Kategorie | WWE News

Pro7Maxx zeigt am 24.4.2015 neben SmackDown auch „Main Event“ und Ausschnitte aus der Show in Hamburg! – So oft verkaufte sich „Fastlane“ – NXT-Talente beginnen ihre Arbeit

07.04.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Eine gute Nachricht gibt es für alle Wrestling-Freunde, die sich RAW auf Tele5 und SmackDown auf ProSiebenMaxx anschauen, denn erneut nimmt ProSiebenMaxx die große Europa-Tour der WWE zum Anlass, um am 24. April 2015 ein dreistündiges WWE-Special auszustrahlen. Neben der aktuellen Ausgabe von SmackDown, werden die deutschen Fans dann auch in den Genuss von „Main Event“ kommen. Ab 22 Uhr wird der Sender zum zweiten Mal die C-Show der WWE ausstrahlen und dabei als besonderes Schmankerl auch exklusive Ausschnitte von der WWE-Houseshow in Hamburg senden. Wie schon im vergangenen November wird es sich hierbei aber um eine Angelegenheit handeln, die nur aufgrund der Europatour stattfindet. Das bedeutet, dass „Main Event“ auch in Zukunft bis auf weiteres nicht im deutschen Free-TV gesendet werden wird.

– Laut den Zahlen, die nun von der WWE veröffentlicht wurden, hat der Februar-PPV „Fastlane“ 27.000 Buys in den Vereinigten Staaten erzielt, dazu kommen noch 16.000 Buys aus dem Rest der Welt, was ein Gesamtergebnis von 43.000 PPV-Buys weltweit bedeutet. Wie üblich sei auch dieses Mal dazu gesagt, dass es sich hierbei lediglich um die „klassischen“ PPV-Buys handelt, also um solche, bei denen das Event vom jeweiligen Konsumenten bei einem PPV-Anbieter kostenpflichtig bestellt wurde. Diejenigen, die den „Fastlane“-PPV über das WWE Network angeschaut haben, sind demnach in diesen Zahlen nicht erfasst. Im letzten Jahr wurde der im Februar stattfindende „EliminationChamber“-PPV noch 165.000 mal verkauft. Dieses Event war aber seinerzeit nicht auf dem Network erhältlich, das damals auch noch gar nicht gestartet war. Als vor wenigen Wochen „Fastlane“ über die Bühne ging, hatten übrigens über eine Millionen Kunden das Network abonniert.

– Gestern nahmen gleich mehrere neue Talente und Worker ihre Arbeit im WWE Performance Center in Orlando auf. Dazu zählen neben diversen eher unbekannten Wrestern auch die bekannte Indiegröße Uhaa Nation, der künftig sein Glück in der WWE-Aufbauliga versuchen wird. Bei den meisten Rookies handelt es sich indes um Leute aus der ganzen Welt, die vorher geringe oder sogar gar keine Erfahrung im Wrestlingbereich vorzuweisen haben, also gewissermaßen bei Null anfangen. Man darf gespannt sein, wer sich unter diesen Vorzeichen ins Roster von NXT hocharbeiten kann. Wir halten euch auf dem Laufenden…

Quelle: PWInsider

Diskutiert mit uns auf unserem Board. KLICK!!!




4 Antworten auf „Pro7Maxx zeigt am 24.4.2015 neben SmackDown auch „Main Event“ und Ausschnitte aus der Show in Hamburg! – So oft verkaufte sich „Fastlane“ – NXT-Talente beginnen ihre Arbeit“

nur uhaa nation ist interessant denn rest kann man vergessen

Man muss diesen Sender einfach lieben

Manuel sagt:

warum auch eig nicht Main Event und Superstars auf dem deutschen Markt bringen !?

Booker DeWitt sagt:

@Justin Vorbeck
Ach ja? Wer IST den der Rest??? Ich bitte um dein Insider-Wissen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com