Kategorie | MMA News, UFC News

MMA Newsblock vom 29. April 2015: UFC 186: Johnson vs. Horiguchi Event Highlights – UFC Fight Updates vom 29. April 2015 – ONE Championship 26 Event Highlights – Invicta FC 12: Kankaanpää vs. Souza Event Highlights

29.04.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Einleitung

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres MMA Newsblocks. Heute haben wir für euch die Event Highlights vom vergangenen UFC Event des Wochenendes!

Ebenfalls blicken wir auch auf die neusten Fights in der UFC. Außerdem blicken wir auf die Event Highlights von ONE Championship und Invicta FC.

Viel Spaß beim Lesen!

UFC

UFC 186: Johnson vs. Horiguchi Event Highlights

Am vergangenen Samstag fand mit dem UFC 186: Johnson vs. Horiguchi Event der fünfte UFC PPV in diesem Jahr statt. Im Main Event konnte der UFC Flyweight Champion Demetrious Johnson seinen Titel zum sechsten Mal verteidigen. Er bezwang seinen Herausforderer Kyoji Horiguchi via Submission in Runde 5 nach 4:59. Mit dieser Stoppage verewigte sich Johnson in die Geschichtsbücher. Er brach den Rekord von Frankie Edgar, der nach 4:56 in Runde 5 Cub Swanson via Submission besiegte. Mit der spätesten Stoppage aller Zeiten zeigte Johnson seine Klasse. Im Rahmen des Main Events verließen viele Fans, wie bei UFC 174, als Johnson gegen Ali Bagautinov in Kanada seinen Titel verteidigte, die Halle. Dies sorgte bei UFC Präsident Dana White für negative Stimmung.

Im Co-Main Event konnte Quinton „Rampage“ Jackson sein Comeback bei der UFC erfolgreich gestalten. Er bezwang Fabio Maldonado via Unanimous Decision. Für Jackson war dies der erste Sieg in der UFC seit fast 4 Jahren! Maldonado kassierte seine fünfte Niederlage in der UFC und von diesen 5 Niederlagen waren gleich 3 Niederlagen via Decision der Judges.

Im dritten großen Fight, welches in der Middleweight Division stattfand, konnte Michael Bisping C.B. Dolloway via Unanimous Decision besiegen. Obwohl Dolloway in der ersten Runde Bisping einen Knockdown verpasste, konnte der Brite Runde 2 und 3 für sich entscheiden und den Sieg einfahren. Bisping stellte einige Bestmarken mit seinem Sieg auf. Neben 23 Fights in der UFC, gewann der Sieger von TUF 3 16 Fights, gleich 12 davon in der Middleweight Division. Niemals zuvor gewann ein Sieger von The Ultimate Fighter so viele Fights in der UFC. Außerdem fehlen Bisping noch 2 Siege, um den Rekord von Anderson Silva, für die meisten Siege in der UFC Middleweight Division, einzustellen.

Im Opener und Featured Main Card bout passierten 2 Knockout Siege. John Makdessi bezwang seinen Ersatzgegner Shane Campbell via TKO in Runde 1, während Thomas Almeida weiterhin unbesiegt bleibt. Almeida bezwang den MMA Veteranen Yves Jabouin ebenfalls wie TKO in Runde 1.

Bei den Preliminary Cards konnten sich Patrick Cote und Alexis Davis durchsetzen. Welterweight Cote bezwang Joe Riggs via Unanimous Decision. Riggs verlor nach über mehr als 5 Jahren via Decision einen Fight. Davis konnte in dem Women’s Bantamweight Fight Sarah Kaufman via Submission in Runde 2 bezwingen. Nur Ronda Rousey mit 5 Siegen, gewann mehr Fights in der Division als Davis, die viermal siegreich war.

