Lucha Underground „Ultima Lucha – Part 1“ Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 29.07.2015 (Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 04. September 2017 – Komplette Show auf Tele5.de)

05.09.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Lucha Underground „Ultima Lucha – Part 1“ (Tapings: 18. April 2015)
Ort: Boyle Heights (Lucha Underground Temple) in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 29. Juli 2015
Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 04. September 2017

Die komplette Show könnt ihr euch jetzt kostenlos auf Tele5.de anschauen! Klick!

Die Show beginnt wie üblich mit einem Rückblick auf vergangene Ereignisse. Anschließend sehen wir Black Lotus, die immer noch in einer Zelle gefangen gehalten wird. Dario Cueto kommt hinzu und sagt, dass „Ultima Lucha“ endlich hier ist, woraufhin Lotus ihm nur den Finger zeigt. Cueto stellt ihr anschließend die Frage, wie ein Opfer so mächtig werden kann? Er beantwortet die Frage gleich selbst: Weil es sich wehren muss. Anschließend sagt er, dass sein Vater viel Geld mit Matanza gemacht hat, indem er dessen Macht ausnutzte, jedoch habe sein Bruder niemals die Eltern von Black Lotus attackiert. Vielmehr habe El Dragon Azteca ihre Eltern getötet, um nun Darios Bruder zu beschuldigen. Lotus reagiert schockiert. Cueto fügt an, dass die Wahrheit weh tut, und verlässt anschließend das Geschehen.

Danach wird in die Arena geschaltet, wo Melissa Santos sowie Vampiro & Matt Striker die Zuschauer zu „Ultima Lucha“ begrüßen.

1. Match
Falls Count Anywhere Match
Cage (aka Brian Cage) gewann gegen The Mack (aka Willie Mack) via Pin nach einem Surfboard Curb Stomp in einen Betonstein
Matchzeit: 07:42

Matt Striker und Vampiro hypen die weiteren „Ultima Lucha“-Matches, welcher´ in der nächsten Woche stattfinden werden.

2. Match
Lucha Underground Trios Championship
6 Person Tornado Tag Team Match
The Disciples of Death (Barrio Negro [aka Argenis], El Siniestro de la Muerte [aka El Mariachi Loco] & Trece [aka Ricky Mandel]) (w/ Catrina) gewannen gegen Angélico, Son of Havoc (aka Matt Cross) & Ivelisse (c) via Pin an Ivelisse, nachdem Catrina sie mit dem Stone of Death attackiert hatte –> Titelwechsel!
Matchzeit: 06:20
– Angélico hat es erneut getan. Auch in diesem Match sprang er von Dario Cuetos Büro auf seine Gegner!

3. Match
Believers Backlash Match
Drago gewann gegen Hernandez via Pin nach einem Splash vom obersten Seil.
Matchzeit: 08:49
– Es wurden einfach einige “Believers” (Lucha Underground Fans) ausgewählt, mit Lederriemen ausgerüstet und um den Ring platziert. Wenn einer der Wrestler aus dem Ring fiel, durften die Fans ihn mit den Lederriemen schlagen. Die Fans unterstützten natürlich Drago und weigerten sich, den „Drachen“ zu schlagen. Als jedoch Hernandez herausfiel, stürzten sich alle auf ihn.

El Dragon Azteca will den Tempel betreten, jedoch wird ihm vom Türsteher der Zutritt verweigert. Er darf die Arena nicht betreten, weil die Prophezeiung besagt, dass El Dragon Azteca dann sterben wird. Das interessiert diesen aber nicht, vielmehr will er Black Lotus retten. Auch wenn er dabei sterben sollte, so wird er doch für immer leben! Daraufhin betritt er den Tempel und Part 1 von „Ultima Lucha“ geht zu Ende.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




6 Antworten auf „Lucha Underground „Ultima Lucha – Part 1“ Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 29.07.2015 (Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 04. September 2017 – Komplette Show auf Tele5.de)“

Chase sagt:

Wie geil war bitte die Aktion als „the Mack“ das Dosenbier ausgepackt hat und Cage einen Stunner verpasst hat. Hab ich das gefeiert. Die Aktion auf den Stein am Ende sah auch richtig böse aus.

