Kategorie | MMA News, UFC News

MMA Newsblock vom 14. August 2015: Nach NSAC Anhörung: Strafen für Anderson Silva bekannt – Palhares & Shields bis zur nächsten NSAC Sitzung im September gesperrt – Politiker nahm Bestechungsgelder für MMA Legalisierung in New York an – Fight Updates

14.08.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Einleitung

Hallo und Herzlich Willkommen zu einem weiteren MMA Newsblock. Heute haben wir für euch neben einigen Fight Updates, auch das Resultat der NSAC Anhörung von Anderson Silva, sowie weitere News von WSOF und der MMA-Legalisierung in New York. Das gibt es heute in unserem MMA Newsblock! Viel Spaß beim Lesen.

UFC

Nach NSAC Anhörung: Strafen für Anderson Silva bekannt – 1 Jahr Sperre und Geldstrafe

Am vergangenen Donnerstag war es soweit: Der ehemalige UFC Middleweight Champion Anderson Silva (34-6) musste sich vor der Nevada State Athletic Commission (NSAC) verantworten. Aufgrund seines positiven Dopingtests im Rahmen des UFC 183 Events, wo er positiv auf Steroide getestet wurde, musste Silva eine Strafe erwarten. Er selbst betonte immer wieder, er sei unschuldig. Doch Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Nach fast zweistündiger Anhörung entschied die NSAC, dass Silva ab dem Zeitpunkt des Events für ein Jahr gesperrt wird. Ebenfalls verhängte die NSAC eine Geldstrafe für Silva. Diese Strafe beträgt 380.000 Dollar. Diese besteht aus dem Siegbonus von Silva über dem Sieg von Nick Diaz (200.000) und 30 Prozent der Antrittsgage (600.000). Außerdem wird der Sieg von Silva als No Contest gewertet.

Wie es sich herausgestellt hat, nahm Silva eine Tadalafil Tablette, ein Potenzmittel. Dieses Mittel soll er von einem Trainingskollegen namens Marcos Fernandes, der in Thailand lebt, bekommen haben. Silva betonte immer wieder, dass er nicht wusste, dass das Potenzmittel, die Steroide beinhaltet.

Auch die UFC gab mittlerweile ein Statement ab. Man akzeptiert die verhängte Strafe von der NSAC. Außerdem möchte die UFC weiter dafür sorgen, dass der MMA Sport sauberer wird und es einen ausgeglichenen Wettkampf gibt. Ebenfalls freut sich die UFC, die Zusammenarbeit mit Silva nach dem 31. Januar 2016 (dem offiziellem Ende der Suspendierung) fortzuführen.

Quellen: MMAFighting.com, MMAMania.com

UFC Fight Updates – Weitere Titelkämpfe festgelegt

In den letzten Tagen gab die UFC einige hochkarätige Fights bekannt. UFC Präsident Dana White war bei der „UFC Tonight“ Show zu Gast und vermeldete die Fights.

Der Gegner für die erste Titelverteidigung von UFC Heavyweight Champion Fabricio Werdum (20-5-1) ist bekannt. So verriet Dana White, dass Cain Velasquez (13-2) das Rematch gegen den Brasilianer erhalten wird. Im Juni diesen Jahres besiegte Werdum Velasquez via Submission und holte sich somit den UFC Heavyweight Championship. Wann das Rematch zwischen den beiden Fightern stattfinden wird, genauso wie der Austragungsort, stehen noch aus.

Ein weiterer Titelfight wird das zweite Aufeinandertreffen von UFC Lightweight Champion Rafael Dos Anjos (24-7) und Herausforderer Donald Cerrone (28-6) sein. Der Fight wird den Main Event von UFC on FOX 17 bilden. Das Event wird am 19. Dezember in Orlando, Florida stattfinden. Beide trafen bereits im Jahr 2013 aufeinander, damals gewann Dos Anjos via Unanimous Decision.

Die dritte Ankündigung eines Titelfights ist ein lang erwarteter Fight. UFC Middleweight Champion Chris Weidman (13-0) wird seinen Titel bei dem UFC 194: Aldo vs. McGregor Event im Co-Main Event verteidigen. Sein Gegner wird Luke Rockhold (14-2) sein, der sich die Titelchance nach einem Sieg gegen Lyoto Machida erarbeiteten konnte.