Die kompletten Ergebnisse des Events findet ihr in unserem Board:

UFC 186: Johnson vs. Horiguchi Ergebnisse aus Montreal, Quebec, Canada (25.04.2015)

Leider wurde dieses Mal erneut kein Highlight Video des Events auf dem offiziellen UFC YouTube Kanal hochgeladen. Dafür gibt es wieder einmal die Post Fight- und Backstage Interviews mit den beteiligten Fightern des Main- und Co-Main Events.

Das Live Gate des Events fiel eher enttäuschend aus. Die 10.154 Zuschauer im Bell Centre sorgten für Ticketeinnahmen von 668.000 Dollar. Im Vergleich zu den anderen UFC Events im Bell Centre ist UFC 186 mit Abstand das am schlechtesten besuchte Event. Zuletzt fand dort UFC 158 statt, die 16.523 Zuschauer in die Halle bewegten und ein Live Gate von 3.6 Millionen Dollar einspielte.

Bei den TV-Ratings musste man einen herben Rückschlag hinnehmen. Man erzielte eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 710.000 Zuschauer. Im Vergleich zur letzten TV-Card eines PPV Events verlor man sich knapp 300.000 Zuschauer, jedoch lief die UFC 185 TV-Card auf FX. DIe letzte TV-Card von FOX Sports 1 erzielte durchschnittlich 1,2 Millionen Zuschauer. Somit verlor man eine halbe Million Zuschauer im Vergleich zu UFC 184! Zeitgleich neben der UFC wurde das NBA Playoff Spiel zwischen den Golden State Warriors und New Orleans Pelicans auf ESPN. Diese erzielten eine Zuschauerzahl von etwa 3.086 Million Zuschauer.

Erste Schätzungen der PPV Buyraten sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhanden, werden aber so bald wie möglich nachgereicht.

Eine Auflistung aller Buyrates und TV-Ratings in der Promotiongeschichte der UFC bekommt ihr unter folgendem Link:

PPV-Buyrates & TV-Ratings der UFC Events *Sammelthread*

Folgende Fighter sicherten sich die mit 50.000 Dollar ausgezeichneten Bonus Awards:

Fight of the Night: Chad Laprise vs. Bryan Barberena
Performance of the Night: Demetrious Johnson, Thomas Almeida

Die Fightergehälter wurden, wie üblich bei nicht-amerikanischen Events, nicht veröffentlicht. Auch die Medical Suspensions sind bislang noch nicht bekannt. Sobald diese bekannt sind, werden sie hier hinzugefügt.

Beenden wollen wir die Highlights mit der Post Fight Press Conference.

Diskutiert hier mit vielen anderen UFC Fans

Fight Updates vom 29. April 2015

UFC Fight Night 67: Lightweight bout – Norman Parke vs. Francisco Trinaldo *Trinaldo ersetzt den verletzten Gilbert Burns*

UFC 188: Flyweight bout – Henry Cejudo vs. Chico Camus

TUF Brazil 4 Finale: Light Heavyweight bout – Steve Bosse (NEU) vs. Thiago Santos

UFC Fight Night 70: Lightweight bout – Bobby Green vs. Al Iaquinta
UFC Fight Night 70: Lightweight bout – Kevin Lee vs. James Moontasri

UFC on FOX 16: Lightweight bout – Daron Cruickshank vs. James Krause
UFC on FOX 16: Welterweight bout – Antonio Braga Neto vs. Zak Cummings