Die 3 Matches waren alle auf ihre Art und Weise spitze wobei ich es schade finde das der Tag Team Title wechselt.

Believers Backlash war mal eine coole Idee, kann man sich mal anschauen 🙂

Gtc ( aka go to comment ) sagt:

Geniale Ausgabe!!!! Wwe so soll ein falls county everywhere aussehen!!! Nicht einmal um den Ring brawlen und dann wieder im Ring weiter. Das letzte match war mal was anderes aber gut also ich freu mich auf nächste Woche! !!

Chase sagt:

1. Match
Falls Count Anywhere Match
Cage gewann gegen The Mack via Pin nach einem Surfboard Curb Stomp in einen Betonstein
Wie gut war bitte dieses Match…. Es gab so geile Aktionen.. Die Powerbomb durch den Tisch, den Curb Stomp der richtig fies aussah, den Move auf die Treppe und vor allem DER STONE COLD STUNNER !!!!! Wie geil war das denn bitte als Mack das Bier aus der Kühlbox geholt hat.
Was ein geiler Einstand in die Show.

2. Match
Lucha Underground Trios Championship
6 Person Tornado Tag Team Match
The Disciples of Death (w/ Catrina) gewannen gegen Angelico, Son of Havoc & Ivelisse (c) via Pin an Ivelisse nachdem Catrina sie mit dem Stone of Deatch attackierte
Sehr geiles Match mit, mal wieder, einem Spot von Angelico der sich gewaschen hat. Leider hat mir das Ende mit Ivelisse und Catrina nicht gefallen aber gut
könnte ja in einer 2ten Staffel dementsprechend weitergeführt werden. Hat mich gut abgeholt das Match

3. Match
Believers Backlash Match
Drago gewann gegen Hernandez via Pin nach einem Splash vom obersten Seil.
Das mit den „Gürteln“ war echt eine coole Idee und vor allem Hernandez hat gut damit abbekommen. War nicht gerade der Show-Stealer für mich, eher Durchschnitt wobei Drago mit einem anderen Gegner wesentlich bessere Matches zeigen könnte.

Die Zwischensequenzen waren alle wieder sehr gut und machen auch richtig Lust auf den 2ten Teil von Ultima Lucha. Das Match des Abends war für mich der Opener.

Basto97 sagt:

Der Stunner war ja genial 😀
Was für eine Show, es wäre so schade wenn es keine 2.Staffel geben würde! LUCHA…LUCHA…LUCHA

Anno sagt:

Tele 5 stellt wohl das Wrestling ein, aber übernächste Woche ist es in der Tele 5 Vorschau nicht mehr gelistet…..

SteveDeChaos sagt:

Verdammte SCh****e so sieht ein f*cking PPV aus …. Also allein der Anfang, verdammt soviel Hardcore hab ich nicht mehr seit den 90ern gesehen. Und zum Schluss der Tritt, dieser Tritt habt ihr den gesehen durch einen F*cking Beton Stein (oke mir ist schon klar das des kein echter war) war dasn Finish.

Dann die Trios Title … OMG, haben die alten Champs gefightet, so stellt man underdogs da!!! (Liebe WWE da mal gucken) … aber das Ende war mir schon klar, da einmal Evilisse Verletzt und dann Wikipedia diese Spoilerseite 😀

Drago und Hernandez, eher eins der MAtches auf der Card von Ultima Lucha was ich nicht so dolle fand auf der Card, aber die beiden worken einfach super zusammen. Allen voran Hernandez für seine Größe und Statur hat da super abgeliefert.

Freue mich schon auf Teil 2 und 3.

@Anno hab ich mir schon gedacht, nachdem es schon die letzten 2 Wochen so spät lief … hoffe Staffel 2 und weitere werden wo anders dann ihr zuhause finden … P7Maxx wäre da ideal … aber dann bitte mit Günther und Mike auch weiterhin!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/