Nachfolgend seht ihr die kommenden UFC Fights als Übersicht:

UFC Fight Night 74: Light Heavyweight bout – Daniel Jolly (NEU) vs. Misha Cirkunov (NEU)
– Jolly ersetzt den verletzten Sean O’Connell

UFC 191: Women’s Bantamweight bout – Liz Carmouche vs. Raquel Pennington
UFC 191: Featherweight bout – Tiago Trator vs. Clay Collard
– Trator ersetzt den verletzten Andre Fili

UFC Fight Night 76: Heavyweight bout – Stipe Miocic vs. Ben Rothwell
UFC Fight Night 76: Welterweight bout – Darren Till vs. Nicholas Dalby
UFC Fight Night 76: Flyweight bout – Paddy Holohan vs. Louis Smolka

UFC 194: Middleweight bout – Chris Weidman (c) vs. Luke Rockhold
– Co-Main Event
– UFC Middleweight Championship

UFC on FOX 17: Lightweight bout – Rafael Dos Anjos (c) vs. Donald Cerrone
– Main Event
– UFC Lightweight Championship

*Mit „NEU“ gekennzeichnete Fighter geben ihr UFC Debüt/Comeback*

Eine Übersicht auf alle kommenden UFC Events findet ihr in unserem Board:

Kalender für die kommenden UFC Events

Quellen: MMAFighting.com, MMAJunkie.com, MMAMania.com, FightLine.com

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über die News! KLICK!!!

WSOF

Palhares & Shields bis zur nächsten NSAC Sitzung im September gesperrt – Steve Mazzagatti wird nicht bestraft

Die Nevada State Athletic Commission (NSAC) Anhörungen am gestrigen Tag sind wohl weiterhin das Topthema in der MMA Welt. Neben der Anhörung von dem ehemaligen UFC Middleweight Champion Anderson Silva, fand auch eine Disziplinarkonferenz zu den beiden WSOF Fightern Rousimar Palhares und Jake Shields statt.

Die beiden früheren UFC Fighter trafen im Main Event von WSOF 22 aufeinander. Dabei ging es um die WSOF Welterweight Championship von Rousimar Palhares. Der Brasilianer konnte seinen Titel auch via Submission in der dritten Runde verteidigen, jedoch stand der eigentliche Kampf eher im Hintergrund. Während des Finish´s löste Palhares den Kimara Lock, der ihn den Sieg einbrachte, nicht, sondern hielt die Aktion noch für wenige Sekunden. Referee Steve Mazzagatti ging auch erst nach einiger Zeit dazwischen. Nachdem Mazzagatti den Aufgabegriff löste, attackierte Jake Shields seinen Gegner noch nach dem Kampf.

Auch während des Fights lief nicht alles fair ab. Palahres verpasste Shields einige unerlaubte Eye Pokes, die Mazzagatti jedoch nicht ahnte und den Kampf auch nicht unterbrach, um Shields zu untersuchen. Dabei verletzte sich Shields ernsthaft an seinen Augen. Steve Mazzagatti wurde nach dem Fight sowohl von Fans, als auch von Jake Shields hart kritisiert. So sagte der Trainingskollege von den Diaz Brüdern und Gilbert Melendez, dass er sich in Zukunft weigere, unter der Leitung von Steve Mazzagatti zu kämpfen. Außerdem sei Mazzagatti laut Shields ein Witz und er möchte nicht, dass ein „inkompetenter“ Referee seine Kämpfe leitet.

Bereits in der Vergangenheit geriet Steve Mazzagatti des öfteren in die Kritik, da er einige Kämpfe zu spät oder zu früh abbrach und unsportliche Aktionen nicht ahnte. So ist auch Dana White ein großer Kritiker vom Referee und auch von vielen Internetfans erntet Mazzagatti eher Spott, als Lob. So forderten sehr viele Fans, dass die Nevada State Athletic Commission auch was gegen den Referee unternimmt, nachdem dieser erneut die Gesundheit eines Fighters auf´s Spiel setzte und beim Finish nicht konsequent dazwischen ging. Jedoch muss er sich keine Sorgen um seine Lizenz machen, denn wie die NSAC verkündete, wird man nichts gegen ihn unternehmen wird und er darf weiterhin Kämpfe leiten. Anders sieht es dagegen für Palhares und Shields aus.