UFC 190: Heavyweight bout – Antonio Silva vs. Soa Palelei

*Mit „NEU“ gekennzeichnete Fighter geben ihr UFC Debüt/Comeback*

Kommende UFC Events

ONE Championship

ONE Championship 26: Valor of Champions Event Highlights

Am vergangenen Freitag fand mit dem „ONE Championship 26: Valor of Champions“ Event das zweite Event der asiatischen Promotion in diesem Jahr statt. Im Main Event kam es zum Fight zwischen dem ONE Welterweight Champion Ben Askren und Luis Santos. Der Fight wurde nach 2:13 in der ersten Runde abgebrochen, nachdem es zu einem unabsichtlichen Eye Poke von Askren gegen Santos. Der Herausforderer bekam eine Auszeit von insgesamt neun Minuten, eher er sagte, dass er auf dem Auge nicht mehr sehen kann und der Fight als No Contest gewertet wurde. Nach dem Fight kam es Diskussionen zwischen der Frau von Santos und Askren. Carina Damm, die Ehefrau von Luis Santos, bezeichnete Askren als unprofessionell und Santos muss für die nächsten 3 Wochen auf das Training verzichten. Askren hingegen meint, dass Santos die Verletzung nur spielte und er vor ihm kneift. Askren ist offen für ein Rematch.

Im Co-Main Event konnte der ONE Championship Debütant Mark Striegl ein erfolgreiches Debüt bei der Promotion feiern. Er bezwang Casey Suire via Submission in Runde 1. Suire verlor nicht nur seinen ersten Fight für die Promotion, sondern er musste auch seine erste Niederlage im MMA Profi Geschäft verkraften. Striegl konnte den zwölften Sieg via Submission in seiner Karriere verbuchen.

Die kompletten Ergebnisse des Events findet ihr in unserem Board:

ONE Championship 26: Valor of Champions Ergebnisse aus Pasay, Philippines (24.04.2015)

Da die Promotion leider kein Highlight Video oder ähnliches auf ihrem YouTube Kanal zur Verfügung gestellt hat, müssen wir die Highlights damit auch schon wieder beenden.

Diskutiert hier mit vielen anderen ONE Championship Fans

Invicta FC

Invicta FC 12: Kankaanpää vs. Souza Event Highlights

Am vergangenen Samstag fand mit „Invicta FC 12: Kankaanpää vs. Souza“ das zweite Event der reinen Frauenpromotion in diesem Jahr statt. Im Main Event konnte Livia Renata Souza den Invicta FC Strawweight Championship von Katja Kankaanpää gewinnen. Souza konnte sich in der vierten Runde via Submission sichern. Im Co-Main Event der Card konnte sich die Brasilianerin Vanessa Porto gegen die MMA Veteranin Roxanne Modafferi via Unanimous Decision durchsetzen. Porto konnte ihren dritten Sieg bei Invicta FC feiern, während Modafferi nach zuletzt 2 Siegen in Serie wieder eine Niederlage erlitt.

Auf der verbleibenden Main Card konnten sich Faith Van Duin gegen Amanda Bell und Raquel Pa’aluhi gegen Ediane Gomes durchsetzen. Während Van Duin sich via Submission gegen Bell durchsetzen konnte, bezwang Pa’aluhi Gomes via Unanimous Decision.

Die kompletten Ergebnisse des Events findet ihr in unserem Board:

Invicta FC 12: Kankaanpää vs. Souza Ergebnisse aus Kansas City, Missouri, USA (24.04.2015)

Die UFC lud auf ihrem offiziellen Kanal die Post-Fight Pressekonferenz hoch. Außerdem lud Invicta FC auf auf ihrem Kanal die Post-Fight Interviews der siegreichen Fighter des Main Events und Co-Main Events hoch, die ihr euch hier ansehen könnt.

Post-Fight Press Conference

Post-Fight Interviews

Diskutiert hier mit vielen anderen Invicta FC Fans

Schluss

Damit sind wir am Ende des heutigen MMA Newsblocks. Am Donnerstag gibt es eine weitere neue Ausgabe vom TUF Kompakt. Am Freitag erscheint dann die nächste Ausgabe des MMA Newsblocks.

Alles weitere zum MMA Sport auf Wrestling-Infos.de findet ihr hier bei uns im Board: KLICK!

Quellen

Quellen: MMAJunkie.com, MMAFighting.com, TheMMAReport.com, MMAMania.com, Sherdog.com, YouTube.com/Invicta FC, YouTube.com/UFC





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/