mir aus ja noch OK ist, aber sting wird sich danach dann gegen einen erschöpften Seth Rollins hinlegen dürfen? Das kann WWE einfach nicht bringen. Das er gegen HHH verliert, OK, da ging es auch ein wenig um WWF gegen WCW, aber bei aller liebe für Rollins, eine Legende wie sting darf jetzt nicht gleich wieder verlieren. Dann kann sich WWE wirklich alle Pläne mit ihm sonst wohin stecken. Wie sieht das denn aus? Taucht dauernd als der Retter in der not auf um dann zu versagen?

Könnte mir fast vorstellen, dass in der WWE jetzt wieder Ideen losgehen in Richtung shield Neubesetzung, wäre einerseits Klasse, andererseits würde man sich einen awesome Moment zerstören bezüglich einer richtigen reunion. Andererseits kann man ambrose und reigns so aus der midcard retten. Reigns würde als shield-champion sicherlich mehr ziehen als jetzt.

Das Publikum hat´s genial erkannt: Big Show geh in Rente!

GianiDC sagt:

Ist noch jemandem aufgefallen, das Sting von „Wrestling“ und „Wrestler“ gesprochen hat?

Ulisepp sagt:

Bor war die RAW Folge lame.

Higlights: – Xavier Woods Haare
– Die Schönheit von Stephanie McMahon

Fast eingeschlafen.

MyNameIsPaulHeyman sagt:

@MyNameIsPaulHeyman Double

Kannst du dir nicht nen eigenen Benutzernamen ausdenken? Du benutzt meinen Usernamen und schreibst stets das genaue Gegenteil zu dem was ich schreibe..
WTF?!

MyNameIsPaulHeyman sagt:

Hey ich nenn mich auch mal so ^^ da sind wir schon 3 Leute die den selben namen haben !
dein Username? entweder bist du ein Dummer Idiot oder 12 Jahre Alt.

MyNameIsPaulHeyman sagt:

WTF ???

?

Punkvision sagt:

Laut bild: jimmy snooker wegen mordverdacht festgenommen!
@WI: wisst ihr da was?

WTF sagt:

Verstehe ich das richtig ?

In 2 Wochen hat Nikki den Rekord von AJ gebrochen
und in ca. 3 Wochen ist erst das Divas Champion Match ?

Damit ist die Cena B!tch „longest reigning divas champion“ ???

FU….VINCE,…CENA,…& Bella B!TCH…!!!

Treyko sagt:

Das mit dem Rekord suckt so hart wäre Nikki Bella wenigstens gut im Ring würde ich nichts sagen aber sie hat es sich nichtmal ansatzweise verdient den Rekord von AJ zu brechen.

Jawohl Divas Revolution voll am Start mit Matches die kürzer als die Werbung ist.

Irgendwas sagt mir das Strowman der nächste Great Khali wird mit dem gleichen
Ende 😀

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com