Nachdem die beiden Kämpfer bereits nach dem Event sofort suspendiert wurden und Palhares sogar der Titel abgenommen wurde, hat die Nevada State Athletic Commission nun verkündet, dass die beiden bis zu ihrer eigenen Anhörung am 13. September suspendiert bleiben! Wir können also auf das Urteil des Gerichtes gespannt sein, wie es mit den beiden weitergeht. Vor allem Palhares könnte es hart erwischen, da er bereits in der Vergangenheit mehrfach eine Submission nicht gelöst hat und er damit ein Mehrfachtäter ist. Wenn die Gerichtsverhandlung stattfindet und das endgültige Urteil des NSAC feststeht, werden wir euch darüber informieren.

Quelle: MMAMania.com

WSOF Fight Updates

WSOF 23: Catchweight bout (160 lbs.) – Ben Fodor vs. Roberto Yong (NEU)
WSOF 23: Welterweight bout – Brian Foster vs. LaRue Burley (NEU)
WSOF 23: Bantamweight bout – Timur Valiev vs. Tito Jones (NEU)

WSOF 24: Flyweight bout – Magomed Bibulatov (NEU) vs. Donavon Frelow
– Vacant WSOF Flyweight Championship
WSOF 24: Lightweight bout – Nick Newell vs. Tom Marcellino

*Mit „NEU“ gekennzeichnete Fighter geben ihr WSOF Debüt/Comeback*

Eine Übersicht auf alle kommenden WSOF Events findet ihr in unserem Board:

Kalender für die kommenden WSOF Veranstaltungen

Diskutiert hier mit anderen WSOF Fans über die News

MMA Weltweit

Politiker nahm Bestechungsgelder für MMA Legalisierung in New York an – Brisante neue Details sind ans Licht gekommen!

Die Legalisierung des MMA Sport´s im Bundesstaat New York ist weiterhin ein großes Thema. Im Verlauf dieses Jahres lehnte das New Yorker Parlament den Gesetzesentwurf zur Regulierung des MMA Sports ab, weswegen man auch das geplante Years-End Event im Madison Square Garden absagen musste. Nun kamen jedoch weitere brisante Details ans Licht.

Melinda Wormuth, eine Politikerin aus Halfmoon Town, New York im Bezirk Saratoga County hat zwischen April 2013 bis Oktober 2013 Bestechungsgeld in Höhe von 5.500 Dollar erhalten, um die Legalisierung des Sportes in New York zu beeinflussen. Dabei war sie in Kontakt mit dem ehemaligen Sprecher der „New York State Assembly“ Sheldon Silver, der im Januar dieses Jahres wegen Betrugs verhaftet wurde und der als einer der Hauptgründe für das jahrelange Scheitern der MMA-Legalisierung in New York galt. Wormuth und Silver wollten sich laut des FBI´s treffen, um die Unterstützung für den MMA Sport in New York zu besprechen.

Nun wurde bekannt gegeben, dass Silver vor das Gericht kommt, während Wormuth bereits schuldig gesprochen wurde. Dabei könnte Wormuth für zwölf Monate ins Gefängnis kommen, jedoch ist es wahrscheinlicher, dass sie einen Deal mit der Staatsanwaltschaft abschließt und eine Geldstrafe von 7.500 Dollar bezahlt, um wieder auf freien Fuß zu kommen.

Außerdem besteht noch eine zweite Anklage gegen Wormuth, da sie anscheinend Kampagnengelder für private Zwecke veruntreut hat. Wir können gespannt sein, wie diese Geschichte enden wird und ob MMA in naher Zukunft nun doch legalisiert wird.

Quelle: BloodyElbow.com

Diskutiert hier mit anderen MMA Fans über die News

Schluss

Damit sind wir mit dem MMA Newsblock durch. Am Mittwoch gibt weitere Neuigkeiten im MMA Sport. Wir hoffen, dass ihr auch dort wieder mit dabei seid. Bis dahin, ein schönes Wochenende!

Alles weitere zum MMA Sport auf Wrestling-Infos.de findet ihr hier bei uns im Board: KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/